Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: deserteur

  1. #1
    sebastian
    sebastian ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    20

    deserteur

    Da ich jetzt eine Gruppe gefunden habe die mich mitnimmt,und ich schon nächstes Frühjahr auf meine erste Con fahren werde,brauche ich einen anderen Charaker.Und ich habe mir was überlegt:Er heißt Sebastian Durak.da er Zuhause geschlagen wurde flüchtete er mit 12 Jahren und schloss sich dem Millitär an das jeden mann brauchte.aber da er schlechter behandelt wurde als die anderen desertierte er und war lange auf der Flucht.jetzt verdient er sich sein Brot indem er sich einer Gruppe von Sigmarpriestern anschloss und diese durch die Wälder führt und allgemein unter die Arme greift.
    Ausrüsung:einfaches braunes Hemd,einfache braune Hose,einfache Stulpenstiefel,Gürtel,Schwerthalter,kleine Geldkatze,Bastardschwert
    Was haltet ihr davon?

  2. #2
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich kann immer nur das gleiche schreiben:
    Ein Hemd und eine Hose sind keine vollständige Klamotte, da fehlt Oberbekleidung und Kopfbedeckung, und es ist unglaubwürdig wenn jemand eine teure und auffällige Waffe wie ein Bastardschwert sein Eigen nennt, aber nicht genug Geld für Gambeson, Helm und Schwertscheide hat.

  3. #3
    sebastian
    sebastian ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    20
    Allerdings sieht es doch noch unlogischer aus wenn ein einfacher soldat der fast ein jahr geflüchtet ist dabei fast sein ganzes geld weggeben musste der nur ein paar verschmutzte klamotten und die waffe die er zu beginn der dienstzeit bekommen hat,und sich mühsam sein brot verdient dann plötzlich mit einem gambeson und einem teuren helm rumspaziert.

  4. #4
    Ian
    Ian ist offline
    Alter Hase Avatar von Ian

    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.689
    Wenn eine Armee es sich leisten kann, einem niedrigen Soldaten eine so teure Waffe zu geben dann wird sie ihm auch wenigstens einen Helm bezahlen können.

    Denn ein Bastard-Schwert oder auch Anderthalbhänder ist eine Waffe, die entwickelt wurde um durch massive Plattenrüstungen zu kommen, die Tatsache, dass man beim Führen eines Andertalbhänders keinen Schild verwenden kann, setzt also auch voraus, dass der Träger dieser Waffe ebenfalls mit einer soliden Rüstung ausgerüstet ist.

  5. #5
    sebastian
    sebastian ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    20
    vielleicht musste er den ja hergeben um sich die fluchtmöglichkeiten zu kaufen

  6. #6
    Ian
    Ian ist offline
    Alter Hase Avatar von Ian

    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.689
    Zitat Zitat von sebastian
    vielleicht musste er den ja hergeben um sich die fluchtmöglichkeiten zu kaufen
    Aber das viel teure Schwert behält er, obwohl er völlig ungerüstet damit kaum effektiv kämpfen kann?

    Entschuldigung aber wenn du dir keine Rüstung leisten willst oder kannst, dann kauf dir auch keine teure Waffe.

    EDIT: Und benutze bitte Satzzeichen und Groß- und Kleinschreibung ...wenigstens ein bisschen.

  7. #7
    sebastian
    sebastian ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    20
    na gut dann kaufe ich mir noch einen billigen lederhelm und einen billigen lederharnisch dazu.ist der rest ok?

  8. #8
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Es ist unlogisch, dass jemand nur "Unterwäsche" (und nichts anderes ist ein Hemd) trägt, aber mit einem Schwert herumspaziert.
    Stell dich mal ne Stunde in nem langärmeligen T-Shirt oder Sweatshirt (letzteres ist schon wärmer als ein dünnes Baumwoll- oder Leinenhemd) nach draußen und dann erzähl mir, jemand würde nicht sein Schwert verkaufen und sich gescheite Wollkleidung dafür leisten, wenn er auch nur einen einzigen Tag sein Elternhaus verlassen hat ...

    Zur Geschichte: Mit deiner Ausstattung kannst du höchstens jemanden spielen, der HEUTE (= erster Tag auf dem Con) von zu Hause abgehauen ist.
    Und wenn du keine Erfahrung/Wissen im Überleben in der Wildnis hast, wirkt das auch reichlich unglaubwürdig, dass du das seit längerer Zeit tust ...

    Edit: Bevor du dir Rüstung kaufst, besorg dir doch bitte erstmal Kleidung!

    dayvs GE-ve
    Stefanie

  9. #9
    sebastian
    sebastian ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    20
    ach ja ich hatte vergesseb zu schreiben das ich über das hamed noch eine tunika anziehe.

  10. #10
    Ian
    Ian ist offline
    Alter Hase Avatar von Ian

    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.689
    Zitat Zitat von sebastian
    na gut dann kaufe ich mir noch einen billigen lederhelm und einen billigen lederharnisch dazu.ist der rest ok?
    Ich sage "solide Rüstung" und du sagst "billige Lederrüstung", da passt was nicht zusammen oder?

    flüchtete er mit 12 Jahren und schloss sich dem Millitär an
    Mit 12 kriegt er sicher keine Waffe in die Hand gedrückt.

    Ansonsten ist die Geschichte schon recht tragisch und ausgelutscht.
    Such dir besser was Bodenständigeres.

    Darf man fragen, wie alt du bist?

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de