Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    jonmar
    jonmar ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    3

    Mein "Magiernovize"

    Ich beschäftige mich seit kurzem mit der LARP "Welt" und hatte eine Idee für einen Charakter:
    Ich bin ein menschlicher Magiernovize und ziehe nach meiner Lehre umher, um meine Fähigkeiten zu verbessern. Momentan kann ich nur einfache, nicht destruktive, Zauber wirken. Später will ich mehr in Richtung Ritualmagie gehen.
    Als Kleidung dachte ich an eine Mönchskutte, die ich noch umändern will, damit sie nicht zu "religiös" wirkt. Eine Magierrobe hab ich noch keine passende gefunden, da die meisten Roben zu schrill für einen Novizen sind.
    Sonst hab ich noch nen Ring zu hause rumliegen, der gut zum Gesamtbild passen würde. Vielleicht fallen euch ja noch gute Eigenschaften vom Ring ein

    PS: Vielleicht kann ja jemand noch ein paar Fragen beantworten:
    Wie setigt man eine Stufe auf?
    Wie bekommt man Erfahrungspunkte?
    Wie werden Rüstungspunkte festgelegt oder Werte im Allgemeinen (Lebenspunkte, Schaden etc.)

  2. #2
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.440
    Hallo und herzlich willkommen!

    Ich empfehle dir, erstmal ein Regelwerk zu lesen, da steht alles drin
    Das verbreitetste Regelwerk ist DragonSys. Gibts nicht online, nur als Buch, aber in der neuesten Version ist das Magieregelwerk gleich mit drin und 10 € sind jetzt auch nicht die Welt, wenn man bedenkt, wieviel Ausstattung und Cons kosten.
    Magische Eigenschaften für den Ring sind als Anfänger aber erstmal nicht drin. Kostet nämlich auch Punkte, die man erstmal haben muss.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  3. #3
    Höder Wirthenson
    Höder Wirthenson ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    12
    Servus,

    Ich bin auch ganz neu. Lese mich auch gerade durch das DragonSys Regelbuch. Finds nicht schlecht.

    Hab mir beim Zauberfedershop ein Einsteigerpaket besorgt.

  4. #4
    Serk Vastatio
    Serk Vastatio ist offline
    Erfahrener User Avatar von Serk Vastatio

    Ort
    Nea
    Beiträge
    286
    Statt Punkte Regelwerke gibt es aber auch DKWDDK (Du kannst, was du darstellen kannst) als Regelwerksform.
    Natürlich sind schriftliche Regelwerke interessant, um sich zu orientieren.

    In den Regelwerken steht zumeist auch etwas zu "verzauberten Gegenständen" und so drin.
    Meistens "teuer" in Punkten, je nach Wirkung und eigentlich meist Einweg Nutzung (Quasi Zauber wurde nur gespeichert, wird freigegeben einmalig).
    Ein Anfänger kann das normalerweise nicht, außer er spezialisiert sich entsprechend.

    Es ist einfach sich eine Robe und Co zu nähen. Hier zB mein Magier:
    Magier Idee / Entstehung

    Darstellung von Magie ist wichtig, einfach mal Suche betätigen:
    Darstellbare Zauber - DKWDDK

    Wichtig ist zumeist nicht der Punkt Regelwerk, sondern Darstellung, erkennt man deinen Magier als Konzept optisch?
    Regelwerke sind zumeist begleitende Hilfe, Magie ist Optik, Spiel und Gegenspiel.
    Geändert von Serk Vastatio (01.10.2015 um 13:00 Uhr)

  5. #5
    jonmar
    jonmar ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    3
    @Serk Vastatio Ich wollte wirklich keine Robe für richtige Magier haben sondern was für Novizen. Leider hab ich im Internet nur Roben für richtige, fortgeschrittene Magier gesehen und die passen nicht gut :/ Ich finde eine Mönchsrobe kann man gut als Vorlage nehmen, wenn man die Kapuze abtrennt und diesen "Kragen"

    Den Ring könnte ich ja auch nur als Deko nehmen

    Aber zurück zu meiner eigentlichen Frage: Was haltet ihr von der Grundidee?

    PS: Wie weit findet ihr darf/sollte man als Novize in den Bereich Okkultes gehen? Gar nicht oder ein bisschen?

    Vielleicht als Robe https://www.dein-larp-shop.de/robe-benedict-braun.html als Grundidee ?
    Geändert von jonmar (01.10.2015 um 15:00 Uhr)

  6. #6
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.440
    Die Grundidee halte ich für tauglich, auch wenn sie seeeehr vage ist, da kann man nicht viel zu sagen
    Was mich nur wundert: Normalerweise ist man als Novize in der Lehre und lernt da zaubern - wenn du jetzt erst zaubern lernst, was genau hast du denn vorher gelernt? und von wem willst du dann das Zaubern lernen, wenn du eigentlich ausgelernt hast?
    Ich sage nicht, dass das nicht funktionieren kann, es ist aber ungewöhnlich.

    Die Robe finde ich eigentlich okay, nur wirkt Braun m.M.n. recht mönchisch.
    Bei Mytholon gibt es die Robe Abraxas (falls der Direktlink nicht funktioniert, gib den Namen einfach in die Suchfunktion ein), die ist ganz schlicht und in verschiedenen Farben erhältlich. Allerdings vorn geschlossen - man kann sie natürlich einfach vorn in der Mitte aufschneiden und die Kanten säumen, schwupps, Robe
    (die Auswahl an Roben ist irgendwie wirklich nicht groß - ich meine, ich hätte da früher mal mehr gesehen, auch an langen Westen, aber vielleicht lief das nicht so ...)
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  7. #7
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    33
    Beiträge
    1.439
    Falls du Lust hast dich mal mit ein paar LARPern auszutauschen kann ich dir den LARP-Stammtisch in der Schandgeige (Elisabethstr. Schwabing; Mittwochs) und/oder das Waffentraining im Hirschgarten (nahe Biergarten "Königlicher Hirschgarten"; Samstags ab 10:00) empfehlen.
    Vielleicht triffst du dort auch auf eine Gruppe, der du dich anschließen kannst - das hilft nämlich oft beim Einstieg ins Hobby.
    In einer Gruppe hättest du eine Orientierung in Sachen Aussehen, Regelwerk, Logistik und gleichzeitig Ansprechpartner vor und zwischen den Cons und Spielpartner auf Cons.

    BTW ist im Raum München tatsächlich DKWDDK die verbreitetste "Regel"-Form.
    Ist zwar gerade im Bereich Magie eher "schwieriger" als klassische Regelwerks-Punkte-Magie, wirkt aber dadurch oft als Triebfeder für umso genialere Darstellung(en).
    Link1: https://www.larpwiki.de/Regeln/DKWDDK
    Link2: https://www.larpwiki.de/Meinung/Spie...e/DKWDDK-Howto

    Roben sind nebenbei auch nicht schwierig selber zu machen.

    Edit: Ich sehe gerade, dass der TE evtl. gar kein Münchner ist. Ich fürchte da habe ich irgendwas verwechselt. Insofern sind Bezüge auf München natürlich hinfällig.
    Geändert von Kamikaze (01.10.2015 um 20:14 Uhr)
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  8. #8
    jonmar
    jonmar ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    3
    @Nount Es ist ja nur ein Grundkonzept, dass mit der Zeit ausgebaut wird. Ich hatte mir gedacht, dass meine "Magie" bei meiner Geburt an einen Ring (Magiefocus) gebunden wurde, da mein Körper extrem schwach war. Ich habe auf der Farm meines Vaters gelebt und wurde nebenbei von unserm "Dorfzauberer" unterrichtet, der aber selbst nicht viel Magie beherrscht, sodass ich nun durch die Länder reise um einen richtigen Lehrmeister zu finden.

    Ich denke das ist ein ganz guter Rahmen für meinen Charakter. Mir fehlt aber immer noch ein Heimatland. Ich dachte an ein Land wo der Glaube an Suavis (oder wie die heißt) verbreitet ist und nicht der Glaube an Al-Machial. Könnte man als Suavis Priester, wenn man als Bettler lebt auch Bettlerflüche verwenden oder fällt das unter Magie (nach Phoenix Regelwerk)?

    Ps: Die Roben würde es auch in Rot/Grün geben. Die Farben find ich aber nicht so gut. Die naheliegendste Farbe Schwarz ist erstens hässlich (gefällt mir nicht) und auch zweitens total langweilig :/
    Geändert von jonmar (01.10.2015 um 22:38 Uhr)

  9. #9
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    Ehem vergiss das Phönix Regelwerk, es sei denn Du gehst ausschließlich auf Phönix-Consult. Das ist ein geschlossenes Setting, daher funktionieren nur dort.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de