Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 25
  1. #1
    Harlan
    Harlan ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    13

    Meine Anfänge - Ein Feldscher

    Meinen Gruß!

    Ich bin vollkommen neu in dem Hobby, daher sind Kritik, Ratschläge und Vorschläge erwünscht!

    Ich bin beim Rumstöbern im LarpWiki über den Artikel des Heilers gestßen und konnte mich irgentwie direkt mit dem Feldscher anfreunden, direkt hinter den Linien fachsimpelnd, im Lazareth Beine amputieren und Wunden nähen stell ich mir larpmäßig sehr cool vor. :lol: Zumal es direkt an der "Front" stattfindet, sodass man eine Menge von den Schlachten mitbekommt/-erlebt.

    Allerdings ist das nicht alles! Meine Idee wäre ein zwergischer Wundarzt, der (noch) derber zur Sache geht, zwergischer eben.

    Was haltet ihr davon? Ist das als Anfänger ratsam?

  2. #2
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Mundane Heiler find ich super UNd je mehr Aufwand man betreibt, desto mehr Spaß macht es.

    Den Zwerg würde ich aber erstmal weglassen, weil der ein echter Kostenfaktor ist und Aufwand erfordert. Für das erste Larp vllt. ein bisschen zuviel
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  3. #3
    Harlan
    Harlan ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    13
    Okay, werd ich mir zu Herzen nehmen, hatte auch schon selbst darüber nachgedacht auf den Menschen umzusteigen

    Mein ausgearbeitetes Charakterkonzept:

    Name: Harlan Spökenkieker

    Beruf: Feldscher

    Rasse: Mensch (Entsprechend einem Mitteleuropäer mit leicht nordischem Einschlag, aber eher in einer Highfantasy-Welt angesiedelt)

    Alter: 17

    --------------

    Werdegang:
    Harlan ist der Sohn eines wohlhabenden (nicht reich!) Großbauern. Da sein älterer Bruder das Gehöft übernehmen sollte, ging er im Alter von 12 Jahren in ein Kloster.
    Das fromme Beten und die Predigten waren allerdings nicht wirklich seine Welt. Jedoch konnte er früh eine Affinität zu den verschiedenen Heilmethoden erkennen und somit verließ er im Alter von 14 Jahren das Kloster gegen den Willen seines Vaters, konnte diesen jedoch überreden ihm das Erlernen des Medicus-Handwerks zu bezahlen, da dies immernoch "ein anständiger Beruf" sei. Er ging bei einem bekannten Medicus in Lehre und lernte dort zusammen mit vielen anderen Schülern fleißig und kristallisierte sich recht früh als begabter Heiler heraus.
    Nach einem hier nicht näher beschriebenen Zwischenfall wurde er jedoch mit 17 (Kurz vor dem Ende seiner Ausbildung) der Schule verwiesen und fiel bei seinem Vater in Ungnade, sodass dieser alle Beziehungen zu ihm abbrach.
    Nunja, er hatte sein Studium der Medizin zwar nicht beenden können, war allerdings fast soweit gewesen. Ohne das Diplom seines Meisters und die finanzielle Unterstützung seines Vaters allerdings war er aufgeschmissen.
    Nun versucht er seinen Platz in der Welt zu finden, dazu hat er sich den Beruf des Feldschers ausgesucht, um auf dem Schlachtfeld seine Fähigkeiten als Wundarzt auszubauen und sich so durchzuschlagen.

    --------------

    Ausrüstung:

    Arbeitsausrüstung:
    Braune Lederkappe
    Weißes, grobes Leinenhemd mit einigen Flecken (Blut u.Ä.)
    Schwarz/Braune Lederhose
    Blutbefleckte Lederschürze
    Stulpen- oder Halbstiefel
    Gürteltasche mit Fläschchen und Salben; Lederbeutelchen mit Kräutern; Heilertasche mit Werkzeug. Rucksack mit Verbänden, Schienen und Sonstigem; Trinkschlauch
    Knüppel/Streitkolben zur Selbstverteidung
    Schwarze Lederhandschuhe
    Einfacher Gürtel
    "Interaktive" Wunden u.Ä.

    Ersatzkleidung (zum Austauschen oder Ergänzen):
    Tunika, Lederweste, Barret, Stoffhose

    --------------

    Ich bitte um Kritik und Verbesserungsvorschläge.

    Offene Fragen:
    Meine Herkunft - Könnt ihr mir etwas empfehlen?
    Larpgruppe - Kennt ihr, bzw. seid ihr Mitglied, in einer kleineren Gruppe von Abenteurern oder Söldnern, die noch einen Feldscher gebrauchen kann und kein Problem mit blutigen Anfängern hat? Meldet euch bei mir! Ideal wäre NRW, anderes ist auch gerne gesehen.
    Waffenwahl - Was wäre für einen Feldscher empfehlenswert?

  4. #4
    ich
    ich ist offline
    Alter Hase Avatar von ich

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.779
    Wieso willst du mit 17 einen Charakter spielen, der 19-23 ist?
    Lass den Charakter einfach auch 17 sein, dass macht keinen großen Unterschied und ist einfach passender...

    Ich weiß garnicht, ob ich als Feldscher wirklich eine Waffe brauche, ein Lazarett wird denke ich selten angegriffen.
    Vielleicht etwas handlisches wie ein großes Skalpell oder so... *Schulter zuck*
    -NEIN! Ich werde auf gar keinen...
    -Keks?
    -Bin dabei!

  5. #5
    Harlan
    Harlan ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    13
    Zitat Zitat von ich
    Wieso willst du mit 17 einen Charakter spielen, der 19-23 ist?
    Lass den Charakter einfach auch 17 sein, dass macht keinen großen Unterschied und ist einfach passender...
    Hmmm, du hast recht, wenn ich den Teil mit der Armee weglasse und einfach direkt einer bspw. Söldnertruppe beitrete ist das sinniger

    Zitat Zitat von ich
    Ich weiß garnicht, ob ich als Feldscher wirklich eine Waffe brauche, ein Lazarett wird denke ich selten angegriffen.
    Vielleicht etwas handlisches wie ein großes Skalpell oder so... *Schulter zuck*
    Naja, ich denke, dass ich als Feldscher schon eine zumindest leichte Bewaffnung tragen sollte für den Fall der Fälle, aber wie gesagt was kleines oder einfaches. Zum Beispiel eine Handaxt oder ein Kurzschwert

  6. #6
    ich
    ich ist offline
    Alter Hase Avatar von ich

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.779
    Wie wäre es mit einem Knüppel oder Streitkolben, ist nicht sehr aufwendig und passender als ein Schwert allemal...

    Ansonsten könnte ich mir nur allerlei Arztwerkzeug in übertriebener Ausführung vorstellen, aber sowas wirkt schnell "billig" und ungewollt blöd.
    -NEIN! Ich werde auf gar keinen...
    -Keks?
    -Bin dabei!

  7. #7
    Harlan
    Harlan ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    13
    Hmm, n' Knüppel oder ne Keule wäre ne Idee...
    Danke für den Ratschlag!

  8. #8
    ich
    ich ist offline
    Alter Hase Avatar von ich

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.779
    Ansonsten finde ich den Charakter durchaus spielbar.

    Die Gewandung, die du im anderen thread vorgestellt hast ein wenig verädern und auf ins Lazaret :wink:
    -NEIN! Ich werde auf gar keinen...
    -Keks?
    -Bin dabei!

  9. #9
    Jakob
    Jakob ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Jakob

    Beiträge
    158
    aber sowas wirkt schnell "billig" und ungewollt blöd.
    wiso ein großes messer ähnlich dem von nem schlachter. säge ok nicht ganz so

  10. #10
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Wäre gut, wenn du genauer angibst, wo du herkommst. NRW ist groß und es gibt ziemlich viele Gruppen hier ...

    Geschichte und Ausrüstung finde ich gut. Ich würde eher die Stoff- als die Lederhose anziehen und die Tunika über das Hemd (falls es so ein kurzes Schnürhemd ist). Aus dem einfachen Grund: Die Lederhose ist vermutlich eine moderne Hose mit Reißverschluss und Taschen und so, da ist es gut, wenn diese Elemente verdeckt werden.
    Bist aber schon ziemlich gut ausgestattet!

    Kennst du schon das Ring der Heiler-Forum?

    dayvs GE-ve
    Stefanie

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Linnart Gutmann, Barbier und Feldscher
    Von Kelmon im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 13:03
  2. Die Anfänge eines Dichters-und-Denkers...
    Von Mau im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.01.2012, 06:08
  3. Meine Charaktervorstellung
    Von Anu im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 02.02.2011, 11:43
  4. Feldscher für Kriegertrupp - Ausrüstung in Ordnung?
    Von Konrad im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 15.08.2010, 09:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de