Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20
  1. #1
    jonni331
    jonni331 ist offline
    Grünschnabel Avatar von jonni331

    Beiträge
    9

    Kleine Frage zur Ausrüstung für den nächsten Newbie

    Ja also...
    Einige Bekannte haben mit LARP angefangen und ich würde mich auch dafür interressieren. ich bin zwar erst 15, aber ich bitte euch das einfach mal außer acht zu lassen.

    Ich bin an so einem "Standart"-charakter interressiert: ein Ritter
    Da ich allerdings nicht allzuviel geld ausgeben will und trotzdem eine einigermaßen passable (Aus-)Rüstung haben will, habe ich hier mal so was zusammengestellt und frag mal wa ihr (die erfahreneren LARPer) davon haltet und was ihr anders machen würdet.

    Falls ihr Vorschläge für ausrüstung macht, dann bitte ich euch - wenn möglich - etwas aus forgottendreams.de auszusuchen, weil der zufällig in meiner nähre gelegen ist und ich da einfach mit dem fahrrad hinfahren kann.


    SwordMasters Turnierschwert 85cm
    http://www.elbenwald.de/products/Fan...erschwert.html

    SwordMasters Schild
    http://www.elbenwald.de/products/Fan...rs-Schild.html

    Wappenrock Crusader
    http://www.forgottendreams.de/custom...roducts_id=866

    Armschienen Warrior
    http://www.forgottendreams.de/custom...roducts_id=274

    Beinschienen Warrior
    http://www.forgottendreams.de/custom...roducts_id=272

    Unter Arm- und Beinschienen vielleicht noch einen dünnen Stoff(?)

    Ich denke Körperschutz wie Kürass oder so kann noch warten, da 1. sehr teuer und 2. nicht unbedingt nötig, da ich ja mit schild kämpfe.


    Würde mich über Tipps freuen

    Mfg
    jonni331
    Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten!!
    >>>InLarp-City<<<

  2. #2
    Ian
    Ian ist offline
    Alter Hase Avatar von Ian

    Ort
    Vorderpfalz
    Beiträge
    1.689
    Ich bin an so einem "Standart"-charakter interressiert: ein Ritter
    Ein Ritter ist weder Standard noch kann man einen mit 15 Jahren darstellen.

    Da ich allerdings nicht allzuviel geld ausgeben will
    Mit "nicht viel Geld ausgeben" kommst du bei einem Ritter aber nicht weit, da ein Ritter ein adliger ist und so auch ensprechend aufwändig, sprich teuer, in der Ausstattung.

    Falls ihr Vorschläge für ausrüstung macht[...]
    Erst einmal, erwähnst du keine Kleidung, die erst einmal wichtiger ist als eine Rüstung.
    Dann ist es sowas von unsinnig Arme und Beine zuschützen, bevor man Kopf und Torso schützt.(Kopf ist hier sogar noch vorrangig)

    Außerdem, sollte ein Ritter auf Schild und Wappenrock sein eigenes Wappen tragen...

    Gruß Ian

  3. #3
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Hallo Jonni!

    Erstmal herzlich willkommen im Forum und beim Larp.

    Zunächst eine schlechte Nachricht: Nein, die von dir vorgestellte Ausrüstung taugt leider ganz und gar nicht für einen Ritter. Gerade der Wappenrock ist ja absolut das Billigste vom Billigsten - und sieht auch dementsprechend aus.
    Ritterausstattung ist ziemlich teuer und aufwändig. Absolut keine Anfängerrolle! "Standardcharakter" schon gar nicht, sondern eine der schwierigeren Rollen.
    Und: Rüstung und Waffen sind das Letzte, was du dir zulegen solltest - die Gewandung ist viel wichtiger. Unter 16 bzw. unter 18 darf man auch noch nicht überall kämpfen (sofern man das Con überhaupt besuchen darf).

    Aber: In deinem Alter kannst du ohnehin keinen Ritter spielen, höchstens einen Knappen. Du bist einfach zu jung dafür. Für einen Ritter sollte man die 20 schon um ein paar Jahre überschritten haben.

    Ein Ritter ist adelig, das muss man auch sehen. Es reicht nicht, etwas Tolles auf dem Charakterbogen stehen zu haben, man muss es glaubwürdig darstellen.

    Eine teure Ausrüstung kannst du dir wohl erstens ohnehin nicht leisten, zweitens würde es sich gar nicht lohnen, weil du, bevor du 18 wirst, nur auf wenige Cons kannst (unter 16 ist es noch viel schwieriger als unter 18 ) und weil du sehr wahrscheinlich noch wächst.

    Mein Rat: Such dir eine ganz einfache Rolle aus, wenn du nicht viel Geld und/oder Zeit in die Ausstattung stecken willst. Probier Larp aus und schaue dann, was für eine Rolle dir gefällt und was deinem Alter angemessen ist: Bisher musst du dich leider mit dem unteren Ende der Ausbildungsskala begnügen. Aber älter wirst du von ganz alleine, alles eine Frage der Zeit

    Lies dir mal den Thread für Minderjährige in diesem Forum durch sowie den Anfängerbereich im Larpwiki und informiere dich, wo und wie du momentan überhaupt auf Cons kommen kannst (schon mit deinen Eltern gesprochen?). Nicht, dass du dir Ausrüstung kaufst und das Geld total verschwendet ist, weil die Eltern nicht wollen, dass du auf Cons gehst oder du keine Aufsichtsperson (unter 16 ist oft sogar ein Erziehungsberechtiger vonnöten) finden kannst oder sämtliche Cons zu weit weg sind.

    Mfg
    Stefanie

  4. #4
    jonni331
    jonni331 ist offline
    Grünschnabel Avatar von jonni331

    Beiträge
    9
    Was wären denn dann für mich ein guter charakter, den ich mit wenig geld gut darstellen kann und der auch kämpfen soll -was mir relativ wichtig ist- ?
    Der Charakter sollte, wenn möglich, menschlich sein

    achja ums mal klarzustellen: ich hab fast keine ahnung von LARP, also ist es hoffentlich verständlich, wenn ich mich nicht wirklich auskenne
    Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten!!
    >>>InLarp-City<<<

  5. #5
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Was wären denn dann für mich ein guter charakter, den ich mit wenig geld gut darstellen kann und der auch kämpfen soll -was mir relativ wichtig ist- ?
    Der Charakter sollte, wenn möglich, menschlich sein
    Erstmal solltest du dir bewusst sein, dass die Teilnahme an Kämpfen in deinem Alter ein Problem ist, und viele Veranstalter Minderjährige ausdrücklich von der Teilnahme an Kämpfen ausschließen. Deswegen solltest du, solange du noch nicht 18 bist, deine Rolle nicht zu stark aufs Kämpfen auslegen, nicht viel Geld in Waffen anlegen, und Rüstungen zu kaufen ist genrell keine gute Idee, solange du dich noch im Wachstum befindest.

    Generell bieten sich für dein Alter Rollen "in Ausbildung" an. Für einen Ritter wäre das z.B. ein Knappe oder Page, für einen Soldaten ein junger Rekrut. Da du sowieso auf fast allen Cons eine Aufsichtsperson brauchst, bietet es sich normalerweise an, eure Rollen aufeinander abzustimmen, indem er z.B. deinen Vater, deinen Ritter oder deinen erfahreneren Ausbilder spielt.
    Hast du schon eine Aufsichtsperson im Auge, und hat diese Person schon Larperfahrung?

  6. #6
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Na dann mal ab mit dir ins www.larpwiki.de. Da dürftest du erstmal ne Menge zu lesen haben. Da steht auch eine Menge zu Anfangen mit Larp und verschiedenen Rollen, die man so darstellen kann.

    Lies am Besten einfach mal quer, dann dürften sich einige Fragen klären

    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  7. #7
    jonni331
    jonni331 ist offline
    Grünschnabel Avatar von jonni331

    Beiträge
    9
    Zitat Zitat von Cartefius
    Hast du schon eine Aufsichtsperson im Auge, und hat diese Person schon Larperfahrung?
    Nein leider nicht aber danke für deine antwort. hat mir sehr weitergeholfen=)

    Wie ist es denn auf den meisten Cons? Reicht ein Erziehungsbeauftragter? Also z.B. ein guter Bekannter der über 18 ist. Oder müssen das unbedingt die eltern sein? Meine Eltern sind nämlich nicht Wirklich am LARp interressiert, sonder halten es eher für irgendeine kinderei, als ein richtiges hobby.

    Wie sieht es denn mit einem waldläufer als charakter aus?
    Ich denke dafür brauch ich nicht viel ausrüstung, nur ein bischen einfache kleidung und so...
    Wie ist es denn mit Waldläufern auf Cons? Sind die dann überhaupt aktiv beteiligt wenn die sich ja eher aufs "im Wald rumlaufen( :lol: )" verlegen?
    Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten!!
    >>>InLarp-City<<<

  8. #8
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Waldläufer an sich ist zwar eine Bezeichnung, aber kein Beruf. Waldläufer kann vom militärischen Späher bis zum Boten alles mögliche sein und sieht dann auch entsprechend unterschiedlich in der Ausrüstung aus.

    Was die Aufsichtspflicht angeht: Auf die meisten Cons kommst Du U18 gar nicht drauf. U16 hast eigentlich fast gar keine Chance ohne Eltern, ab 16 ist das mit einer Aufsichtsperson über 18 bei ein paar Cons möglich.

    Grüße,
    Alex

  9. #9
    jonni331
    jonni331 ist offline
    Grünschnabel Avatar von jonni331

    Beiträge
    9
    Alex! dich sieht man irgendwie in jedem eck des forums
    naja, danke für deine antwort, dann wäre waldläufer denke ich eher was passendes für mich. da hab ich auch schon ein bischen erfahrung in die richtung...

    und ähm wie sieht es als waldläufer so ausrüstungsmäßig aus also außer der gewandung? oder besteht da bei waldläufern nicht wirklich ein unterschied?

    und noch eine frage:
    was bedeutet eigentlich OT?? ich habe das jetzt mittlerweile schon sehr sehr oft gelesen und mich immer gefragt was das heißt
    Wer einen Rechtschreibfehler findet darf ihn behalten!!
    >>>InLarp-City<<<

  10. #10
    luthien368
    luthien368 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von luthien368

    Ort
    Geisenheim (<-- no lie)
    Beiträge
    7.431
    Auch wenn du jetzt das dritte Mal darauf hingewiesen wirst, dass es einige Beiträge und Texte gibt, die deine hier gestellten Fragen beantworten (die du bisher nascheinend sauber ignoriert hast ) hier ein weiterer Link, den du dir antun solltest, da er deine Fragen, die du so bisher gestellt hast, beantwortet :wink:

    http://www.inlarp.de/larp-forum/larp...nks-t1597.html


    DeviantArt YouTubeMeine Blogs

    Nächste Cons: 06.-09.09.12 Temporia

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.08.2011, 23:10
  2. The Newbie
    Von Rolv im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.12.2010, 16:26
  3. Schuhersatz : Fuß-wickel ? (und ne kleine Frage)
    Von Mau im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.10.2010, 16:46
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 16.07.2010, 17:09
  5. Alles durchgegangen; trotzdem eine kleine Frage
    Von ehb im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 09.08.2009, 23:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de