Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. #1
    Elathur
    Elathur ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    17

    Larpanfänger - 1Charakter und Kontaktsuche

    Aloa allerseits!

    Wie der Titel schon sagt ist Larp absolutes Neuland für mich. Ich habe schon etwas erfahrung mit Forenrp und in Pc-spielen aber das ist ja etwas vollkommen anderes...
    Ich bin 19, mänlich, komme aus dem Raum Tübingen/Stuttgart und habe mir nun einfach mal überlegt auf diesem Weg Hilfe für den ersten Charakter und meine erste Con zu suchen (Gibt es sowas wie Anfänger Larps?), da ich allein mit der Informationsflut des Internets "etwas" überfordert bin :P

    Vom Charakter her bin ich mir nicht ganz sicher mein erster Gedanke war: Drowkrieger - Schwarze Kleidung, Lederrüstung, 2Schwerter jeha! Aber nach dem ich etwas gegoogelt habe tendiere ich immer mehr in Richtung leicht überdrehter Goblinschamane der durch die Welt reist auf der Suche hm nach was eigendlich? Kräuter? Das ganze ist noch nicht wirklich ausgereift
    Gewandungsmäßig würde das dann auf nen Schwarzen Rock + Umhang, grüne Schminke und jede Menge verücktem Kram hinauslaufen (Beutel, Totems, getrocknete Kräuter...).
    Hab mir auch überlegt aus Hühnerknochen eine Kette zu basteln aber das wäre doch etwas ecklig...

    Was meint ihr? Wäre für konstruktive und auch destruktive Kritik dankebar... ok für letzteres vieleicht nicht so sehr wie für ersteres aber egal.

  2. #2
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Moin,

    ein paar meiner Larpgruppe kommen aus Epfendorf müsste irgendwo in Badenwürtenberg sein. Ich persönlich komm aus Nürnberg also Franken 80 km Östlich von Stuttgart.

    Kannst mich ja mal wenn du willst im ICQ addn: 282-166-442

    Kann dir bisschen beim Charakterbasteln etc. helfen

    Und wenn dir unsere Gruppe etc. gefallen sollte kannste natürlich auch mal mit uns Larpen gehen...

  3. #3
    Elathur
    Elathur ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    17
    Wo Nürnberg/Franken liegt war mir bekannt Epfendorf sagt mir allerdings nichts hehe.

    Und Hilfe nehme ich immer gerne an

  4. #4
    VaniC
    VaniC ist offline
    Neuling

    Beiträge
    52
    Also ich bin nun auch seit knapp zwei Monaten neu beim LARPEN aber gerade deswegen sehr aktiv was neue Chars angeht. Aber schau dir doch einfach mal hier im Thema (Charaktere und Konzepte) die Dinger à la "Mein erster Char" an. Da steht schon einiges dazu was die alten Hasen den Anfängern empfehlen und auch die Meinug zu "Drow + schwarz und noch mehr schwarz und am besten drei Schwertern" wird thematisiert (Du bist net der erste mit dem Gedanken ).

    Zum Goblinschamanen. Das wird denke ich sehr schwer für dich als Anfänger den gut und glaubwürdig auszuspielen, doch dazu kommen hoffentlich von den erfahrenen Larpern noch Kommentare (auch hierzu sind Dinge in den anderen Threads zu finden).

    Ps.: In meinen musst net reinschauen, ich hab kein Drowkonzept am Start. Aus PnP Erfahrung habe ich glei tiefer gestapelt, aber auch Schönheitsfehler mit drin Doch inzwischen habe ich ein für mich brauchbares Konzept
    Faulheit: Der Hang zur Ruhe ohne vorhergende Arbeit

  5. #5
    Zerul
    Zerul ist offline
    Erfahrener User

    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    433
    also was deinen goblinschamanen angeht, finde ich klasse, es gibt genug Con´s bei denen orks rumlaufen da wirst du als goblinschamane spaß haben, ich denke auch als anfänger ist das machbar,
    wichtig ist meiner meinung nach nur das, wenn du einen goblin spielst, solltest du auch in einem orkischen lager sein es gibt ja genug leute die mit der story "meine eltern wurden von orks getötet und nun räche ich sie" ins larp starten, und dann könnte es auf einem con bei dem du der einzigste grüne bist ein kurzer abend werden*g*
    ( ja auch meine eltern wurden von orks erschlagen und ich steh dazu!!)

    und was ich bis jetzt so mitbekommen habe sind die orkspieler eh lustig drauf, nehmen sich und larp nicht zu ernst sondern sind auf einem con um spaß zu haben und das ist es doch was zählt oder irre ich mich...

    zu deiner ausrüstung als gobo:
    JA!!
    verückter kram genau das ist es was meiner meinung nach ein durchgeknallter gobo haben muß, was genau das ist.....fantasy,

    zu den zaubern:
    in sachen magie bin ich kein bischen bewandert...aber ich denke spaß zauber die vorher bei der SL angemeldet sind ob du diese benutzen darfst oder nicht sollte aber ok sein wenn du es nicht übertreibst.
    beispiel:
    bei uns in der gruppe gibts eine koboldin die anderen eine schweine nase anzaubern kann...was meinst du was das für lacher gibt...und ärger wenn der orkboss mit schweine rüssel rum rennt*g*
    Karl Koch
    Koch der Latratores

  6. #6
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Er hat sich jetzt langsam dazu entschieden doch lieber einen freiheitskämpferisch veranlagten Gobbobefreierkriegerallessammler zu spielen obwohl der arme dauernd seine Meinung wechselt sehr lustiger Gesprächspartner

  7. #7
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Moin,
    also zum Thema Informationsflut möchte ich Dir das www.larpwiki.de empfehlen, da bekommt man auch ein paar kompakte Infos, wenn man weiß, wie man da suchen muss. Damit ich Dir den Einstieg da etwas erleichtere, empfehle ich Dir mal diese Artikel:
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?AnfangenMitLarp
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....gerBrosch%FCre
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....kterErstellung
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....erAusr%FCstung
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....eigerGewandung
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....igerLarpWaffen
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....eigerR%FCstung

    So, ist ein bisserl viel, hilft aber auch viel. In einem anderen Thread habe ich unten stehendes einer Dame geschrieben, die eine Blutelfe spielen wollte. Ich halte einen Goblinschamanen zwar nicht für ganz so problematisch, aber sicher auch nicht als lichte Gestalt. Und defenitiv ein Charakter, dem mißtraut werden wird, was es Dir am Anfang nicht leichter machen wird. Soll kein "lass es sein" sein, aber Du solltest zumindest über die Auswirkungen Dir vorher Gedanken gemacht haben.

    Gute Dame, als Anfängerin sollte man am besten sich vielleicht das LARP erstmal mit etwas einfachem als Spieler oder vielleicht als NSC anschauen. LARP ist in der Regel doch etwas anders als ein P&P, wie DSA und viel anders als ein Online-RPG als World of Worcraft etc.

    Vom P&P unterscheidet es, dass es nicht eine kleine Heldengruppe gibt, um die sich alles dreht. Jeder ist wichtig. Alle zusammen. Und genau da ist der nächste Punkt, damit das alle miteinander geht, gibt es drei Arten von Veranstaltungen:

    1. Wir sin die guten. Die NSC sind dann die Gegenpartei. Wenn es NSC gibt sonst ist das ganze ein Ambientecon.
    2. Wir spielen alle miteinander, so albern das auch sein mag und versuchen miteinander auszukommen. Das sind dann die Dinger, wo man im schlimmsten Fall den Ork und den Elf zusammen beim freundschaftlichen Biertrinken sieht Shoked
    3. Wir sind die bösen. Die NSC sind die guten oder die Opfer der Allgemeinheit. Wenn es keine NSC gibt, läuft das ganze meist auf ein Intrigenspiel untereinander raus.
    4. PvP: Player vs Player. Gut und Böse (und noch was anderes) sind vertreten udn hauen sich mächtig auf die Hucke

    Die meisten Veranstaltungen bewegen sich aus einem Mittelmaß von 1. und 2. Wobei ich 2. persönlich für den Eimer finde, ich mag eine stimmige Fantasywelt. Das ist zwar meine persönliche Meinung, da aber eine ganze Menge Cons, die zwischen 1. und 2. sind, dabei gegen 1. tendieren und das ja auch irgendwo der Grundgedanke aller Rollenspiele war, sollte man sich evtl. mit einem allgemeinen Charakter in diese Richtung tendieren, wenn man nicht einen sehr limitiertes Feld von Cons wahrnehmen oder dauernd völlig falsch am Platze sein möchte. Es gibt auch einige besondere Individuen im LARP (Je nach Con auch erschreckend viele) die völlig merkbefreit sind und anscheinend noch absichtlich auf die falschen Cons gehen und da für Ärger und Verdruss sorgen. Aber die klammern wir mal aus.

    Vor diesem Hintergrund mal zu Deinem Konzept. Blutelfen gibt es ja nun nach einigen Systemen, nach WOW oder auch Warhammer etc. In der Regel sind das nicht die ganz lichtesten Gestalten, um nicht zu sagen, nicht mal die neutralsten. Da die Mutter Deines Charakters von einem weißen Magier dahingerafft wurde, klingt das ganze auch bei Dir nicht so neutral bis lichte. Aber wäre auch egal, wenn Du dir jetzt Butelfen nach irgendeinem System überlegt hast, wo die gut sind (Gibt es sowas eigentlich?) oder dir da was eigenes zusammengebastelt hast, da im LARP so ziemlich alles zusammengerührt wird. Das heißt, von den meisten Rassen wird aus dem ganzen Misch der Systeme ein Grundtenor gebildet und da werden Blutelfen auch als zwielichtig bis übel angesehen oder schlimmer noch, keine Sau kennt die. Warum schlimmer? Charaktere, die man erst erklären muss, sind Spielstörer und langweilig. Die wenigsten Leute wollen im Spiel Deine Backgroundgeschichte hören, egal wie schön Du die als IT-Story verpackst.

    Der nächste Punkt wäre dann noch die Darstellung. Nach Warhammer geht das ja noch, aber nach anderen Systemen wüsste ich jetzt nicht, wie man eine Blutelfe so darstellen könnte, dass sie nicht für eine "normale" Elfe, die üblichen Gothi-Elfen *grusel* oder sonstwas gehalten werden würde.

    Und lass den Schwertmeisterunsinn raus, wenn Du nicht zufällig seid 20 Jahren Schwertkampf machst. Der Lehrling eines Schwertmeisters, der kaum das Schwert halten kann, ist eine Lachnummer. Ich gehe davon aus, dass Du auch darin Anfänger bist, also lass Deinen Char auch Anfänger im Schwertkampf sein, dann sieht das alles auch glaubhaft aus.

    Tu Dir noch selbst einen gefallen und vermeide abgedroschene Geschichten, die schon 10000000mal in noch mehr Varianten da waren. Ganz oben auf der Liste steht "Meine Eltern wurden von X getötet und ich reise seit her auf der Suche nach X durch die Lande, um sie rächen." Wenn "x" jetzt noch bei Dir Orks gewesen wären, hättest Du wirklich jedes Fettnäpfchen mitgenommen.

    Selbst wenn man das alles außer acht lassen würde, wäre Deine Idee ein netter Sitecharakter für Cons der Kategorie 2-4. Klingt erstmal dolle, aber da 2-4 zusammen nur ca. 20 % der LARPwelt ausmachen, ist das schon wenig. Sprich: Du müsstest sehr genau schauen, wo Du hingehst oder Dich der Gruppe der Merkbefreiten anschließen. Wobei ich bezweifle, dass man da auf Dauer glücklich wird.

    So, harte Worte. Ich denke, dass musst Du erstmal verdauen. Ich will Dir nichts böses, aber bevor Du in irgendwas Zeit und Geld investierst, dass man besser sein lassen sollte und dann im schlimmsten Fall das ganze aus Trotz noch weiter führst (Wir erinnern uns an die Merkbefreiten Wink ), dachte ich, sag ich es erstmal direkt und offen, wie es ist. Tut mir leid wenn ich Dir vielleicht eine Traumvorstellung kaputt gemacht habe. Aber wenn ich mich vorstellen darf, ich bin der Alex und an diesem Forum derjenige, der da sehr direkt und klar reinhaut und damit an diesem Forum auch das offizielle Monster, das Träume frisst. Und selten auch Jungfrauen. Gerüchte zufolge nur am Wochenende. Wink

    Wie gesagt, meine Empfehlung, schau Dir LARP erstmal mit einem einfachen Char an oder als NSC. Schnupper rein und bekomme ein Feeling für LARP. Ich kann Dir Dein Konzept natürlich nicht verbieten, will ich auch gar nicht, aber ich möchte Dir doch aus oben genannten Gründen davon abraten.
    Wie schon angemerkt, ich halte einen Goblinschamanen nicht für ganz so problematisch, zumal es auf den PvP-Großcons genug Orkhaufen gibt, wo ähnliche drin integriert sind. Wie gesagt PvP etc... ist dann auf normalen Cons wieder was ganz anderes. Aber wenn ich hier sehe, wie oft Du Deine Charakterideen doch änderst, würde ich sagen, schau Dir doch erstmal eine Con als einfacher SC oder NSC an.

    Zum Abschluss noch eins: Bitte bitte bitte mach nicht den Fehler, Dir einen Goblin(schamanen) nach WoW zu machen. Irgendwo sieht das nämlich gerade danach aus und ein Totem ist nur in WoW etwas, dass man sich an den Gürtel hängt. :eek: Und etliche weitere Unterschiede gibt es da auch noch. LARP ist kein Live-gewordenes Onlinerollenspiel. Beim LARP geht es neben den Kämpfen auch um richtige Rätsel und viel Interaktion in Form von Ambiente und Gespräche etc. Onlinerollenspiele sind da doch eher Hack & Slay.

    Grüße,
    Alex

  8. #8
    Elathur
    Elathur ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    17
    Ja also ich wechsel wirklich ca. alle 5Minuten meine Meinung
    Das mit dem Drow hat sich ja erledigt, da die ja nur aus ihren Dungeons dürfen wenns dunkel ist (klingt komisch und ist es auch *mit den Schultern zuckt*) Ich hab einfach was für schwarze Kleidung übrig, auch wenns klischehaft erscheint.
    So der Goblinschamane, zum Thema kann man sich nicht an den Gürtel hängen: Das Wort Totem stammt aus der indianischen (? Es gibt auch Schamanen in Tibet und Sibirien, also bin ich mir da nicht so sicher) Sprache und bedeutet in etwa "verwandt". Häufig, wenn von einem Totemtier die Rede ist, ist eigentlich ein Krafttier oder ein Tierschutzgeist gemeint. Während das Totemwesen der Urahn eines Menschen oder einer Gruppe ist, ist ein Krafttier nur für einen Menschen "zuständig". Totem und Schutzgeist können in Form eines Tieres auftreten, aber auch als Pflanze oder Naturerscheinung und deren bildliche oder symbolische Darstellung. ... Aber im Grunde hab ich auch eher was wie ne Voodoopupe gemeint, auch wenn das wider etwas ganz anderes ist und keine Sorge ich halte nicht sonderlich viel von Wow.
    Es wurde mir jedoch angeraten fürs erste nen Abenteurer zu machen zum antesten... erm achja das Freiheitskämpfergobboichsammelalleskriegerchen kam von dir.
    Also momentan hab ich mir volgendes überlegt (kann in nen paar Minuten wider anders sein, also schnell tippen):
    Mein Charakter war Magier in der Kaiserstadt balblubbirgendwas dort hat er irgendwann mal bei nem Experiment das Haus und alle Menschen/Elfen? die ihm je was bedeutet haben in die Luft gesprengt und seinen Körper entstellt und alle Magie verloren. aus dieser Schande resultierte der Drang sich zu verstecken/ "Minderwertigkeitskomplexe" (hoffentlich versteht jemand was gemeint ist mir liegt es auf der Zunge, kann es gerade aber nicht richtig beschreiben, kurz: Nen Psycho ;D) Das erklärt warum er schwarze Kleidung trägt und sich vollkommen vermummt und warum er weder toll Zaubern noch gut mit ner Waffe umgehn kann. Irgendwann hat man erfahren dass Tolles Artefakt X alles wider ins Lot rücken kann und ist seit dem auf der Suche danach.
    Jetzt wo ich das geschrieben hab erscheints mir doof *grml* aber egal habs nun schon alles getippt

    Achja danke für die Links

  9. #9
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Hm.. da hat sich jemand mit Totems auseinander gesetzt. Da bin ich ja wieder beruhigt, ich wollte nur verhindern, dass da jemand auf die Idee kommt, sich kleine Totempfäle an den Gürtel zu hängen und die in Boden rammt "Mana Totem". Oder gleich "Todems Todems Todems... "
    (Siehe auch http://www.youtube.com/watch?v=q5mD1n4v2JA :lol: )

    Zu Deiner Charidee... äh.. ja.. ich glaub, der Satz von Dir fast das gut zusammen:
    Jetzt wo ich das geschrieben hab erscheints mir doof *grml*
    Sorry,
    Alex

  10. #10
    Lupus Tribijan
    Lupus Tribijan ist offline
    Neuling Avatar von Lupus Tribijan

    Ort
    Hamburg/Poppenbüttel
    Beiträge
    60
    das Vidio is krank :lol: :lol:
    In Zeiten in denen es keine Freiheit zu geben scheint finden sich besondere Selen die sie zurückerobern.

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Larpanfänger sucht Larper aus der Schweiz
    Von Heinrich Falkenbart im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.01.2014, 13:41
  2. Ahoy, ye landlubbers! Kontaktsuche nähe Krefeld
    Von MissApfelkuchen im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.10.2013, 13:41
  3. LARPAnfänger bittet um Hilfe, Erstes Charakterkonzept
    Von Kjel im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 20:07
  4. Larpanfänger Gruppe
    Von Gambri im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2008, 17:17

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de