Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Yezariael
    Yezariael ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Yezariael

    Ort
    Aachen
    Beiträge
    125

    Erster Char Abenteurer - hilfe beim ankleiden erwünscht :)

    Huhu erstmal,

    EDIT:
    Erstmal Danke für all die Hinweise!
    Ich denke es ist am sinnvollsten wenn ich den post hier editiere um Ideen zum charakter einzubrginen.
    Also da meine Vorlesen heute zum schnarchen waren habe ich mir mal ein par Gedanken gemacht.
    Fürn Anfang bin ich schon mal stolz das ich gar nicht erst daran gedacht habe mein Dorf auslöschen zu lassen

    Ich dachte eher daran das der Char in einer etwas gehobeneren Familie aufgewachsen ist. Die Mutter starb bei seiner Geburt und sein Vater war mehr damit beschäfigt der Dekadenz zu fröhnen als seinen Sohn zu erziehen. Da er aufgrunddessen von Ammen erzogen wurde fühlte er sich schon immer der ärmeren, bodenständigeren Schicht zugehörig und lehnte das protzige Verhalten seines Vaters ab. Irgendwann hat er endgültig genug packt seine Sachen und macht sich auf die Welt zu sehen.

    Das ist natürlich nur mal so ne grobe Idee die noch verfeinert werden muss....

    Bei der Ausrüstung dachte ich an schlichte wollhose und hemd, eventuel ne kleine lederbrustrüstung, Lederstiefel einen langen groben Umhang, auf jeden Fall einen Beutel für kleinkram, ein Messer ist pflicht, trinkschlauch und/oder -horn

    Außerdem dachte ich das man an manchen Gegenständen noch die Herkunft erkennen kann. z.B. ein etwas ausgefalleneres Schwert oder eine stichwaffe, ein medaillon..sowas halt.
    Es darf halt nur nicht auffällig sein da ein Abenteurer mit z.b. einem Goldring ziemlich schnell ein Abenteuerer ohne Hose ist

    Fänds nett wenn ihr noch so ein par Ideen oder Verbesserungsvorschläge äußern könntet






    Edit durch Mod: Bitte keine Sonderzeichen wie in die Überschrift packen, einige Browser, wie der Firefox können dann die URL nicht öffnen. Habe es entsprechend editiert.

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    EDIT: Folgende Kritik galt dem inzwischen veränderten Ausgangsposting.

    Ich rate dringend dazu, von dieser Idee abzusehen, da solch ein Konzept absolut ungeeignet für Anfänger ist (und von vielen sogar als doof empfunden wird, egal ob Anfänger oder nicht).

    Lies mal hier nach: http://www.larpwiki.de/cgi-bin/wiki....rTippsMeuchler
    (Insbesondere folge dem Link zu den "Stigmatisierten Rollen".

    Ansonsten ist als Anfänger der Link in meiner Signatur sicher interessant.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Was der Kelmon sagt.
    "Assassine" mag möchtig kuhl klingen, ist es im Larpalltag aber nicht und wird von einem Großteil der Spieler mEn abgelehnt (so auch von mir).
    Selbst wenn wir dich hier also zu dem Charakter beraten würden, würdest du damit wohl kaum glücklich werden.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  4. #4
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Hört sich nach einem Troll an ^.^

    Wenn nicht: LASS ES! Du wirst von 60% ignoriert werden und von 39.9999% ausgelacht.
    Kann dir wirklich nur sagen: lasses. Les am besten mal ein bisschen im LARP_wiki...

    Grüße
    Aeshma, auch noch ein Keks für nen Troll hat
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  5. #5
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Auch ich kann von einem solchen Charakter nur abraten. So ein Konzept stößt vor eine ganze Reihe Probleme:
    Erstens wirst du kaum etwas zu tun bekommen. Die SL versorgt Spieler nur selten mit Aufträgen, und am allerwenigsten mit Meuchelaufträgen. Wenn die einen NSC sterben lassen wollen, dann vermutlich in einer Situation, bei der möglichst viele Spieler was davon haben.
    Zweitens sind in schwarz gekleidete, mit Messern behängt Finsterlinge eher albern. Erstens gibt es kaum jemanden, der auffälliger ist und der mehr Probleme hätte, an ein potentielles Opfer heranzukommen, und zweitens müsste eigentlich jeder halbwegs helle Büttel oder normale Charakter so jemanden sofort als Mordbuben und Messerstecher ausmachen und vorsichtshalber aus dem Dorf prügeln oder in den Kerker werfen lassen.
    Zuguterletzt gelten Meuchelangriffe auf Spieler (zu denen es meistens kommt wenn entweder mangelnde Aufträge für Langeweile oder mangelnder ehrfürchtiger Respekt für Verstimmung sorgen) gemeinhin als der Inbegriff der dämlichen pubertierenden Racheaktion, deswegen würde ich auch von diesem Aspekt abraten.

    Zuguterletzt bleibt also kaum etwas übrig als ein Charakter, der keine positiven Spielansätze bietet und eigentlich den ganzen Tag nur finster mit den Augen rollend in der Ecke stehen müsste, also generell nicht das optimale Konzept.

  6. #6
    Yezariael
    Yezariael ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Yezariael

    Ort
    Aachen
    Beiträge
    125
    Erstens: Nein ich bin kein Troll Aeshma...allerdings hätte ich den Keks jetzt ganz gerne für den Frust
    Mein Problem ist, dass ich bei DSA und anderen RPGs eigentlich immer nen elfischen Waldläufer gespielt habe. Da ich allerdings keine 1.90 groß bin um das realistisch dazustellen und ich die Vermutung habe das die meißten Anfänger so etwas spielen dachte ich mir ich versuch mal was anderes. Allerdings scheine ich mit dieser Intention wohl am Fettnäpfchen vorbei direkt im Sumpf gelandet zu sein.
    Ich werde mir jetzt am WE wo ich ausm Lernstress raus bin mal ein par mehr Gedanken drum machen.
    Wäre denn generell etwas gegen ein umherrziehenden Abenteurer (jaja sehr kreativ ich weiß) einzuwenden? Das sollte ja recht simpel zu spielen sein und lässt noch spielraum zur individualisierung.
    If you took the view that you were not going to do things, because they're apparently riddicoulus you might aswell go home right now

  7. #7
    Lorenz
    Lorenz ist offline
    Alter Hase Avatar von Lorenz

    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.392
    an nem herumziehenden Abenteurer ist eigentlich nix einzuwenden, wenn man das auch an der Ausrüstung und Bewaffnung sieht.

    Ich muss bei LARP Assasinen immer an die Scheibenwelt denken, daher kann ich solche Charaktere und -Konzepte irgendwie nicht mehr ernst nehmen
    Obwohl ein konsequent durchgespielter Scheibenwelt-Assassine als NSC sicher viel Spass machen würde. Als Spielercharakter sind Assassinen aber vollkommen ungeeignet und meistens richtig albern dargestellt.
    Basically... RUN!

  8. #8
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Dass hier einige Leute an einen Troll denken mussten liegt daran, dass es hier leider öfter vorkommt dass immer mal wieder ein Spaßvogel sich die Langeweile damit vertreiben möchte, hier ein besonders albernes Charakterkonzept vorzustellen und sich an den Antworten zu ergötzen. Alleine daran siehtst du, dass der schwarzgekleidete Assassine tatsächlich ein typisches Anfängerfettnäpfchen ist.

    Bei deiner Einschätzung des Elfancharakters liegst du schon ganz richtig, Elfen sind generell schwer glaubhaft rüberzubringen, erfordern sehr viel bewussten Aufwand und sind deswegen ebenfalls als Anfängerkonzepte eher ungeeignet.

    Wäre denn generell etwas gegen ein umherrziehenden Abenteurer (jaja sehr kreativ ich weiß) einzuwenden? Das sollte ja recht simpel zu spielen sein und lässt noch spielraum zur individualisierung.
    Ich würde vorschlagen, dass du dir einfach ein paar andere Anfängerberatungen in diesem Forum durchliest, vieles was da geschrieben wird ist nämlich weitgehend allgemeingültig. Als Einsteiger kann es sinnvoll sein, den ersten Charakter recht schlicht und nur vage definiert zu halten, das spart Geld bei der Aurüstung und macht den Wechsel auf einen anderen Charakter einfacher, wenn einem nach ein oder zwei Cons ein Konzept einfällt, das man wirklich gerne umsetzen möchte.

    Ansonsten sind, im Gegensatz zum Tischrollenspiel, beim Larp andere Punkte bei der Gestaltung eines Charakters zu bedenken. Relativ unwichtig ist alles, was nur auf dem Papier steht: Wie du das Konzept nennst, wie die Geschichte des Charakters ist, welche "Klasse" er hat und so weiter.
    Dafür sind die Dinge deutlich wichtiger, die konkrete Ansätze zur Darstellung beinhalten: Wie sieht der Charakter aus, was tust du, um ihn besonders zu machen, wie sprichst du als dieser Charakter, woran erkennt man, wer er ist, aus welcher Kultur er kommt und welchen Beruf er ausübt?
    Zum Beispiel schreiben sehr viele Neulinge in ihre Hintergrundgeschichte, dass ihre Eltern und oft ihr ganzes Dorf gleich mit von Orks/Feuer/Drachen/Räubern/der Pest dahingerafft worden ist, das einzige, woran man das im Spiel erkennt, ist aber dass sie es dir erzählen. Ich habe aber zum Beispiel noch nie jemanden getroffen, der auch nur ein Bild seiner ermordeten Familie oder einen angekokeltes Spielzeug aus seinem Elternhaus aufbewahrt hätte, dafür haben aber 80% das "Schwert ihres Vaters" dabei - Weil sich fast jeder Anfänger zu jedem Charakterkonzept als erstes mal ein Standardschwert kauft.

  9. #9
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Gegen den Abenteurer ist nichts einzuwenden, Du solltest das ganze aber noch etwas spezifizieren. Ich rate auch dringend, etwas von dem Klassendenken wegzukommen. Abenteurer sagt nicht viel aus. Das kann vom studierten Action-Archeologen (Indiana Jones) bis zum Lausbub, der von zuhause abgehauen ist, so ziemlich alles sein. Wichtiger wäre: Woher kommt er, warum ist er auf der Reise und vor alle, wovon lebt er? Damit im Zusammenhang: Was für einen Beruf hat er. Und nein, Waldläufer ist kein Beruf, sondern eine Sammelbezeichnung für Späher, Heckenpenner etc. Und sich hier und da mal ein Tier erlegen füllt auch weniger den Geldbeutel für Kleidung und Waffen.

    Und wenn ich gerade dabei bin: Wenn einfach, dann richtig einfach. Bitte kein "Orks/Räuber/xxx haben mein Dorft ausgeplündert, ich bin der einzige Überlebende und sinne auf Rache. Nebenbei war mein Vater ehemaliger Soldat und hat mir ein Schwert vererbt." Uns gehen nämlich so langsam die Dörfer aus :wink:. Will sagen: Die Geschichte ist etwas abgedroschen. Besser ist meist: Ich bin gelernter Müller/anderer beliebiger Handwerkerberuf und habe keine Lust, die Mühle meines Vaters zu übernehmen bzw. beim Erbe fällt alles an meine Geschwister, für mich bleibt nichts übrig. Da bin ich in die Welt gezogen.

    Grüße,
    Alex

  10. #10
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Dem Yezariael mal das Kekschen reich*

    War nicht böse gemeint =)

    Grüße
    Aeshma
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Hilfe beim 'Kapuzen'-Bau gesucht.
    Von Smek im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.12.2011, 17:16
  2. Magier/Heiler/Abenteurer... Hilfe!
    Von Tofumann im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 04.01.2011, 13:22
  3. Erstcharakter brauche hilfe, kritik erwünscht
    Von Umberto im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 12:18
  4. erster rp char. kritik und tipps erwünscht =)
    Von metal-maddin im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 13:21
  5. Brauche Hilfe beim Buchbau...
    Von luthien368 im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.01.2008, 17:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de