Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31
  1. #1
    Snupy91
    Snupy91 ist offline
    Neuling

    Beiträge
    95

    Jakob Rabenrot

    Hallo,
    hier mein Charakter. Wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt oder einfach euren Senf dazu geben wollt tut das, freue mich über jede Antwort!

    Hoffe der Text ist verständlich wenn ich Fehler gemacht habe bitte ich dies zu entschuldigen, weißt mich darauf hin und ich verbessere sie bei Gelegenheit.
    __________________________________________________ _______

    Rasse: Mensch
    Beruf: Händler/Alchemist
    Art: Abenteurer/Krieger/Edelmann
    Name: Jakob Rabenrot
    _________________________________


    Geschichte siehe unten...

    __________________________________________________ ____


    Der Charakter hat sein eigenes Zelt mit Sachen wie Tisch, Stuhl, Bett und einige Truhen. Wird also als "reicherer" Mann dargestellt.

    Er wird auch ein Tagebuch führen über seine Reisen und natürlich die nötige Alchemie Ausrüstung besitzen (wobei er nur relativ einfach Tränke herstellt).

    Ein Bild von meiner Gewandung kommt die Tage noch dazu, dass Wappen und das Zeichen werde ich mir auch in bald ausdenken.

    Der Handel beschränkt sich auf Tränke und evt. noch Gewürze.

    Warum er auf Reisen ist sollte klar sein, er versucht herauszufinden wie diese Frau seinen Vater Kontrolliert.
    Er sucht also eine Person die die Frau kennt, einen Trank oder Zauber kennt der das Verhalten so beeinflussen kann oder jemanden der das Zeichen (vom unterarm der Frau) wiedererkennt.

    Bei dem Vornamen bin ich mir noch nicht ganz sicher ob er passt (Vorschläge erwünscht), der Nachname ist schon Fest.

    Hoffe der Text ist verständlich, meine Rechtschreibung ist grauenhaft.

    Grüße,
    Alex

  2. #2
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Der Charakter hat sein eigenes Zelt mit Sachen wie Tisch, Stuhl, Bett und einige Truhen. Wird also als "reicherer" Mann dargestellt.

    Er wird auch ein Tagebuch führen über seine Reisen und natürlich die nötige Alchemie Ausrüstung besitzen (wobei er nur relativ einfach Tränke herstellt).

    Ein Bild von meiner Gewandung kommt die Tage noch dazu, dass Wappen und das Zeichen werde ich mir auch in bald ausdenken.

    Der Handel beschränkt sich auf Tränke und evt. noch Gewürze.

    Warum er auf Reisen ist sollte klar sein, er versucht herauszufinden wie diese Frau seinen Vater Kontrolliert.
    Er sucht also eine Person die die Frau kennt, einen Trank oder Zauber kennt der das Verhalten so beeinflussen kann oder jemanden der das Zeichen (vom unterarm der Frau) wiedererkennt.

    Bei dem Vornamen bin ich mir noch nicht ganz sicher ob er passt (Vorschläge erwünscht), der Nachname ist schon Fest.
    Erstmal dieser Teil. Prinzipiell geht Händler und Alchemist gut zusammen, ich würde mich aber vermutlich auf alchemistische Ware beschränken und nicht auch noch Gewürze mit reinnehmen. Die sind immerhin teuer und dann hättest du ja kein Geld mehr für alchemistische Materialien. Eine Zeltausstattung mit Bett usw. finde ich für einen reicheren Charakter angemessen, da würde mich aber mehr die Gewandung interessieren. Bisher weiß ich nur, dass er Alchemist und Händler ist, beraten kann man aber schlecht ohne eine gewisse Grundlage. Also bitte schnell Fotos nachreichen oder zumindest eine Beschreibung seiner Klamotten. Den Vornamen finde ich super, ich mag einfach zu merkende Namen, gerade für Menschen.

    So dann zum Hintergrund:
    Erstens hast du bei Schneewittchen geklaut
    Zweitens ist das ein ziemlicher 0815 Hintergrund, also weder sonderlich gut noch schlecht. Ein paar Sachen fallen mir aber doch auf, die sich gesondert anzusprechen lohnen:
    - Das niemand das Zeichen kennt ist dir selber klar, hast du dir ja selber OT ausgedacht.
    - Wenn du Pech hast, sagt dir auf dem ersten Con jemand "Jap, typischer Beherrschungszauber, lässt sich so und so brechen. Viel Spaß dabei". Ist mir so ähnlich passiert. Da wars halt eine seltene Zutat, die eigentlich nie gefunden werden sollte und die ich nach dem ersten Con in der Hand hatte.
    - Wenn ich jemanden suche, der die Frau meines Vaters kennt, dann suche ich nicht irgendwo in der Welt rum, sondern in der näheren Umgebung. Kein guter Grund um da aufzutauchen, wo normalerweise Cons so sind - im hintersten Nirgendwo von Weitweitweg.
    - Irgendwie liest es sich trotz allem zu tragisch. Mutter tot, Vater unter Bösem Zauber, böse Stiefmutter...

    Gegenvorschlag:
    Während dein Vater das Geschäft zuhause unterhält, wolltest du dein Glück erstmal woanders machen und bist mit alchemistischer Grundausstattung losgezogen. Da man Heiltränke u.ä. am Besten da verkaufen kann, wo Verletzungen zu finden sind, gehst du diversen Gerüchten (Cons) nach. Natürlich nur, um die eigentlichen "Problemlöser" zu unterstützen und Geld zu machen. Einen Teil der Einnahmen schickst du nach Hause, im Gegenzug bekommst du immer mal wieder einen Sack voll Zutaten, ein neues Rezept usw. geschickt.
    Und irgendwann gehst du sowieso nach Hause und übernimmst den Laden. Nur diese eine Sache noch, die klang lohnend...

    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  3. #3
    Snupy91
    Snupy91 ist offline
    Neuling

    Beiträge
    95
    ist mir gar nicht aufgefallen das es von Schneewittchen geklaut ist x), hatte mir das ganze in der Mittagspause ausgedacht.

    Deinen Gegenvorschlag finde ich gar nicht so schlecht =), ich denke ich schreibe das nochmal ein wenig um.

    Grüße,
    Alex

  4. #4
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Ich muss auch sagen, dass ich die ganze tragik sehr suboptimal finde...
    Und ich muss sagen ich habe auch schon das ein oder Konzpt mit den von Dennis erwähnten Worten gesprengt

    Ich würde das alles weglassen. Interessiert doch eh kein Mensch und einfluss aufs spiel hats auch nicht...

    Definitiv /vote für den Vorschlag von Dennis



    Grüße
    Aeshma
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  5. #5
    Snupy91
    Snupy91 ist offline
    Neuling

    Beiträge
    95
    So hier noch ein paar infos, Bilder kommen die Tage denke ich (muss noch ein paar Sachen bauen).

    Farben/Banner:
    Die Gewandung ist in den Farben Schwarz, Weiß, Braun und Rot gehalten.
    Auf dem Banner ist ein Roter Rabe (evt. Braun/Schwarz als Hintergrundfarbe für das gesamte Banner) muss mir aber noch die genaue Form überlegen, die Farben sind allerdings fest da sie zu der Gewandung passen sollen.


    Lagergewandung:
    Im Lager Trage ich einen Braunen Filzhut mit 2 Roten Rabenfedern, ein Rotes Hemd, eine lange weiße Tunika ohne größere verzierungen, braune Lederhandschuhe, einen schwarzen Überrock mit Rotem Rand Schwarze Stiefel mit Roter Verzierung und eine Weiße oder Braune Hose unter dem Rock. Dazu kommen Gürtel mit Waffenhalter (Dolchscheide, Schwert o. Streitkolben), Tasche mit Verbänden, Geldsäckchen, Besteck, Trinkschlauch und eine Tasche mit kleinen Reagenzglässern (aus plasik).

    Was haltet ihr von einem Wappenrock?

    Für die Kaltezeit habe ich noch einen sehr schönen edlen langen schwarzen Mantel und eine schwarze Gugel.


    Rüstung für den Kampf:
    Im Normalfall trage ich nur eine weiße Gambi, es kommt evt. noch ein Kettenhemd das ich momentan baue, zur Wahl steht dann noch eine schwarze Brigantine.


    Die Waffen:
    - 2x Kurzschwert
    - 1x Langschwert
    - 1x Streitkolben
    - 1x Schild (passt auch relativ gut zum Charakter denke ich)
    - 1x Stangenwaffe (gebogene Klinge sieht im großen und ganzen auch relativ edel aus, finde ich)

    An sich passen vom Aussehen alle Waffen zu diesem Charakter.


    Geschichte 1.1:
    Wie gehabt Sohn von Johann Rabenrot (Lehnsherr), Mutter lebt noch.
    Vater führt Geschäfte, Sohn zieht mit 18 in die ferne um seine Alchemie- und Handelsfertigkeiten zu verbessern.

    Auf Con zieht er mit den Kriegern (bewaffnet mit Dolch, kurzschwerz und Stangenwaffe). Hällt sich größtenteils eher im hintergrund, schreitet aber doch ein wenn er sieht das jemand Hilfe gebrauchen könnte.

    Das schöne ist das ich auch viel mit IT Dokumenten Arbeiten kann, was sich denke ich ziemlich gut macht wenn mann einen seltenen Trank verkauft und dafür einen Vertrag aufsetzt.


    Danke für deinen guten Ratschlag Dennis =) =)!!!

    Grüße,
    Alex

  6. #6
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Die Waffen:
    - 2x Kurzschwert
    - 1x Langschwert
    - 1x Streitkolben
    - 1x Schild
    - 1x Stangenwaffe

    [...]

    Auf Con zieht er mit den Kriegern (bewaffnet mit Dolch, kurzschwerz und Stangenwaffe). Hällt sich größtenteils eher im hintergrund, schreitet aber doch ein wenn er sieht das jemand Hilfe gebrauchen könnte.
    Den zusammenhang verstehe ich nicht ganz.
    Ist die erste Aufzählung einfach was du hast oder wie o.ô?

    Geschichte finde ich so vieeel besser

    Grüße
    Aeshma
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  7. #7
    Snupy91
    Snupy91 ist offline
    Neuling

    Beiträge
    95
    Ja genau, die erste aufzählung ist das was ich habe, also das was ich für den Charakter benutzen kann.

    Das Zweite ist einfach wie ich mir Vorstellen könnte zu Reisen, bewaffnungs technisch.

  8. #8
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Hm bist du sicher dass du einen Alchemisten spielen willst? Wenn ja, brauchst du nämlich keinen Gambeson, keine Waffen und ziehst nicht mit den Kriegern.
    Wenn du kämpfen willst, brauchst du wiederum keinen Alchemiekram.

    Denk dran, dass es auf einem Con genug Leute gibt, die Kämpfen können und ebenso Leute, die Tränke herstellen. Wenn du aber beides kannst, hast du keinen Grund, mit der anderen Gruppe zu spielen: Deinen Heiltrank machst du selber und beschützen muss dich auch keiner. Orientier dich also an einem Klischee, nicht an mehreren. Je spezialisierter dein Charakter ist, je eher wird er auch auf diese Nische angespielt. Ich geh schließlich nicht zu dem Typ in Rüstung und mit Stangenwaffe, wenn ich einen Alchemisten suche. Ebenso such ich mir doch keinen Gelehrten mit Büchern und Pipetten, wenn ich eine Wachmannschaft zusammenstelle.
    Ausserdem macht es ein solcher Mischmasch schwer, überhaupt zu erkennen, worauf ich diesen Charakter anspielen kann und werde deshalb vermutlich zu jemand Anderem gehen.

    Also: Pro Klischee!

    Die Geschichte finde ich mittlerweile gut, die Idee mit den Belegen für teure Tränke hat was, wenn die schön gemacht sind würde ich mir schon allein dafür einen Trank kaufen . Nur Stangenwaffen, Rüstungen usw. sind dann eben fehl am platz, entweder kann man kämpfen oder hatte Zeit, was anderes zu lernen.

    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  9. #9
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich finde auch, die Vermengung von Adel, Händler, Alchemist und Berufskämpfer ist ein bisschen viel, da würde ich vielleicht einen Aspekt herausnehmen.

  10. #10
    Snupy91
    Snupy91 ist offline
    Neuling

    Beiträge
    95
    Hmm, ja stimmt schon ist nicht gerade die beste kombination Kämpfer+Alchemist.

    Mein Problem is nur das ich nicht die ganze zeit am Tränke brauen sein möchte und da mir das Kämpfen auch spaß macht würde ich das ganz gerne auch noch tun. Ist ein schwieriges unterfangen....

    Also ich bin Sohn eines Lehnsherren und verdiene ein wenig gold als Alchemist mit meinen Tränken. Was könnte ich für einen Grund haben mit in den Kampf zu ziehen, es muss ja nicht mitten im Getümmel sein.

    Ist wircklich schwierig, es muss doch einen Grund geben mit in den Kampf zu ziehen...

    Andere Sache wäre halt das ich das mit der Alchemie zu lasse, was ich schade fände weil mich das auch sehr anspricht und ich auch die nötigen gerätschaften hätte. Dann könnte ich einfach aus Diplomatischen gründen reisen oder aus reiner Abenteuerlust.

    edit:
    Naja Berufskämpfer bin ich ja nicht ich halte mich aus den Kämpfen heraus, falls ich sehe oh da wird grad jemand kurz und klein gehackt dann gehe ich einmal einen schritt darauf zu (natürlich erst wenn der spieler vewundet ist, profit schlagen muss sein) nach dem kampf kann ich ja noch immer dort versuchen meine Ware zu verkaufen.

    Kämpfen tue ich also eigendlich nur wenn jemand wircklich probleme hat oder ich in Gefahr bin, hmm also ein wenig vergleichbar mit einem Heiler (vllt vom verhalten her?).

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Verlobung Jakob & Barbi
    Von Ravanion (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 22:40
  2. Happy Birthday Jakob!!
    Von Tukky (Archiv) im Forum Diverses
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 06:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de