Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Michi666
    Michi666 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    4

    Erst Carakter brauche HILFEEEEEE

    habe es noma überarbeitet und hoffe es ist jetzt besser


    Name : Malik

    Memo to self:
    (1. Optimist
    (2. Gesprächig aber unaufmerksam
    (3. Tollpatsch

    Wodurch werden die Carakterzüge sichtbar:
    (1. Sieht meist das positive in den sachen
    (2. Spricht viel aber Hört nicht zu
    (3. Lässt Leicht Sachen unabsichtlich fallen

    Motivation/Tat
    Allzu Harscher Befehl – wird sofort Ausgeführt

    Wie Lebte Malik vorher :
    Malik wurde als zweiter Sohn eines Händlers Geboren, sein Vater betrieb einen kleinen Kleider Laden, seine Mutter nähte Kleiderstücke, die sie dann Verkaufeten. Malik Lernte den Beruf des Schneiders bei seiner Mutter, und Arbeitete in dem Laden seines Vaters. Als er in einer Tarverne gehört hatt das manche durch Reisen zu Reichtum gekommen sind beschloss er (da seine Familie nie sehr Reich war) in die Welt hinaus zu ziehen um Reichtum zu erlangen.

    danke shon ma im vorraus (bitte kritik und verbesserungsvorschläge schreiben)

  2. #2
    Drogoth
    Drogoth ist offline
    Forenjunkie Avatar von Drogoth

    Ort
    Emden
    Alter
    29
    Beiträge
    2.668
    Was genau willst du darstellen?
    Es könnte ziemlig viel sein, daher weis ich nicht so ganz, was ich dazu sagen soll.
    Bist du ein Pirat, ein Abenteurer, Söldner?

  3. #3
    Michi666
    Michi666 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    4
    ich hab gedacht das ich mehr so ein abenteurer speilen werde

  4. #4
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Hallo Michi,

    vorneweg möchte ich anregen, ein bisschen auf Rechtschreibung, Groß- und Kleinschreibung und ähnliches zu achten, es wirkt nämlich durchaus einladender auf potentielle Helfer, wenn du nicht den Eindruck machst als wäre dir jede in die Lesbarkeit deiner Texte investierte Sekunde zu mühsam.

    Zum Konzept an sich: Erstmal machst du mit der Geschichte keine groben Schnitzer und führst keine Hintergründe ein, bei denen es bei der Umsetzung Schwierigkeiten geben würde, das ganze ist also grundsätzlich ohne größere Probleme spielbar. Allerdings bietet die Story auch keinerlei Spielansätze: Weder hat der Charakter eine Kultur die sich im Spiel wiederfinden ließe, noch scheint sein Stand oder seine soziale Herkunft irgendwie Einfluss auf das Spiel zu haben, und das Ziel, seinen Vater zu finden, wird wohl auf den meisten Cons auch keinerlei sinnvolle Spielansätze ergeben.
    Die Charakterzüge sind überaus banal und weitgehend austauschbar: Der Larpcharakter, der immer an einem Ort stehen bleibt und vorzugsweise seine Kameraden im Stich lässt muss mir erst noch begegnen. Auch hier wieder: Kein Spielansatz, auf Reisen gehen kannst du auf dem Con nicht, die Frage ob du gerne deine Kameraden verraten möchtest stellt sich nicht, und auf Polsterwaffenkampf sind fast alle Einsteiger scharf. Ebenso ist die Angst vor Untoten schon eine ziemlich normale Sache, Untote bedeuten ja für jeden Charakter erstmal Todesgefahr.

    Wenn du also vorhast, den Charakter nicht nur als austauschbares Abziehbild zu spielen, würde ich dazu raten, ein bisschen über Dinge wie eine Kultur, einen Stand, und Eigenheite und Wesenszüge nachzudenken, die auch vielleicht auch nicht nur aus "ich mach alles wie immer" bestehen, sondern eine konkrete und aktive Umsetzung erfordern.

  5. #5
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252

    Re: Erst Carakter brauche HILFEEEEEE

    Zitat Zitat von Michi666
    habe es noma überarbeitet und hoffe es ist jetzt besser [...]
    Irre ich mich, oder hast du du die Informationen, auf die sich die bisherigen Antworten beziehen, umgeschrieben? Cartefius hatte zuletzt am 30.5. geantwortet, deine Überarbeitung ist vom 1.6.
    Womit ich mich jetzt frage: Ist das, worauf sich meine Vorredner beziehen, überhaupt noch in deinem Beitrag enthalten? Und hast du die angemerkten Verbesserungsmöglichkeiten in dein Konzept integriert? Lohnt es sich, weiter über deine Charakteridee nachzudenken?

    Worauf ich hinaus will: Das Forum bietet zwar die Möglichkeit, Beiträge zu editieren. Es ist aber besser, Beiträge, zu denen andere bereits Stellung genommen haben, nicht mehr grundlegend zu verändern. Sonst gehen Zusammenhang und Sinn zwischen deinem Beitrag und den Antworten darauf verloren.

    Es ist sinnvoll, eine ggf. überarbeitete Fassung deines Charakterkonzepts dem Thread als neue Antwort hinzuzufügen. Dann behalten alle den Durchblick und können dir weiterhelfen.

    Nun zum eigentlichen Thema. Ich beziehe mich auf folgenden Stand des Charakterkonzepts:
    Zitat Zitat von Michi666
    [...] Name : Malik

    Memo to self:
    (1. Optimist
    (2. Gesprächig aber unaufmerksam
    (3. Tollpatsch

    Wodurch werden die Carakterzüge sichtbar:
    (1. Sieht meist das positive in den sachen
    (2. Spricht viel aber Hört nicht zu
    (3. Lässt Leicht Sachen unabsichtlich fallen

    Motivation/Tat
    Allzu Harscher Befehl – wird sofort Ausgeführt

    Wie Lebte Malik vorher :
    Malik wurde als zweiter Sohn eines Händlers Geboren, sein Vater betrieb einen kleinen Kleider Laden, seine Mutter nähte Kleiderstücke, die sie dann Verkaufeten. Malik Lernte den Beruf des Schneiders bei seiner Mutter, und Arbeitete in dem Laden seines Vaters. Als er in einer Tarverne gehört hatt das manche durch Reisen zu Reichtum gekommen sind beschloss er (da seine Familie nie sehr Reich war) in die Welt hinaus zu ziehen um Reichtum zu erlangen.
    Obwohl deine Geschichte angenehm knapp ist, sind doch einige Brüche bzw. Ungereimheiten darin. Das Endergebnis (dein Charakter ist unterwegs und wird in Abenteuer verwickelt) beeinträchtigen sie nicht. Trotzdem könnte man manche Sachen schlüssiger machen.

    Zum Beispiel kann eine einzelne Schneiderin im Alleingang niemals den Warenpool eines Kleiderhändlers produzieren. Im Gegenteil denke ich, dass eine Schneiderin Einzelstücke im Auftrag einzelner Kunden produzieren würde. Was für deine Familie ja ein wichtiges Zubrot sein könnte, weil z.B. der Krämerladen deines Vaters nicht genug zum Leben abwirft.

    Wenn du nur der zweite Sohn bist, was tut grade dein Bruder? Die Frage kommt mir deshalb, weil ja durchaus eine gewisse Konkurrenz zwischen beiden bestehen könnte. Z.B. musstest du vielleicht gegen deinen Willen das Schneiderhandwerk lernen, während dein Bruder den ehrenhafteren Kaufmannsberuf lernen durfte.
    Was zu der Frage führt: Warum lernst du Nähen, arbeitest dann aber (wie ein Kaufmann) im Laden? Als gelernter Schneider solltest du besser neben deiner Mutter sitzen, damit diese ihre Arbeit schneller erledigen und mehr Aufträge annehmen kann.

    Als was würdest du letztendlich durch die Lande ziehen? Als reisender Schneider? Oder als reisender Händler? Was auch immer: Wenn dein Charakter laut Konzept einen Beruf erlernt und ausgeübt hat, dann liegt es nah, dass dein Charakter diesen Beruf nicht komplett hinter sich lässt, sobald er auf Abenteuer auszieht, sondern ihn ausübt, so lange das Reisen allein ihm noch keine Reichtümer eingebracht hat. Wenn du dafür sorgst, dass dir dieser Beruf anhand deiner Kleidung und Ausstattung anzusehen ist, würde das deine Darstellung weiter bereichern.

    Zum Thema "Handwerker im LARP" wurde übrigens in der aktuellen Ausgabe der LARPzeit einen ausführlicher Artikel mit Anregungen veröffentlicht.

    Alles in allem denke ich, dass du eine nette kleine Keimzelle für ein Charakterkonzept geschaffen hast. Noch ist alles recht allgemein. Jetzt geht es darum, konkrekter zu werden, ohne dass es breiig wird.

    Eine Frage zum Schluss: Bist du allein, oder hast du noch Freunde/Bekannte, die auch mit LARP anfangen wollen oder das Hobby sogar schon betreiben?

    Tschüs
    Michael

    Edit: Satzbau + Rechtschreibung korrigiert.
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  6. #6
    Michi666
    Michi666 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    4
    ich hab nen freund mit dem ich dann LARPen werde aber ne begleit person ab 18 fehlt uns noch

Ähnliche Themen

  1. Erst- /Grundgewandung für einen Wildnis-Char
    Von Cilipepa im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 23.08.2011, 13:41
  2. Hallo erst mal =)
    Von Blackhawk im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.11.2010, 11:56
  3. Erst Char, Meinungen Bitte
    Von Akorahil im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 11:09
  4. LARP-Armbrüste erst ab 18!
    Von benni0610 im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 23:57
  5. Was sind den geeignete "Erst-Charakter"-Konzepte?
    Von Togaras im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.03.2009, 13:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de