Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 43
  1. #1
    Echidna
    Echidna ist offline
    Grünschnabel Avatar von Echidna

    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    37

    erster SC- hochelbische Schriftgelehrte/Runenmagierin

    so, nachdem mein erster, ausführlicher erster Beitrag gefressen wurde, hier nochmal die Kurzversion:

    für meinen ersten SC habe ich eine Hochelbische Schriftgelehrte angedacht.

    (Ich war zwar schwer in Versuchung, als ich erfahren habe daß es auch See-Elben gibt, von denen einige Schwimmhäute und Schuppen etc haben- mich dann aber entschieden, mir das für meine Wasserfee aufzuheben, an deren Kostüm ich noch tüftle.)

    Die Figur ist bewandert in allen möglichen Sprachen und Schriften, elbische und nichtelbische, und auch ganz exotische, die sie auf Reisen in ferne Länder gelernt hat.
    Daher ist sie meist in Bibliotheken oder sonstigen zivilisierten Gegenden anzutreffen, und relativ aufgeschlossen gegenüber allen neuen Kontakten, sofern es so aussieht, als könnte etwas Neues gelernt werden.
    Sie trägt Schriftrollen, evtl auch Bücher, sowie Schreibfedern bei sich.
    Ob und wennja wie sehr ich die Idee der Runenmagie ausführen werde, ist noch offen, aber es gilt das DKWDDK-Prinzip.

    Erste Kostümideen:

    Untergewand

    kombiniert mit Obergewand/Taschen/Gürtel/Schärpe


    alternativ könnte man auch so ein Kleid mit elfischen Stickereien und Accessoires versehen


    ich denke, Waffen passen hier keine dazu.
    Allenfalls ein Messerchen zum Spitzen der Schreibfedern.

    Vorschläge, Ideen, Kritik?
    Geändert von Echidna (05.06.2016 um 12:15 Uhr)

  2. #2
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.815
    Hallo, schön dass du ein Konzept für dich gefunden hast.

    Du shcreibst "erste Kostümideen"
    Heißt dass das sind Sachen die du schon im "Fundus" hast?
    Mir gefallen die zarten Stoffe und Farben. Und die Linienführung des Unterkleides ist auch interessant.
    Ich würde es sogar als Oberkleid verwenden. Und mir dann noch ein Unterkleid mit schönen Ärmel dazu fertigen.
    Von den Teilen die du drüber trägst kann man leider nicht so sehr viel erkennen. Ist das eine Art Stola/Schärpe?
    Ich weiß nicht wie es in Natura rauskommt aber bei glitzerigen Sachen muss man immer aufpassen das es nicht zu künstlich wirkt.
    Das andere Kleid ginge mit ein bischen Arbeit/Personifzierung sicher auch, wäre mir persönlich aber schon fast zu "generisch"

    Bin gespannt wie sich das ganze weiterentwickelt.

  3. #3
    Echidna
    Echidna ist offline
    Grünschnabel Avatar von Echidna

    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    37
    Zitat Zitat von Tee Beitrag anzeigen
    Du shcreibst "erste Kostümideen"
    Heißt dass das sind Sachen die du schon im "Fundus" hast?
    jepp, ich habe einfach mal meinen saalartigen Kleiderschrank durchwühlt
    da ist von Gothic über Mittelalter bis orientalischer Tanz alles dabei.

    Der Überwurf auf dem 2. Bild ist nicht wirklich glitzerig, lediglich bestickt (ist ein kurzer Kimono).
    Mal sehen, ob ich noch ein besseres Bild damit hinkriege.

    Das weiße Kleid ist in der Tat ein generisches Feen-/Elfenkleid, aber ich trage es sehr gerne :P

    An den Tolkien-Stil muß ich mich erst herantasten, meine ursprüngliche Vorstellung von einer "echten" Elfe sieht eher so aus:
    http://img001.superweb.de/sites/g/go...85_2_elfe3.jpg

  4. #4
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.815
    Ich finde nicht dass alle Elfen wie aus der Herr der Ringe Verfilmung aussehen müssen.
    Man sollte nur aufpassen dass man nicht zu sehr in die Blumenfee-ecke abdriftet
    Wir hatten es neulich in einem andern Thread, das die Darstellung ja hauptsächlich auch beim Gegenüber ankommen muss.

    Sehr zarte, fließende Stoffe funktionieren sehr gut für eine Hochelfe.
    Und so wie du deinen Charakter beschreibst finde ich die Farbwahl sehr passend: ein warmes, umfangendes, freundliches hellgelb mit sanften Akzenten.
    Der Gürtel knallt da noch zu sehr raus (den habe ich auch hauptsächlich mit "glitzerig" gemeint )

    Magst du dir für den Charakter denn neue Sachen anfertigen?

  5. #5
    Levold
    Levold ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Levold

    Ort
    Ruhrgebiet/ Sauerland
    Alter
    43
    Beiträge
    184
    Weibliche Elfen müssen für mich nicht unbedingt nach HdR o.ä. aussehen, ABER ;-)
    Das von dir verlinkte Beispielbild ist FÜR MICH auch kein typische Elfendarstellung. Und Flügel gehen für mich im üblichen Fantasysetting gar nicht. Da sind wir dann bei der genannten Blumenfee.
    Sexy, verführerisch, auch ein bisschen düster, geheimnisvoll, sogar böse geht aber alles für mich. Das ist ja bisher immer eher den Drow vorbehalten, aber dass muss ja nicht so sein bzw. so bleiben.

  6. #6
    Echidna
    Echidna ist offline
    Grünschnabel Avatar von Echidna

    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    37
    @Tee: ach, der Gürtel.
    Das ist nur so mal hinimprovisiert- ich wollte einen leichten Farbkontrast, damit es nicht alles monochromatisch wird wenn auch der Kopfputz ein gelber Schleier ist.
    Ich hab noch reichlich Auswahl

    Und im Prinzip könnte ich natürlich auch was ganz Neues schneidern, aber wenn man den ganzen Schrank voll hat mit Feen- und Mittelalterkleidern ist das irgendwo Verschwendung.

    @Levold: das verlinkte Elfenbild (mit Flügeln) ist, wie ich mir einen REAL existierenden weiblichen Naturgeist eher vorstellen würde, als die Tolkien-Variante.
    Nicht, was ich im Larp sehen will.
    Das wäre auch doof darzustellen, allein die ganze Magie mit schweben und so
    Worauf ich hinauswollte, war daß es eben (je nach Mythologie) ganz unterschiedliche Elfen-/Feendarstellungen geben könnte, von denen keine "richtig" oder "falsch" wäre.

    Daß es für Larp gewisse Standards gibt ist klar. Sonst hätte ich ja auch einfach eins von meinen geflügelten, durchsichtigen Tanzkostümen auspacken können

    Als Mythenkenner hat man da sowieso seine Probleme.
    Mir haben schon ein paar jüngere Mädels lang und breit den Unterschied zwischen Elfen und Feen erklären wollen, dabei bezeichnet beides eigentlich das gleiche.
    Germanische Sprachen nennen sie eben Alben/Álfur/Elves, und romanische Sprachen Fée (von lateinisch Fata/Fatum),
    gemeint ist aber mit Sicherheit dasselbe.

  7. #7
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.440
    Bei anderen Elf/benformen ist halt oft das Problem, dass die einen un-menschlichen Körperbau voraussetzen oder als Larpcharakter keinen Spaß machen würden (allenfalls als NSC), die gehen ja oft in die Naturgeister-Richtung.
    Es gibt ja durchaus Spieler, die Dryaden o.ä. bespielen; allerdings ist das dann i.d.R. eine Darstellung, die ich als unpassend empfinde, weil das Larpverhalten eigentlich nicht zur Figur passt.

    Ich finde die Bilder leider ein bisschen klein; man erkennt nur die grobe Form der Kleider. Ich glaube, diese Übergewand/Schärpe (nicht so gut erkennbar) finde ich nicht so passend für eine Elf/be, das Untergewand schon eher, auch wenn mir da die Ärmelform zu "profan" ist. Ich mag da doch lieber eine etwas extravagantere Form (nicht notwendigerweise Tütenärmel; auch Dinge in Blütenkelchform, so Richtung Tulpenärmel).
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  8. #8
    Echidna
    Echidna ist offline
    Grünschnabel Avatar von Echidna

    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    37
    ^
    stimme zu. Genau deswegen habe ich meine naturgeisterartigen Charaktere auch als NSCs geplant

    die Bilder sind in der Tat zu klein geraten, so sieht man die schönen Blütenstickereien gar nicht auf dem Kleid.
    Auf alle Fälle weiß ich nun aber, wie ich weitermache mit dem Kostüm.

    Danke fürs Feedback!

  9. #9
    Calenlyra
    Calenlyra ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Calenlyra

    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    161
    Sieht ja schon sehr schön aus, das leicht feenhafte hast du schon durchaus mit eingebracht...!
    Gefällt!
    Geändert von Calenlyra (14.05.2016 um 17:48 Uhr)
    Calenlyra o nan-eldúne silmeié

    http://www.sternendaemmertal.de

  10. #10
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.815
    Ich bin gespannt wie sich das Konzept weiterentwickelt.
    Hast du denn schon eine Con im Auge?

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de