Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Ascan
    Ascan ist offline
    Erfahrener User Avatar von Ascan

    Ort
    Raum Gießen
    Beiträge
    371

    Mein Druide (Vorstellung und Gewandungsfrage))

    Huhu ihr,

    ich würde euch gern meinen Charakter vorstellen, den Druidenlehrling Ascan.
    http://www.larpweilig.de/photodetail...0e554287b05e92
    http://www.larpweilig.de/photodetail...69c3b8a4feec75

    Die Bilder hab ich gestern gemacht, sind jetzt ohne Ausrüstung wie Stab, Kiepe oder sowas... die Felle am Bein sind nur wegen dem Kälteschutz, ansonten trage ich die nicht...


    Hintergrund in Kürze:
    Ascan weiß nur, dass er als kleines Kind von seinen Eltern zu einem Druiden geben wurde. Er kennt nicht ihre Namen und interessiert sich auch nicht wirklich für sie, da sich der Druide Bernhardt immer gut um ihn kümmerte und in den Lehren rund um die Natur einwieß.
    Er begeitete Bernhardt in die Wildniss, lernte von ihm mit Pflanzen in kontakt zu treten und machte so viele wertvolle Erfahrungen.
    Das Rauchkraut, welches Bernhardt in stillen Stunden jedoch genoß, wurde ihm zum verhangniss als er in seiner Hütte ein schlief, dass brennende Kraut das Stroh enflammte un die gesamte Hütte niederbrannte.
    Ascan war zu dieser Zeit auf Kräutersuche und kam zu spät zurück um etwas für seinen Meister zu tun.Er begrub die Reste seines Lehrmeisters. Die wenigen Sachen die er besaß und die das Feuer nicht vernichted hatte, packte er in seine Kiepe und lief los. (Da setzt auch in etwa die erste Con an... )

    Soviel dazu...
    Da ich jetzt noch ein paar Monate Zeit habe, bis ich auf meine nächste Con gehe, wollte ich die Gewandung noch etwas erweitern.
    Habt ihr vllt eine Idee wie?

    liebe grüße

  2. #2
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Also zunächst sieht die Gewandung mMn schon mal sehr schön aus! Schöne Farbkombination, Kopfbedeckung und viele Schichten, echt klasse!

    Allerdings fehlt für mich noch mehr "druidisches":
    -Stab (hast du den schon oder musst du ihn erst noch anschaffen? Frag dazu mal Luthien368, die hat da mal sehr schöne Entwürfe für sowas gezeigt! )
    -Das mit der Kiepe hast du ja erklärt, Reiseausrüstung ist immer gut
    -Irgendwelcher "Naturkram", den Schädel finde ich schonmal gut, evtl. noch ein paar Federn, Felle, geschnitztes usw. an dir rumbaumeln lassen
    -Dinge wie Kräuterbeutel, Räucherschale u.ä. für Rituale oder Meditation
    -Beutel/Taschen am Gürtel
    -Je nach deinen Fähigkeiten noch etwas Alchemiekram
    -Vielleicht ein Dolch zur Selbstverteidigung und zum Kräutersammeln

    Die Liste lässt sich wahrscheinlich fast unbegrenzt erweitern, aber das ist mir jetzt so auf anhieb eingefallen.

    Zum Hintergrund:
    Ich fände es evtl. besser, deinen Mentor nicht gestorben sein zu lassen (auch wenns hier mal löblicherweise kein Mord war), sonst hast du auch wieder das zu weit verbreitete Magic-Tragic-Destiny; bei einem Druiden könnte ich mir auch sehr gut Vorstellen, dass dich dein Meister quasi als Prüfung auf Reisen geschickt hat o.ä. Sein Tod hat hier eigentlich keinen Sinn, da er an deiner Motivation auf Reisen zu gehen ja prinzipiell nichts ändert (du musst also nicht irgendwie seinen Mörder finden oder so), also kann man ihn denke ich auch getrost weglassen und sich was weniger tragisches ausdenken.

    Aber jedem das Seine,

    Grüße,
    der Kedrik

  3. #3
    Ascan
    Ascan ist offline
    Erfahrener User Avatar von Ascan

    Ort
    Raum Gießen
    Beiträge
    371
    Huhu Kedrik

    Ja, ich weiß.. der Lehrmeister hätte auch leben können, aber das hat sich auf der ersten Con so ergeben. Das soll jetzt nicht überaus cool wirken oder so (ich weiß ja wie manche Newbies so sind) Werde da also auch nicht mehr sonderlich drinn rumändern.

    Allerdings fehlt für mich noch mehr "druidisches":
    -Stab (hast du den schon oder musst du ihn erst noch anschaffen? Frag dazu mal Luthien368, die hat da mal sehr schöne Entwürfe für sowas gezeigt! )
    -Das mit der Kiepe hast du ja erklärt, Reiseausrüstung ist immer gut
    -Irgendwelcher "Naturkram", den Schädel finde ich schonmal gut, evtl. noch ein paar Federn, Felle, geschnitztes usw. an dir rumbaumeln lassen
    -Dinge wie Kräuterbeutel, Räucherschale u.ä. für Rituale oder Meditation
    -Beutel/Taschen am Gürtel
    -Je nach deinen Fähigkeiten noch etwas Alchemiekram
    -Vielleicht ein Dolch zur Selbstverteidigung und zum Kräutersammeln
    So, fangen wir oben an.
    - Einen (hölzernen) Stab habe ich bereits, der ist schöngemustert, oben hängen Ziegenhufe dran. (Habe ich auf besagten Bildern leider vergessen)
    Ein "Kampfstab" ist in der Mache, allerdings wird er eher schlicht, also eher wie ein normaler Wanderstab, an den ich ein paar Federn binde oder so. (Ich dachte mir, schlicht ist bei einem Diner der Mutter Gaia vllt ein bisschen besser, als da noch mords aufzutragen.)
    - Ich hab hier soviele Geweihe, Hornenden, Felle und Knochen rumliegen muss nur schauen WIE ich die an mir befestige, damit es nicht zu schamanisch aussieht (wie mir schon manche vorgeworfen haben). Ein paar Sachen hängen an meiner Kiepe.
    - Nach einer schönen Räucherschale such ich noch.. lederkram hat da ne tolle
    - Beutel sind in der Mache bzw teilweise vorhanden, nur eben auch nicht auf dem Bild zu sehen sind. Wollte mir auch in der Schädelkiste einpaar bestellen...
    - Ih habe sowohl einen großen echten Dolch mit dem man Wurzeln und alles mögliche schneiden kann, aber den habich bisher zu keiner Con mitgenommen da mir zu gefährlich. Aber ich hab auch einen normalen Wurfdolch, den ich benutzen kann um mich zu verteidigen.

    Meine Frage nach erweiterungen war eher noch auf die Gewandung bezogen.
    Material hab ich ja, aber was könnte gut aussehen oder welche Kleidungstücke könnte ich noch ergänzen

  4. #4
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Hey,
    ok also das wäre geklärt :wink: !

    Zur Gewandung könnte ich mir noch schöne Lederne Handschuhe vorstellen, als Schutz beim Kräutersammeln oder so (mMn tragen onehin zu wenige Leute Handschuhe).
    Vielleicht einen Kapuzenlosen Umhang unter die Gugel, falls es mal Kalt wird bzw. als Decke zum Schlafen.
    Evtl. eine Art Robe als zeremonielles Gewand für Rituale oder besondere Anlässe.
    Wenn du Geld übrig oder Handwerkliches Geschick hast: Ambienteschuhwerk (bei einem Druiden könnte ich mir trotz Wald-und-Wiesen-Leben eine Art Sandalen vorstellen, vielleicht auch dass er bei gutem Wetter einfach barfuß unterwegs ist!?)

    Mehr fällt mir i.A. nicht ein,

    Grüße,
    der Kedrik

  5. #5
    Ascan
    Ascan ist offline
    Erfahrener User Avatar von Ascan

    Ort
    Raum Gießen
    Beiträge
    371
    hej

    Lederhandschuhe? Ich weiß nicht, ob das soo sehr zu einem Druiden passen würde. Barfusslaufen würde ich gerne sofern es der Con, die Umstände und das Wetter zulassen.
    Der Kaputzenlose Umhäng wäre eine Idee, wenn das funktioniert, ist unter die gugel anziehen.
    Eine Art Zeremonie-Robe habe ih bereits, aber die ist nicht sonderlich schön. Werde sie vllt nochmal überarbeiten.

    Danke für die vielen Ideen
    grüße flo

  6. #6
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Zitat Zitat von Ascan
    Lederhandschuhe? Ich weiß nicht, ob das soo sehr zu einem Druiden passen würde.
    Naja, also in gewissem maße schaut man ja denke ich auch als Druide auf praktische Kleidung, und als im Wald lebender Kräutersammler fäde ich es durchaus empfehlenswert, seine Hände zu schützen.
    Wobei man ja das mit der druidischen Barfüßigkeit auch auf die Hände anwenden kann (vonwegen kein Hinderniss zwischen dem Druiden und der Natuer oder sowas...)!
    Uhang unter der Gugel sieht denke ich sehr schön aus und ist auch mal was anderes als die zahlreichen Kapuzenumhänge!

    Grüße,
    der Kedrik

  7. #7
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Wenn Handschuhe, fände ich Dreifingerhandschuhe schön; die sind so ungewöhnlich.

    Gugel (mit möglichst weit runterreichendem Kragenteil) finde ich sehr druidisch

    dayvs GE-ve
    Stefanie

  8. #8
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Also solche Dreifingerhandschuhe sind wirklich mal was anderes!

    Wobei die denke ich im schlimmsten Fall als Klauen oder irgendeine Mischrasseneigenart missverstanden werden könnten....
    Aber auf jedenfall eine Überlegung wert, sieht sicher toll aus wenn der Druide damit herumgestikuliert!

    Grüße,
    der Kedrik

  9. #9
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Ach, diese dreifinger-Handschuhe gibt es sogar heute noch. wenn man die Nähte betont (entweder selbst nähen oder nachträglich Nähte mit anderer Farbe nachnähen) dürfte das mit dem Tierwesen-Eindruck nicht mehr passieren...

  10. #10
    Ascan
    Ascan ist offline
    Erfahrener User Avatar von Ascan

    Ort
    Raum Gießen
    Beiträge
    371
    Mh, die Drei-Finger-Handschuhe sehen tatsächlich interessant aus. Sind eine Überlegung wert

    Wobei man ja das mit der druidischen Barfüßigkeit auch auf die Hände anwenden kann (vonwegen kein Hinderniss zwischen dem Druiden und der Natuer oder sowas...)!
    ja, sowas in der Art hatte ich auch gedacht...

    Uhang unter der Gugel sieht denke ich sehr schön aus und ist auch mal was anderes als die zahlreichen Kapuzenumhänge!
    Hätte dazu vllt jemand eine günstige Stoffempfehlung?

    Was meint ihr, würde sich vllt eine Blumen- oder Rankenstickerei auf der Gugel gut machen oder würde das eher weniger zu einem Druiden passen?

    liebe Grüße
    flo

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gewandungsfrage
    Von Xram im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.12.2011, 19:58
  2. Druide/Schamane
    Von Schamanisch im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.2010, 12:00
  3. Gewandungsfrage
    Von Razzzka im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 11.04.2009, 22:34
  4. Gewandungsfrage
    Von ich im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 18.01.2009, 20:20
  5. Gewandungsfrage(n)
    Von Clover im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.06.2008, 05:38

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de