Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789
Ergebnis 81 bis 83 von 83
  1. #81
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    37
    Beiträge
    11.025
    Die "Haut zeigen"-Diskussion ist für mich wirklich absurd, wenn ich mal daran denke, mit welchem Elfenbild nicht wenige deutsche LARPer Rollenspiel-sozialisiert wurden.
    Sei es nun der gedruckte DSA-Elfenband von damals...

    ...oder die DSA-Computerspiele:


    (Die männliche Auelfendarstellung will ich bitte mal auf einer Con sehen )

    Mein Punkt ist, daß Elfen, meines Empfindens nach, lange Zeit eher körperbetont und freizügig im Ideal waren. Meine Vermutung ist, daß die HdR-Filme dieses Bild dann irgendwann ersetzt haben, und der "hochgeschlossen im Wald umherschreiten"-Elf war ab sofort in. Was ich jetzt nicht notwendigerweise schlecht finde - nur wäre ich vorsichtig bei Argumentationen darüber, wie freizügig denn jeder Elf nun sein sollte.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  2. #82
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.691
    Ich empfinde die Diskussion um ehrlich zu sein alles andere als absurd. Und ich muss zugegeben, dass trotz DSA/DnD Sozialisation "freizügig" für mich nie das Idealbild einer Elfe betraf (und dass die wenigsten jüngeren Larper das von dir gezeigte DSA-Computerspiel überhaupt kennen dürften).

    Was aber letzten Endes noch viel mehr wiegt ist 1. offenbar der Wunsch den Chara elfenspezifischer zu machen (man mag sich jetzt lange darüber streiten was im Larp elfenspezifische Frauenkleidung ist...eines steht jedoch fest..."Haut zeigen" ist es nicht) und zweitens das Bild eines glaubwürdigen Charakters. Während ich beim konkreten Charakter von Arya noch sagen würde "okay, groß, schmal, elfenohren, zumindest der Ansatz elfischer Kleidung") hört die ganze Sache dann bei einer wirklich freizügigen (siehe die gezeigte bauchfreie Wildelfenfrau) auf. Hier empfinde ich die Illusion dann gestört. Wer meinen Charakter IT sagt, dass er mit "kurzen Unterteil" und "bauchfreien Oberteil" gerade frisch aus den Wald kommt, den würde ich mit Gerwin durchaus mal sagen "echt? Zeig mal her...lass das versuchen, kann ich mir gar nicht vorstellen".

    Am Ende des Tage ist es aber auch weniger das (aus meiner Sicht) noch etwas unvollständige Kleidungskonzept (im Zusammenhang mit typisch mitteleuropäischen Ausreden (lange Ärmel sind bei Hitze nichts, weil man schwitzt)) was mich stört. Am Ende kann man, dank erfüllter körperlicher Voraussetzungen, auch mit der vorhandenen Haut da sicher was draus machen. Das Konzept ist an sich nicht einmal schlecht für eine Anfängerelfe.

    Was mich aber stört ist die Annahme, dass ein raunendes "ohhh...eine Elfe" auf einen Mittelaltermarkt auch nur irgendwas mit der Qualität der Gewandung zu tun hat.* Eine "komplett angezogene" (die Anführungszeichen sind hier mit Absicht) Elfe, die den typischen androgynen Look rüberbringt, mag dieses raunen evtl. nicht ernten. Daher auch die, vielleicht etwas zu klaren, Worte. Um mal ins Elfenlarp zu schnuppern reichts. Ich kenne Elfendarsteller die auch nach Jahren nicht (wesentlich) besser sind. Für ein respektvoll-anerkennendes Raunen muss das ganze aus meiner Sicht noch kompletter werden.

    Gruß

    Gerwin

    @männliche Auenelfendarstellung: Kannst du haben. Sollte eine der leichteren Übungen sein. Das einzige Problem ist, dass sich wohl sehr schnell Personen drüber aufregen würden. Eben weil es ein Mann ist.

    *nur zur Erklärung: Je freizügiger dein Charakonzept auf manch einen Con (oder Mittelaltermarkt) werden wird, umso lauter wird dieses Raunen werden Arya. Mit Darstellungsqualität hat das aber nichts zu tun. Eher damit dass du halt generell eine (für den typischen Mainstream) attraktive Frau bist.
    Geändert von Gerwin (16.07.2017 um 19:27 Uhr)

  3. #83
    Wesp5
    Wesp5 ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    211
    Nur kurz zum Thema Freizügikeit bei Elfen in Mythologie und Realität, in der Mythologie sind Elfen doch entweder super geschickt oder so im Einklang mit der Natur, dass keine Wildrose es wagen würde, einen nackten Elfenarm zu zerkratzen. In der Realität ist das leider nicht so, und wenn man mit nackten Armen tatsächlich mal einen Tag durch dichten Wald rennt, dann weisst man das auch . Auf dem ersten Bild hatte Arya noch einen kurzen grünen Umhang über den Schultern. Würde der nicht das Problem mit nackten Oberarmen und Ausschnitt lösen?

Seite 9 von 9 ErsteErste ... 789

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de