Ergebnis 1 bis 4 von 4
  1. #1
    Sudjin
    Sudjin ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2

    Ich bitte um eine Bewertung und Tips

    Schönen guten Abend liebe Community, ich bin neun in diesem Forum und auch in der LARP-Scene. Eigentlich bin ich da noch garnicht drin, aber möchte gerne rein
    Da mit LARPler sein auch einige Kosten verbunden, konnte ich bis dato nicht
    einsteigen. Dennoch möchte ich in ferner Zukunft (etwa in 1nem Jahr) auf meinen ersten CON gehen.

    Dazu benöte ich natürlich einen Charakter und aine passende Gewamdung. Nun hatte ich eine Idee, damit ich anfangen kann die Sachen zusammen zu suchen.
    Da ich selber aus Kasachstan komme und seit 2000 erst in Deutschland lebe, wäre es relativ leicht für mich einen Charakter aus einem Fernen land zu spielen. Nur möchte ich mich eher an die slavischen Völker halten (Russland und Ukraine) und nicht an die Asiatischen, da ich selber wie ein Europäer aussehe und mich am Anfang zu schmiken keine Lust habe.
    Dazu sollte er möglichst keine abgedroschene Geschichte haben.
    Ich wäre der letzte Sohn einer relativ wohlhabenden Familie, meine Geschwister wären ganz normal, Brüder werden Krieger, Töchter heiraten... Weil ich relativ schmächtig und im in der Kindheit oft krank war, bin ich kein Erfahrener käpfer, dennoch will mein Vater mich in den Krieg schicken aber meiner Mutter, dei mir näher steht, versorgt mich mit den nötigsten Dingen und etwas Geld. Dann lässt sie mich aus den Land rausbringen und ich gehe auf eine Reise...
    Unerfahren, scheu, etwa schüchtern, fremd und dennoch neugieig, das würde alles gut zu meinem eigentlichem ich passen und als Anfänger könnte ich es relativ leicht spielen.
    Dann könnte ich bei der ersten CoN schnupper und mich später entscheiden, ob ich dann Magier, Krieger oder wat weiß ich werde...
    Dann entstehen bei mir 2 Fragen: Wie ich das mit der region, aus der ich komme handeln soll und zu welcher Con der Charakter am besten passt

    Ideen und Kritiker erwünscht

  2. #2
    Luthor Kaaen
    Luthor Kaaen ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Köln
    Beiträge
    20
    Wow hey :eek:

    BEWERTUNG (soweit es mir zusteht)

    Das ist für einen Einsteiger meines Denkens schon eine super [Vor]Geschichte die du da hast!

    Ein bekannter Einsteigerfehler ist ja dieses "Meine Eltern wurden getötet und ich suche die Mörder" oder "Ich bin ein Wanderer, der sein Gedächniss verlor".

    Gut finde ich auch, dass du dich nicht mit sachen übernimmst, zB direkt als ein Schwertmeister oä zu starten.

    Ich finde, ein Grundstein ist mit dieser Geschichte auf jeden Fall gesetzt.


    TIPPS:

    Das mit der Religion ist bei LARP so eine Sache. Verboten ist es, real exestierende Religionen wie zum beispiel den Islam oder das Christentum zu nehmen. Da es zu damaliger Zeit [ok wir playen fantasy, aber ist ja schon ein wenig angehaucht vom Middleage] recht chaotisch war, was religionen anging, kannst du dir doch auch eine kleine Gottheit ausdenken, an die das Landgut des CharakterVaters betete? Oder schau dich auf Mythodea mal um, or what ever.
    Dir stehts frei, solange du keine REAL TIME Religion wählst =)

    Praktisch wäre es allerding schon, wenn du eine Gottheit findest, die in der LarpSzene weit verbreitet ist, sei es durch GroßCons or what ever


    Mach deinen Charakter nicht an einer Con fest, da du ja seeehr viele verschiedene Cons besuchst. Es bleibt ja nicht bei einer. Dein Charakter ruscht ja immer wieder in neue Geschichten (cons) rein, darum musst du dir ja sowieso überlegen, wie er zu dieser Geschichte dazukam. Behalt dein Char-Konzept doch so wie es ist =)

    Als was du dann auftrittst (magier,krieger etc) ist dann halt wie du schon richtig sagtest von den ersten eindrücken und Liks/Dislikes abhänig, denen du auf der con begegnest

    alles in allem, klasse Konzept und die kleinen Ungewissheiten überwindet jeder

    mfG

    LK.
    "Oh Gott, ein Haar in meinem Gulaschbatzen ... ich muss kotzen!"
    [vegetarisch, keimophobe Katze vorm Napf]

  3. #3
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.428
    Ich finde das Konzept auch gut.

    Slawische Anlehnungen sind sowieso gut "Mein" Larpland Danglar lehnt sich auch an die russische/slawische Kultur an (zumindest das, was wir dafür halten

    Wenn du so einen schönen östlichen Akzent hast, ist das schon mal prima. Bei der Kleidung waren wir so frei und haben uns einfach im gesamten asiatischen Raum bedient, ein bisschen russisch, ein bisschen mongolisch, was man so will aber du kennst dich da sicher besser aus als unsereiner ...

    Wegen des Hintergrundlandes: Wo genau wohnst du denn? Optimalerweise sucht man sich ein Land, dessen Spieler in der Nähe wohnen, sodass man mit denen zusammen spielen kann. Muss man natürlich nicht; wir sind aus dem Münsterland und Ruhrgebiet, haben aber auch eine Hamburgerin dabei und einen aus der Gegend um Frankfurt eingesackt

    Zum Charakter: Gut wäre es, wenn dein Charakter ein bisschen was über seine Heimat erzählen könnte - wie heißt das Dorf/der Hof, was gibts da so für Anekdoten zu erzählen ... und ein Hobby ist immer praktisch für die Plotpausen ... oder irgendwas zum Beschäftigen. Was man da so brauchen kann, steht im Larpwiki unter Kleinkram.
    Falls du das noch nicht kennst, würde ich dir auch empfehlen, ein bisschen im Larpwiki zu stöbern für Anregungen.

    dayvs GE-ve
    Stefanie

  4. #4
    Sudjin
    Sudjin ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2
    Ich danke für die positiven Rückmeldungen und die Tipps

    Ich selber wohne in Lüneburg es ist eine Stadt in Niedersachsen (40 km von Hamburg entfernt). Ich habe schon versucht Gruppen in meiner Umgebung zu finden, aber bis jetzt noch nicht wirklich erfolgreich.

    Die Frage mit dem Hobby/Beruf ist bei mir auch schon entstanden, da möchte natürlich jeder etwas besonderes machen und ich brauche einen nicht so körperlich anstrengenden Beruf, damit er zu meinem Hintergrund passt.

    So habe ich an folgende Berufe gedacht:

    1. Handwerkliches: Puppenmacher/Schnitzer (so ein set kostet bei eBay an die 20 € und holz sollte auch nicht das Problem sein). Mit Speckstein kann man auch nette Sachen machen, hatten wir mal in der Schule.

    2. Etwas Medizinisches, da ich selber oft krank war und so auch viel mit den Heilern und Schamanen unseren Landes zu tun hatte, Apotheker oder Kräuterkundiger (paar Fläschchen und Beutelchen mit Kräter und Salben sollten auch kein Problem sein oder ein Mörser).

    3. Etwas Wissenschaftliches, da es viel Zeit zum Lesen gabs und ich so ein recht Intellegenter und Gebildeter junger Mann bin. Nur in dem Fall fällt mir kein direkter Beruf ein außer evtl. Kalligraph, da ich auch mit der kyrilischen Schrift vertraut bin (hier hab ich an die Utensilien noch nicht gedacht).

    Natürlich bin ich auch für Vorschläge in andere Richtungen offen, vllt. wird mir ja einer sofort gefallen!

    Zum weiteren Hintergrund meines Charakters habe ich noch nicht viel überlegt, auch nicht über die Heimat, Familie und ähnliches, aber es sollte kein Problem sein.

    Und nun zum kleinen Missverständnis mit der Religion. Also ich denke, dass ich einen Naturgott glauben werde, denn ohne Hilfe dieser Gottheit, könnte mein Heiler mich nicht heilen und nun bin ich diesem Gott etwas schuldig und verehren ihn auch mit großer Hingabe (Opfer, Gebete und ähnliches, dann hat man auch kleine Verpflichtungen). Es wird denke ich auch leicht auf einen bestimmte Weltvorstellung der Gruppe zu übertragen sein, denn jeder hat so einen "Naturgott".

    Und, wenn einer von euch irgendwelche Fragen zu slavischen Kultur hat, kann ich diese natürlich beantworten, wenn ich es natürlich selber weiß.

    Wladimir

Ähnliche Themen

  1. Eine Bitte an die Anfänger
    Von Dennis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 11:55
  2. Eine Umfrage, für meine Seminararbeit. Bitte helft mir!
    Von Maximo im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 07.04.2013, 13:37
  3. eine etwas andere bitte....
    Von Sunny im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 17:57
  4. Tips für Farben
    Von Encanto (Archiv) im Forum Warhammer 40000
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 27.03.2008, 22:32

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de