Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 41
  1. #1
    IvoKana
    IvoKana ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    17

    Welche Rasse soll ich sein...

    Hey Leute,

    ich war auf einigen Cons schon als NSC, würde in Zukunft aber gerne SC sein. Nun stellt sich natürlich die Frage, welche Rasse man für die Charaktererstellung wählen soll - schließlich muss das was man darstellt auch zur Körperstatur passen.
    Ich bräuchte deswegen eure Beratung. Ich bin etwa 1,68 groß, männlich, aber ziemlich schmächtig gebaut (also: klein und dünn). Was meint ihr, welche Rasse da gut passen würde? Da ich gerne kämpfe, sollte das unbedingt zur Rasse passen. Ich hatte daher an Goblin gedacht. Allerdings bin ich für weitere Ideen dankbar. Was meint ihr?

    Gruß, Ivo

  2. #2
    ich
    ich ist offline
    Alter Hase Avatar von ich

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.779
    Da du ja noch Anfänger bist, und das vom Aufwand her der geringste ist:
    Spiel nen Menschen! Da musst du nichts dran fixen, denn ich geh davon aus, dass du eh einer von uns bist.
    Du hast den geringsten Aufwand an Ausrüstung und Schminke etc. und hast auch nachher das einfachere Spiel.
    Grade als Anfänger kann es schon schwer genug sein, einen Menschen so zu spielen, dass der andere weiß, was du bist, und auf schlecht dargestellte Drows, Elfen und Goblins kann man dann eher verzichten
    -NEIN! Ich werde auf gar keinen...
    -Keks?
    -Bin dabei!

  3. #3
    Tine
    Tine ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tine

    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    922
    Was der "ich" sagt.
    SEMPER PROBUS

  4. #4
    Hilke
    Hilke ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    148
    Also wenn ich deine Statur hätte würd ich SOFORT nen Kender spielen..... Ja ich weiß, ich bin n bissl krank, aber ich find Kender großartig. :lol:
    Als Empfehlung würd ich aber auch zu nem Menschen raten für den Anfang - muss ja nicht für immer sein.

  5. #5
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Ansonsten wäre die Größe gerade noch für einen Zwerg tauglich, wenn Du Dich etwas polsterst.

    Grüße,
    Alex

  6. #6
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Zitat Zitat von Hilke
    Also wenn ich deine Statur hätte würd ich SOFORT nen Kender spielen.....
    Kender sind nur etwas für Leute die die Stimmung und Situation auf einer Con einschätzen können, da sie sonst sehr schnell zu OT-Nervensägen werden die keiner haben will...
    Für mich sind Kender daher eher etwas für fortgeschrittene Spieler

    Was der "ich" sagt.
    this. Menschen sind einfach die besten


    Grüße
    Aeshma, Mensch!
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  7. #7
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    "Mensch" passt zu jeder Statur.

    Für alle anderen Fantasyrassen sollte man sich mMn mehr gedacht haben als "Rolle X passt zu meiner Statur". Man sollte bereit sein, viel Aufwand in Kauf zu nehmen, sich ausreichend Gedanken dazu machen, wie man fremdartig wirken kann, wirklich Lust auf genau diese Rolle haben.

    "Passende Statur" ist zwar eine notwendige, aber keine hinreichende Voraussetzung

    Kender ist nix für jemanden, der gern kämpfen möchte Goblins sind eigentlich eine typische "Gegnerrasse", d.h. auf 08/15-Cons normalerweise als SC nicht oder kaum spielbar, genau wie Orks, Dämonen etc. Auf Großcons dagegen kein Problem, die Frage ist jetzt, möchtest du mit dem Charakter nur auf Großcons oder (auch) auf normale Cons?

    viele Grüße,
    Annkathrin
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  8. #8
    IvoKana
    IvoKana ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    17
    Heio,

    erstaunlich was sich so tut, wenn man mal einen Tag nicht online ist...Danke schonmal für die Antworten.

    @Hana:
    Auf Großcons dagegen kein Problem, die Frage ist jetzt, möchtest du mit dem Charakter nur auf Großcons oder (auch) auf normale Cons?
    Ich möchte mich da eigentlich nicht festlegen - ich finde, man sollte beides ausprobieren. Wegen dem SC / NSC Problem bei Gegnerrassen: ich fände es auch ok, auf normalen Cons den Goblin als NSC zu spielen (aber halt gleichbleibender Charakter) und dann bei Großcons SC zu sein.

    Mensch ist natürlich die einfachste Lösung - man ist ja schon einer ;-) Mich würde es aber sehr reizen, auch mal was anderes zu machen; wo kann man sonst als Fantasyfigur rumlaufen...
    Ich bin auch bereit, etwas mehr für eine gute Ausstattung auszugeben.

    @ Alex:
    Ansonsten wäre die Größe gerade noch für einen Zwerg tauglich, wenn Du Dich etwas polsterst
    . Da wäre wohl ein Fatsuit nicht schlecht *gg*, bei mir gäbe es nämlich viel zu polstern...

    Gruß, Ivo

  9. #9
    Hilke
    Hilke ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Beiträge
    148
    Abgesehen davon, dass ich noch nie nen Gobbo als Gegnerrasse erlebt habe, mag ich dieses Argument nicht besonders.... Im Gegenzug würde das ja bedeuten, dass die SL keine Räuberbanden mehr als NSCs einsetzen darf, weil Menschen ja ne Spielerrasse sind.
    Es mag zwar bei bestimmten Rassen unwahrscheinlicher sein, dass die Einzelnen neutral bis gut sind, aber unmöglich ist es nicht.

    Allerdings sollte man sich natürlich als Spieler einer "Gegnerrasse" schon darauf einstellen, IT angefeindet zu werden und evtl. schneller zu sterben. Aber na ja, das ist ein andres Thema, und ich weiß dass meine Meinung hier im Forum aneckt, also lassen wir das. :wink:

    Ich hab den Kender auch nicht empfohlen, sondern nur neidisch festgestellt, dass ich gerne einen spielen würde. :wink:

    Mensch ist natürlich die einfachste Lösung - man ist ja schon einer Mich würde es aber sehr reizen, auch mal was anderes zu machen; wo kann man sonst als Fantasyfigur rumlaufen...
    Sind ein Ordensritter, ein Kampfpriester, eine Amazone oder ein "normaler" Larp-Abenteurer denn nicht Fantasyfigur genug?
    Das ist doch auch schon etwas anderes als das, was man im realen Leben macht. Man hat anfangs auch genug damit zu tun, sich als heroischer Ritter einer Übermacht zu stellen, vor der einem eigentlich die Knie schlottern, oder den bösen Oberdämon zum Duell zu fordern, weil es einem die Ehre gebietet.

    Und wie gesagt, die Fremdrasse läuft ja nicht weg - man muss ja nicht nur einen Charakter spielen.

  10. #10
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Zitat Zitat von Hilke
    Abgesehen davon, dass ich noch nie nen Gobbo als Gegnerrasse erlebt habe, mag ich dieses Argument nicht besonders.... Im Gegenzug würde das ja bedeuten, dass die SL keine Räuberbanden mehr als NSCs einsetzen darf, weil Menschen ja ne Spielerrasse sind.
    Nur, wenn man es sich so drehen will. :wink: Es gibt nun mal böse vorbelegte Rassen. Aber genauso gibt es gute (Elfen) und neutrale. Der Mensch ist eine Sonderrasse. Im Gegensatz zu den meisten anderen Rassen hat er keine kollektiven Rassencharakterzüge. Aber, da gibt es böse vorbelegte Klassen (Nekromanten zum Beispiel). Dass Du keine Gobbos als Gegener gesehen hast, liegt zum Teil auch daran, dass es mittlerweile zu viele auf SC-Seite gibt. Das ist nämlich das Problem an der ganzen Sache: Der Orga läuft das klar definierte Prügelfutter davon. Warum? Weil irgendwelche Spieler meinen, dass es eine gute Idee (TM) ist, diese Rassen in einer sozial angepassten Variant, man nennt es auch Kuschelversion, (Sonst wären sie auf SC-Seite nicht spielbar) auf SC-Seite zu spielen. Ich sehe auch immer seltener Orks. Früher waren Kobolde Kanonenfutter, heute sehe ich davon auch keine mehr. Also, lieber Pro Klischees und lasst die Bösen böse bleiben. Du magst obiges Argument nicht, ich mag keine Kuschelbösewichter.

    Es mag zwar bei bestimmten Rassen unwahrscheinlicher sein, dass die Einzelnen neutral bis gut sind, aber unmöglich ist es nicht.
    Die Erfahrung zeigt uns leider das "Ausnahmen" schamlos ausgenutzt werden. Nehmen wir mal als Beispiel die derzeit aufkeimenden Redcaps. Die orientieren sich ja alle an WoD. Aber eigentlich ist ein menschlich halbwegs kompatibler (Seelie) Redcap eine absolute Rarität. Nun sind aber, aus Spielbarkeitsgründen, die ganzen Gruppen Seelie Redcaps. Wo die Ausnahme zur Regel wird, wird es einfach albern. Selbstbegrenzung funktioniert einfach nicht. Deshalb ganz klar: Gegen Ausnahmen. Sehen wir die Bösen als böse und Ausnahmen als unmöglich. Es wird dennoch einzelne geben. Aber vielleicht kommt man damit mal auf vernünftige Mengen.

    Grüße,
    Alex

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Rasse?
    Von Edward im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 79
    Letzter Beitrag: 08.11.2012, 16:39
  2. Ein Landsknecht soll es sein
    Von Phil McFenris im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.03.2012, 12:56
  3. Was haltet ihr von der Rasse -Halbdämon-
    Von Tori03 im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 13.05.2011, 19:22
  4. Konfliktspiel - was genau soll das eigentlich sein?
    Von Harald Ösgard im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.04.2011, 08:38
  5. Welcher Stoff soll es sein?
    Von Gunner im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 17:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de