Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 31
  1. #21
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    938
    Würdest du in dieser Zeit leben, hättest du eine bessere Handschrift. Wie auch viele andere, mich eingeschlossen.
    SEMPER PROBUS

  2. #22
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.288
    Wobei da auch ein ganz anderes Schriftbild gelehrt wurde. Ein schöneres halt...
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  3. #23
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.880
    Ich würde die Nutzung von Bleistift oder Feder vom Einsatz abhängig machen: Für schnelle Notizen "im Feld" oder unterwegs ein dezenter Bleistift und ein passendes Notizbüchlein mit festem Deckel.
    Für ambientige Schriftstücke, für Pausen und als Lückenfüller im Lager, wenn Zeit und ein Tisch zur Verfügung steht: Feder und Tinte.
    Mit Tinte kann man nämlich ganz schön herumsauen
    Wenn man mit einer Kalligrafiefeder schreibt sieht das Schriftbild automatisch schonmal wertiger aus. Und wenn man sich dann noch ein wenig damit beschäftigt wird es mit der Zeit immer besser

  4. #24
    Luembarde
    Luembarde ist offline
    Grünschnabel

    Alter
    19
    Beiträge
    6
    Vielen Dank noch einmal für die ganzen Antworten,
    bezüglich von Papier würde mich interessieren gibt es etwas was ich beachten muss? Ich wollte mir nämlich für den ersten Con nicht direkt handgeschöpftes zulegen, da ich mein Konto nicht für nette Accessoires leeren will .

  5. #25
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.288
    Ich benutze für meine IT-Bücher Papier was beidseitig bedruckt ist (marmoriertes Papier) wie das hier:
    https://www.amazon.de/dp/B084D5Q96M/...NsaWNrPXRydWU=

    Das ist druckergeeignet. Mit Bleistift lässt es sich super beschreiben, bei Tinte könntest du aber Probleme bekommen, daß es nicht sonderlich gut trocknet, da die Oberfläche meist "gestrichen" ist.
    Um es etwas ambientiger zu gestalten flamme ich für einzelne Schriftrollen die Blätter an den Rändern mit einem Feuerzeug meist ab. Dann wirkt das Papier nicht so industriell gefertigt.
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  6. #26
    Tee
    Tee ist offline
    Alter Hase Avatar von Tee

    Beiträge
    1.880
    Du kannst auch dickeres Papier aus z.B. einem Aquarellblock nehmen. Das saugt gut und sieht nicht ganz so modern weiß aus wie Druckerpapier.
    Aquarellpapier lässt sich auch mit Teebeuteln, altem Kaffee etc. schön altern, wenn es etwas mehr used Look sein soll.
    Manchmal hat man auch Glück und es gibt im Discounter so Sparpackungen "besseres" Papier dass dann eine eingeprägte Leinenoptik oder sowas hat...
    Oder du findest irgendwo einen Block aus Recyclingpapier das oft grauer ist und manchmal auch farbige Einsprengsel hat (hach, ich bin halt alt ,sowas gab es "damals" standardmäßg bei den Schulheften, bin mir nicht sicher wann ich dass das letzte mal gesehen habe....)
    Einfach die Augen offen halten.

    Anstelle Abflammen kann man die Ränder auch mit einem Pinsel anfeuchten und vorsichtig abreißen für eine faserigere Kante.

  7. #27
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    17.160
    Abflammen ist irgendwie so 90iger. Nicht jedes Blatt hatte einen Feuerschaden.

  8. #28
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.288
    Zitat Zitat von Gerwin Beitrag anzeigen
    Abflammen ist irgendwie so 90iger. Nicht jedes Blatt hatte einen Feuerschaden.
    Darum geht es auch nicht, sondern um die Form. DIA4 sieht halt irgendwie so 2020 aus....
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

  9. #29
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    17.160
    Ich weiß was du meinst. Sieht aber am Ende doch immer aus wie abgebrannt. Das stört mich inzwischen mehr als moderne Formate. Eine Lösung habe ich aber noch nicht gesehen. Zumindest nicht im Niedrigpreissegment

  10. #30
    Besserwisserboy
    Besserwisserboy ist offline
    Alter Hase Avatar von Besserwisserboy

    Beiträge
    1.288
    Zitat Zitat von Gerwin Beitrag anzeigen
    Ich weiß was du meinst. Sieht aber am Ende doch immer aus wie abgebrannt. Das stört mich inzwischen mehr als moderne Formate. Eine Lösung habe ich aber noch nicht gesehen. Zumindest nicht im Niedrigpreissegment
    Dann bleibt das wohl Geschmackssache. Möglich wäre noch die Methode welche Tee angesprochen hat. Da ich aber hauptsächlich Bücher mit einigen hundert Seiten so bearbeite, die vorher gedruckt werden, ist für mich Abflammen praktikabler....
    Ich sage: "Die Realität lügt....!"

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de