Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    TariC
    TariC ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von TariC

    Ort
    Bonn
    Beiträge
    134

    Waldelfe oder nordische Barbarin?

    Ich stehe auf dem Schlauch. Jetzt zum Drachenfest will ich mit meinen Homies als Klischee-Heldegruppe gehen. Bisher haben wir einen Elf (vermutlich ein waldelf, dass steht aber noch nicht fest), einen Hobbit und einen Satyr (wenn Shatogtar sein kostüm gebacken bekommt).

    Da mein jüngster Bruder aber auch schon als Elf geht, dachte ich mir, dass ich doch etwas anderes machen müsste, zu mindestens, damit wir am Ende wirklich ein bunt zusammen gewürfelter Haufen sind.

    Ich habe folgende Ideen:
    Waldelfe:
    Diese Rüstung mit Armschienen und einer ledernen Bundhaube kombiniert. Bei warmen Wetter gibts dazu grüne Hotpants und lederne Beinschienen (ansonsten Barfuß) und bei kaltem Wetter eine hellgrüne Tunika, eine dunkelgrüne Hose, Lederstiefel und einen grünen Umhang.
    Evt. werde ich dann noch auf die braune Rüstung ein grünes Ahornblatt oder so malen. Als Waffe gibts nen Bogen.

    oder

    Nordische Barbarin:
    Diese Rüstung kombiniert mit einer langen, am besten braunen Hose und Stiefeln. Bei kaltem Wetter gibts dann wieder ne Tunika dazu. Als Waffe nehme ich dann eine Zweihand Axt oder einen Hammer. Ich brächte auch noch nen passenden helm, ich schau mal die verschiedenen Shops durch.


    Die Probleme sind folgende:
    Optisch bin ich mehr eine Elfe, denn ich bin groß und dünn. Aber von meinem Verhalten her bin ich eher barbarisch, ich neige zu großer Tollpatschigkeit und kann saufen wie ein Schlot (Mit rumpöbeln und allem xD). Außerdem hätte ich wahrscheinlich mehr Spaß an der Barbaren-Rolle. Ach ja und ich habe ein glückliches Händchen bei Würfelspielen (Sonst hätte ich Alex bei meiner Geburtstagsfeier auch keine 2 Kupfer für das Ständchen in die Hand drücken können *zwinker*).

    Also, hat irgendwer ne Idee?
    /meuchel
    [roleplay]bla[/roleplay]

  2. #2
    Ian
    Ian ist offline
    Alter Hase Avatar von Ian

    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.689
    "Rüstung"

  3. #3
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich finde beide Rüstungen nicht besonders toll, die erste ist ein nettes Kleidungsstück, aber keine ernstzunehmende Rüstung, und die zweite wirkt auf mich mehr wie Karneval und zeigt nichts von der bodenständigen Robustheit, die ich von einer Barbarenrüstung erwarten würde.

    Von der Rollenwahl würde ich eher zu Barbarin raten, weil meiner Meinung da eine akzeptable Darstellung viel leichter ist und einem mehr Spielelemente offenstehen, als bei einer Elfe, die man gezielt von menschlichem Verhalten abgrenzen muss.

    Bei den Kostümen würde ich auf jeden Fall mehr Schichten einplanen, nur Rüstung und Hose sieht doof aus. Das ganze kommt natürlich ein bisschen auf das Konzept an, das du umsetzen willst, eine Red-Sonja-Barbarin kommt natürlich mit sehr wenig Kleidung aus, während ein Konzept wie dieses deutlich mehr Kleidung erfordert.

    Was die Bewaffnung angeht würde ich ein bisschen darauf achten, dass das ganze nicht zu lächerlich aussieht. Riesige Zweihandäxte und Hämmer passen einfach mehr zu Leuten, die auch gebaut sind wie Kleiderschränke. Da würde ich dir eher zu etwas leichteren Waffen wie Säbel und Rundschild oder einem Speer raten.

  4. #4
    TariC
    TariC ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von TariC

    Ort
    Bonn
    Beiträge
    134
    Also ich wollte da schon eher in Richtung Red Sonia (nur mit mehr an, ein bisschen Schamgefühl habe ich dann doch noch...). Braucht frau als Barabar eigendlich eine Rüstung?
    /meuchel
    [roleplay]bla[/roleplay]

  5. #5
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Also ich wollte da schon eher in Richtung Red Sonia (nur mit mehr an, ein bisschen Schamgefühl habe ich dann doch noch...). Braucht frau als Barabar eigendlich eine Rüstung?
    Auch mann braucht als Barbar keine Rüstung, siehe Arnold Schwarzenegger. Falls du allerdings viel kämpfen willst wäre eine ordentliche rüstung, möglichst mit Helm, sicherlich nicht verkehrt.

  6. #6
    Yulivee
    Yulivee ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    38
    Also wenn du daran mehr Spaß hast und dir barbarisches Verhalten mehr liegt, dann spiel doch eine Barbarin. Ich glaube nicht, dass eine saufende und rumgrölende Elfe wirklich gut kommen würde... :wink:

Ähnliche Themen

  1. Ek, Barbarin
    Von Ek. im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 03.05.2012, 15:25
  2. Waldelfe
    Von Ebony Arden im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 11.03.2011, 10:17
  3. ein nordische moinmoin..
    Von Theowyn im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.11.2010, 19:14
  4. Erstcharakter: Nordische Söldner-Barbarin V 2.0
    Von Vargsang im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 09:23
  5. Die Sache mit der Barbarin
    Von Vargsang im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 30.01.2010, 23:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de