Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 22
  1. #11
    Wolfric
    Wolfric ist offline
    Neuling Avatar von Wolfric

    Beiträge
    52
    Verdammte Hacke! Da schreibt man ne ausführliche Antwort und dann löscht das Handy die wieder!
    Okay Kurzform:ich lass den Räuber erstmal und geh eher in die fieser unmoralischer Söldner Ecke.
    @Rirak Kromek Tuma? Ne so krass sollte das echt nicht werden dann wär man ja instant tot O.o

  2. #12
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    Machen wir uns mal nix vor. Auch mit der fiesen Söldner Ecke wird das leben nicht einfacher.

    Söldner im LARP gerade von Kampfgeilen jungen Larpern romantisch betrachtet, in der Realität spielen sie keine Rolle. Warum auch? Warum soll ich in dreiteufelsnamen einen Söldner anheuern der schon 3km gegen den Wind nach: Ich bescheiss dich beim Beten aussieht? Der fiese manieren hat etc. ? Warum nicht die coole Söldnertruppe, mit Soldbrief, treue und vor allem guter Ausrüstung anheuern? Da bekomme ich doch deutlich mehr fürs LARP-Geld. Gerade bescheissende Söldner sind oftmals eines schnell: Arm und einsam. Auf den typischen Cons sind Söldner eher im überfluss vorhanden. Gute Söldner die man anheuern würde, dafür eher selten.



    Stephan

  3. #13
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    3.582
    Jepp, meine Erfahrung ist, dass es als Engagementgründe für Einzelspieler/Kleingruppensöldner eigentlich nur 2 gibt: Man sieht verdammt gut aus (also die Ausrüstung), oder man hat einen gewissen selbstironischen Unterhaltungswert um sich abzuheben. Außerdem spielen aber noch OT-Faktoren eine Rolle: Alter und sichtbare Fittness.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  4. #14
    Quin
    Quin ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Quin

    Ort
    Potsdam
    Alter
    38
    Beiträge
    545
    Man kann natürlich auch veruschen, als Einzelspieler oder vielleicht auch zu zweit bei einer größeren Söldnertruppe für den Con anzuheuern. Wir machen das schon ab und zu, also einzelne Söldner bei uns aufnehmen und die integrieren (und auch bezahlen). Das ist meist erfolgversprechender, als alleine zu versuchen bei irgendwem als Söldner zu arbeiten. Das macht für den Auftraggeber wenig Sinn und man selbst ist dann eigentlich nur der Idiot, der dann als Laufbursche herhalten darf ("Wie jetzt, bei der Hitze in den Wald laufen? Nene, schick mal den Söldner, der wird dafür ja bezahlt...")

  5. #15
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    3.582
    Da gilt aber meiner Erfahrung nach das Gleiche
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  6. #16
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Warum auch? Warum soll ich in dreiteufelsnamen einen Söldner anheuern der schon 3km gegen den Wind nach: Ich bescheiss dich beim Beten aussieht? Der fiese manieren hat etc. ? Warum nicht die coole Söldnertruppe, mit Soldbrief, treue und vor allem guter Ausrüstung anheuern?
    oliverp hat es hervorragend ausgedrückt "oder man hat einen gewissen selbstironischen Unterhaltungswert um sich abzuheben.". So eine Bande herrlich schmieriger Schlägertypen bietet da eine Menge Spielansätze, was für mich ein gutes OT-Anwerbeargument wäre. :-) Die meisten der vielen Larpsöldner sind ja vor allem eins: Langweilig und austauschbar.

  7. #17
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    40
    Beiträge
    3.582
    Wobei hier mal wieder warnen muß, nicht in Slapstick abzurutschen; leider neigen viele Larper dazu sobald sie etwas "nicht ganz Ernstes" spielen sollen/wollen.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  8. #18
    bradley
    bradley ist offline
    Alter Hase Avatar von bradley

    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    42
    Beiträge
    1.695
    Wolfric, in welcher Ecke von Deutschland hast du denn vor den Charakter zu spielen?

    Ich glaube auch das man als einzelner Söldner-Schmierlappen oder im Duett nicht besonders weit kommt, wenn der schlechte erste Eindruck nicht mindestens anderweitig kompensiert wird. ZB. erkennbare gut gemacht Offiziere, die verhandeln und auf die die Schmierlappen hören. Klamotten, Waffen, Aufbauten machen mE. bei dem Konzept auch viel aus. Bei größeren Truppen auch erkennbare Spezialisten für alles mögliche angefangen beim Spießer über die Geschützcrew bis zum Feldscher.

  9. #19
    Wolfric
    Wolfric ist offline
    Neuling Avatar von Wolfric

    Beiträge
    52
    Das Problem ist das ich aus der südlichen Lüneburger Heide komme ca.40km nördlich von Wolfsburg direkt an der Grenze zu Sachsen-Anhalt und es hier aufgrund fehlender Gruppen schwer sein dürfte da eine zu finden. Ist halt immer ein bißchen schwierig auf dem platten Land was zu finden. Zumindest hab ich bisher nichts gefunden.

  10. #20
    Langer
    Langer ist offline
    Erfahrener User Avatar von Langer

    Beiträge
    350
    Dann hast du zumindest das FATE in deiner Nähe. Ist zwar ein komplett anderes Genre, aber wenigstens gibt es eine direkte Anlaufstelle für Söldner (die Söldnergilde, wer hätte es gedacht) und schmierig sein ist quasi Pflicht für das Setting. Wobei selbst da mittlerweile ein so reichhaltiges Angebot an Kauf-Kriegern herrscht, dass man ohne Selbstprofilierung (besonders gut ausgerüstet oder besonders unterhaltsam) es schwer hat, Jobs zu bekommen.

    Aber mal zurück zum Fantasy: Bei allen Söldner-Charakteren, mit denen ich so zu tun hatte, lief das Wesentlich über die OT-Schiene. Sprich man hat sich schon vor dem Con besprochen, dass besagter Söldner bei Spieler X im Sold steht. Söldner so zu spielen, dass man ohne OT-Anbahnung von jemandem angeheuert wird und da dann auch noch gutes Spiel draus erwächst, ist ein Großprojekt. Mal ganz ehrlich, wenn es im Larp an einem fast nie mangelt, dann an willigen Kämpfern. Gerade die eigentlich attraktiven Soldherren - sprich wohlhabende Charaktere - haben ja meistens eigenes Gefolge dabei. Ist ja auch logisch, denn ein großes Gefolge/Leute, die auf dich hören, ist der beste Weg, Macht und Wohlstand darzustellen.

    Wo so eine Söldnergruppe mal funktioniert hat, war das Epic Empires. Da gab es einen Truppe erstklassig ausgerüsteter Armbrustschützen und Späher, die in der Stadt ihren Sitz hatten. Da dem Konzepte nach die Lager auf dem Epic regelmäßig aneinander geraten und besagter Schützentrupp stets einen merklichen Einfluss auf den Ausgang der Schlachten hatte, konnte man die bei fast jedem Kampf auf der einen oder anderen Seite mitmischen sehen. Vor jedem Ausrücken durften sich da die Handelsführer der Lager einen Wettstreit zum Söldnerposten liefern Action hatten die jedenfalls, und arm blieben sie vermutlich auch nicht.
    Bei solchen Gegebenheiten kann Söldnerspiel wunderbar funktionieren, aber das ist eben eher die Ausnahme und erfordert wirklich Aufwand. Gerade dann, wenn man sich IT Arbeit suchen will und nicht bereits OT bei der Conplanung.
    Geändert von Langer (07.07.2015 um 23:33 Uhr)
    Dummheit wird mein Henker sein.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de