Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Awanesian
    Awanesian ist offline
    Grünschnabel Avatar von Awanesian

    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    3

    Elfensprache Sindarin und Quenya

    Hi,

    ich bin mir grad nicht so sicher, ob ich HIER richtig bin, habe aber unter SUCHEN nichts gefunden, was passend gewesen wäre!

    Meine Frage ist jetzt:

    Ich spiele eine Elfe und hab mir jetzt ein Elfischbuch geholt, um die Sprache zu lernen.
    Hat da irgendjemand schon Erfahrung mit gemacht oder kennt da ein ppar Seiten auf denen man Sindarin oder Quenya lernen kann - also als Unterstützung?
    Bei der Aussprache bin ich mir nämlich nicht so sicher und auch der Satzbau und die Konjungationen (<= ist jas Wort richtig? Sieht merkwürdig aus... :lol: ) sind mir noch nicht so ganz geheuer!

    Würde mich über Anregungen freuen!

    Liebe Grüße,
    Awanesian

  2. #2
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452
    Hallo!

    Also, ich würd da spielen, äh, nachfragen
    Im Elbenlagerforum (ganz runterscrollen, da gibts nen Forum-Link) gibt es bestimmt mehr Leute als hier, die sich mit Elfben-Sprachen auskennen

    Mfg
    Stefanie

  3. #3
    Kelgar Donnerkeil
    Kelgar Donnerkeil ist offline
    Erfahrener User Avatar von Kelgar Donnerkeil

    Ort
    Duisburg
    Beiträge
    415
    [Sarkasmus]Ich weiß es klingt komisch, aber ich würde es mal hier versuchen:

    http://www.sindarin.de

    Ich weiß, dass die Wahrscheinlichkeit gering ist, aber was anderes fältt mir jetzt auch nicht ein.[/Sarkasmus]

    Ist nicht böse gemeint, aber das konnte ich mir nun nicht verkneifen.

    Aber um nicht vollends unkonstruktiv zu sein.

    Die Seite hat mir damals sehr geholfen. Die Leute im Forum waren eigtl. immer hilfsbereit und die Sprachkurse welche man dort machen kann waren nicht schlecht.

    LG,
    Dennis

  4. #4
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Ich muss noch fieser als Kelgar sein:
    Sindarin
    Quenya

    Wahnsinn, was man da alles findet :wink:

    Grüße,
    Alex

  5. #5
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Konkret Erfahrung gäbe es hier bei mir.
    Ich selbst habe Lern- und Übungsbücher zu dem Thema, und ich war auch auf den oben angegebenen Seiten, da mein Magier einfach ein paar Brocken Elbisch können soll.
    Die Qualität variiert da ganz schön und häufig werden Vokabeln dazu erfunden, was meist nicht einmal markiert wird. Nachdem jetzt Tolkiens Briefe veröffentlicht wurden, sieht die Quellenlage auch besser aus, sodass viele Seiten überarbeitet werden müssten, weshalb man stark auf die Zeiten der letzten Aktualisierung achten muss.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  6. #6
    Llewellian
    Llewellian ist offline
    Alter Hase Avatar von Llewellian

    Beiträge
    1.238
    Zitatklau von Steve S: "Ich bin sooooo böse, ich schlafe sogar SCHLECHT"

  7. #7
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189

    Re: Elfensprache Sindarin und Quenya

    @Llewellian:
    Zitat Zitat von Awanesian
    Ich spiele eine Elfe und hab mir jetzt ein Elfischbuch geholt, um die Sprache zu lernen.
    Hat da irgendjemand schon Erfahrung mit gemacht oder kennt da ein ppar Seiten auf denen man Sindarin oder Quenya lernen kann - also als Unterstützung?
    Wie im Startposting zu lesen, hat sie schon ein Buch und sucht andere Quellen als Ergänzung
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  8. #8
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Von Llewellians Buchempfehlungen würde ich im Übrigen eher abraten, da sie nicht dem neuesten Stand der Quellenlage entsprechen. Wie bereits gesagt, ist Tolkiens Korrespondenz veröffentlicht worden, wodurch viele Lücken in den Sprachen geschlossen werden konnten.
    Das hier entspricht dem neuesten Stand der Dinge und ist auch besser aufgemacht, da dem Autor erst nach Zuschriften klar geworden zu sein scheint, wie aus seinem Vorwort in Llewellians zweitem vorgeschlagenen Buch ersichtlich wird, was die Leser eigentlich erwarten. Zum Lernen taugt das erste Buch, das Llewellian vorschlug, nämlich leider nur sehr bedingt. Dieses Buch ist eher als Nachschlagewerk zu verstehen.
    Das neue Buch enthält neben sinnvollen Übungen, zusätzlichen Schriftmodi und einer ausführlicheren Grammatik mit weniger Fehlern zu noch mehr Sprachen (Zwergisch und die schwarze Sprache werden angerissen) auch eine stark erweiterte Vokabelliste mit Beispieltexten, die nicht oder nur in modifizierter Form veröffentlicht wurden. Es ist für Tolkiens Elbensprachen zudem sehr wichtig die Entwicklung im Auge zu haben, da dies das Verständnis stark erleichtert.

    @Awanesian: Bei Fragen oder auch einfach so bei Interesse, kannst du mir auch gerne eine Nachricht zukommen lassen. Ich habe mich damit eben wie gesagt schon etwas ausführlicher beschäftigt.
    Eine Anmerkung aber noch: Tolkien hat die Elbensprachen absichtlich schwer gestaltet, sodass man sie nicht so einfach lernen kann, wofür er verschiedene Gründe angibt. Stelle dich also lieber auf eine längere Lernphase ein.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  9. #9
    Awanesian
    Awanesian ist offline
    Grünschnabel Avatar von Awanesian

    Ort
    Taunusstein
    Beiträge
    3
    Also die Bücher, die Llewellian angegeben hat, gibt es so im Buchladen gar nicht mehr. Ich hab mir da die aktuellste Version von Hr. Pesch besorgt.

    Und danke für die Links! Hatte das Thema schon gegoogled, aber da kam nicht wirklich viel bei raus... Und auf die simple Idee einfach mal sindarin.de einzugeben wäre ich nie gekommen... Viel zu einfach!

    Werd mich da aber jetzt einfach mal erkundigen!

    Eine Frage hätte ich aber doch noch: gibt es viele "Verrückte", die sich auf Con in Elfisch unterhalten?
    Hab damit noch nicht so die Erfahrung!!
    Und Action... Der ganz normale Wahnsinn...



  10. #10
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.291
    Also viele Elbenspieler können ein paar Brocken oder vorgefertigte Sätze. Ich hatte mit dem Betreiber von sindarin.de mal eine sehr lange Diskussion, ob man Sindarin überhaupt sprechen könne. Er vertrat die Meinung, dass die Sprache zu unvollständig und zu komplex sei, als das irgendjemand sie fließend sprechen könnte. Eine Spielerin hat mir allerdings auf Con glaubhaft das Gegenteil bewiesen. Ob sie mich jetzt mangels eigenem Wissen über das Ohr gehauen hat oder der junge Mann, der sich damit intensiv beschäftigt hat, einfach dennoch irrt, weiß ich nicht.

    Außer der Dame habe ich auf jeden Fall niemanden je gesehen, der auch nur halbwegs fließend Sindarin sprechen konnte.

    Grüße,
    Alex

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de