Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 52
  1. #1
    Phil
    Phil ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Efringen-Kirchen
    Beiträge
    25

    Mein erster Charakter

    Ich bin nicht das, was man als erfahren bezeichnen würde, aber nichtsdestotrotz habe ich mich an nen Charakter gewagt.

    Markus ist der Jüngste Nachkomme der Familie Holzbrecher, welche einen kleinen Hof mitten in der Pampa
    bestellt. Da Markus der zweitgeborene der Familie war, verabschiedete er sich von seinen
    Eltern und seinem Bruder und machte sich auf, in der weiten Welt sein Brot zu verdienen. In der nächsten
    Stadt nahm er bei einem Geldverleiher einen Kredit auf und besorgte sich Waffen und Rüstung. Der Kredithai
    wollte ihn jedoch über den Tisch ziehen, weswegen Markus fliehen musste. Seither nahm er alle erdenklichen
    Arten von arbeit an, um über die Runden zu kommen.

    Die Gewandung ist auf diesem Foto zu erkennen.
    Hoffe ich.


    Viel Spass dabei, mein Konzept auseinanderzunehmen

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Warum sollte ein Geldverleiher einem Herumtreiber einen Kredit gewähren? Halte ich für reichlich ausgeschlossen.

    Und was will ein Bauernsohn überhaupt mit Rüstung und Waffen?
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Hab ich mich auch gefragt, da solltest du dir nochmal Gedanken drum machen. Geld verdienen geht nämlich auch weniger letal als Tagelöhner oder so.
    Hast du vielleicht noch ein größeres Bild? Details kann man darauf kaum erkennen.

    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  4. #4
    Phil
    Phil ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Efringen-Kirchen
    Beiträge
    25
    Erstma vielen Dank für die schnellen antworten. hab das ganze nochma überarbeitet. N größeres Foto hab ich grad leider nich, werde aber versuchen in den nächsten tagen eins zu machn.

    Markus ist der Jüngste Nachkomme der Familie Holzbrecher, welche einen kleinen Hof mitten in der Pampa
    bestellt. Da Markus der zweitgeborene der Familie war, verabschiedete er sich von seinen
    Eltern und seinem Bruder und machte sich auf, in der weiten Welt sein Brot zu verdienen. In der nächsten
    Stadt angekommen, nahm er alle arten von Aufträgen an um über die Runden zu kommen.
    Eines Abends jedoch, als er in einer Taverne seinen mickrigen Lohn versoff, geriet er an einen Ausgestossenen Nordländer. Im laufe dieses Interressenkonflikts, kam es zu einer Zünftigen Schlägerei, in der keiner der beiden so richtig die Oberhand gewinnen konnte.
    Daraufhin entschloss sich der Nordländer, dessen Name Asbjörn war, dem kleinen Markus das Kämpfen beizubringen.

  5. #5
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Was für ein Interessenskonflikt soll das gewesen sein?

    Und weil ihr beide gleich gut kämpft bringt er Dir das Kämpfen bei?
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  6. #6
    Phil
    Phil ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Efringen-Kirchen
    Beiträge
    25
    Was für ein Interressenskonflikt das war muss ich mir noch überlegen.
    Das er mir das kämpfen beigebracht hat, obwohl wir uns in einer Kneipenschlägerei ebenbürtig waren, halte ich für sinnvoll weil:
    1. Es wäre ja langweilig wenn einfach einer gewinnen und gehen würde.
    2.Gibt es meines Wissens einen beträchtlichen Unterschied jemanden mit einem Stuhl, Bierkrug oder der blossen Hand zu schlagen, oder ihm ne Axt oder sowas um die Ohren zu hauen. Verbessert mich wenn ich da falschliege, aber unbewaffneter Nahkampf ist was anderes als bewaffneter Nahkampf.

    Aber danke für die viele schön konstruktive Kritik

  7. #7
    Bregon
    Bregon ist offline
    Alter Hase Avatar von Bregon

    Beiträge
    1.491
    Also, wenn ich mir ne Schlägerei zwischen einem Nordländer (scheinbar ein Krieger, der Waffen zu führen versteht) und einem 16-Jährigen Bauernsohn vorstelle, würde in meinen Gedanken garantiert nich der Bauernsohn gewinnen...oder ein Unentschieden erringen können.
    Die Geschichte passt mMn noch nicht so ganz.

    Wie wärs mit sowas:

    Der abenteuerlustige Bauernsohn ist in der Stadt und braucht etwas zu Essen. Da er kein Geld hat bedient er sich am nächstbesten Marktstand und wird erwischt. Der Verkäufer ist Nordmann (Fisch- oder Fellhändler?) und nimmt sich dem Bengel an...


    Warum hast du die Farm denn überhaupt verlassen?
    Wirst du da nicht als Arbeitskraft gebraucht...?

    LG, Bregon

  8. #8
    Phil
    Phil ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Efringen-Kirchen
    Beiträge
    25
    Ich debke, ab hier ist etwas OT-wissen erforderlich, um das ganze zu verstehen. Eben jener Nordmann wir von nem Freund von mir gespielt, und da wir uns so ziemlich ebenbürtig sind bin ich auf diese Idee gekommen.
    Der Bauer muss ja irgendwo kämpfen gelernt haben. Doch um da IT noch n bisschen mehr sinn dahinter zu bringen, sagen wir mal die harte Feldarbeit hat meinen Körper mehr oder weniger trainiert, und ich hab mich immer wieer mit meinem älteren Bruder geprügelt.
    Genung gründe?
    Ach ja, warum habe ich die Farm verlassen?
    Ganz einfach, zu harte Arbeit, zu wenig aussichten. Als übermotiverter Jungspund, der unbedingt zum großen Held werden will sollte das mMn als Grund ausreichen.
    Lg Phil

  9. #9
    Bregon
    Bregon ist offline
    Alter Hase Avatar von Bregon

    Beiträge
    1.491
    Ist dein Freund auch 16?
    (also eher ein nordjunge...?)

  10. #10
    Phil
    Phil ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Efringen-Kirchen
    Beiträge
    25
    Ja, der is auch 16, aber ihn als Nordjunge zu bezeichnen wäre nich grad ganz passend. Zur veranschaulichung, hier ma n bild:


Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein erster Charakter
    Von DieRonja im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 23:34
  2. Mein erster Charakter
    Von Kelmon im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.06.2010, 16:19
  3. Mein erster Charakter
    Von Endrom im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 16:15
  4. mein erster charakter
    Von Piggeldi im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.11.2007, 20:51
  5. Mein erster Charakter
    Von DerMitDenHosenträgern (Archiv) im Forum Sonstige
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 22:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de