Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: Flinten....

  1. #1
    Francis
    Francis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Francis

    Beiträge
    867

    Flinten....

    ....und Hakenbüchsen oder auch Kanonen....wie genau seht ihr das? Sind sie im LARP okay oder eher pfuibäh? Also z.B. bei einem ceridischen Kämpfer/Söldner?
    Booya!

  2. #2
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Kommt für mich auf die Darstellung an. Ich mag keinen Treffer ausspielen, wenn mich nicht wirklich irgendetwas getroffen hat. Andererseits will ich bei einer solchen Waffe auch was knallen hören.

    Zum Posen gerne.

    Grüße,
    der Kedrik

  3. #3
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356

    Re: Flinten....

    Zitat Zitat von Francis
    Also z.B. bei einem ceridischen Kämpfer/Söldner?
    Was hat das mit der Religion zu tun?

    Ich bin FÜR Flinten usw... und zwar mit Opferregel entscheid. Ergo sollte es nur knallen, und das gegenüber entscheidet ob es getroffen wurde, oder nicht. Hat bis jetzt bei meinen Gegnern immer gut geklappt und zu den schönsten Kampfbildern geführt.

    Aber diese Frage zu stellen ist sowas von Sinnlos, da es keine einheitliche meinung gibt, und je geben wird. Es wird nur wieder die Diskussion Losbrechen warum Feuerwaffen Doof/Kuhl sind, dann wieder ob mit/ohne Projektil, gefolgt vom Typischen geflame... Alles schon ein alter Hut und kann in jedem LARP Forum durch Hilfe der Suchfunktion gefunden werden.

    Ich bedanke mich für ihre aufmerksamkeit und wünsche ihnen einen guten Flug...

    MfG
    ihr Captain Jocke

  4. #4
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich finde die Dinger sehr gut, nutze sie gelegentlich und bevorzuge die Bandgun-Variante mit Zugkracher.

  5. #5
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Im Fantasybereich habe ich nichts dagegen, so lange die Teile nicht in Massen auftauchen. Allerdings mag ich hier die Bandguns (Wenn ich die Gummis sehe, muss ich lachen) und auch keinen "Knall ohne Geschoß". Beides zusammen limitiert dann Schußwaffen schon von alleine.

    In anderen Settings (z.B. Zombie/Endzeit) habe ich auch nichts gegen "Knall ohne Geschoß". Nur am Fantasy mag ich mehr dicke (Schaumstoff)kugeln.

    Aber wie schon geschrieben wurde: Es gibt keine einheitliche Meinung zu dem Thema, wobei ich behaupte, dass die Meinungen dazu je nach Subgenre des Fantasybereichs, bzw. je nach Setting, etwas homogener sein dürfte.


    Grüße,
    Alex

  6. #6
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Ich habe auch kein Problem damit. Etwas gestört hat es mich auf dem DF07 wo Pistolen und Gewehre als Windstoß gelten. Da standen also alle Piraten etc. in einer Reihe, man stürmte hoch, wurde umgeblasen, stürmte wieder hoch, wurde umgeblasen... und das ging dann so lange bis man halt endlich mal an ihnen dran war.

    Aber ein Musketenschütze unter Hellebardieren kommt sicher gut an. Ähnlich dier "Lapping Rotte" die in der jetzigen Larpzeit vertreten ist. Auf deren Homepage müssten auch ein paar von denen zu sehen sein. Die haben auch diese "Gummi-Geschoss-Gewehre."

    Wo mich mal interessieren würde wie/wo man sowas baut/kauft/herkriegt?

    Edit: Einen richtig hübschen, ambientigen Zwerg der mit einer klobigen Schusswaffe herumstolziert anstatt der alteingesessenen Doppelblattaxt wäre sicher auch ein Hingucker.

  7. #7
    Francis
    Francis ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Francis

    Beiträge
    867
    Wo mich mal interessieren würde wie/wo man sowas baut/kauft/herkriegt?
    Entweder bei den Oschenheimern (ja die wo "so komisch redde") oder sich eine Replike kaufen udn umbauen (ebenfalls auf der Site)
    Booya!

  8. #8
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Der einzige Laden den ich bisher kenne, der in Deutschland Larp-Bandguns anbietet, ist Baculus:

    http://www.baculus.de/

    Deren Stücke sind allerdings zwar sehr schön und wirklich hochwertig, aber die Preise sind leider auch wirklich gesalzen.

    Allerdings mag ich hier die Bandguns (Wenn ich die Gummis sehe, muss ich lachen) und auch keinen "Knall ohne Geschoß". Beides zusammen limitiert dann Schußwaffen schon von alleine.

    In anderen Settings (z.B. Zombie/Endzeit) habe ich auch nichts gegen "Knall ohne Geschoß". Nur am Fantasy mag ich mehr dicke (Schaumstoff)kugeln.
    Was stört dich denn primär an der Optik der Bandguns? Das vor dem Schuss auf die Waffe gezogene Gummi oder das Geschoss selbst, nachdem es getroffen hat? Denn ich persönlich finde die Optik einer Arkebuse mit aufgezogenem Gummi zwar auch nicht so schön, aber eher noch unauffälliger als die einer Arbbrust mit Larp-Polsterpfeil, und die Tatsache dass die Bänder relativ schnell und unauffällig fliegen eigentlich auch fast besser als dicke Schaumstoffkugeln, die im Bogen durch die Luft segeln.
    Allerdings muss ich sagen, dass ich schwarze oder graue Gummis da noch deutlich besser fände als die typischen roten oder blauen, die habe ich aber bislang noch nicht gesehen. Vielleicht müsste man sich da einfach mal was überlegen...

  9. #9
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Danke Cartefius der Laden ist super und ich habe mir mal die Bauschritte für eine Bandgun angeschaut, die sind schon sehr aufwändig, daher kann ich die Preise schon nachvollziehen.

    Allerdings muss ich sagen, dass ich schwarze oder graue Gummis da noch deutlich besser fände als die typischen roten oder blauen, die habe ich aber bislang noch nicht gesehen. Vielleicht müsste man sich da einfach mal was überlegen...
    Einen Gummi zu färben könnte sich als schwierig herausstellen oder? Zumal er ja nicht die Gummieigenschaft verlieren soll.

  10. #10
    Kedrik
    Kedrik ist offline
    Alter Hase Avatar von Kedrik

    Ort
    Bei Regensburg
    Beiträge
    1.408
    Zitat Zitat von Arthy
    Allerdings muss ich sagen, dass ich schwarze oder graue Gummis da noch deutlich besser fände als die typischen roten oder blauen, die habe ich aber bislang noch nicht gesehen. Vielleicht müsste man sich da einfach mal was überlegen...
    Einen Gummi zu färben könnte sich als schwierig herausstellen oder? Zumal er ja nicht die Gummieigenschaft verlieren soll.
    Naja, z.B. Edding sollte zumindest eine Con halbwegs auf Gummiband überstehen. Wenn nicht, macht man sich eben mehrere oder färbt nach. Ist das denn so ein Aufwand? Mich stören z.B. auch die Spanngummisehnen mancher Larp-Armbrüste sehr. Gibt es denn da keine alternativen Gummifarben oder Färbetechniken?

    Grüße,
    der Kedrik

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de