Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 85
  1. #1
    Cilipepa
    Cilipepa ist offline
    Grünschnabel Avatar von Cilipepa

    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    41

    Frage Nordischer Söldner, Gebamsel und andere Probleme

    Hallo,

    bevor meine LARP - Saison dieses Jahr so richtig losgeht, bräuchte ich noch ein paar Tipps und Meinungen zu meiner Gewandung, ich komm einfach nicht auf den richtigen Gedanken. :-)
    Ich habe mittlerweile 2 Cons besucht, ein erneuter Ausflug steht im Mai bevor und es gibt da noch Dinge, die ich bis dahin gerne verbessern würde. Nicht zur Debatte stehen die Schuhe, aber die sieht man hier eh nicht. :-) Mein Helm ist noch in der Mache, bis dahin ist eine Wollmütze mit Fellbesatz der Ersatz (als die Fotos gemacht wurden, hatte ich die noch nicht).
    Mein Char ist ein Söldner aus dem Norden, der mittlerweile als feste Soldherrin eine Zwergin hat, in deren Gefolge er reist.

    1. In der gerüsteten Variante is der Rücken oberhald des Gürtels verdammt leer, wie kann ich das beheben? Ich habs mit einem Fuchsfell um die Schultern probiert, was mir aber nicht wirklich gefällt. Auch mein eingerollter Mantel / Wetterschutz auf dem Rücken funktioniert nicht, er is einfach zu groß / dick und rutscht in Richtung Hüfte ab.
    2. In Zivilkleidung bin ich noch überhaupt nicht mit dem Gürtel und der Tasche zufrieden. Allgemein besitze ich da wenig Gebamsel, das ich mit mir rumtrage und der Kontrast zwischen Halbarmtunika und Langarmtunika ist zu gering. Ich hätte noch einen ledernen Wasserschlauch, den ich verwenden könnte, allerdings hab ich keine Ahnung, wie ich den Plastikkopf abtarnen könnte, ohne die Funktionalität einzuschränken.

    Vielen Dank für die Hilfe
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #2
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    901
    Es würde schon helfen, wenn der Gürtel nicht auf Halbacht hängen würde, sondern in der Taille getragen würde, wo er hingehört. Das verhindert, dass der Oberkörper unproportional lang aussieht und lässt die Schultern breiter wirken.
    SEMPER PROBUS

  3. #3
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.691
    Das was Tine sagt ist der erste Schritt.
    Ansonsten fehlen Farben. Gerade bei Nordleuten würde ich auf farbigere Eindrücke, auch im Rüstungsbereich, setzen. Keine Ahnung ob man die Rüstung bemalen kann, ansonsten kann ggf. auch Schmuck aus Glasperlen oder Bernstein wirken. Eine Tunika kann entsprechend bestickt werden. Den vorhandenen (!) Schmuck finde ich persönlich übrigens eher nicht so passend.

  4. #4
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    31
    Beiträge
    1.284
    Ich finde das Kettenhemd sehr glänzig... vermutlich ist das aus Aluminium. So wirkt es leider immer sehr neu und "steril".
    Wie Gerwin schon schrieb: Farben fehlen im Gesamtbild für einen nordischen Charakter. Mut zu Bunt!
    Das mit dem Gürtel hat Tine schon sehr treffend zusammengefasst.
    Zusätzlich würde ich an deiner Stelle die Mütze auch zur Rüstung tragen. Das ergänzt den look noch sehr gut.
    Auch eine Verzierung der Lederteile könnte gut aussehen. Da das Teil aussieht, als wäre es fertig von Discounter gekauft, wird Punzierung vermutlich schwierig bis unmöglich sein; Brennen könnte gehen; Bemalen ist (mit entsprechend flexibler Farbe) sicherlich möglich.
    Generell sieht das Konzept aktuell noch sehr neu und unbenutzt aus. Ein paar Flicken, Dreckränder und LarpDreck (http://larpwiki.de/LarpDreck) bzw. Verschleißerscheinungen würden dem Look sicherlich nicht schaden. Wie du das allerdings bei einer Alukette umsetzen kannst weiß ich nicht. Die Teile sehen immer nach "Blink und Glitzer" (und damit nur bedingt bzw. nur für sehr spezielle Konzepte stimmig) aus.
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  5. #5
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    3.479
    Zusätzlich wirken die fingerlosen Handschuhe sehr modern und das Lederoberteil passt leider gar nicht ins Konzept.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  6. #6
    Cilipepa
    Cilipepa ist offline
    Grünschnabel Avatar von Cilipepa

    Ort
    Salzburg
    Beiträge
    41
    Vielen Dank für die hilfreichen Tipps. Ich werde versuchen einiges davon umzusetzen:

    -> Alu-Kettenhemd auf alt trimmen. Das ist wohl nicht so einfach, aber laut Internet in Grenzen machbar.
    -> Waffenrock durch brennen mit einem Lötkolben verzieren
    -> Halbarm-Tunika besticken
    -> Neue langärmlige Tunika, die sich etwas besser abhebt
    -> Glasperlen

    Für weitere Anregungen wäre ich dankbar.

  7. #7
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.428
    Ich finde es ja gar nicht so schlecht. Aber die Tunika ist natürlich sehr schlicht und dabei sehr farblos.

    Plädiere auch für mehr Farbe (größere Flächen in kräftiger Farbe wirken nicht so langweilig wie in Graubraunschlammfarben).

    Mit Stickereien oder andersfarbigen Kanten kann man ganz tolle Effekte erzielen, aber großartige Gewandung gibts i.d.R. auch nur mit großartig viel Aufwand, schnell gemacht ist das eher nicht.

    Trotzdem ein paar Inspirationen (ich weiß nicht, ob das alles Wikingersachen sind und es ist u.U. oft too much fürs Konzept, aber vielleicht gibts ein paar Anregungen. Ich hoffe außerdem, dass man die Pinterest-Bilder auch sehen kann, ohne eingeloggt zu sein; oft existiert das Ursprungsbild nicht mehr ...):

    verzierter Halsausschnitt
    jede Menge Motive auf der Tunika
    sehr rundes Outfit mit Farbe, aber nicht extrem knallig
    schon knalliger
    tolle Stickerei am Saum und verzierte Gugel
    noch ein verzierter Halsausschnitt
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  8. #8
    Wesp5
    Wesp5 ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    211
    Zitat Zitat von Nount Beitrag anzeigen
    Plädiere auch für mehr Farbe (größere Flächen in kräftiger Farbe wirken nicht so langweilig wie in Graubraunschlammfarben).
    Die Tendenz zu knalligen Farben ist mir hier auch schon in meinem Maraskaner Thread aufgefallen, wobei die ja angeblich dafür bekannt sind. Aber Söldner aus dem Norden? Manche der in den Bildern gezeigten Gewänder sehen mir wie bunte Festgewänder aus , nicht wie etwas, mit dem ein Berufssoldat durch den Wald rennt! Die Bogenschützen müssten nur auf den sich bewegenden bunten Fleck zielen ...
    Geändert von Wesp5 (21.03.2016 um 12:42 Uhr)

  9. #9
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.344
    Ich finde auch, das ist schon ein sehr ordentliches Ensemble. Das Lederwams ist mehr "Game of Thrones" als historischer Nordmann, aber diese Optik hat ja viele Fans, und vor diesem Hintergrund finde ich auch die Handschuhe ganz ok. Als Nachteil sehe ich allerdings, dass damit deine Zivil- und deine Rüstklamotte stilistisch recht unterschiedlich sind, hier würde ich versuchen, das durch ein paar gemeinsame Elemente besser zu verbinden.

    Ich würde jetzt auch sagen, ein paar nordische Runenmuster auf der Rüstung sähen vermutlich gut aus, entweder eingebrannt, aufgemalt, oder, je nach Lederqualität, auch vielleicht einfach aufgestickt (als Nähmaschinen- oder Kordelstickerei). Man könnte da auch einige Nietköpfe als Zierelemente in das Muster einarbeiten, das würde das ganze vielleicht auch noch etwas gerüsteter wirken lassen. Wenn Fell, dann würde ich das eher in die Kleidung einarbeiten und nicht einfach umhängen, z.B. als schmalen Fellsaum an den Ärmeln der Rüstung und am Saum der Gugel.

    Ich würde das auch mit Gebamsel am Gürtel nicht übertreiben, obwohl ich für einen reisenden Söldner den "Weihnachtsbaumlook" auch nicht unbedingt unpassend finde. Von dem Standard-Wasserschlauch würde ich aber abraten und wenn dann eher in eine hübschere Feldflasche investieren.

  10. #10
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.428
    Zitat Zitat von Wesp5 Beitrag anzeigen
    Die Tendenz zu knalligen Farben ist mir hier auch schon in meinem Maraskaner Thread aufgefallen, wobei die ja angeblich dafür bekannt sind. Aber Söldner aus dem Norden? Manche der in den Bildern gezeigten Gewänder sehen mir wie bunte Festgewänder aus , nicht wie etwas, mit dem ein Berufssoldat durch den Wald rennt! Die Bogenschützen müssten nur auf den sich bewegenden bunten Fleck zielen ...
    Mir wäre neu, dass Söldner nur in Tarnkleidung herumlaufen

    Außerdem gibt es Zwischendinge zwischen Schlammbraun und Royalblau.
    Das sind Beispielbilder zur Inspiration und keine Aufforderung, das 1:1 nachzumachen.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

Seite 1 von 9 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de