Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    ro'gosh
    ro'gosh ist offline
    Alter Hase Avatar von ro'gosh

    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.562

    Was erwartet ihr von einem Söldner

    Da ich momentan mal wieder langeweile hab, hab ich mir mal die Frage gestellt was denn so die Mehrheit von einem "Söldner" erwartet.

    Dh. Was erwartet ihr von einem eurer Meinung nach "guten" Söldner an Hintergrund bzw Ausrüstung (sowohl am körper als auch andere Sachen) bzw. an Spielweise?

  2. #2
    CountDawn
    CountDawn ist offline
    Grünschnabel Avatar von CountDawn

    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    44
    Also ich hab mal nen Leutnant einer Söldner-Truppe gespielt
    Im Prinzip kann ein Söldner ja alles sein meiner meinung nach (Magier, Heiler, Kleriker)
    Aber zum Krieger Söldner würde mir schon eine Leichte Lederrüstung reichen und nen schwert.
    Vom Wesen etwas raubeinig evtl.
    aber ich finde beim Söldner hat man viele freiheiten.
    Söldner sein ist ja nur ein beruf nicht mehr und nicht weniger

  3. #3
    Terloth
    Terloth ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Schwaben-Württemberg
    Beiträge
    101
    Hm... ein richtiger Söldner meiner Meinung nach?

    mMn. sollte ein Söldner auffallende Kleidung mit vielen Farben tragen. Je nach Bezahlung und Erfahrungsgrad besser oder schlechter schützende Rüstung und besser oder schlechtere Waffen. (So'n abgerissener Wald und Wiesen-Söldner wird sich wohl kaum durch seine Tavernenaufträge ein Langschwert und eine Plattenrüstung leisten können) Was ich recht wichtig finde: Wenn der Söldner keine "Festanstellung" hat, also immer nur einem dient, sollte er keinerlei Zugehörigkeitszeichen auf der Grund-Klamotte tragen. Ein einfacher Wappenrock vielleicht, aber eben etwas, was sich leicht wieder entfernen lässt.

    Ein junger Söldner der im Nahkampf umtriebig ist also eher nur mit einfacher Lederrüstung die mit Metallplättchen beschlagen ist. Dazu ein einfaches Schild (Holz?) und ein Kurzschwert oder ein einfacher Streitkolben.
    Ein paar Jahre und Aufträge später dann ein Kettenhemd und Kettenhaube, Metallschild und bessere Waffe.
    usw...

  4. #4
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Wann würde ich also einen Söldner anwerben?

    In Reihenfolge der Wichtigkeit:

    1. Muß generell den Eindruck machen, meine Aufgabe (Kampf) erfolgreich erledigen zu können.
    2. Muß militärisch-professionelles Rüstzeug besitzen, je nach Einsatzgebiet.
    3. Ein (gemessen am Möglichen) gepflegtes Auftreten. z.B. Kein Rost! Hierzu gehört dann auch ansehliche, saubere Zivilkleidung, falls es sich z.B. um einen Leibwacheneinsatz handelt.
    4. Lieber als eingespielte Gruppe denn als Einzelleute
    5. Bringt idealerweise einen "Söldnerbrief" mit, der alle Details zu Bezahlung, Pflichten und Rechten regelt.

    Nicht wichtig: Ob der Söldner im Luxuszelt oder unter einer Brücke nächtigt ist mir egal, solange es seine Kampfbereitschaft nicht beeinträchtigt.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  5. #5
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Für mich macht es einen prinzipiellen Unterschied, was ich IT erwarte und was ich OT erwarte. Die meisten Sachen die bisher geschrieben wurden würden für mich unter IT-Ansprüche fallen:
    Professionelles Auftreten (wenn ich einen wenig kriegerischen Charakter spiele auch zu ersetzen durch Angeben und Übertreiben), eine auf den Job zugeschnittene Ausrüstung (wenn ich einen Belagerungsinenieur suche sollte der anders ausgestattet sein als ein Leibwächter für den Adelsball), Erfahrung, solides Geschäftsgebahren (z.B. durch klar erkennbares Identifikationszeichen, einen Söldnerbrief, je nach Job schriftliche Referenzen oder ähnliches).

    OT erwarte ich ein klares Konzept und eine klare Umsetzung. Im Gegensatz zu IT wäre hier Professionalität nicht unbedingt immer nötig, und teilweise sogar kontraproduktiv: Ein richtiger Sauhaufen oder eine zerlumpte, schief grinsende Bande aus Halsabschneidern und Schlägertypen wären für mich OT ganz hervorragende Söldnercharaktere, und deutlich bereichernder als der X-te austauschbare Hansel mit Spaltlederrüstung und Abenteurerschwert. Wichtig wäre auf jeden Fall, dass die Rolle erkennbar, interessant und individuell ausgestaltet ist, und nicht aus "Ich hab nen Schwert, mosch mich gerne, und wenn's sich ergibt nehme ich auch 'n Silber dafür" besteht.

  6. #6
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Was die anderen sagen.
    Ansonsten guck dir doch noch(?) ein Mal diesen Thread hier an: Probleme mit Söldnern im Larp. Da wurden eigentlich schon die meisten Erwartungen abgehandelt.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

Ähnliche Themen

  1. Der zweite Versuch - was erwartet mich?
    Von Schmerzfrei im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.04.2013, 21:52
  2. Barden auf einem Con
    Von Yak im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 59
    Letzter Beitrag: 26.12.2010, 14:43
  3. Bund an einem Rock
    Von Hasso im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.01.2010, 16:32
  4. Fragen zu einem Charakterkonzept
    Von Karras im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 12.06.2009, 14:15
  5. Ideen zu einem Ork
    Von Kabut0 im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 01.03.2009, 21:36

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de