Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Noregas
    Noregas ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Burgsinn
    Beiträge
    8

    Dann versuch auch ich mich mal

    So ich versuch mal eure Charaktervorschläge aus dem anderen Thread zu übernehmen und mich weitestmöglich an eure Ratschläge zu halten


    Name: Samuel Reognas

    Werte: (noch nichts kenne ja die ganzen Regelwerke noch nicht, wird entschieden je nach Con das mein erstes werden würde )

    Geschichte in umrissen:

    Geboren wurde er in einem Walddorf als Kind einer durchschnittlichen Bauersfamilie.
    Ab dem fünften Lebensjahr geben ihn die Eltern ins nahegelegene Kloster, da es in dem dorf Tradition war mindestens ein Kind ins Kloster zu schicken, wohl auch um einen weniger ernähren zu müssen.
    Aufgefallen ist er als kleiner Rabauke und hat deshalb sicher die ein oder
    andere Disziplinierungsmaßnahme in seinen jüngeren Jahren auf sich
    nehmen müssen, was ihn allerdings eher dazu gebracht hat seine Taten
    zu verstecken als es bleiben zu lassen. Am aufmerksamsten verfolgte er
    den Unterricht durch den Alchimisten und Kräuterkundler des Ordens, der
    ihm auch wie ein Vater war da er seine Eltern selten bis nie zu Gesicht bekommen hatte. Neben den
    Alchimistischen Studien erlernte er auch etwas über die geringere
    Heilkunst, wobei seine Fähigkeiten sich auf einfache salben und
    verbänden beschränken. Nun kurz vor Ende des Noviziats schickt der
    Orden die Novizen für 4 Sonnenwenden in die Welt hinaus auf das sie die
    Wege des Glaubens besser verstehen würden, in dieser Zeit darf er sich
    seiner Heimat nicht auf Blickkontakt nähern. Er selbst freut sich auf die
    Zeit in der er nicht mehr so sehr durch die Ordensregeln gebunden ist,
    wird wohl aber auch durch seine Schelmische Art des Öfteren für sich
    unschöne Situationen heraufbeschwören.


    *die Religion wird eingeführt wenn ich mich für eine bestimmte entschieden habe*


    ich hoffe ihr zerreist mich jetzt nicht in der luft, und ich hoffe ich habe es jetzt nicht -zu- knapp gehalten


    edit:

    die geschichte noch etwas einfacher gestrickt und ein wenig nachgebessert

  2. #2
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Nöp, ich zerreiß nicht. Ist völlig ok, aber natürlich wäre eine bespielte Religion, die auch in deinem Larpgebiet aktiv ist wünschenswert. Sonst ist schon ok.
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  3. #3
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Da ist jetzt nichts augenscheinliches zum zerreissen da...

    Eine Anmerkung nur: Daß der Mönch mit der Nonne ein Kind gezeugt hat und daß das Kind dann zusammen mit den Eltern aufwächst ist ja je nach Religion nicht unproblematisch. Wenn Du Dir eine Religion aussuchst sollte also folgendes gegeben sein:
    - Es gibt gemischte Klöster, also mit Mönchen und Nonnen (ist glaube ich eher selten der Fall)
    - Die jew. Kirche sieht es als keine so große Verfehlung, daß die Eltern dafür bestraft werden müßten - z.B. das Kind in ein Waisenhaus zu geben, um nach Außen den Anschein der "Reinheit" der Priester zu wahren, oder im Extremfalls es gar abtreiben/töten lassen.
    - Es muß erlaubt sein, daß die Eltern das Kind selbst erziehen, anstatt daß es lediglich in die Klosterschule gesteckt wird und seine Eltern eher "zufällig" am gleichen Ort wohnen.

    Viele Grüße,
    Dennis

  4. #4
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Da es für die Geschichte irrelevant ist, ob der Charakter das Kind von einem Mönch und einer Nonne ist oder ob er als kleines Kind ins Kloster gegeben wurde, würde ich doch eher letztere Variante verwenden.

    Ansonsten finde ich es gut, fehlt nur noch eine Religion

    dayvs GE-ve
    Stefanie

  5. #5
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Da kommt mal jemand, der ganz unepisch bei seinen Eltern aufgewachsen ist, und schon fordert jemand die Abgabe im Kloster, so daß da womöglich am Ende der verschollene Königssohn und Halbdrache an einem Muttermal erkannt werden kann!

    ...nee, das wäre natürlich ein genausoguter Hintergrund. Also einfach nur der Eintritt ins Kloster, nicht der Königssohn...

  6. #6
    Noregas
    Noregas ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Burgsinn
    Beiträge
    8
    naja ich dachte mir das es quasi ein dorf-kloster ist (soferns ne passende religion dafür gibt) das heißt das jeder in dem dorf zum orden/kloster gehört
    und es sich somit nicht vermeiden lässt wenn man nicht aussterben will
    das nonnen und mönche (oder priester und priesterinnen) zusammen
    kinder haben - ich wollte nur nicht so argh ins detail gehen

    wie gesagt ich möchte das ganze auch noch etwas offen lassen bis ich
    eine passende grp/ mitspieler/ cons gefunden habe, aber für meinen
    ersten charakter soll es doch recht klein anfangen

    (nicht wie mein allererster rp (ohne la) char, der natürlich gleich von ner göttin
    gerettet werden musste und mit ner langen narbe für alle ewigkeit
    gezeichnet war. - das war wenn auch nur am pc manchmal etwas lästig
    auszuspielen weil natürlich immer erwartet wurde das der charakter
    bedingungslos alle regeln der religion befolgen würde)

    (meldet euch bitte *g*)

  7. #7
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Das kleine Problem an der Sache wird eben sein, daß sich die meisten eine solche Form von Klosterleben eher nicht vorstellen können. Wenn Du dann sagst, daß Dein Vater Mönch und Deine Mutter Nonne war, wird der nächste Satz wahrscheinlich etwas im Stil von "Ah, Sicher ausgesetzt. Und wo bist Du danach aufgewachsen?"

    ...wenn denn nachgefragt wird, denn nach Details zum Hintergrund wird Dich ohnehin kaum jemand fragen.

  8. #8
    Noregas
    Noregas ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Burgsinn
    Beiträge
    8
    hm lieber nen normalen bauern nehmen? sozusagen als überzähligen erben abgeschoben? hats ja auch öfter gegeben und finde ich klingt auch wie eine -normale- geschichte, zumindest normaler als meine version da oben

  9. #9
    Finrod
    Finrod ist offline
    Grünschnabel Avatar von Finrod

    Ort
    Bayern
    Beiträge
    34
    Das mit dem Kind einer Nonne und eines Mönches ist doch ok, einfach in die Richtung gehen dass die beiden dies als ihr Geheimniss für sich behalten wollten und dich "offiziel" als Findelkind oder dergleichen ausgaben?
    nur für den Fall das du bei deiner Grundidee zum Thema glauben bleiben willst

  10. #10
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    925
    Die Geschichte an sich find ich ok. Das Problem dürften die Begriffe "Mönch", "Nonne" und "Kloster" sein, da man rein instinktiv damit "abgeschlossen" und "zölibatär" bzw. "enthaltsam" verbindet. Mach einfach die Siedlung einer Glaubensgemeinschaft draus und denk dir andere Begriffe aus - natürlich nicht zu komplizierte.
    SEMPER PROBUS

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ich stelle mich dann mal vor.
    Von Arkéas im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2013, 10:36
  2. Der zweite Versuch - was erwartet mich?
    Von Schmerzfrei im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 21:52
  3. Ich stell mich dann auch mal vor.
    Von Sigmund im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 19:50
  4. dann stell ich mich auch mal vor
    Von ich im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2008, 20:25
  5. ja, dann könnt ich mich au mal vorstellen
    Von hyper Jesum im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 17:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de