Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 228
  1. #1
    Anja
    Anja ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Anja

    Ort
    bei Köln
    Alter
    30
    Beiträge
    200

    Konzept für Tierwesen (Silberdachs)

    Ich bin zwar schon dabei zu basteln (mit freundlicher Unterstützung in Sachen Design und seelischer Zermürbung xD), trotzdem möchte ich noch ein paar Ideen und Meinungen einholen.

    Es soll, wie der Titel schon sagt, ein Silberdachs werden (auch als 'american badger' bekannt)
    Hier mal ein paar Eckdaten:
    Name: Taipa
    Alter: noch unbekannt
    Beruf : Jägerin
    Waffe:Speer

    Das gesamte Konzept ist indianisch angelegt wie man auf den Skizzen sieht
    allererste Skizze
    neuere Skizze

    Eine Hintergrundgeschichte hab ich mir auch überlegt gehabt aber irgendwie bin ich nie zufrieden :sad:
    Messer rein, Gedärme raus!

  2. #2
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Lustiger Avatar
    Und willkommen im Forum

    An sich schonmal interessant und was anderes als das 1871263871te Katzenwesen
    Kannst auch mal ein Bild in Farbe zeichnen? Und noch ein wenig genauer zum Konzept werden?
    Kleine Kritik schonmal: Ich würd keine digitigrade Legs machen, da Dachse eigentlich eher bodennahe Tiere sind mit relativ normalen Hinterbeinen

  3. #3
    Anja
    Anja ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Anja

    Ort
    bei Köln
    Alter
    30
    Beiträge
    200
    Danke xD

    Ich versuche demnächst ein Bild in Farbe zu posten und noch ein paar Dinge zum Charakter mir auszudenken.
    Messer rein, Gedärme raus!

  4. #4
    Lorac
    Lorac ist offline
    Fingerwundschreiber

    Ort
    Brühl
    Beiträge
    793
    @ Klaufi: Ich muss sagen, ich mag normale Beine bei sowas nicht so sehr, einfach wegen den Proportionen, die sich durch die restlichen Kostümteile ergeben. Wenn Füße, Kopf und Hände wachsen...sehen die Beine sonst irgendwie zu schmal aus, so jedenfalls meine bisherigen Erfahrungen.
    Why is it that whenever I go into some spooky woods, mean creatures pop up? Can't I meet deer or something?

  5. #5
    ich
    ich ist offline
    Alter Hase Avatar von ich

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.779
    Ich fänd Digitdingsder auch passender, das nimmt dem ganzen schon gaaanz entscheidend das menschliche.

    Dachse als Tierwesen zu nehmen finde ich ebenfalls besser als Faune, Ziegen, Wölfe und Katzen.
    Wie genau planst du das denn mit der Maske?
    Hier schonmal rumgestöbert?
    http://www.inlarp.de/larp-forum/von-...cht-t2685.html (bestimmt, aber ich geh mal auf Nummer sicher )

    Ansonsten können dir da bestimmt Luthien und Varric am besten weiterhelfen.

    MfG,
    Dennis

    PS: Schlechter Witz:
    http://www.panzer-modell.de/referenz...dachs/064g.jpg

    Wo hat der Dachs bitte Beine?
    -NEIN! Ich werde auf gar keinen...
    -Keks?
    -Bin dabei!

  6. #6
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Man kann die Beine auch anders polstern, sodass die Proportionen stimmen, ich mag mir nur keinen Dachs mit solchen Beinen vorstellen

    Achja, Dachse erinnern mich immer daran

  7. #7
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    Ich finde die Idee interessant, ich denke, Dachse eignen sich eigentlich recht gut als Larp-Tierwesen. Generell würde ich auch versuchen, den Körperbau des Tieres, beim Dachs insbesondere das lange, breite Fell am Körper, aufzugreifen.
    Ich persönlich würde eine Dachsmaske vielleicht als gute Möglichkeit sehen, das Augensystem hier auszuprobieren:
    http://qarrezel.deviantart.com/art/Oryx-138576638
    Also feste Augen aus Kunststoff, während man durch Gaze in den Tränenkanälen unterhalb der Augen durchschaut. Das dürfte nämlich mit dunklen Augen und dunklem Fell drum herum besonders einfach gehen.

    Und was die Beine angeht: Ich bin ja ein Fan von digitigrade Legs, aber bei Dachsen macht das einfach keinen Sinn, weil Dachse meines Wissens nach wie Bären und Menschen Sohlengänger sind. Außerdem gehen die Proportionen eines Dachses ja eher in Richtung langer, massiger Körper mit verhältnismäßig kleinen Beinen, während die Polsterung von Zehengänger-Konstruktionen wie der von Varric die Beine ja eher noch größer wirken lassen.

  8. #8
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Ich bin da bei Klaufi, die Oberschenkel sollte man schon etwas aufpolstern, und eigentlich würde ein aufrecht gehender Dachs auch ne ziemliche Wampe haben.... wie ein Bär, das stimmt schon. Aber auf keinen Fall die Waden gegenpolstern, das wäre total falsch - was den Skelettbau angeht.

    Einfach nur die Beine optisch einkürzen - zB. durch überhängendes Bauchfell und tiefer angesetzter Schritt. (Mußt natürlich noch drinn Rennen können) aber angeblich können das die Bengel mit den fast vom Ar*ch rutschenden Hosen ja auch noch...

    Schönes Konzept, gefällt mir. Kuck Dir unbedingt mal die Bilder vom Waschbären an...

  9. #9
    Tim Buktu
    Tim Buktu ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Tim Buktu

    Ort
    Nähe Düsseldorf
    Beiträge
    531
    Hi!

    Definitv interessant! Mal ein paar Gedanken von mir :

    Das Fell sollte recht struppig und rauh sein. DigiLegs passen nicht. Wenn ich recht informiert bin stellt man doch damit entweder lange Beine und/oder Hufe dar?!? Der Dachs steht aber auf jeden Fall auf dem ganzen Fuß bzw. Ballen. siehe hier

    Dass er aufrecht stehend einen hängenden Bauch haben sollte, finde ich unpassend. Bei Bären macht das Sinn, aber Dachse gehören zu den Mardern (wie auch Frettchen/Iltisse) und haben eher einen länglichen als plumpen Körperbau. Interessant fand ich den passen Wiki-Artikel.

    Der Körperbau beim Dachs kann ruhig schlank sein. Habe jetzt auf Anhieb nur ein Frettchenskelett gefunden, aber die Familie ist ja die selbe, sollte also für den ersten Blick reichen. Was man auf Anhieb bei den Beinen sieht, ist dass die Viecher kaum Waden, aber dafür im Verhältnis riesige Oberschenkel haben, was auf ne gute Sprungkraft schließen lässt.


    So, ich muss zur Arbeit
    Geb aber gerne hier im Faden meine Meinung kund; glaube, dass ich von Tieren bzw. Anatomie und Körperproportionen ne gewisse Ahnung habe


    Lg,

    Rudi

    P.s. Fußabdruck gefällig?
    Wachter Alrik:"Sag mal, hörst du auch das Scheppern? Was ist das?"
    Wächter Thorm: "Hmmm...klingt nach nem laufenden Paladin...und...warte...ah...und eine Horde Orks dahinter!"

  10. #10
    Alex
    Alex ist offline
    Forenlegende Avatar von Alex

    Ort
    Wahlhesse mit Ruhrpottherkunft
    Beiträge
    12.319
    Moin Anja,
    erstmal herzlich willkommen am Forum.
    (mit freundlicher Unterstützung in Sachen Design und seelischer Zermürbung xD)
    Selbst wenn er es mir nicht gesagt hätte, wüsste ich jetzt, wer Dich berät :lol:

    Der Charakter gefällt mir gut, die Skizzen zeigen schon viele schöne Details. Das mit den digitigradet Legs ist mir auch aufgefallen. Auf der einen Seite wird das nicht jedem auffallen und bei eine Tiermenschen würden das einige Leute dennoch passend finden, weil es eben vom menschlichen entfremdet. Auf der anderen Seite kann man die Beine auch einfach mit Polstern muskolöser gestalten, damit die Proportionen passen. Kiras hat ja auch keine digitigradet Legs und sieht sehr überzeugend aus:
    http://www.catcoon.com/
    Und von der Gattung dürfte der näher an Deinem Wesen sein, als Katzen oder Ziegen.

    Da Dachse die berühmten "Knopfaugen" haben, bieten sich hier wirklich mal Kunststoffaugen und Sehschlitze an anderer Stelle bzw. Augen aus getöhnten Plexiglaskuppeln wie bei Kiras an. Das schränkt natürlich die Sicht ein, aber andererseits wäre das auch nicht unpassend, weil Dachse nicht die beste Sehstärke haben.

    Auf welche Bauweise wolltest Du bei der Maske zurückgreifen (GFK, Mash (Plastikgitter), Lino Thorax oder was ganz anderes?).

    Grüße,
    Alex

Seite 1 von 23 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. WIP: Tierwesen Komainu
    Von Tee im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 06.12.2012, 20:42
  2. Austauschbare Hörner für Tierwesen
    Von Lorac im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 24.08.2011, 16:44
  3. Sturmkinds Fragen zu Tierwesen
    Von luthien368 im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.07.2011, 12:42
  4. Tierwesen
    Von Nesro im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 16.05.2011, 13:14
  5. Das Tierwesen Fuchs
    Von Erla im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 28.04.2011, 22:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de