Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Volvagia
    Volvagia ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    6

    Anfängercharakter Abenteurer

    Hey also ich habe mal eine Frage an euch LARP erfahrene

    Ich selbst bin noch ein Frischling was das Larpen angeht, aber ich habe mir bereits Gedanken über meinen Anfängercharakter gemacht und wollte jetzt mal fragen, was ihr von der Idee so haltet

    Also ich hatte dabei an einen jungen Menschen gedacht, der nach dem Tod seiner Eltern als Abenteurer durch die Wälder und Länder streift und gelegentlich auch mal Aufträge als Bote ausführt, wodurch er sich dann auch sein Geld verdient. Einen festen Wohnsitz hat er dabei meist selten, es sei denn es gefällt ihm gut in einer Stadt und das Zimmer ist nicht allzu teuer

    Vom Charakter her ist er freundlich, hilfsbereit und ehrlich, allerdings verträgt er nicht sehr viel Alkohol und wird dann, wenn er mal betrunken ist, recht heiter und peinlich und ein richtiger Angeber. Diese Eigenschaft hat ihn auch schon oft in Schwierigkeiten gebracht, obwohl er immer versucht, Streit aus dem Weg zu gehen.
    Beim Namen dachte ich entweder an Mendrar oder Lorion, wobei ich finde letzteres hört sich eher elfisch an. Vielleicht habt ihr ja ein paar gute Vorschläge

    So dann hoffe ich mal auf Ratschläge, Vorschläge aber auch auf konstruktive Kritik Also raus damit, wenn ihr was dazu zu sagen habt

    mfg Volvagia

  2. #2
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Moin, mein Tipp: Lass die toten Eltern weg. Der Charakter ist einfach von zuhause ausgebüchst, weil er etwas mehr von der Welt sehen wollte als das 200 x 100 Schritt große Feld und die nächste Dorfkirche :wink:. Tote Eltern sind oft einfach abgedroschen.

    Ansonsten klingt das ganze gar nicht so schlecht. Für das Konfliktpotential im angetrunkenen Zustand benötigst Du allerdings etwas Fingerspitzengefühl (Woher sollen Mitspieler wissen, dass das jetzt eine "dumme" Charaktereigenschaft ist? Man könnte auch auf den Spieler schließen, also auf Dich). Ob Du Fingerspitzengefühl für sowas hast, kann ich nicht beurteilen. Und Du solltest nicht jede Con einmal IT blau für so einen Unsinn sein :wink:

    Mendrar finde ich als Namen gar nicht so schlecht, der zweite klingt tatsächlich etwas elfisch. Wie hast Du Dir Dein Botendasein denn vorgestellt?

    Grüße,
    Alex

  3. #3
    Volvagia
    Volvagia ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    6
    Also erstmal danke für die Tipps
    Das mit dem ausbüchsen ist eine gute Idee find ich und ich werde die auch übernehmen denke ich dafür nochmal ein Danke

    Naja also das mit dem Fingerspitzengefühl müsste ich dann wohl erst etwas üben, aber vielleicht lasse ich diese Eigenschaft auch weg, falls ich es nicht hinbekommen sollte
    Freut mich das der Name gut ankommt. Da stecken auch viele Stunden und Tage Denkzeit drin

    Ja das mit dem Botendasein hatte ich mir so vorgestellt, dass er sich halt in den Städten, die er bereist, als Bote für Händler oder Bauern anbietet und dann halt ihre Waren oder Botschaften an die jeweilige Person liefert. Natürlich gegen ein kleines Taschengeld, denn er muss ja irgendwie über die Runden kommen

    mfg Volvagia

  4. #4
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Hm, hört sich interessant an, nur gibt es im LARP leider kaum bespielte Städte und kaum jemanden, der Briefe oder Packete von A nach B gebracht haben möchte. Die beste Möglichkeit, Botengänge oä. machen zu dürfen wäre, dich als "Mädchen für alles" an zu bieten. Egal ob kleine Dienst- oder Botengänge, Hilfsarbeiten etc, man kommt in Kontakt mit anderen LARPern , wird in das Spielgeschehen und den Plot eingebunden und kann ansonsten noch ein klein wenig Kupfer verdienen. Wäre meine Empfehlung.

    Gruß Annika *geht jetzt gleich ins Bett -_-*


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  5. #5
    Volvagia
    Volvagia ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    6
    Danke für deine "Kritik" und deinen Tipp

    Ich werde beides beherzigen und dementsprechend das mit dem Boten umändern

    mfg Volvagia alias Pascal

  6. #6
    Nomis
    Nomis ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    37
    Und nimm bitte nen anderen Namen Lorion da heißt du bald bei allen nur noch Loriot wie der Comedian

  7. #7
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Was das Botendasein angeht: Auf Großcons kannst Du da sicher mit ein Paar Talers verdienen, wenn Du durch die Lager ziehst und rufst "Botengänge für kleine Münze, laufe in jedes Lager..." etc. pp. Auf dem Mythodea könnte ich sowas öfter mal brauchen. Auch zum Einkaufen schicken....

    Grüße,
    Alex

  8. #8
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Zitat Zitat von Alex
    Auch zum Einkaufen schicken...
    Boa, da würde er aber ausgenützt werden . Stimmt, auf Großcons wäre das sicherlich klasse, jemanden von einem in's andere Lager zu schicken. Habe ich nicht mal in einer LARPzeit von einer "Post" gelesen?

    Hui, aber wenn du das machst, brauchst du gute Laufschuhe


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  9. #9
    Volvagia
    Volvagia ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    6
    :lol: :lol: :lol: danke nochmal für eure ganzen tipps

    Einkaufen gehen? Na besser als gar nichts

    Solange die Liste der zu besorgenden Sachen sich unter 10 Sachen hält die man auch in einem der Lager bekommt

    Und das mit den Laufschuhen stimmt wohl...dann spar ich schonmal mein Geld

  10. #10
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    auf Großcons wäre das sicherlich klasse, jemanden von einem in's andere Lager zu schicken. Habe ich nicht mal in einer LARPzeit von einer "Post" gelesen?
    DF 07 gab's ne Post. Die hat einem für ein paar Münzen Briefe kaligrpahiert und auch in die Lager getragen.

    Ach war das ein Spaß als sie zu uns ins Rote kamen und einen Brief dabei hatten... von dem "blauen Lager" geschrieben... und da von uns keiner lesen konnte mussten sie es vortragen...

    Und die Beleidigungen waren toll, nur nicht für die Postboten ich glaube sein Kumpan hat sich sehr geärgert als er dann bei uns als Geisel saß bis wir von der Post gesagt bekamen wer den Brief wirklich verfasst hatte...

    Ich stell mir die Aufgabe also ganz amüsant vor, aber Charaktertod könnte vorprogrammiert sein.
    Es ist eine Sache, uns kommen zu sehen - und eine andere, etwas dagegen zu tun.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anfängercharakter (mal wieder)
    Von Vorg im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 20:11
  2. Adeliger Abenteurer
    Von Perlogar im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 10.06.2011, 22:57
  3. Anfängercharakter
    Von Dougal im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 04.06.2011, 17:19
  4. Waffe für Abenteurer
    Von Larwan im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 16.03.2010, 09:19
  5. Anfängercharakter
    Von Alea im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 16:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de