Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    morregna
    morregna ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2

    Hure als LARP-Charakter

    Hi,
    schon seit längerer Zeit spiele ich mit dem Gedanken an eine Hure o.ä. als Char…
    Allerdings bin ich mir nicht sicher, wie genau man sowas ausspielen könnte.
    Für Ideen und Anregungen wäre ich sehr dankbar

  2. #2
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Also, leichte Mädchen im LARP, das Konzept ist nicht neu. Bespielt wird es meistens, in dem die leichte Dame und der Herr in einem Zelt oder Zimmer, nicht selten das der Dame, verschwinden. In Wahrheit findet da drinnen dann entweder die Wettmeisterschaft in Hallenhalma statt oder eine Massage. Am besten finde ich, wenn die Dame IT ebenso Massagen wie eben auch anderes anbietet, dann kann sich der Spieler aussuchen, ob er im Spiel auch "nur" eine "unschuldige" Massage genommen hat, bzw. ob der raubeinige Söldner wieder eine Stammtischgeschichte über seine Männlichkeit hat. Soll ja sowas geben. Wahlweise würde ich dann auch einfach OT eine Teerunde anbieten, vielleicht möchte ja jemand nicht massiert werden. Man erlebt ja die dollsten Sachen.

    Legenden über Damen, die wirklich irgendwas mit sich haben machen lassen, gibt es wohl auch einige. Von daher kann es passieren, dass Du damit leben musst, das ein paar Gerüchte entstehen. Ich würde diese Gerüchte aber zu 99% als haltlos einschätzen. Auch wenn mir ein Fall bekannt ist, wo sich "Kunde" und "Dienstleisterin" während der Massage OT etwas näher gekommen sind, gibt es also auch, aber war nicht so geplant.

    Tiefer ins Ausspielen möchten es wohl wenige, wobei ich mir vorstellen könnte, dass gerade auf Großveranstaltungen eine professionelle gut verdienen könnte, wenn ich mir die angetrunkenen und hormongesteuerten "Helden" da manchmal anschaue. Kann mir aber nicht vorstellen, dass viele Orgas das gerne sehen. Ob das rechtlich überhaupt ohne weiteres möglich wäre, weiß ich nicht, vielleicht kann hier jemand anderes eine Antwort zu geben. Aber ich denke, in die Richtung wolltest Du wohl eher nicht gehen, oder?

    Grüße,
    Alex

  3. #3
    Captain Jack Russell
    Captain Jack Russell ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Captain Jack Russell

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    147
    Moinmoin,

    Teetrinken oder massieren ist rechtlich wohl nicht bedenklich, wenn das wirklich im IT-Rahmen bleibt.
    Prostitution ist in Deutschland nicht mehr sittenwiedrig, stellt jedoch eine gewerbliche Tätigkeit dar.

    Wäre also möglich, allerdings möchte ich nicht Mitglied der Orga sein, die sowas genehmigt.

    Massagefreudenhäuser finde ich auf Cons aber durchaus eine gelungene Bereicherung, es spricht auch nichts gegen eine gewisse Freizügigkeit bis zu bestimmtem Grade.

    Save Harbours And full Tankards,

    Marcus

    Nachtrag: Hier das gültige Prostitutionsgesetz von 2002:

    § 1 Sind sexuelle Handlungen gegen ein vorher vereinbartes Entgelt vorgenommen worden, so begründet diese Vereinbarung eine rechtswirksame Forderung. Das Gleiche gilt, wenn sich eine Person, insbesondere im Rahmen eines Beschäftigungsverhältnisses, für die Erbringung derartiger Handlungen gegen ein vorher vereinbartes Entgelt für eine bestimmte Zeitdauer bereithält.

    § 2 Die Forderung kann nicht abgetreten und nur im eigenen Namen geltend gemacht werden. Gegen eine Forderung gemäß § 1 Satz 1 kann nur die vollständige, gegen eine Forderung nach § 1 Satz 2 auch die teilweise Nichterfüllung, soweit sie die vereinbarte Zeitdauer betrifft, eingewendet werden. Mit Ausnahme des Erfüllungseinwandes gemäß dem § 362 des Bürgerlichen Gesetzbuchs und der Einrede der Verjährung sind weitere Einwendungen und Einreden ausgeschlossen.

    § 3 Bei Prostituierten steht das eingeschränkte Direktionsrecht im Rahmen einer abhängigen Tätigkeit der Annahme einer Beschäftigung im Sinne des Sozialversicherungsrechts nicht entgegen.
    Wenn du ein Schiff bauen willst, dann trommle nicht Männer zusammen, um Holz zu beschaffen, Aufgaben zu vergeben und die Arbeit zu verteilen, sondern lehre sie die Sehnsucht nach dem weiten endlosen Meer.

    Antoine de Saint Exupéry

  4. #4
    Nutz
    Nutz ist offline
    Fingerwundschreiber

    Beiträge
    972
    Irgendwie glaub ich ja nun nicht, dass das Ausspielen sooo weit gehen sollte, das man sich mit dem Prostitutiongesetz beschäftigen muss.

    Wobei sich dann die Frage stellt obs für IT Währung überhaupt zählt

  5. #5
    morregna
    morregna ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    2
    ne, so ganz weit wollte ich da wirklich nicht gehen...
    Massage und Teetrinken find ich ne gute Idee, danke für die Hilfe

  6. #6
    Tina
    Tina ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    19
    Hallo!

    Kommt meiner Meinung nach auch auf dein Alter an ob es für dich spielbar ist, bist du zu alt sind die Kunden eventuell eher rar.

    Größeres Problem bietet sich sicher wenn du zu jung bist. Ich könnte mir vorstellen, das man schon eine "gestandene" Person sein muss um sich in dieser "Halbwelt" und bei den prahlenden "Helden" gegügend Respekt zu verschaffen.

    Ich würde den Beruf deines Charakters vielleicht auch nicht Hure nennen sondern eher Baderin, Gesellschafts Dame oder was auch immer.

    Ein "Massage-Haus" impliziert noch genügend :bisou: . Ein "Hurenhaus" oder "Freuden-Haus" lässt doch wenig Spielraum für Auslegung.

    Hast du daran gedacht dir einen Aufpasser oder Freundinnen ins Boot zu holen. Das ist IT stimmig, da diese Damen ja durchaus gefährlich leben. und OT sicher auch nicht schlecht.

    Alleine würde ich es nicht spielen. Wenn du alleine bist könntest du evtl. bei einem bestehenden Badehaus anheuern. Wobei ich nicht weiß, ob die solche Charaktere gerne haben um nicht selbst in Verruf zu kommen.
    Da hab ich keine Ahnung, war nur ein Vorschlag.

    die Tina
    Oft gehts auch freundlich

Ähnliche Themen

  1. Erster LARP Charakter
    Von Eresto im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.01.2012, 18:21
  2. larp charakter
    Von Tauron im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 10:28
  3. Neu in LARP und suche Charakter
    Von Ulf im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 09.03.2011, 11:11
  4. Larp Charakter ... bin neu
    Von Janon im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 15:44
  5. LARP-Charakter
    Von Liss im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.08.2010, 07:02

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de