Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 37
  1. #1
    trasher89
    trasher89 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    12

    Vom singenden Barden tu ich kund!

    Hallo allerseits!

    ich würde auch gerne mal auf einen Con und deshalb hab ich mir mal überlegt was ich überhaupt amchen könnt.

    Da kam mir die idee einen Barden zu Kreieren .

    Nun stellst sich mir die frage ob das aksptiert wird .
    Und muss man um zugelassen zu werden kämpefen , wenn ja hab ich da schon ne richtig geile idee was zu nem Barden passt...muhaha

    Soviel dazu mal und die skizze folgt sobald sie fertig is.

    Wird ne einfache blaue gewandung mit normalen leinen hosen eher schlicht aber fetzig

    greetings!°
    Der Mensch ist noch immer der beste Computer, den wir an Bord eines Raumschiffs installieren können – und der einzige, der durch ungelernte Arbeit in Massen produziert werden kann.
    (Wernher von Braun, 1912 - 1977, Raketen- und Weltraumforscher)

  2. #2
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588

    Re: Vom singenden Barden tu ich kund!

    Du weist aber was ein Barde ist ja?

    Du kannst singen? Wenn ja wieivle LARP taugliche Stücke kennst Du auswendig?

    Du kannst ein Instrument sehr gut spielen auch ohne Noten? Wenn ja wieviele LARP taugliche Stücke kannst Du und welches Instrument?

    Du kannst vor Leuten spielen und diese mitreissen? Wenn ja wielange?

    Wenn Du eine dieser Fragen mit nein Beantworten oder eine Anzahl von kleiner 10 angeben musst vergiss den Barden

    Stephan

  3. #3
    trasher89
    trasher89 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    12
    ich kenne keine Larp tauglichen lieder sorry, ABER

    ist es nicht erfreulich das man die fähigkeit des lernens besitzt

    Leute mitreißen wie du es sagst sollte ich hinbekommen bin ein sehr euphorischer mensch

    ansonsten spiel ich einen heruntergekommenen Barden der nichts drauf hat

    many nice greetings
    Der Mensch ist noch immer der beste Computer, den wir an Bord eines Raumschiffs installieren können – und der einzige, der durch ungelernte Arbeit in Massen produziert werden kann.
    (Wernher von Braun, 1912 - 1977, Raketen- und Weltraumforscher)

  4. #4
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von trasher89
    ich kenne keine Larp tauglichen lieder sorry, ABER

    ist es nicht erfreulich das man die fähigkeit des lernens besitzt

    Leute mitreißen wie du es sagst sollte ich hinbekommen bin ein sehr euphorischer mensch

    ansonsten spiel ich einen heruntergekommenen Barden der nichts drauf hat

    many nice greetings
    Tja und nun denken wir mal nach. Du kennst keine Lieder, Du kennst kein Instrument...was genau bleibt nun noch von einem Barden übrig?

    Du kennst aber auch den Bardengrundsatz: Geübt wird zu Hause, die Show ist auf dem Con?

    Ein Barde der nichts kann ist eben genau kein Barde.

    Stephan

  5. #5
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    @thrasher:
    Lies bitte:
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?BardenProbleme
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....erTippsMusiker

    Und für weitere nützliche Dinge Barden betreffend:
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?LarpInstrumente
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?LarpLiederbücher

    Ansonsten schließe ich mich Stephan an. Das Konzept "Ich mache x, kann x aber nicht" funktioniert nie gut.

  6. #6
    trasher89
    trasher89 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    12
    wer sagt denn das ich kein instrument spielen kann

    ich kann ne laute spieln und singen .

    tjo was bleibt vom barden? ein barde genau!

    muss nur noch die lieder auswendig lernen.

    Na ihr könnt eim au ells vrderba.

    trotzdem dann ünerleg ich mir was andres.
    Der Mensch ist noch immer der beste Computer, den wir an Bord eines Raumschiffs installieren können – und der einzige, der durch ungelernte Arbeit in Massen produziert werden kann.
    (Wernher von Braun, 1912 - 1977, Raketen- und Weltraumforscher)

  7. #7
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Zitat Zitat von trasher89
    wer sagt denn das ich kein instrument spielen kann

    ich kann ne laute spieln und singen .
    Dann sach' dat doch!

    Trotzdem ist es sinnvoll, sich erstmal ein gewisses (LARP-taugliches) Repertoire anzueignen. Bis dahin mußt Du ja nicht zwangsläufig als Barde reisen, sondern als irgendwer, der gerne in seiner Freizeit ein bisschen rumklimpert.

    Ich bringe mir auch nach und nach das eine oder andere mittelalterliche Stück auf der Flöte bei und werde das wohl irgendwann zu einem nebenbei flötespielenden Char verwursten.

  8. #8
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Schön, mal ein Barde, der die Laute beherrscht

    Wie gut oder schlecht du spielst, entscheidet sich eh erst vor Publikum. LARP-taugliche Lieder gibt es massenhaft, auch solche für Leute, die wenige Akkorde kennen (wie mich). Und mit 4, 5 Akkorden hab ich schon ein Repertoire von ca. 30 Liedern. Das ist nicht viel, aber wenn man nicht den Alleinunterhalter spielen will (oder kann) reicht das meiner Meinung.

    Was natürlich nicht heißt, dass man dann aufhört zu sammeln =P

    Als Barde ist, fast genauso wichtig wie das gut spielen und gut singen können, dass man ein Gefühl für Stimmung und Timing hat. Ich habe schon so viele Leute gehört, die lustlos rumgeklimpert und "geübt" haben, dass es einfach nur anturnend war. auf Con oder auch in der Taverne möchte ich keine Metal- oder Gothie-Lieder hören (mit gaaanz wenigen Ausnahmen). Aber auch das X-te Mal "Was wollen wir trinken" wird irgendwann langweilig. Und merke: Auch nur fetzen find ich langweilig, die Mischung machts - lass auch mal was sanftes für die Mädels klingen

    Gruß Annika - die besonders gespannt ist auf die Gewandung - der Hut ist besonders wichtig!


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

  9. #9
    Arthy
    Arthy ist offline
    Alter Hase Avatar von Arthy

    Ort
    Franken
    Beiträge
    1.812
    Gruß Annika - die besonders gespannt ist auf die Gewandung - der Hut ist besonders wichtig!
    Am besten einer mit dem Umfang eines Zeltes, der dann bis zum Boden hängt, für die Augen und für die Arme noch flux Löcher rein und schon sparst du dir den Rest der Gewandung. Außerdem hast du dann immer die Aufmerksamkeit von allen, egal ob du spielen kannst, singen kannst oder Lieder auswendig kannst, nein selbst wenn du gar nichts machst.

    Arthy - heute mal nutzlos.
    Es ist eine Sache, uns kommen zu sehen - und eine andere, etwas dagegen zu tun.

  10. #10
    trasher89
    trasher89 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    12
    @arthy

    Das hat sich dann vllt. der Ku Klux Klan auch gedacht so halbwegs zumindest

    joke

    Yeah der hut is krass der wird rischdisch digge

    Ich spiel seit 2 1/2 jahren in ner band die sich El Obito schimpft
    wir amchen Cover und eigenes .

    jau ich werd mich mal umschauen ob ich evtl. was auf die reihe bekomm

    ansonsten mach ich einen Krieger oder irgendwas kämpferisches wo früher als BArde versucht hat sein geld zu verdienen(hier stellt ihr euch den Barden von asterix vor)
    und der dass halt überhaupt nicht drauf hat und alle andern leute mit seinem gekreische und geklimmper nervt.

    wobei das lied "was wollen wir trinken " rockt!

    Der BArde spricht

    So höret mich an und stauned bisweil,
    mit meinem gesang ich die blutenden wunden heil
    von sehnsuch und schmach
    ich nun spreche ,
    lauschet mir ...
    das ist meine schwäche


    Auf dem hügel ich steh
    allein und verlassen,
    einsam ich bin,
    ich kann es nicht fassen,
    alle gefallen ,alle tot
    um mich rum herrscht nur noch not

    Faulendes fleisch im grase liegt
    einst mein freund, doch nun besiegt
    in seinem auge ich les was er zuletzt gedacht
    ein schudern mich durchläuft, wie die schärze die nacht

    ich habe überlebt dafür ich dankbar bin
    werde leben wie es sich gehört
    voller frohsinn
    voller lachen, voller lust
    ich niemals hassen werd die kunst

    des lebens


    was einen zu später stunde noch alles einfallen kann

    lustich nich?

    copyright geht auf mich
    Der Mensch ist noch immer der beste Computer, den wir an Bord eines Raumschiffs installieren können – und der einzige, der durch ungelernte Arbeit in Massen produziert werden kann.
    (Wernher von Braun, 1912 - 1977, Raketen- und Weltraumforscher)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Barden auf einem Con
    Von Yak im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 14:43
  2. Was für Instrumente für den Barden?
    Von Dennis im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 25.05.2009, 18:36
  3. Barden-Problem
    Von Francis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 11.05.2009, 15:55
  4. Die wahre geschichte Zeruls, von Eskan dem Barden
    Von Zerul im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 29.11.2007, 20:43
  5. Stimme, Flöte, Lautenspiel - von den Barden und Spielleuten
    Von Dalerin (Archiv) im Forum Ambiente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.07.2005, 14:15

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de