Ergebnis 1 bis 7 von 7
  1. #1
    shirumi
    shirumi ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    1

    1. Charakterentwurf (Neuling)

    Hallo erstmal ich bin total neu in der Larp Szene und wollte einfach ein kleines Feedback von meinem bis jetzt so ausgedachten Charakter haben. Dann fang ich mal an.
    Herkunft: Adlige Abstammung
    Vater: Kriegsberater/General des Königs
    Mutter: Starb bei meiner Geburt
    Geschwister: Keine
    Geschichte:
    Mein Vater war der Kriegsberater des Königs und auch der Anführer seiner Armee. Ich lernte schon in jungen Jahren(so ca. 8 Jahre alt) ein wenig von der Schwerkunst des Königshauses. Kurz nach dem erreichen meines 10. Lebensjahres wurde unser kleines Reich brutal überfallen und niedergeschlagen. Wir mussten fliehen und ein Großteil schaffte dies auch zum Glück. Wir flohen fast 1 Jahr durch Wälder und Berge vor all möglichen Gefahren/Feinden. Die Anzahl unsere Mitstreiter schrumpfte drastisch wir legten all unser hab und gut zusammen um ein Schiff zu erwerben(wir hatten hab und gut unseres Königs). Wir versuchten ein neues leben weit weg von unserer schrecklichen Vergangenheit aufzubauen. Wir segelten 8 Monate 2 Wochen und 4 Tage um her. Ich weiß es noch sehr genau Seepiraten in Asiatischem Gewässer fielen über unser Schiff her. Die restlichen Erwachsenen konnten mich und 2 andere Kinder noch rechzeitig ein kleines "Rettungsboot" setzen und glücklicherweise war die Strömung günstig und wir trieben günstig davon ohne bemerkt zu werden. Wir trieben auf dem offen mehr dahin hatten nichts zu essen. Nach 3 Sonnen und Monden (tagen) wurde schon der erste von uns bewusstlos es dauerte nicht lange bis ich mich nur noch bruchstückhaft an die zeit auf dem Meer erinnerte. Wir hatten glück. Sehr großes glück wir strandeten auf einer japanischen Insel (was wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht wussten). Wir wurden von Frauen aus einem kleinem japanischem Dorf gefunden. Einer von uns war gestorben der andere und ich sehr schwach. Sie zogen uns auf und ließen uns niedrige arbeit verrichten. Ich hatte das glück bei einem Schmied gelandet zu sein. Er lehrte mir neben der harten Arbeit die japanische Schwertkunst. Er war zwar nur ein einfacher Schmied aber ich sah eines Tages in seinem Schrank eine seltsame Rüstung (Samurai Rüstung). Und das ließ mich drauf schließen dass er wohl so was wie ein Offizier oder Kriegsführer war. Die Jahre vergingen, ich arbeitete und lehrte die Kunst des Kampfes. Seit dem ich Erwachsen war durfte ich öfters auf kleinere Handelsreisen mit um den Dorfältesten zu schützen. Doch eines Tages kam seine letze Handelsreise er war sehr alt geworden und der "Schmied" und ich durften ihn auf seine Reise begleiten. Auf der Insel angekommen wo wir kostbare Kräuter und erze tauschen wollten wurde der älteste heimtückisch von einem Assasine getötet er schlug mich k.o und tötete den Schmied. Ich lag regungslos am Boden und der Assasine holte gerade zum finalen schlag aus da kam ein lautes grunzen und schreien und da lag der Assasine neben mir ohne kopf...ein betrunkener aus der Taverne Rette mir das Leben. Ich kroch zum schmied und sah ihm tief in die Augen er zückte sein schwer und ich weiß was er wollte er wollte hier nicht verbluten er wollte wie ein Samurai sterben. Er wollte enthauptet werden. Doch davor sagte er mir noch etwas. Ich konnte zwar kein japanisch sprechen nur sehr sehr gebrochen aber es relativ gut verstehen (ich las auch Bücher). Er wollte mir sein Schwert geben und meinte ich solle es weise und veratwortungsbewust einsetzen, denn aus großer kraft kommt große Verantwortung.


    Waffen: http://www.trollhammer.de/shop/index.php?artikel=1620 vllt noch so ne art Kralle in die andere Hand (nur optischer Aspekt) geschichte zur kralle wüsst ich aber die ein ander mal
    Rüstung: Folgt
    Schonmal danke im Vorraus und dann kritisiert mal bitte los.

    Mfg Shirumi

  2. #2
    Felian
    Felian ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Felian

    Ort
    Essen
    Beiträge
    113
    Erste Anregung: Such dir erst einmal Kleidung aus, bevor du dir Gedanken zu waffen und Rüstung machst.

  3. #3
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ehrliche Meinung? Ziemlich schrecklich. Von der edlen Herkunft über das verlorene Königreich und den von Meuchelmördern geschlachteten Heermeister bis hin zum auf mysteriöse Weise mit einem Comiczitat geschenktem Schwert bedienst du eigentlich alle Anfängerklischees außer dem magisch herbeigeführten Gedächtnisverlust.

    Abgesehen davon gibt es in den meisten Fantasykampagnen kein Japan, ebenso wie es kein Castrop-Rauxel gibt.

    Darüberhinaus hat der Charakter aber eigentlich nichts, was ihn im Spiel interessant machen würden, er hat keine Kultur, keinen Beruf, keinen Charakter, er hat nur ein Schwert wie hunderte andere Anfängercharaktere.

  4. #4
    Ravion
    Ravion ist offline
    Neuling Avatar von Ravion

    Ort
    Essen
    Beiträge
    70
    http://www.larpwiki.de/
    http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki.pl?AnfangenMitLarp

    Nimm dir diese Links, nimm dir ein wenig Zeit und überdenke das ganze nochmal. Für einen fantasyroman würde die Geschichte vielleicht gehen, aber fürs LARP nützt es dir nichts. Mag deine Geschichte noch so geheimnisvoll und in deinen Augen außergewöhnlich sein, sie ist es nicht und niemand wird in dem Sinne darauf reagieren, wie du es dir vielleicht vorstellst.

    Für die meisten Spieler wirst du einfach ein Typ mit Schwert sein, der sich cool findet und sich prügeln will. Das das nicht ist, was du erreichen möchtest setze ich mal vorraus. Die besten Charaktergeschichten starten unglaublich simpel und entwickeln sich erst im Spiel.

    Fang mit etwas an, was absolut gewöhnlich klingt und mach im Spiel was besonderes draus. Und vor allem: Ehe du an Waffen und Rüstungen denkst, kauf dir Kleidung und besuch ein oder zwei Cons.
    Dann weißt du auch, ob das was für dich ist.

  5. #5
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Hallo!

    Ich rate dir dringendst, die adlige Abstammung zu streichen - du musst das nämlich auch darstellen. Und die Kleidung und Ausstattung für adlige Charaktere ist ziemlich teuer und/oder aufwändig zu beschaffen.

    Die Geschichte habe ich nur überflogen - bitte verwende doch Kommas, um deine Sätze zu strukturieren. In der aktuellen Form lässt sich der Text sehr schlecht lesen.

    Was ich aber schon vom Überfliegen sagen kann: Erstelle besser eine ganz neue Geschichte, die unspektakulär und bodenständig ist. Die Vergangenheit eines Charakters soll nicht aufregender sein als seine Zukunft.
    Zudem interessiert sich keiner für hochtrabende Geschichten - du wirst eher keinen Fremden am Lagerfeuer deine Lebensgeschichte erzählen und selbst wenn, weckt so etwas eher ein genervtes Augenrollen als Interesse.
    Wichtig ist nicht, dass der Charakter spannende Dinge erlebt hat, sondern, was für einen Charakter er hat und wie sich seine Vergangenheit und sein Charakter auf sein Verhalten auswirken.

    Dabei: Finger weg von "coolen" Charakterzügen (furchtlos, antiautoritär, freiheitsliebend um jeden Preis, aufgeklärt, abgebrüht, "harter Kerl", mysteriös, misstrauisch - so wollen ganz viele Einsteiger gern rüberkommen, das sind aber Eigenschaften, die den Charakter langweilig machen), tragischer Vergangenheit und überwiegend schwarzer Kleidung.

    dayvs GE-ve
    Stefanie

  6. #6
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588

    Re: 1. Charakterentwurf (Neuling)

    Zitat Zitat von shirumi
    vllt noch so ne art Kralle in die andere Hand (nur optischer Aspekt) geschichte zur kralle wüsst ich aber die ein ander mal

    Ich hab mal den Schrott von einer "Charaktergeschichte" gelöscht und nur ein paar Hinweise noch:

    Krallen sind eine doofe Idee. Man kann mit ihnen nicht parrieren und auf vielen Cons sind sie verpönt da man damit in den Infight muss.

    Eine Charaktergeschichte um eine Waffe zu bekommen ist Schwachsinn. Im Larp rennt jeder Trottel mit einer Waffe rum, warum sollte es jemanden interessieren was an deiner besonders ist?


    Des Weiteren komm mal auf den Boden der Tatsachen, jeder Bauer wird zu Anfang mit Dir wohl eher den Boden Wischen, einfach weil der Spieler schon etwas länger LARP Kampf macht als Du. Wenn der Bauer dann noch ein kleines Schild hat ist auf jeden Fall ende. Da nutzt dir auch so was albernes wie eine Kralle nix.

    Beherzige die Guten Tipps noch mal von vorne anzufangen, so wirst Du eher zur Lachnummer.

    Stephan

  7. #7
    Ma-x-ster
    Ma-x-ster ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Ma-x-ster

    Ort
    Bochum (Ruhrpott)
    Beiträge
    814
    Der Stephan drückt sich zwar recht...deutlich aus, hat aber vollkommen Recht. Krallen sind mMn überhaupt nicht Larptauglich, du solltest im Kampf nicht zu viel von dir erwarten, da es sonst schnell peinlich wird. Und ganz ehrlich: Die Charaktergeschichte hab ich so überflogen, dass ich etwa die Hälfte mitgekriegt habe, und davon war immernoch das Meiste unnötig und fürs Spiel irrelevant.
    Max

    Inlarp-City: +1Einwohner +1 Verkehr

Ähnliche Themen

  1. Ein Neuling
    Von BoothMiltTony im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 16:48
  2. Neuling aus NRW
    Von Miko im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.05.2012, 11:42
  3. Charakterentwurf: Shazrak Alur
    Von Shazrak im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.04.2010, 06:41
  4. orc neuling
    Von ro'gosh im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 28.10.2008, 17:13
  5. Falk Fryar / Mein 1. Charakterentwurf
    Von Nexagon (Archiv) im Forum Sonstige
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 16:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de