Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Riptack
    Riptack ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Riptack

    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    120

    Großes Messer sucht Charakter

    Hallo liebe Larper,

    ich habe mich da in eine Waffe verguckt, genauer gesagt in das deutsche Kriegsmesser oder auch großes Messer.
    https://www.albion-swords.com/swords...ser-knecht.htm
    Nun bin ich allerdings überfragt was für ein Charakter, bzw was für ein Bruf dazu passt. Aktuelll habe ich das einen Waffenknecht vor Augen. Da ich derzeit plane eine zweihändige Version zu nutzen, müsste da schon schwere Rüstung her. ich dachte da an Brustplatte, Eisenhut, vielleicht Jack-Chains, Knie- und Ellenbuckel.

    Was denkt ihr?
    Geändert von Riptack (27.02.2017 um 19:15 Uhr)
    Ich bin nicht hier um zu gewinnen, ich bin hier um zu spielen. Denn wenn ich spiele, gewinne ich.
    ...
    Ja, wir sind alles Helden. Nett und fluffig.

  2. #2
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    3.479
    Das Lange Messer findet man in der Zeit hauptschlich im Landsknechtkontext auf Bildern, gern mit Tartschen. Schriftquellen geben es auch häuig im Kontext Zünfte u.ä. wieder. Eine Limitierung außer die zeitliche sehe ich da nicht, sofern es historisch angelehnt sein soll.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  3. #3
    Riptack
    Riptack ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Riptack

    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    120
    Hmm Landsknechte... Wobei diese geschlitzten Puffärmel nicht so meins sind. HmmmAlso historisch korrekt ist nicht das Ziel. Wenn sich da aber eine gute Vorlage findet wäre das jedoch praktisch.Aktuell habe ich da einen umherziehenden Söldner/ Waffenknecht vor Augen, grob 15. Jahrhundert, vielleicht. Mit Einflüsse aus the Witcher.
    Ich bin nicht hier um zu gewinnen, ich bin hier um zu spielen. Denn wenn ich spiele, gewinne ich.
    ...
    Ja, wir sind alles Helden. Nett und fluffig.

  4. #4
    Solnedgang
    Solnedgang ist offline
    Neuling Avatar von Solnedgang

    Ort
    Nähe München
    Beiträge
    95
    Du kannst auch einen spätmittelalterlichen Doppelsöldner machen. (Ich mag 15. Jhd.)
    Bilder wie da die Geandungen aussehen findest du zum Beispiel bei der Reenactment Gruppe "Schedels Schwarzer Haufen"
    Sind dann halt alles körperbetonte Schnitte - muss man mögen.

    Einflüsse aus the Wicher wären dann z.B. die temerische Armee.

    Wenn du das ganze in nicht ganz so groß machst, sondern ggf nur die Form nimmst aber das Messer etwas kürzer / Bauernwehr geht das auch super als Beiwaffen für einen Armbrustschützen (ggf mit Pavese) etc.
    Gallier sind eigentlich voll die Kommunisten. Die teilen sich die Römer gleich auf.

  5. #5
    oliverp
    oliverp ist offline
    Forenjunkie Avatar von oliverp

    Ort
    Berlin
    Alter
    38
    Beiträge
    3.479
    Das komplette15ten kannst du auch in Betracht ziehen, früheste Fechtbucherwähnung liegt bei 1520, gerichtlicher Zweikampf. Da gibts also kaum Einschränkungen.
    Das Problem an dem Satz "Wie man in den Wald hineinruft, so schallt es heraus" ist, dass sich jeder für den Wald hält. OliverP

    Beleidigungen sind die Argumente jener, die über keine Argumente verfügen, Ihr Pisser!
    Jean-Jacques Rousseau

  6. #6
    Riptack
    Riptack ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Riptack

    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    120
    Also der Plan war eigentlich das Große Messer als Hauptwaffe zunehmen, nicht als Seitenwaffe. Wobei es schon effektiver wäre eine eher taktische Waffe zunehme, wie ne Armbrust oder ne Mordaxt oder so. Das verstehe ich schon.... ach so viele Möglichkeiten.
    Ich bin nicht hier um zu gewinnen, ich bin hier um zu spielen. Denn wenn ich spiele, gewinne ich.
    ...
    Ja, wir sind alles Helden. Nett und fluffig.

  7. #7
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    46
    Beiträge
    1.252
    Die Illustration auf der von dir verlinkten Website zeigt tatsächlich zwei Kämpfer im geschlitzten Look der Renaissance. Das legt Landsknechte als eine Möglichkeit nahe. Und ein langes Zweihandschwer empfinde ich tatsächlich als taktische Waffe (Reichweite, Wucht).
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  8. #8
    Riptack
    Riptack ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Riptack

    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    120
    Naja, also bei taktischen Waffen denke ich da eher an Stangenwaffen. Das was ich plane wird ja kein Bidenhänder, sonder eher so im Bereich 120 cm länge bleiben. Aber gut, da gehen die Meinungen wohl auseinander. Egal.
    Bleibt nur die frage des Herstellers. Aktuell schwanke ich zwischen Freyhand und Wyvern. Da es diese Klinge, so wie ich sie haben will nicht zu finden gibt muss ich mal abwarten was die beiden mir da als Preis anbieten.

    Danke schon mal. Falls hier jemand noch Ideen oder Anregungen hat, immer raus damit. Aber fürs erste habe ich eine Marschrichtung.
    Ich bin nicht hier um zu gewinnen, ich bin hier um zu spielen. Denn wenn ich spiele, gewinne ich.
    ...
    Ja, wir sind alles Helden. Nett und fluffig.

  9. #9
    Leetoh
    Leetoh ist offline
    Erfahrener User Avatar von Leetoh

    Ort
    nahe Ulm
    Alter
    32
    Beiträge
    355
    Falls du ein Angebot bekommst wäre ich sehr interessiert, was die Hersteller dafür nehmen würden. Ich habe selber auch schon öfter mit dem Gedanken zu so einer Waffe gespielt...

  10. #10
    Arti
    Arti ist offline
    Neuling Avatar von Arti

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    50
    Ich verweise mal ganz dezent hierhin : ArtAndForm

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de