Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 18
  1. #1
    Marelius
    Marelius ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    21

    Sry für Thema 10.002 (Noch unerfahrner sucht Meinungen)

    Hallo Erstmal,

    Da ich mich nach 5 Cons und 4 angefangenen Charakteren (die ersten 2 sind irgendwie schnell verreckt) will ich mich wirlich nicht als erfahren bezeichnen.

    Allerdings möchte ich nun mal einen Charakter erstellen der nicht sofort drauf geht (ja das mit dem Söldner wenn man nicht wirklich gut kämpfen kann ist eine Sache, nicht vor dem Chaosdämon weglaufen eine andere...), und mit dem ich mal ein paar jährchen spass haben kann.
    Allerdings hatte ich nach den ersten 2 Cons im Kettendhemnd beschlossen das Metall doch lieber sein zu lassen, irgendwie fühl ich mich in zu viel Rüstung nicht wohl.

    Bevor ich mit den Konzepten anfange noch vorweg, bitte gebt mir ehrliche Kritik, ich suche nun schon seit mehreren Monaten nach einem Konzept, und habe ca 12 selber verworfen und 4 weitere nach Kritikgesprächen mit anderen, ich möchte wirklich ein Konzept raus bekommen was lange auf möglichst vielfältigen Cons spielbar ist.

    Zur Zeit hatte ich 2 Konzepte am laufen wobei das eine sich eigentlich schon erledigt hat, da werde ich nur am Ende mal die dafür geplante Gewandung kund tun, weil ich irgednwie das Gefühl hatte Sie wär doch nicht so gut wie anfängich gedacht, da würde ich mich doch sehr über Meinungen und Vorschläge freuen. Aber zuerst das neue Konzept:

    Herumziehender Chirurg mit Felderfahrung:

    Prinzipell geplant das der Charakter ursprünglich in einer Armee als Chirurg zugange war, aber dann im Einsatz gefangen wird und in einem Gefangenenlager verschwindet. Nach einem Gefangenenaufstand ist er nun wieder frei und zieht mit einem Kammeraden der sein Gedächtniss verloren hat herum, auf der Suche nach einem weg in seine Heimat und nach einer Heilemthode für die Amnesie seines neuen Freundes.

    Ne genaue Story wird noch erarbeitet das sollte nur einen Groben abriss geben.

    Spielen wollte ich im Endeffekt jemanden der mal mehr als Erste-Hilfe kann, die Felderfahrung soll nur dafür dienen das er nicht gleich panisch schreiend auf dem Boden wenn er den Kampf nicht vermeiden kann. Da ich nach eigener Meinung wohl doch nicht zum kämpfer geboren bin.

    Seine Brötchen kann ein Heiler/Chirurg denke ich ganz gut verdienen wenn er nach dem geklopfe die Einzelteile wieder zusammen flickt. Und ein aufhänger zum zusammenspeil bietet es denke ich auch.

    Ausserdem bin ich ein verpfechter der "Rettet die Eltern Hintergrundgeschichten" und werde daher keine Story erstellen in der man entweder ausgesetzt wurde oder die Eltern von irgendwas abgeschlachtet/gefressen/verdampft/verwandelt wurden.

    Gewandungsmässig hatte ich mir was in der Art vorgestellt:
    -Hellbrauner Wams ärmellos
    -Weisses Hemd darunter
    -Schwarze/Dunkelblaue/Dunkelbraune Hose
    -Weisse Schürze mit etwas Kunstblut drauf verschmiert (wird dann bei OPs oder so getragen)
    -Blaues/Rotes Samtbarret
    -Ggf. irgend ein Mantel (was Hellbraunes was bis zum Boden geht wär toll, hab aber bisher nichts gefunden, hat da jemand einen Tipp)

    Bin leider nur total unbegabt was "selbermachen" angeht, und kenne soweit auch niemanden der die Nadel schwingen kann.

    So bitte eure Meinungen.

    Und zusätzlich noch für eine Art Söldner/Kopfgeljäger-Konzept welches sich schon erledigt hat die geplante Gewandung, auch bitte um Meinungen damit ich eventuelle Fehler an der Gewandung nicht irgendwann wiederhole.

    -Schwarzer Kutschermantel bodenlang (das ist denke ich warscheinlich ein Hauptproblem da der schwarze Mantel sogut wie alles verdeckt bis auf einen teil der Brust)
    -Weisses/Braunes Hemd darunter
    -Brauner Gürtel und brauner Cross-Belt darüber
    -Braune Stuplenhandschue
    -Schwarze Hose (hätte ich warscheinich in braun oder ähnliches geändert)
    -Schwarzes Barret (wäre auch einer anderen Farbe gewichen, der Mantel allein ist warscheinlich schon zu schwarz)

  2. #2
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Das Feldscher Konzept klingt doch schon sehr Spieltauglich, auch die Gewandung... Das einzige was mich bei der Gewandung stört ist das Barret, liegt aber wohl daran das ich das für eine Unhübsche Kopfbedeckung halte (Ich hab selbst eins, das ich noch nie getragen habe).

    Ansonsten klingt es sehr gut und ich kann mir vorstellen das da viel spaß zu machen ist.

    Zur Kopfgeldjäger Klamotte... Zu Schwarz und es fehlt noch was für übers Hemd (Da hast du bei deinem Feldscher ja das Wams). Und auch da würd mich wieder das Barret stören.

    MfG
    der Jocke *findet es gut mal wieder so ein Bodenständiges Charakterkonzept zu lesen*

  3. #3
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452

    Re: Sry für Thema 10.002 (Noch unerfahrner sucht Meinungen)

    Hallo Marelius!

    Wenn du doch mal kämpfen möchtest, kannst du ja NSC machen - da steht man ohne Rüstung zwar auch nicht so lange, aber kommt immer wieder

    Herumziehender Chirurg mit Felderfahrung:

    Prinzipell geplant das der Charakter ursprünglich in einer Armee als Chirurg zugange war, aber dann im Einsatz gefangen wird und in einem Gefangenenlager verschwindet. Nach einem Gefangenenaufstand ist er nun wieder frei und zieht mit einem Kammeraden der sein Gedächtniss verloren hat herum, auf der Suche nach einem weg in seine Heimat und nach einer Heilemthode für die Amnesie seines neuen Freundes.
    Klingt doch gut. Nur Amnesie ist halt sehr, sehr sehr (...) sehr ausgelutscht

    Kennst du schon das Ring der Heiler-Forum? Da gibt es tolle Tipps für Heiler aller Art.

    Gewandungsmässig hatte ich mir was in der Art vorgestellt:
    -Hellbrauner Wams ärmellos
    -Weisses Hemd darunter
    -Schwarze/Dunkelblaue/Dunkelbraune Hose
    -Weisse Schürze mit etwas Kunstblut drauf verschmiert (wird dann bei OPs oder so getragen)
    -Blaues/Rotes Samtbarret
    -Ggf. irgend ein Mantel (was Hellbraunes was bis zum Boden geht wär toll, hab aber bisher nichts gefunden, hat da jemand einen Tipp)

    Bin leider nur total unbegabt was "selbermachen" angeht, und kenne soweit auch niemanden der die Nadel schwingen kann.
    Wo wohnst du denn? Falls du nicht irgendwo völlig im der Pampa wohnst, gibt es doch sicher Larper in deiner Umgebung, die nähen können ...
    An sich klingt die Gewandung gut.
    Zum Mantel: Umhang oder Jacke? Einen Umhang sollte nämlich auch jemand hinkriegen, der absolut nicht nähen kann. Im Prinzip muss man ja nur einen Halbkreis ausschneiden und entweder säumen oder umsticken (wie bei diesem Umhang.

    -Schwarzer Kutschermantel bodenlang (das ist denke ich warscheinlich ein Hauptproblem da der schwarze Mantel sogut wie alles verdeckt bis auf einen teil der Brust)
    -Weisses/Braunes Hemd darunter
    -Brauner Gürtel und brauner Cross-Belt darüber
    -Braune Stuplenhandschue
    -Schwarze Hose (hätte ich warscheinich in braun oder ähnliches geändert)
    -Schwarzes Barret (wäre auch einer anderen Farbe gewichen, der Mantel allein ist warscheinlich schon zu schwarz)
    Ja, schwarzer Mantel, der alles verdeckt, ist nicht so optimal. Ein bisschen Schwarz ist kein Problem, nur überwiegend oder komplett ist's nicht so toll.
    Es ist übrigens gut, darauf zu achten, möglichst viele unterschiedliche Brauntöne zu erwischen (d.h. nicht den gleichen Stoff für das komplette Outfit zu nehmen).

    dayvs GE-ve
    Stefanie

  4. #4
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Im Allgemeinen ein gutes Konzept.
    Das einzige was ich ändern würde, wäre eventuell das Arbeitslager (er kann einfach regulär aus dem Dienst beim Militär entlassen worden sein oder sowas), aber das ist nur Geschmackssache, kein wirkliches Problem.
    Die Schürze würde ich persönlich vielleicht auch aus Leder machen. (Pestärzte in London haben solche Schürzen auch aus Leder getragen, weshalb ich das sehr stimmig finde.)
    Ein Chirurg ist aber generell ein gutes Konzept und bietet eben die Spielansätze die du suchst. (Wobei ich mich anschliessen kann, dass Amnesie sehr ausgelutscht ist.)

    Zur anderen Klamotte: Ja, die gefällt mir auch nicht. Wenn die Kutschermäntel so geschnitten sind, wie die, die ich kenne, finde ich die persönlich im LARP unschön und viel zu flächig schwarz.
    Hemd ist immer gut, man sollte aber, wie angemerkt, immer was für darüber haben (Wams oder ähnliches, wie beim anderen Konzept).
    Und es gibt wirklich viel schönere Kopfbedeckungen als das Barret.

  5. #5
    Marelius
    Marelius ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    21
    Danke schonmal für die Rückmledungen.

    Mit der Amensie muss ich euch recht geben, allerdings ist das nicht mein Charakter, sondern der von einem Freund den ich mal mitnehmen wollte, da er LARP noch gar nicht kennt, werde aber ggf. noch mal mit ihm seine Geschichte durchgehen.

    Zum Braunen Mantel den ich mir vorstelle, in etwa sowas wie eine Lange Jacke, müsste ja nichtmal dicker Stoff sein, ich trage nur gerne Mal Sachen die etwas Länger sind, einen normalen Umhang finde ich aber zu Umständlich da diese ja nur am Hals getragen werden.

    Zum Thema Barret, nun wie soll ich sagen, die Alternativen die ich bisher so gesehen hab sagten mir nicht wirklich zu, falls jemand da einen Vorschlag hat, immer her damit.

    Der Kutschermantel ist ein Produkt von der Stange, wird also warscheinlich genau das sein was du schon kennst.

    Jedenfalls bekräftigt mich das darin mal einen Chirurgen zu probieren, denke man kann da sehr gutes RP machen solange der Patient auch schoen mitmacht.

  6. #6
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Patienten solltest du immer finden.

    Kopfbedeckung: Nimm zu erst mal Abstand von deinem Anspruch an Mode und Asthetik. Solche Kopfbedeckungen aus dem Mittelalter sehen meist ziemlich bescheiden aus. Was wirklich schönes muss man da nicht erwarten und ein Barret sieht im LARP mMn nicht wirklich gut aus.
    Probier mal http://gallery.villagehatshop.com/gallery/

  7. #7
    Titus Tiberius Totenhagen
    Titus Tiberius Totenhagen ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    bei Gelnhausen
    Beiträge
    159
    @Marelius

    Frag mal den Jocke, ob er dir sagen kann, woher er seinen braunen Ledermantel hat - der ist nämlich sehr schick und könnte vielleicht in ähnlicher Machart deinen Vorstellungen entsprechen.

    "Zum Thema Barret, nun wie soll ich sagen, die Alternativen die ich bisher so gesehen hab sagten mir nicht wirklich zu, falls jemand da einen Vorschlag hat, immer her damit. "

    Welche Alternativen würden für dich denn definitiv rausfallen? Magst du z.B. keine Bundhauben oder Chaperons? Dann kämen wir der Sache näher, was denn eher deinem Geschmack entspricht. Vielleicht wäre ja z.B. eine Schlauchmütze was passendes für dich:



    "Jedenfalls bekräftigt mich das darin mal einen Chirurgen zu probieren, denke man kann da sehr gutes RP machen solange der Patient auch schoen mitmacht."

    Ich finde die Idee mit dem Chirurgen verdammt gut und wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit der Rolle. Und sei nicht enttäuscht, wenn du mal "Patienten" hast, die deine Dienste nicht haben wollen, sondern lieber nach ner Instant-Heilung schreien. Sowas gibts immer und du wirst genug Leute finden, die dein Spielangebot angemessen honorieren werden.

    Gruß Christian
    "Ja,meine Tochter ist wirklich sehr hübsch...
    und sie ist noch unbenutzt!"

    -Adalbert, Verteidiger der Mauern Gondors

  8. #8
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    [Werbung] Vielleicht hast du Lust, dir interaktive Wunden zu basteln? Damit macht das Heilen mMn viiiieeel mehr Spaß, man saut dabei keine Klamotten voll, es sieht gut aus und ist mMn selbst für Bastel-DAUs schnell gemacht [/Werbung]

    Der Heiler klingt bis jetzt gut - ich würd bei der weißen Schürze bleiben, auf Leder kommt das Kunstblut doch gar nicht schön zur Geltung und man kann dran schlechter die Hände abwischen ... oh, und wenn's eins gibt, würde ich eher ein helles Barett nehmen, dunkle sieht man so oft. Eine Art Kappe (Link zum Shop ist http://www.reenactorsworld.de/) würde mir persönlich für einen Heiler aber besser gefallen. Barett ist langweilig

    mfg
    Annkathrin
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  9. #9
    lokten
    lokten ist offline
    Neuling

    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    90
    Hi,

    wenn du dann auch wirklich auf dem Feld arbeiten möchtest könntest du als "Waffe" versuchen dir eine große Blechschere aus Schamustoff zubauen oder zukaufen oder so. War im Mittelalter nicht unüblich das Ärzte so etwas bei sich führten um denn Patienten aus der Rüstung zuholen

    Ansich finde ich (als Anfänger) das es ein gutes Konzept. Wenn ich nur mal sowas hätte

    lg Till
    Ich mag meinen Fußstreithammer (:

  10. #10
    Titus Tiberius Totenhagen
    Titus Tiberius Totenhagen ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    bei Gelnhausen
    Beiträge
    159
    Blechschere für Rüstungen?

    Mal ne Frage an die Experten: Stimmt das? Ich will es ja nicht pauschal abstreiten, aber davon habe ich noch nie etwas gehört (was aber nun auch kein Qualitätskriterium ist).

    Gruß Christian
    "Ja,meine Tochter ist wirklich sehr hübsch...
    und sie ist noch unbenutzt!"

    -Adalbert, Verteidiger der Mauern Gondors

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Und noch ein Neuling, der Hilfe sucht.
    Von Milla im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 11.10.2013, 23:14
  2. Rudel sucht Welpen Werwolflarpgruppe in Saarbrücken sucht
    Von Blutfeder im Forum LARP-Projekte und Gruppensuche
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.01.2013, 07:21
  3. AEHRA 6 sucht noch NSCs!
    Von DSIL im Forum Cons
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 20.04.2012, 10:16
  4. Meinungen zu Gewandung erwünscht :)
    Von Syla im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 13:59
  5. Pax 14 Meinungen
    Von utopium (Archiv) im Forum Conventions / Veranstaltungen
    Antworten: 99
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 13:42

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de