Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65
  1. #1
    Samuel
    Samuel ist offline
    Grünschnabel Avatar von Samuel

    Ort
    Herne
    Beiträge
    42

    Erster Charakter

    Für meinen Charakter hab ich son paar ideen.
    Bitte um ehrliche Kirtik...danke :eek:

    Der NAme steht noch nicht fest deshalb nenn cih ihn erst mal Sam!

    Als Sam noch ein Baby ist werden seine Eltern (deren beruf steht noch nicht fest, vllt in richting Alchemie ) von einer gruppe unbekanntter Männer entführt er wurde von seiner Mutter in einer Geheimen Nische im Haus versteckt.
    Kurz nach der entführung wird das Baby von dem besten freund des VAters ( einem Zwerg, dieser Kennt natürlich die geheimnisse des HAuses) gefunden.
    Er bringt den Jungen in seinen Stollen.

    Am nächsten TAg tauchen die unbekannten wieder auf und brennen, nach dessen durchsuchung, das Haus nieder.

    Bis zu eienm Gewissen alter bleibt der junge bei den Zwergen Findet dort Freunde lernt den Kampf mit der Axt.
    Sam wird aber aufgrund seiner zunehmenden Größe,
    bald an ein Mann (freund der Zwerge) abgegeben ( kp was der Sein Soll Druide? Weiser altermann? Zauberer?)
    dort verbringt er sein Leben bis zum 19ten Lebensjahr und lernet den schwertkampf.
    Eines Tages tauchen die vermummten Männer auf und über fallen Sam und den Alten Mann. Diese Flcühen mit Pferden zu den Zwergen. wo sie kurz darauf wieder entdeckt und attackiert werden...
    mit hilfe der Zwerge gelingt es alle verfolger zutöten denncoh wird der alte Mann mit 3 Blozen erschossen.
    Sam bekommt eine schlagwunde unterm Hals und einige Zwerge werden leicht Verletzt.
    Nach der Genesung bleicht noch eine große NArbe zurück aber Sam will sich uaf den Weg machen diese männer zu töten und ( er erfäht erst jetzt das seien Eltern entführt wurden) seien Eltern zufinden...

    So zeiht er mit dsienem Langjährigen Zwergenfreund los um sie zu
    suchen.

    Meien Ausrüstung wären schwert , schild, Axt, dolch, event. Helm, brauner Waffenrock, hose, hemd, beutel für den typischne kram: essen, etc.

    So bleiben ncoh ein paar fragen offen:
    Was könnte man für Sam als Beruf nehmen?
    Wie könnte SAm richtig heißen?
    Wer könnten die Männer sein?
    Wie sind Typische Zweregn Namen?
    Wie hieß der geheimnis volle alte Mann?
    Was war sein Beruf?
    Was haben die Eltern besonderes gemacht das sie entführt wurden?


    freue mich auf eure Kritik....
    mfg Samuel :cool:

  2. #2
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Ich hasse es ja, immer wieder die Träume von Anfängern zu zerschlagen, aber lieber Samuel, das ist so eine Geschichte, die ich einfach mal streichen würde. Und dann noch mal von vorne anfangen. Es ist wieder die 08/15 "magic tragic destiny", mit der Neuerung, dass es glaube ich das erste mal ist, dass der Autor so große Lücken lässt und bittet, dass diese gefüllt werden.

    "Meine Eltern sind tot/verschwunden/entführt/haben mich allein gelassen-"Story ist mittlerweile so ausgelutscht, wie abgedroschen. Im schlimmsten Fall wirst Du Leute erleben, die die Augen verdrehen und weggehen, wenn Du sowas zum besten gibst. Wenn es dazu überhaupt kommt. Mal ehrlich: Kaum jemand will die Charaktergeschichte des anderen hören. Es sei denn Du spielst Deinen Charakter wirklich sehr interessant (Und damit mit meine ich nicht geheimnisvoll und mysteriös). Aber das bekommen die wenigsten hin. Die Frage, die sich mir hier stellt: Warum? Warum diese magic tragic destiny? Ich sehe hier nicht mal einen Sinn, außer der Sache selbst wegen. Aufgewachsen bei Zwergen? Warum? Was hat den Charakter da geprägt? Der Kampf mit der Axt ist ein wenig zu wenig. Dann noch der Aspekt der eierlegenden Wollmilchsau, bzw. des wandelnden Waffenarsenals. LARP lebt zu einem Teil von den Spezialisierungen und das man den anderen braucht. Und wieviel Arme hast Du, bzw, wo willst Du die Waffen alle hinstecken?

    Ich könnte das noch stundenlang fort führen, aber ich denke, der Grundtenor dürfte Dir klar sein. Ich rate ganz klar von dieser Geschichte ab. Und vor einem Neuversuch rate ich Dir, Dich hier mal durchzulesen:
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....terGeschichten
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....kterErstellung

    Wegen Namensratlosigkeit empfehle ich Dir:
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?CharakterNamen

    Vorher einen Blick ins Wiki zu werfen lohnt fast immer :wink:

    Grüße,
    Alex

  3. #3
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Urgs - also, Alex hat ja deine träume schon genug kaputt gemacht, dann kann ich´ja noch mal einen nachsetzen und sagen: Bitte achte ein bißchen auf Gramatik und Rechtschreibung - nicht so schreiben, wie einem die schnute gewachsen ist, ok?

  4. #4
    Samuel
    Samuel ist offline
    Grünschnabel Avatar von Samuel

    Ort
    Herne
    Beiträge
    42

    Hatte ich mir schon fast gedacht das sowas kommt aber immer hin...
    ehrlich :lol:
    Danke....

    Okay hmz ... ich nächster anlauf....:

    Er heißt wieder Sam:

    Sams Eltern udn sein Onkel sind Gutshofbesitzer und einiger maßen reich.
    So wächs er als Bauer auf hat aber das glück einen Privat Lehrer zu haben... mit der Zeit Freundet sich Sam mit einem Zwerg an dessen eltern betreiben ein TAverne.
    Das leben ist glücklich und......Bla... etc. pp.....BIS!
    Ein neuer Verwalter in das Dorf kommt zu dem auch der Hof von Sams Eltern gerhört.
    DEr Verwalter ansich ist ein mieser Kerl da er die Steuren erhöht etc.
    Protestanten werden Hingerichtet, so auch Sams Onkel.
    SO wird aus dem fröhlich dorf ein Dorf der unterdrückten.
    Als Sam durch zufall die Tochter des Verwalters im beim Holz hacken Waald trifft lässt er sich auf eine Affäre mit ihr ein, erst geht alles gut, doch irgentwann werden beide von dem engsten Vertrauten des Verwalters erwischt udn Sam zum Tode verurteilt, da er sie angeblcih missbraucht habe was aber BEIDE verneinen.

    Wärend Sam ncoh im gefängnis sitzt planen einige Dorfbewohner den im Dorf Beliebten, hilfberiten Sam zu berfreien.
    der Vater nimmt das selbst geschmiedete shwert mit zum Prozess damit auch Sam eine waffe hat und die Chance zu entkommen.

    bei der hinrichtung (enthauptung) wird plötzlich der Henker mir mehrern Pfeiel aus dem Publikum er schossen auch einige Wachen gehen zu boden. Das Volk beginnt den Aufstand und "überrollt " die restlcihen Wachen um dann zu der flcühtenden Verwalter FAmilie in Rathaus vorzudringen.
    Bei dem KAmpf Fallen ein Paar Dorfbewohner unter anderm der vater des ZWERGES. Es geling den Vertraute gefangen zu nehmen doch der Verwalter die frau und Tochter entkommen.

    Der Vertraute wird auf einer Waldlichtung gepfählt udn sein Besitz gerecht auf das Dorf verteilt.

    Noch wärend der Sieges Feier geben der Zwerg und Sam bekannt das
    sie nun gehen müssen zum einen um den Verwalter zutöten und damit den tot des Zwergen VAters durch die HAnd des Verwalters zu rächen
    und um die das Restliche Gold mit dem Verwalter entkommen konnte
    zurück zu holen und das Sam endlich seine Große Liebe wieder sehen Kann.
    Das einzige Botschaft die sie ihm Hinterlassen hat ist ein Zettel der neben einer Axt liegt mit der Aufschrifft folge diesem Zeichen ( auf dem Axtblatt und auf dem Griff ist ein zeichen eingrawiert.

    So ziehen Sam udn der Zwerg los.


    Um gleich gewisseFragen/ "unstimmigkeiten" garnciht erst auf kommen zu lassen:

    1) mit dem AUf geteilten Besitz sind Waffen, Möbel, kleidung, ein wenig gold, etc gemeint. Den Großteil des Goldes konnte derVerwalter jedoch mit nehmen.

    2) der vater des zwerges HAtte es durch das CShlacht getümmel geschafft sich zu dem Verwalter in dessen Räumlichkeiten vor zu Kämpfen. dort lieferten sich beide einen kampf (Schwert VS. Axt)
    Als der Verwalter entwaffnet wurde, begann der Zwerg eien Fehler anstatt ihn direckt zutöten ließ er ihn eine "letzte" Bitte äußern.
    So Hatte der kniende Verwalten die gelegen heit einen dolch aus dem Ärmel zu ziehen udn ihm den Zwerg in den Fuß zu rammen, selbt auf zu stehen und seine Jagdbogen aus dem Gepäck zu ziehen und den zwerg mit 3 Pfeilen zu richten

    3) fällt mir nicht direkt ein... für fragen und Kritik offen...

    Ausrüstung: selbe wie beim ersten versuch nur ohne dolch

    Eine frage hätte ich aber ncoh Helm ja oder nein???

    Mfg Sam
    P.S.: Hoffe das thema ist nicht auch so ausgelutscht.... :eek:

  5. #5
    Aurora
    Aurora ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    20
    Hmmm, auf jedenfalls etwas besser als die erste Version...

    Doch, von der Grundidee her eigentlich gar nicht so dumm, wobei ich es persönlich etwas...übertrieben finde als Charakter-Vorgeschichte. Würde sicher etwas hermachen als Roman, aber so? Ich weiß ja nicht. Ganz im Ernst: Hältst du es nicht für besser, eine weniger ausgeflippte Vorgeschichte zu nehmen? Und gibt es auch jemanden, der den Zwergenfreund mimen würde? Soweit ich das jetzt verstanden hab, lebt der doch noch, oder?
    Pugno pro Libertate

  6. #6
    Samuel
    Samuel ist offline
    Grünschnabel Avatar von Samuel

    Ort
    Herne
    Beiträge
    42
    @Aurora:
    Ja der Zwergenfreund Lebt noch ... und existiert auch!
    Das heißt der würde nen Zwerg mimen...

    Ich find kurz Geschichte nicht so dolll da soll schon ein bissel was hinter stehen, was nicht heißen soll das ich sie doof finde!!!!

    @ luthien368:
    ... naja was Rechtschreibung und Grammatik an geht...
    sag ich nur manche haben ihre Probleme damit andere NICHT...
    Und andere können frei schreiben und haben Zeit ihre Texte etc. zu überlesen und kogriegiren.
    Wiederum andere nicht...!

    Desweiteren sind nicht meine "Träume" zerstört worden,
    sondern lediglich eine Idee für ein Charakter-Konzept andem
    selbst ich meine Zweifel hatte.

  7. #7
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Hallo Samuel,
    jetzt komme ich mir etwas veralbert vor. Du machst den gleichen Fehler einer Magic Tragic Destiny wieder. Die Links, die ich Dir an die Hand gegeben habe, scheinen Dich auch nicht wirklich zu interessieren (Ich bezweifle, dass dann wieder so ein schriftliches Gemetzel statt gefunden hätte).

    Um es mal auf den Punkt zu bringen: Schraub mal runter. Der einsame Rächer eines Dorfes? Was ist das denn für ein Ansatz auf Cons zu gehen? Was willst Du damit? Wenn ich als Orga so eine Geschichte bekäme, würde ich Tränen lachen und Dir schreiben, das Du Dir wohl besser eine andere Veranstaltung suchst, als die meine. Wofür die Massen an Toten? Das ein Bauer ein Schwert selbst schmiedet, ist mehr als unwahrscheinlich. Du begehst gerade typische Anfängerfehler in Serie.

    Bitte: Lies Dir die Links durch. Ich werde das gesammelte Wissen, das dort steht, hier nicht noch einmal für Dich abschreiben.

    Des weiteren: Auch von meiner Seite aus die freundliche Bitte, etwas an Deiner Rechtschreibung zu tun. Das hat was mit Höflichkeit zu tun. Es ist teilweise sehr anstrengend, Deine Beiträge zu lesen. Das kostet mich Extrazeit und jeden anderen, der das liest auch. Und das, weil Du Dir nicht die Zeit nehmen willst EINMAL das ganze ordentlich zu schreiben, muss JEDER der das liest, Extrazeit aufbringen. Weißt Du was, ich muss das nicht. Ich muss Deine Beiträge gar nicht lesen. Und auch kein anderer. Und so weit ich das sehe, möchtest Du, dass wir Dir helfen. Denk darüber bitte noch einmal nach, dass wir hier unsere Freizeit opfern, um Dir zu helfen. Und wir machen uns auch die Mühe einer ordentlichen Rechtschreibung.

    Grüße,
    Alex

  8. #8
    Samuel
    Samuel ist offline
    Grünschnabel Avatar von Samuel

    Ort
    Herne
    Beiträge
    42
    Natürlich möchte ich das ihr meine Charakterbeschreibungen und andere Einträge lest sonst würde ich sie nicht hier hin schreiben!

    Dennoch hatte ich leider nicht die Zeit den Eintrag zuberichtigen!

    Und nicht das du glaubst ich hätte die Sachen nicht gelesen, ich habe sie gelesen!
    Ich habe sie mir dennoch noch einmal Ausgedruck um sie mir gleich nochmal durch zulesen ...
    Und Morgen dann einen neuen "Charakterversuch" starten.

    So möchte ich noch zuletzt sagen das ich wahrscheinlich solange mir nichts besseres einfällt das letzte Konzept im groben so beibehalten werde...

    Er soll auch nicht als Rächer des Dorfes dastehen sondern sein Mädel zurück holen, sowie das Gold!
    Der Zwerg will seinen Vater Rächen...

    Aber genung... was ich sagen wollte ich will euch nicht ärgern! Weil es sich so anhört als ob ihr das denkt!

    Also bis Morgen!

  9. #9
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Nein, du ärgerst nicht wirklich - nur die uneinsichtigkeit bezüglich Rechtschreibung ist ärgerlich, wie Alex ha schon schrieb ist es unheimlich anstrengend. Bisher hat noch JEDER eingesehen, dass er ein bißchen auf Rechtschreibung achten sollte...

    Und verzeih, wenn wir genervt sind, wenn wir die X-te schlechte Anfängercharaktergeschichte lesen und verbessern ... du glaubst gar nicht, was für skurrile Charaktergeschichten hier tielweise an den Foren vorgeschlagen werden ...

    Zurück zur Geschichte - na ja, du kannst due Geschichte ja gerne behalten - für die Orga zum Einreichen würde ich sie abkürzen und alles rausstreichen, was nicht für den momentanen Chaarakter und seine Handllungen wichtig ist. Die Orga interessiert nicht, wie und warum dein Dorf runtergewirtschaftet wurde, warum es dort einen Bauernaufstand gab etc. Du kommst aus nem dorf, das von einem pösen Verwalter ausgebeutet wurde. Es gab einen aufstand, der Typ wurde aus dem DDorf vertrieben, schaffte es jedoch, den Vater deines Kumpels 8existiert der eigentlich in Form eines Spielers?) und nun seid ihr auf dem Weg, den Kerl zu finden und zu lynchen.

    Das reicht. Ist zwar immer noch ein bißchen an den Haaren herbei gezogen, dass man sich deswegen u.U. auf eine jahrelange Reise macht, aber wo die Ehre eben hinfällt...

    zum Helm - Nein, denn als Anfänger solltest du keine Rüstung tragen, bzw. kaufen, zu teuer, schwierig, die richtige Qualität zu finden, usw. Erst mal Grundklamotte besorgen, aufmöbeln - später kannst dlu über mehr Waffen und Rüstung nachdenken... Wenn der Char schon ein paar Contage auf dem Buckel hat.

  10. #10
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Zur Geschichtenlänge noch: Viele Orgas lesen so lange Geschichten gar nicht erst. Bei 100 oder mehr Spielern hat die Orga für sowas gar keine Zeit. Eine Halbe DinA4-Seite, dass muss reichen. Das kann man auch lesen.

    Zur Geschichte nochmal, warum versuchst Du weiterhin Deinen Charakter so festzulegen? Auf keiner Con wird die SL darauf eingehen und Dir Dein Mädchen und Entführer hinstellen. Und wenn doch... tja, warum sollte Dein Charakter noch weiter reisen?

    Deshalb: Mach Dir lieber was einfaches wie "Bauersohn ist der 3 Sohn der Familie und wird das Gehöft sicher nicht erben. Geld für eine Ausbildung ist auch nicht da, das wurde alles für den zweiten Sohn ausgegeben. So entscheidet sich der Junge in die Welt zu ziehen und sein Glück zu versuchen. Die Eltern lassen ihn schweren Herzens aber mangels Alternativen ziehen. In der Nähe des Dorfes gibt es eine Zwergenmiene und die Menschen sind mit den Zwergen befreundet. Auch der Junge hat sich mit einem Zwerg angefreundet. Dieser ist von der Arbeit in den Mienen nicht gerade begeistert, da die Zwerge hier eher Kohle statt Gold und Edelsteine schürfen und er der Meinung ist, dass das für einen Zwerg unwürdig ist. So schleicht er sich davon und zieht zusammen mit dem Jungen los. Da man viel über Gefahren in den Wäldern und auf den Wegen durch Banditen etc. hört, nimmt der Junge die alte Holzfälleraxt seinen Vaters aus dem Schuppen mit."

    Fertig. Kein Blutvergießen, keine tragische Geschichte, kein großartiges Schicksal, einfach zwei Freunde auf der Suche, ihren Platz im Leben zu finden.

    Grüße,
    Alex

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erster Charakter
    Von Tartarus im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 20:34
  2. Erster Charakter
    Von Anis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 19:50
  3. Erster Charakter
    Von Ignis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 19:12
  4. Erster Charakter
    Von CSI_Banana im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 19:28
  5. Erster Charakter
    Von Erasmus im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 19:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de