Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14
  1. #1
    Keddel
    Keddel ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8

    Knappe ohne Herr als einstieg?

    Hallo ihr da draußen,
    Ich bin sowohl neu in diesem forum, als auch im Hobby. Ich war leider auf noch keiner Con doch es ist fest in Planung.
    Deshalb wollte ich euch erfahrenen Mitstreiter einmal mein Charakterkonzept in den Grundzügen vorstellen und wissen was ihr davon haltet und wo ich noch einmal nachjustieren müsste.


    Mein Charakter trägt den Namen Alrick Wolfhard und ist der Sohn eines treuen Leibgardisten eines Adligen. Als dieser während seines Dienstes stirb, beschliesst der Adlige Alrick als Ehrerweisung des verstorbenen als seinen Knappen an seinen Hof zunehmen. So wächst dieser unter den Fittichen seines neuen Meisters auf und lernt alles was zum Stand eines Ritters dazu gehört. Hierbei zeigt er sich von Anfang an im Nahkampf äußerst talentiert, während sich der Umgang mit Fernkampfwaffen aller Art als Schwäche erwiesen.
    Eines Tages wurde Alricks Herr gezwungen in den Krieg zuziehen. In einem Hinterhalt fällt dessen gesamtes Heer. Die Meisten, unter Anderem auch der Graf selbst, fielen einem Pfeilhagel zum Opfer.

    Da der Text bereits jetzt schon sehr lang ist werden jetzt hauptsächlich stichpunkte folgen.

    Er bekam den Siegelring des Adligen, da dieser keine Erben hat.

    Seine Heimat ist bei seiner Heimkehr niedergebrannt und jeder den er je kannte ist tot, einschlieslich seiner Verlobten, von der er als Andenken bevor er in den Krieg gezogen war eine Okarina bekam.

    Er kämoft mit Schwert und Schild, da er sich vor Pfeilen fürchtet und ein Schild ihm das grösste Gefühl von Sicherheit gibt.

    Er zieht auf der Suche nach einem neuen Herrn, der seine Ausbildung vollendet durch die Landen

    Will irgendwann zurückkehren um das Land seines gefallenen Herrens zurückzufordern.

    Nun zu meiner Ausrüstung:

    Ich besitze:
    Gambeson- bis zu den unterschenkeln lang

    Untertunika

    Hose

    Gürtel (jedoch zu dünn, sprich passt meiner meinung nach nicht zum Gesamtbild)

    Armschienen

    Okarina

    Ich beabsichtige die Anschaffung von:

    Brigantine - am liebsten in Richtung eines Ned Stark


    Jetzt ist das alles doch um einiges länger als gewollt. Ich hoffe jedoch, dass die schiere länge trotzdem nicht jeden abschreckt und mir vllt sogar ein paar Leute hilfreiche Tipps geben könnten.

    MfG Keddel
    Geändert von Keddel (11.12.2016 um 14:10 Uhr)

  2. #2
    Turis
    Turis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Turis

    Ort
    Stralsund
    Alter
    31
    Beiträge
    708
    Hi und willkommen,

    es gibt da draußen viele Ritter, die gerne (noch) einen Knappen unterweisen würde - sicher auch in der Nähe deiner OT-Heimat. Das würde dir den Einstieg ins Hobby sehr erleichtern, da du mit Leuten auf Cons fahren kannst die du kennt, die sicher schon Ausrüstung haben und leihen können - wie z.B. auch IT-Zelte, die recht teuer sein können. Starte doch hier im Forum eine Suche und melde dich am besten auch mal auf larper.ning.com. Dort kannst du dir auch viele Fotos zu Ritter und Knappen ansehen und dadurch auf gute Ideen für deine Gewandung kommen.
    Den Namen Alrick würde ich an deiner Stelle überdenken: Er ist quasi der Standardname überhaupt, den man etwa mit "Fritzchen Müller" oder gar "Max Mustermann" vergleichen kann. Es gibt sehr viele Listen im Netz zu alten Namen, da würde ich nochmal schauen. Wichtig ist, dass man sich den Namen gut merken kann, sonst wirst du nur "hey du" genannt.
    Viele Grüße und viel Spaß im Larp

  3. #3
    Keddel
    Keddel ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8
    Danke für die schnelle Antwort
    Ich hab mir über den Namen eine ganze Weile gedanken alternativ dazu hätte ich noch so etwas wie Leonbrandt
    Wie wär der?

    Das mit der Anfrage hier im Forum klingt eigentlich ganz gut. In welche Kategorie kann ich so etwas starten?

    Wie ist mein Konzept sonst so?

  4. #4
    Kamikaze
    Kamikaze ist offline
    Alter Hase Avatar von Kamikaze

    Ort
    bei München
    Alter
    31
    Beiträge
    1.283
    Zunächst wäre es hilfreich zu wissen, wo du wohnst. (z.B. die nächst größere Stadt).
    Dann werden sich Leute, die hier mitlesen schon melden.
    Alternativ gibt es eine Liste mit Larpgruppen im Larpwiki: https://www.larpwiki.de/LarpGruppen
    An sonsten passt das Gesuch hier im Forum in den Bereich "LARP-Projekte und Gruppensuche".
    Monster und Persönlichkeiten aller Art...

    Meine Charaktere, Bastelanleitungen und mich findet ihr auch im LARP-Wiki

  5. #5
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    900
    Aus welcher Ecke von D kommst du denn? In der Gegend von Karlsruhe oder Darmstadt wüsste ich vielleicht passende Ritter.
    SEMPER PROBUS

  6. #6
    Keddel
    Keddel ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8
    Ich komme aus Nordbaden... also das wäre die Umgebung von Karlsruhe.
    @Tine wenn du mir Kontakt zu dem Ritter beschaffen könntest wäre das echt mega nett :P

  7. #7
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    900
    Melde dich einfach bei uns im Forum: www.badische-schwertspieler.de
    Ansonsten ist mittwochs auch das supergemütliche Vereinsheim auf (Adresse auf der Homepage). Da kannst du die Leute live und in Farbe kennen lernen. Meistens ist Daniel da, einer, wenn nicht der erfahrenste Ritterspieler im Verein. Der hilft dir sicher weiter.
    Geändert von Tine (11.12.2016 um 17:11 Uhr)
    SEMPER PROBUS

  8. #8
    Keddel
    Keddel ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    8
    Danke für eure Hilfe... abgesehn von dem Punkt in meinem Konzept mit dem einsamen Knappen wie findet ihr den Rest so? Soll ich bei der Erstellung meines Charakters noch mehr ins Detail gehen?

  9. #9
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.153
    Hitergrundgeschichten sind meist für den Spieler selbst am sinnvollsten, da sie dir eine ungefähre Vorgabe geben wie du dich in bestimmten Situationen verhalten sollst. Andere Spieler oder die Orga werden eher selten danach direkt fragen.
    Überlege dir noch wie dein Charakter zu bestimmten dingen steht.
    Ist er fromm und dient einem bestimmten Gott/Götterphanteon?
    Mutig/Feige?
    Wie steht er zu diebischen Charakteren?
    Welche Schwächen und Stärken hat er?
    Welche Beziehungen hat er zu anderen Rassen(Elben, Orks...)?
    Gibt es einen bestimmten historischen Zeitpunkt oder einen Fantasyhintergrund an dem dein Charakter angelehnt ist?
    Ist er fanatisch?
    Was hasst er? was mag er?
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  10. #10
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.153
    Hitergrundgeschichten sind meist für den Spieler selbst am sinnvollsten, da sie dir eine ungefähre Vorgabe geben wie du dich in bestimmten Situationen verhalten sollst. Andere Spieler oder die Orga werden eher selten danach direkt fragen.

    Überlege dir noch wie dein Charakter zu bestimmten dingen steht.

    Ist er fromm und dient einem bestimmten Gott/Götterphanteon?

    Mutig/Feige?

    Wie steht er zu diebischen Charakteren?

    Welche Schwächen und Stärken hat er?

    Welche Beziehungen hat er zu anderen Rassen(Elben, Orks...)?

    Gibt es einen bestimmten historischen Zeitpunkt oder einen Fantasyhintergrund an dem dein Charakter angelehnt ist?

    Ist er fanatisch?

    Was hasst er? was mag er?
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de