Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15
  1. #11
    Sunrunner
    Sunrunner ist offline
    Neuling

    Beiträge
    81
    Ja glaube auch, dass ich da noch warte. Ist es nicht sogar so, dass unter 21 schwere Rüstungen nicht geeignet sind? Also wegen der Wirbelsäule und so...

    Wegen dem Schwert habe ich auch einen Blick auf ein anderes Palnatoke Schwert geworfen. Nämlich das. Natürlich dann auch nur in der grauen Optik.

    Lohnt es sich denn, einen billigeren Topfhelm (Edit: Eisenhut!!) von Armor Arena zu nehmen? Oder doch die Barbuta?
    Geändert von Sunrunner (01.05.2017 um 21:54 Uhr)

  2. #12
    Le_Gipsin
    Le_Gipsin ist offline
    Neuling Avatar von Le_Gipsin

    Beiträge
    82
    Zitat Zitat von Sunrunner Beitrag anzeigen
    Lohnt es sich denn, einen billigeren Topfhelm von Armor Arena zu nehmen? Oder doch die Barbuta?
    Einen richtigen Topfhelm? ( http://de.wikipedia.org/wiki/Topfhelm )
    Die schauen total bekloppt aus, wenn du nicht auch entsprechend schwere Körperrüstung trägst. Die meisten geschlossenen Helme schauen imho doof aus, ohne entsprechende Körperrüstung.
    Gerade dieser Look, den du selbst so beschreibst "Da ist dann ein fast zwei Meter größer schlanker Typ mit so einem Helm..." wird dadurch massiv hervorgerufen. Ich glaube unsere Augen sind einfach daran gewöhnt, dass Leute mit geschlossenen Helmen auch schwere Körperrüstung tragen. Daher entsteht da so ein "Schaut komisch aus"-Gefühl.

    Eine Barbuta finde ich da deutlich geeigneter. Ist auch nen guter Larp-Helm, weil er das Blickfeld und Luftzufuhr nicht stark einschränkt. Ist einfach ein saugutes Helmdesign, das muss man den Griechen lassen (wurde dann ja in der italienischen Frührenaissance wieder ausgekramt).

    Fast alle, die im Larp Visierhelme tragen, haben das Visier selbst in Kämpfen offen. Weil mit Visier kämpfen ist echt übel und "macht keinen Spaß" (Sicht- und Atemeinschränkung). Das machen die meisten Leute in ihrer Freizeit eher ungerne
    Konnte ich mir so extrem auch nicht vorstellen, bis ich es mal gemacht habe.

    Bei Armor Arena würde ich auch drauf achten, möglichst keine Rüstung mit "Scharnieren" (z.b. Visiere) zu bestellen. Das kann der wohl nicht so gut
    Geändert von Le_Gipsin (01.05.2017 um 21:34 Uhr)

  3. #13
    Sunrunner
    Sunrunner ist offline
    Neuling

    Beiträge
    81
    Oh Gott... Tut mir leid. Ich kann sehr wohl einen Topfhelm von einem Eisenhut unterscheiden, nur irgendwas vertauscht in meinem Kopf immer die Bezeichnung. Ich meinte einen Eisenhut... Tut mir leid. Jetzt hast du dich so sehr bemüht...
    Danke trotzdem. Das ist mir echt peinlich...

  4. #14
    Le_Gipsin
    Le_Gipsin ist offline
    Neuling Avatar von Le_Gipsin

    Beiträge
    82
    haha, kein Problem. Habe schon gedacht, dass es eine Verwechslung sein könnte. Daher auch der Wikipedia-Link von mir oben

    Ob Eisenhut oder Barbuta ist dann wohl hauptsächlich Geschmackssache (ok, Eisenhüte sind wohl noch nen Tick komfortabler, weil noch weniger einschränkend). Eisenhüte gibt es übrigens in zig Varianten, die teilweise auch sehr unterschiedlich aussehen.
    Das ist z.B. auch ein Eisenhut: http://armorarena.com/Late-15th-Century-Kettle-Hat

    Ansonsten hat ein Eisenhut wohl noch etwas mehr das "Einfacher Soldat"-Image als eine Barbuta. Auch weil man letztere weniger häufig sieht

  5. #15
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    900
    Eisenhut tut Rübe gut. Mein einer Charakter trägt den seit 12 Jahren und ich finde ihn nach wie vor super. Ist nicht nur im Kampf praktisch (vor allem, wenn man kleiner ist, als die meisten Kämpfer), sondern auch im Wald beim Durchs-Unterholz-Brechen: Augen zu, Kopf runter und durch!
    Geändert von Tine (01.05.2017 um 23:25 Uhr)
    SEMPER PROBUS

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de