Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Konzept Idee

  1. #1
    Razzzka
    Razzzka ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Razzzka

    Beiträge
    115

    Konzept Idee

    Also mir ist da etwas durch den Sinn gegangen.

    Ich will sehr gerne mit meinem Freund ein Con besuchen und das wäre erst im Winter möglich. Er war noch nie auf einem Con und ich würde ihm gerne diese Welt zeigen.
    Da ist mir eine Idee gekommen über ein Characterkonzept, das für uns beide spielbar wäre und für ihn auch einfach darzustellen.

    Ich stell euch das jetzt vor und könnt ihr mir bitte sagen, ob das auf einem Con funktionieren würde und was ihr davon haltet, büüüddde :wink:


    Also mein Freund war ein Jahr lang in Russland und beherrscht deswegen perfekt russisch, ich kann auch ein wenig russisch.
    Da dachte ich hmmm, wenn man im Winter spielt dann könnte ja auch so eine schöne russiche Montur ganz gut passen.
    Und dann nahm das Unglück seinen lauf: Also ich könnte irgendeine Gesandte oder Botschafterin zum Besten geben (müsste man aber mit der Orga absprechen, ob sie soetwas gebrauchen könnten) und mein Freund ist dann meine Leibwache. Das passt wie die Faust aufs Auge, so einen Beschützer könnte er super machen, er ist breit gebaut und er kann ganz schön respekteinflössend wirken wenn er will.

    -Das wäre eine gute Rolle für ihn, so kann er gut Einblick bekommen ohne sich grossartig verstellen zu müssen.
    -Ich hätte endlich mal meine "ernsthafte" Rolle.
    -Aber wenn es nichts für ihn ist, ist es auch nicht Schade, wegen der teuren Gewandung; die wandert einfach in meinen Fundus.

    Also ich stelle mich so vor:
    Svetlana [Nachname noch unbekannt] kommt aus gutem Hause, vielleicht Prinzessin oder Tochter des Botschafters oder soetwas in die richtung.
    auf jedenfall ist sie selbst als Botschafterin oder ähnliches unterwegs (ergibt sich dann noch, wenn das Con bekannt ist).
    Sie ist ein wenig schnippisch, hochnäsig und lässt gerne raushängen, dass sie aus gutem Hause kommt. Aber sie ist auch sehr neugierig auf das "einfach Volk" und nutzt die Gelegenheit auf der Reise ungestört sich unter die Leute zu mischen.
    Achja natürlich gehört ein schöner russischer Akzent dazu

    Und meinen Freund so:
    Medwed [Nachname noch unbekannt] ist Svetlanas persönliche Leibwache. Er wurde selbstverständlich auf ihre Reise mitgeschickt. Er ist sehr nervös sie unter einfachem Volk zu sehen, aber zeigt es nicht. Er ist höchst mistrauisch allen anderen Gegenüber, sieht hinter jedem Gesicht eine potenzielle Gefahr für seine "Svjeta".
    Aber sobald er jemanden länger ins Auge gefasst hat und als ungefährlich eingestuft hat, so stösst er auch gerne mit ein wenig Vodka an.

    So was meint ihr? Ist es auf einem Con umsetzbar, können andere etwas damit anfangen? Und wie denkt ihr persönlich drüber?

    Ich wäre sehr froh wenn ihr meinen Gedankenblitz ein wenig zerlegen könntet

    glg Afra
    DAS SCHÖNSTE AUF DER WELT IST GOBBO ZU SEIN

  2. #2
    ich
    ich ist offline
    Alter Hase Avatar von ich

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.779
    Wie das auf einem Con wirkt, weiß ich nicht.

    Aber mir sind da ein paar Punkte ein Dorn im Auge:

    Hochnäsing aber mit Interrese am "einfachen Volk". Ich finde das passt nicht ganz zusammen, da ich mir einfach keine Situation vorstellen könnte, in der die Interresse trotz hochnäsigkeit zum Vorschein kommt.

    Das Konzept an sich finde ich interresant, und ich glaube, so etwas wird fremder wirken als jeder grade-noch-so-eben-Elf.
    -NEIN! Ich werde auf gar keinen...
    -Keks?
    -Bin dabei!

  3. #3
    Razzzka
    Razzzka ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Razzzka

    Beiträge
    115
    Hochnäsing aber mit Interrese am "einfachen Volk". Ich finde das passt nicht ganz zusammen, da ich mir einfach keine Situation vorstellen könnte, in der die Interresse trotz hochnäsigkeit zum Vorschein kommt.
    Sie muss sich so geben, sie ist aus gutem Hause. Aber da sie immer nur in der Oberschicht zu tun hatte ist sie einfach neugierig darauf wie diese andere, "unzivilisierte" Welt ist. Alle haben sie davor gewarnt, aber wie die Jugend halt ist, will sie ihre eigenen Erfahrungen machen.

    lg Afra
    DAS SCHÖNSTE AUF DER WELT IST GOBBO ZU SEIN

  4. #4
    ich
    ich ist offline
    Alter Hase Avatar von ich

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.779
    Also, sie TUT nur hochnäsig, da es in ihren Kreises so sein muss, ist es aber eigentlich nicht und hat großes Interresse am Pöbel?

    Ok, dann hab ich das am Anfang falsch verstanden...

    Gute Nacht
    Dennis
    -NEIN! Ich werde auf gar keinen...
    -Keks?
    -Bin dabei!

  5. #5
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich finde die Idee größtenteils durchaus gut. Damit habt ihr ein zusammenhängendes Konzept und eine "Kultur" die euch im Spiel von den anderen abhebt. Ich habe auch für den Herbst etwas ähnliches geplant, nur Russisch kann ich kein bisschen.

    Ein paar Anmerkungen habe ich allerdings noch:
    Als erstes halte ich "Botschafter" nicht für sinnvoll. Denn das impliziert, dass du ein Larpland hinter dir stehen hast, und lässt dich quasi auf diese ganze Schiene des halboffiziellen Diplomatispiels ein. Da würde ich mir lieber etwas anderes suchen, z.B. eine Händlerin die exotische Waren sucht, eine Frau auf der Suche nach einem standesgemäßen Edlen, der sie auf ihre Ländereien begleitet, oder eine Schriftstellerin, die einen Roman in der Tradition der großen russischen Reiseliteratur schreiben möchte.

    Die "hochwohlgeboren"-Masche in Verbindung mit Interesse am einfachen Volk zu kombinieren halte ich nicht für unmöglich, im Gegenteil: Eine sehr schöne Kombination ist da für mich das naiv-gönnerhafte, bei der man "immer sehr gut zu seinen Dienstboten ist", und den "armen Leuten" gerne mal eine Münze oder ein Kleidungsstück schenkt, dass dann am besten von den feixenden Eintreibern hinter dem Rücken der feinen Dame gleich wieder mit der Knute abgepresst wird. Auch sehr schön: Lumpengewänder und bittere Not stets in ehrlicher Freude als "reizend" und "urtümlich" titulieren, Leuten wie Kindern den Kopf tätscheln und so weiter.

  6. #6
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Joa, ich würde auch von daher etwas zurückschrauben, dass eine Botschafterin oder Prinzessin sicher mit mehr als einer Wache durch die Lande reist. Das passt sonst nicht. Aber davon ab finde ich das Konzept super. Ich warte nur noch darauf, dass Nount den Thread findet, die kann Dir gerade was Gewandung angeht, jede Menge Tips geben.

    Als Vorgeschmack ein Beitrag mit Links von ihr auf einem anderen Forum:
    http://www.larpforum.com/board3/inde...dpost&p=148043

    Grüße,
    Alex

  7. #7
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Find ich schön, das konzept. Hochnäsig und interessiert passt eigentlich wunderbar, das ist das Interresse eines Forschers, der Ratten beobachtet...

    Dein Freund könnte auch nur in russisch mitdir Komunizieren und ansonsten der Sprache hier nicht mächtig sein. Einfach der stumme, grimmige Beobachter.

    Gruß Annika - die auch einen großen, breiten Freund hat und gerade Konzeptideen bekommt


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  8. #8
    Razzzka
    Razzzka ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Razzzka

    Beiträge
    115
    Ja ihr habt recht, das ist warscheinlich zu viel. Mir ist im ersten Moment nur nichts besseres eingefallen, warum jemand mit Leibwache unterwegs ist.

    Aber habt ihr eine Idee was sie dan sagt, aus was für einem Land sie kommt, man kann ja schlecht sagen, he ich bin aus Russland.

    Vielen Dank für die Links, ich geh jetzt mal ein wenig stöbern

    lg Afra
    DAS SCHÖNSTE AUF DER WELT IST GOBBO ZU SEIN

  9. #9
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    923
    Such dir doch einfach eine Spielergruppe, die einen russisch angehauchten Hintergrund bespielt. Mir fallen jetzt spontan die Drachenreiter mit Kharkov www.drachenreiter.de und die Schyrenfelser ein http://www.schyrenfels.de/ ein.
    SEMPER PROBUS

  10. #10
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Wolkovien ist auch sehr russisch angehaucht, wird meines Wissens von den Lyriern bespielt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Magier Idee / Entstehung
    Von Serk Vastatio im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 10.02.2018, 17:04
  2. Gute Idee (TM)! - So ein Sch...
    Von Alex im Forum Laberecke
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 21:54
  3. Idee für Endzeitcons - Helmkamera
    Von Kelmon im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 17.02.2011, 21:13
  4. Ärmelpüsterich- nur so ne Idee
    Von Francis im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 30.03.2010, 15:23
  5. Verrückte Idee
    Von Jin im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.08.2008, 18:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de