Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Asarjar
    Asarjar ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    4

    Blindheit im LARP

    Ich grüße Euch.

    Ich habe gerade einen neuen, weiblichmenschlichen Charakter 'erschaffen' und würde diesen gerne erblinden lassen.
    Nun bräucht ich allerdings mal ein paar Tipps und Ideen, wie ich das am besten spielmässig umsetzen soll?

    Über Meinungen und Anregungen würd ich mich sehr freuen...

    Lieben Gruß,
    Asarjar

  2. #2
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Bisher habe ich erst einen Blinden im LARP gesehen - und der hat mich sehr überzeugt. Unterwegs war er allerdings mit einem Begleiter - hast du sowas? Denn ein reisender blinder ist warscheinlich schwierig.

    Darstellen kann man so eine blindheit sehr gut mit entweder trüben Kontaktlinsen oder einem durchsichtigen Stofftuch, was man sich um die Augen bindet. Ein Stock oder Stab sollte ebenfalls dabei sein, um deinen weg zu ertasten.

  3. #3
    Asarjar
    Asarjar ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    4
    Ja, das ist schon mal prima, dankeschön. Ob ich die Kontaktlinsen auch ins Auge bekomme?
    Ein Tuch könnte ich sicher gut mit der Kopfbedeckung kombinieren...

    Und worauf müsste ich wohl so achten, als NichtSehende? Verhalten?

    Ich plane als Blinde gefunden zu werden, und dann 'aufgenommen' zu werden. Es wird sich sicher jemanden finden, der an meiner Seite steht. Werde schliesslich eine nicht ganz so unbekannte Adelige sein...

  4. #4
    Irian
    Irian ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Irian

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    505
    Grundlage für Adelige: Gefolge.

  5. #5
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Kontaktlinsen sind übungssache, es würde einfach ein bißchen aufwändiger aussehen als ein simples Augentuch.

    Ich würde nicht davon ausgehen, das sich so einfach jemand findet, der sich deiner annimmt - sicherlich wird auf dem ein oder anderen Con der ein oder andere sein, der so nett ist, dich zu einem Sitzplatz im Lager zu führen, aber davon aus zu gehen, dass jemand sein gesamtes Spiel auf dich ab stimmt und sich auch nur für einen Tag an dich bindet stelle ich mir schwierig vor.

    Das mit dem Adel stelle ich mir ebenso wenig dolle vor - eine Adelige, die alleine unterwegs ist, ist einfach nicht realistisch. Diesen Charakter könntest du höchstens als NSC spielen...

    Vielleicht kannst du mal kurz schreiben, wie du diesen Charakter gedacht hast, was für andere Charakttere und erfahrungen du bisher gesammelt hast?

    Ansonsten Verhalten: Von einem blinden erwartet man ein ruhiges Gemüt, denn Hektik ist schwer ein zu schätzen und man macht Fehler. Viel tasten und fühlen, sanfte, vorsichtige Bewegungen. Leichtes Abtasten deines Gegenübers. Versuche auch, selbst wenn du n och sehen kannst, deinen Blick weg von dem Punkt zu halten, wo u dich hin bewegen willst oder wo der oder das ist, was du fühlen willst - so werden deine Bewegungen automatisch realistischer, denn so kommst du nicht in die Versuchung, zu gucken.

  6. #6
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Na ja, ob Deine Adelige bekannt oder unbekannt ist und ob sie als Adelige anerkannt wird, hängt im LARP nun mal von den anderen Spielern ab. Und die wenigsten Charaktere sind barmherzige Samariter.

    Wenn ich so jetzt an mich und meine Charaktere denke, würde ich im besten Fall Deinen Charakter sicherlich in mein Lager geleiten und Dir dort einen relativ "sicheren" Platz anbieten. Aber ich würde mich nicht 12 Stunden am Tag um Dich kümmern und ich würde Dich bei Abenteuern auch eher im Lager lassen. Warum sollte man auch eine blinde mit auf Abenteuerjagd, in Schlachten etc. mit nehmen, wenn es nicht unbedingt nötig ist. Und wenn sie 10 Mal Adelig ist.

    Liebe Grüße,
    Alex

    Edit: Luthien war schneller :wink:

  7. #7
    Asarjar
    Asarjar ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    4
    Gefolge und eine ständige Begleitperson sind 'vorhanden'.

    Auf SchlachtenCons haben weibliche Adelige eh nichts zu suchen *spass*
    Davon abgesehen... ich musste auch schon mal blind kämpfen... weil es so dunkel war, das man echt nix sah...

    Wie wäre es, wenn ich wirklich nichts sehen würde? Ok, ich müsste meiner Begleitperson viel zumuten... Wie ist das wohl beim Essen?
    Gibt es etwas, woran ich unbedingt denken sollte?

    Ist es wohl schwer, jemand blindes zu spielen?

  8. #8
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Ich empfehle die Diskussion Blinder Char auf Abenteuer? im Larpinfo-Forum (da gibt es auch Erfahrungsberichte, u.a. einer zeitweilig real blinden Spielerin, sowie den Text Nachteil Blind im Larpwiki.

    dayvs GE-ve
    Stefanie

  9. #9
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Zitat Zitat von Asarjar
    Davon abgesehen... ich musste auch schon mal blind kämpfen... weil es so dunkel war, das man echt nix sah...
    Argh - ohne Kommentar

    Leicht ist es bestimmt nicht, eine Blinde zu spielen. Adelig macht es da noch schwerer, weil man nicht zu hilflos wirken will. Eine Augenbinde für eine adelige fände ich auch unschön, dann solltest du doch lieber Kontaktlinsen in Betracht ziehen. Beim Essen wäre es von Vorteil, wenn dir jemand das Essen vorverkleinert und dezent die Hand führt, um den nächsten Bissen auf zu spießen - selbst zum Mund führen solltest du dann können, wenn du die Länge der Gabel richtig einschätzt

    Klär auf jeden Fall ab, wie ihr das mit der Begleitperson handhaben wollt - di4eser Spieler/Spielerin möchte ebenfalls Spaß auf einem Con haben und nicht nur den Spielspao eines einzelnen heben, auch wenn es einen guten Spielanreiz für andere bietet. Man könnte sich bei der Betreuung abwechseln.

  10. #10
    Asarjar
    Asarjar ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    4
    dankeschön.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de