Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 59
  1. #1
    Ana95
    Ana95 ist offline
    Neuling

    Ort
    nähe düsseldorf
    Beiträge
    61

    Erster charakter

    Name: Cappela muliera
    Rasse: Faun
    Alter:15

    Geschichte: Cappellas Dorf wurde von Kriegern überfallen ( von meinem OT-Bruder) und sie wurde gefangen genommen, als Sklavin wurde sie zuerst mitgenommen doch ein Krieger (mein Bruder) erkannte das Potenuial und mchte sie zu seinem Kanppen. (So hab ich dass gelösst, dass ich die ganze Zeit bei ihm bleib, weil er ja meine aufsichtsperson ist.).

    Geht d^s so oder sollte ich noch etwas ändern?

  2. #2
    Helene
    Helene ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    147
    Wie willst du den Faun denn darstellen? Nicht-Menschen als allererste Charaktere sind sehr schwer, selbst für gesetzte Rollenspieler.

    Hier gibts erste Infos zum Larp allgemein; Hier noch mal was zu Minderjährigen im Live.

    Lies da mal nach; vielleicht wäre es besser, ein "normales Menschenmädchen" zu spielen, grad für die ersten Erfahrungen mit dem Rollenspiel.

    (Und tragische "letzte Überlebende nach einem Überfall" sind eine andre Sache; im Buch ganz nett, aber fürs Live nicht immer tragbar. Live lebt vom gemeinsamen Rollenspiel.)

  3. #3
    Taren
    Taren ist offline
    Erfahrener User Avatar von Taren

    Ort
    Stuttgart
    Alter
    29
    Beiträge
    286
    Faun ist ein konzept was viel Aufwand erfordert, nur damit du da vorgewarnt bist.

    Zum anderen finde ich einen faun knappen .. komisch ... ist aber nur Meine Meinung.

    Zum anderen warum macht man einen Sklaven/kriegsgefangenen Zum Knappen? das ist was was mit vertrauen zutuhen hat und das würde ich keinem Entgegenbringen dessen familie ich getötet habe ..(siehe Underworld als beispiel, dort stirbt der Oberböse weil seine Vertraute die wahrheit erfährt ..)

  4. #4
    Helene
    Helene ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    147
    Ein anderes mögliches Szenario wäre, dein OT-Bruder hat dich (augenscheinlich ein Menschenmädchen) umherirrend gefunden,
    du bist beim Pilzesuchen / im Wald eingeschlafen, (evtl. nicht mehr da aufgewacht, wo du dich hingelegt hast,) und hast den Heimweg nicht mehr gefunden,
    und bis ihr zwei deine Leute gefunden habt, reist ihr zusammen. Da du was tun musst für deinen Unterhalt, lernt er dich eben als Knappen an...

    (Faune sind in meiner Vorstellung erstmal männlich, halb bekleidet und halb pelzig. Dazu haben sie auch noch gespaltene Hufe... alles ist machbar, aber sehr schwierig und kostenintensiv. Dazu sind die ganzen Fußatrappen etwas gefährlich, weil es im Endeffekt kleine Stelzen sind...)

  5. #5
    Ana95
    Ana95 ist offline
    Neuling

    Ort
    nähe düsseldorf
    Beiträge
    61
    aals zu tarens, die kann sich ja nicht mehr daran erinnern, und der wird mrid ann irgentetwas anderes erzählt habe, dass meine eltern mich nicht mehr wollten oder so.


    und zu anderen wegewn den"Stelzen" die hufe kommen vorne an ganz normale paar schuhe, wie die von varric, so wollte ich die machen.

  6. #6
    Helene
    Helene ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    147
    Ich denk, Varric hat so "digitigrade legs"; aufgepolsterte Beine, dazu Keile unter den Schuhen und dann vorne noch die Klauen dran... da gibts aber schon Threads von Varric und Luthien dazu, die sich beide solche Füße gebaut haben.
    Das ist alles nicht so einfach, wie es sich anhört.

    Grüße,
    Helene

  7. #7
    Ana95
    Ana95 ist offline
    Neuling

    Ort
    nähe düsseldorf
    Beiträge
    61
    ja, ist mir schon klar deswegen hol ich mir qauch was hilfe dazu, die mach ich dann nicht allein, wer weiß was da sonst rauskäme :P

  8. #8
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.428
    Erstens: Bitte schreibe vernünftig. Benutze Großschreibung und schreibe langsam genug, dass du keine Buchstabendreher usw. drin hast. Das ist unhöflich und ermuntert nicht gerade, dir zu helfen.

    Dann: Ein Faun als Knappe? Finde ich ziemlich unpassend - ein Faun ist eigentlich eine friedliebende Rasse ...
    Ich würde einfach die IT-Schwester deines Bruders spielen. Ist am unkompliziertesten. Und finde ich eigentlich viel schöner als eine so mühsam zusammengewurschtelte, unglaubwürdige Story ...

    Mfg
    Stefanie
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  9. #9
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Ich stimme Nount in allen Punkten zu. Normalerweise ist es zumindest für das allererste Larp sinnvoll, eher geringen Aufwand zu betreiben und sich erstmal anzuschauen, wie das mit dem Spiel überhaupt klappt, was für Situationen man da erlebt und was einem am Spiel der anderen Spieler interessant vorkommt.

    Faune (wenn man mal die Fantasyannahme zugrundelegt, dass es die auch in weiblichen Versionen gibt) sind zwar eine nichtmenschliche Rasse, die sich noch relativ gut darstellen lässt, so eine Rolle erfordert aber trotzdem einiges an Bastelaufwand und Spielgefühl um überzeugend rüberzukommen. Aktuell hört sich dein Konzept leider etwas halbgar an, gerade ein Knappe (spielt dein Bruder überhaupt einen Ritter?) wäre für mich eine adlig-höfische Rolle, die gar nicht zu einem Naturwesen wie einem Faun (wie heißen die eigentlich in weiblich? Fauna? Satire? ) passen mag. So klingt es ein bisschen, als wolltest du in erster Linie dich selbst, nur mit Hufen spielen, um die Rolle interessant zu machen, das wirkt aber oft nicht so gut.

  10. #10
    Llewellian
    Llewellian ist offline
    Alter Hase Avatar von Llewellian

    Beiträge
    1.238
    Die Story kenn ich doch.....

    Ach ja. Französische Comics. Crisse.

    Atalante. Nur in umgedrehter Geschlechterfolge.

    Zitatklau von Steve S: "Ich bin sooooo böse, ich schlafe sogar SCHLECHT"

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erster Charakter
    Von Anis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 19:50
  2. Erster Charakter
    Von Ignis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 04.02.2011, 19:12
  3. Erster Charakter
    Von CSI_Banana im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 21.01.2010, 19:28
  4. Erster Charakter
    Von Samuel im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 18:52
  5. Erster Charakter
    Von Erasmus im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.05.2008, 19:10

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de