Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Leuchteffekt
    Leuchteffekt ist offline
    Grünschnabel Avatar von Leuchteffekt

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    40

    Klamotten für einen Tüftler/Technikus

    Moin moin,
    mein neuer Charakter soll ein Tüftler/Technikus/Maschinist/[Hier passendes einsetzen] werden und ich befinde mich bezüglich der Bekleidung in einer kreativen Sackgasse. Ich wurde sozusagen von der Muse schmählich im Stich gelassen.
    Mein Problem ist, das ich -vermutlich- zu fantasie fixiert bin. Ich möchte/wollte/will das die Kleidung eben Fantasymäßig aussieht.
    Da habe ich Quellen gewälzt (Die Gallerie von Warhammer Online ist wirklich nett) und habe einfach keine Erleuchtung. Auch der LARPWiki Artikel ist nicht wirklich hilfreich.
    Ich komme momentan einfach nur auf Robe oder die typische Warhammer Imperiumsklamotte. Aber für beide Möglichkeiten fällt mir einfach nichts weiter ein, als "Ähh ja, ist aus Stoff, oder?". Mir fällt nichts ein was man sonst damit anstellen könnte, um der Kleidung mehr Charakter zu verleihen (rein für die Kleidung, zu dem Kladderadatsch drumherum fallen mir glücklichweise Sache ein. Sowas wie überbreiter Gürtel und so).
    Vielleicht messe ich gerade der Kleidung zu viel Bedeutung zu.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen oder zumindest mich von einer Dummheit bewahren :lol:

    Viele Grüße
    Kay
    *Happs*

  2. #2
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Naja, die Grundkleidung der Imperialen aus Warhammer hat ja ganz klar den "Zerhauenes Zeug"-Stil der Landsknechtsmode des 16ten Jahrhunderts, die bietet ja schon für sich genug Material, und wird bei den Technikussen gerne mit Versatzstücken aus der Wilhelminischen Ära wie Monokeln kombiniert. Eventuell kannst du dir für eine solche Klamotte auch Inspirationen bei den diversen Steampunk-Bastlern suchen, auf brassgoggles.com ist zum Beispiel ein sehr netter Blog zu dem Thema, in dem es sich zu stöbern lohnt (Mmmh...Steampunk!).

    Zum Beispiel diese Schürze finde ich durchaus schön:
    http://blog.craftzine.com/archive/20...isan_stea.html

  3. #3
    Rufus
    Rufus ist offline
    Erfahrener User Avatar von Rufus

    Beiträge
    258
    Folgender Steampunk-Comic könnte vielleicht Ideen liefern (auch wenn es grossteils eher Richtung 18./19. Jahrhundert geht):

    www.girlgeniusonline.com

  4. #4
    Tavor
    Tavor ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tavor

    Ort
    Schweinfurt
    Beiträge
    724
    die jungs von eysenkleider sind füher (und heute noch?) als warhammer-angelehnte "maschinistengilde" aufgetreten. sah optisch immer super aus.

    evtl kannst du dir hier und auf den folgeseiten ja anregungen holen.



    http://www.eysenkleider.de/

    hier gehts unter eigene projekte weiter und oben sind dann kleine icons für die maschinisten. konnte den direktlink leider nicht posten.
    Letzte Worte: "Ach nicht schon wieder die Orks ... die kommen sicher nicht her ... ich esse erstmal fertig ..."

  5. #5
    Leuchteffekt
    Leuchteffekt ist offline
    Grünschnabel Avatar von Leuchteffekt

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    40
    Das was mich auch schon bei den Landsknecht/Warhammer Klamotten zögern ließ, war die Angst das es letztendlich zu modern wirkt, zu sehr in Richtung Steampunk abgleitet . Ich hatte schonmal eine Idee für einen Steampunksoldaten, nur würde der ihmo auf die normalen Cons einfach nicht passen.
    Genauso geht es mir leider hiermit. Bei Warhammer z.B. passt es weil alle so aussehen, aber auf ner Con wäre ich damit ziemlich einsam und würde, glaube ich, ziemlich rausfallen.
    Das ist es womit ich mich herumplage. Seh ich das zu eng?


    P.S. Funktioniert brassgoogles.com nur bei mir nicht?
    *Happs*

  6. #6
    Irian
    Irian ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Irian

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505
    Meinst du vielleicht http://www.brassgoggles.co.uk/brassgoggles/ ? Allerdings spinnt die bei mir auch gerade...

  7. #7
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Das was mich auch schon bei den Landsknecht/Warhammer Klamotten zögern ließ, war die Angst das es letztendlich zu modern wirkt, zu sehr in Richtung Steampunk abgleitet
    Hmm, das kann ich nicht so ganz nachvollziehen, aber das hängt wahrscheinlich zu großen Teilen davon ab, wie passend man generell Renaissancemode im Larp findet. Schließlich stammen ja die Vorlagen für viele typische Larprüstungen aus dieser Zeit, eine Menge Adelsklamotten sind ans 16te Jahrhundert angelehnt, und bei DSA zum Beispiel tragen die typischen Söldner auf den Abbildungen auch zerhauenes Zeug. Generell sind Landsknechte wohl im Larp aktuell auch ziemlich in Mode!

    Wirklich "Steampunk" ist das für mich nicht, zu dieser Zeit war man ja von der prägenden Nutzung der Dampftechnik entfernt, die kam ja erst 300 Jahre später auf. Hier muss man auseinanderhalten: Die imperialen Technikusse sind eine sehr gewagte Stilmischung, denn sie kombinieren den 16tes-Jahrhundert-Landsknechtstil der generell die Imperialen bei Warhammer prägt mit Steampunk-Elementen die eher so um 1900 einzuordnen wären. Diese Teile sind es dann auch, die das ganze auf mich sehr (und vielleicht zu) modern wirken ließen. Für eine etwas frühere Steampunkwelt wären vielleicht die "Iron Kingdoms" von Privateer Press, eine Rollenspiel- und Tabletopwelt die mehr so im 18ten Jahrhundert eingeordnet ist, für dich interessant.
    Bei Warhammer z.B. passt es weil alle so aussehen, aber auf ner Con wäre ich damit ziemlich einsam und würde, glaube ich, ziemlich rausfallen.
    Damit wirst du wohl so oder so bei deiner Rollenwahl rechnen müssen. Der "Technikus/Maschinist" ist eben einfach eine Rolle, die nicht richtig in eine mittelalterliche Welt passt, weil da eben Mechanik und Maschinenbau einen ganz anderen Stellenwert einnahmen. Das verchrobene Genie, das in seiner Wekstatt irgendwelche Höllenmaschinen zusammenschraubt ist eben ein klassischer Archetyp der technikverliebten viktorianischen Zeit.
    Wenn man diesen Charakter so runterreduziert, dass er sich nahtlos in den typischen Larpeinheitsbrei einfügt, verliert er meiner Meinung nach auch seinen ganzen Charme.

    Eine Möglichkeit wäre allerdings, das ganze weniger in Richtung "Steampunk" gehen zu lassen, sondern mehr in Richtung "DaVinci". Das ist zwar auch Renaissance und nicht Mittelalter, aber damit viel näher am gefühlten Larpfantasydurchschnitt. Das Computerspiel "Rise of Legends" hat da eine sehr schöne Fantasyinterpretation einer solchen Armee, hier lohnt es, mal nach den sehr beeindruckenden Konzeptzeichnungen zu suchen. Hier z.B. ein Vorgeschmack:
    http://davegameart.blogspot.com/2007...cceptance.html
    P.S. Funktioniert brassgoogles.com nur bei mir nicht?
    Oh, hoppla, es war .co.uk anstatt .com (aber goggles war richtig, nicht googles! ):
    http://www.brassgoggles.co.uk/

  8. #8
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Wow, Rise of teh Legends kannte ich noch nicht... sehr coole Designs... vielen Dank.

    Grüße,
    Alex

  9. #9
    Leuchteffekt
    Leuchteffekt ist offline
    Grünschnabel Avatar von Leuchteffekt

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    40
    Vielen Dank für die Anregungen.
    So ich glaube ich gehe wohl eher in die DaVinci Richtung. Mit ohne Dampf kann man ja auch schon ziemlich bekloppte Maschinen bauen :lol:

    Jetzt muss ich nur noch sehen ob ich mich mit Beinlingen anfreunden kann. Sonst würde ich eher in die "praktische Reisekleidung ala DSA" tendieren. Ob das passt. Irgendwie komme ich mir gerade ein wenig dämlich vor.
    Mit einem Zwerg wäre das leichter. Verflixt nocheins.
    *Happs*

Ähnliche Themen

  1. Konzeptsuche - Magister, Technikus
    Von Occitane im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.12.2013, 23:17
  2. 20er Jahre Klamotten
    Von Pica im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 13:35
  3. Frage für einen Freunde der Einen Tipp benötigt
    Von baxi im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 15:44
  4. Klamotten und Kram von Hana
    Von Hana im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2010, 09:44
  5. suche klamotten in xxxxl
    Von claudi im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.2009, 10:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de