Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 30
  1. #1
    Tianos
    Tianos ist offline
    Neuling Avatar von Tianos

    Beiträge
    68

    Charakterkonzept ehemaliger Stadtwächter

    Hallo zusammen
    ich wollte mal wieder meinen Charakter von euch zerlegen lassen :wink:

    Geschichte:
    Kentos wuchs in einer Stadt auf. Seine Mutter arbeitete als Heilerin, der Vater ist ehemaliger Stadtwächter. Kentos übernahm den Beruf des Vaters, bis der Herscher der Stadt durch Gewalt abgesetzt wurde und der neue Herscher aus Angst vor Anschlägen ein gesamtes Waffenverbot, auser für seine Leibgarde, über die Stadt verhängte gab ihm sein Vater den Rat sich schleunigst zu verdrücken, da er ohne Waffen in der Stadt als Wächter nicht lange überleben würde. Also "lieh" er sich aus dem Arsenal der Wache die nötige Ausrüstung und machte sich auf den Weg.

    Ausrüstung:
    Schwarze Hose
    weißes Hemd
    Gambeson
    Kettenhemd
    3 Wurfdolche
    Hellebarde (o.a. Stangenwaffe) *
    Knüppel*

    *muss noch besorgt werden

    Zum Schluss hab ich noch ein paar Fragen:
    1) Momentan hab ich ziemlich viel schwarz in der Gewandung und würde da gerne was ändern. Ich würde gern ein wenig grün reinpacken. Dafür würde ich mir ein schwarz/grünes Wappen, das an den Gambeson drankommt, und ein grünes, langärmliches Hemd besorgen. Habt ihr noch irgendwelche Vorschläge wo ich Farbe ins Spiel bringen könnte?

    2)Ich bin mir nicht ganz sicher, aber ist das Kettenhemd realistisch? Da der Beruf des Stadtwächters eig ziemlich viel im stehen/gehen ausgeübt wurde, bin ich mir nicht sicher ob ichd as anziehen sollte.

    3) Im Moment würde ich mich auch nicht als Stadtwächter sehen, und ein Freund hat mich auf die Idee gebracht ein Signalhorn zu besorgen. Ich mein damit nur etwas das ein Ton hervorbringt und z.B. zum informieren für den Fall eines Brandes o.ä. benutzt werden kann. Fällt euch noch was ein, wie ich meine Ausrüstung verbessern kann?

    Bin für jeglichen Tipps und Anregungen (auch Links zu Läden) offen und dankbar


    :-)

    lg
    Lorenz

  2. #2
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Beckum
    Alter
    34
    Beiträge
    3.452

    Re: Charakterkonzept ehemaliger Stadtwächter

    Ich sag mal nur, was mir spontan zur Ausrüstung einfällt:

    Zitat Zitat von Tianos
    Zum Schluss hab ich noch ein paar Fragen:
    1) Momentan hab ich ziemlich viel schwarz in der Gewandung und würde da gerne was ändern. Ich würde gern ein wenig grün reinpacken. Dafür würde ich mir ein schwarz/grünes Wappen, das an den Gambeson drankommt, und ein grünes, langärmliches Hemd besorgen. Habt ihr noch irgendwelche Vorschläge wo ich Farbe ins Spiel bringen könnte?
    Da gibt es ganz viele Dinge:
    - Gugel
    - Beinwickel
    - Gürtel
    - Gürteltasche(n)
    - Kopfbedeckung
    - Handschuhe

    Vielleicht all diese Dinge in verschiedenen Grün- und Brauntönen.

    Viele Grüße,
    Stefanie
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  3. #3
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Die Story finde ich eigentlich ganz nett, die Heilerin-Mutter ist vielleicht ein bisschen ausgelutscht, aber dass die alten Gardisten bei einem "Personalwechsel" plötzlich auf der Straße stehen klingt recht plausibel.

    Am meisten Verbesserungspotential sehe ich bei der Gewandung, da hast du ja fast noch nichts (in schwarzer Hose und weißem Hemd könntest du vermutlich auch durch die Fußgängerzone laufen, ohne dass die Leute doof gucken). Deswegen würde ich auf jeden Fall eine Form von Oberbekleidung (Schecke, Wams, Tunika, Weste oder ähnliches) und eine Kopfbedeckung empfehlen, danach dann am besten Wetterschutz in Form einer Gugel und eines Mantels. Ein zweites Hemd finde ich hingegen erstmal nicht nötig, meiner Meinung nach ist ein Hemd eher "Unterwäsche" als richtige Kleidung.

    Was die Rüstung und Bewaffnung angeht: Meiner Meinung nach braucht man als Ex-Gardist eigentlich vor allem einen Helm, möglichst noch vor dem Kettenhemd. Außerdem würde ich, wenn du vorhast mit einer Stangenwaffe zu kämpfen, über ein paar feste Handschuhe nachdenken, ich habe zumindest damals recht häufig Handtreffer kassiert. Das Kettenhemd kannst du nehmen oder weglassen, ich halte es für recht logisch, dass man bei so einer Stadtwache ein paar Leute mit schwererer Rüstung und ein paar ohne hat, je nachdem, wofür die so eingesetzt werden. Die Wurfdolche würde ich aber definitv weglassen.

    Das mit dem Signalhorn und dem Knüppel finde ich gut, ich würde mir auch auf jeden Fall noch eine ambientige Laterne besorgen.

    (Edit: Achso, und mit 16 finde ich "Ex-Vollardist" etwas unglaubwürdig, dann schon eher den frischen Rekruten, der einfach mitgezogen ist, als sich seine Ausbilder vom Acker gemacht haben.)

  4. #4
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Cartefius kann ich mich erstmal voll anschließen.

    Ein Helm macht aus einem Kämpfer ein Profi

    Ein Wappen würde mMn Sinn machen, wenn du es vom "alten Arbeitgeber" mitgehn lassen hast. Die Wurfdolche will irgendwie jeder haben... versteh ich net warum.

    Im Moment würde ich mich auch nicht als Stadtwächter sehen
    Meinst du damit, dass du dir dich in dieser Rolle nicht vorstellen kannst, ODER aber dass du denkst dass dein Aussehn noch nicht ganz passt?

    Laterne ist auf jeden Fall wichtig. Ein Umhang für die kalten Nächte. Signalhorn find ich auch ok, wobei eine große Handglocke da vielleicht hübscher wäre.

    Grün ist eine hübsche Farbe. Schwarz grün hab ich selbst, aber man muss schwer darauf achten nicht zu viel schwarz zu haben, da man schnell in die "der will nur bös aussehn"-Ecke gestellt wird.

    __________Historischer nonsense glaube ich_________

    Nen lustiges Gimmik wären vielleicht alte grobschlächtige Handschellen am gürtel baumeln zu haben



    Und vielleicht ein stabiles Seil...

    Sorry für die miese Struktur, bin grade im Brainstorming verloren

    Grüße
    Aeshma
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  5. #5
    Lorenz
    Lorenz ist offline
    Alter Hase Avatar von Lorenz

    Ort
    Köln
    Beiträge
    1.392
    wobei sich mir die Frage stellt, warum Wappen und Wappenrock?

    Wenn er die Sachen hat mitgehen lassen, dann besteht doch das Risiko, dass das Wappen erkannt und er als Dieb identifiziert wird.
    Ich würds also aus logischen Gründen nicht offen tragen, aber das Wappen als Erinnerungsstück eventuell mitschleppen in kleinerer Form
    Basically... RUN!

  6. #6
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    Mit Wurfdolchen kann man im Larp echt NIX ausrichten. Die meisten merken nichtmal, wenn sie davon getroffen haben, und selbst wenn, prallt es von der Rüstung ab und tut nix. Fliegen tun die Dinger auch eher bescheiden ... und es passt zu kaum einem Charakter. Steck dir lieber einen davon als normalen Dolch ein, den kann man zumindest ab und zu mal brauchen.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  7. #7
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Zitat Zitat von Lorenz
    wobei sich mir die Frage stellt, warum Wappen und Wappenrock?

    Wenn er die Sachen hat mitgehen lassen, dann besteht doch das Risiko, dass das Wappen erkannt und er als Dieb identifiziert wird.
    Ich würds also aus logischen Gründen nicht offen tragen, aber das Wappen als Erinnerungsstück eventuell mitschleppen in kleinerer Form
    Njoa da das Land nur in seinem Hintergrund steht und den Hintergrund eh 99% der Welt nie erfahren werden finde ich, dass das Wappen einfach noch ein bisschen "professioneller" wirkt.

    Generell hast du aber recht

    Grüße
    Aeshma
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  8. #8
    Tianos
    Tianos ist offline
    Neuling Avatar von Tianos

    Beiträge
    68
    Danke erstmal für die vielen Antworten
    werd mal kurz zusammenfassen, was ihr noch für Vorschläge zur Aurüstung habt:

    Gugel
    Laterne
    Handschuhe (eher aus Leder oder Plattenhandschuhe?)
    Helm (was würde denn da passen? so ein Eisenhut?)
    Gürteltaschen
    Umhang

    Handglocke fände ich nicht so toll, da es dann schwer wird sich zu Bewegen ohne wie ne Kuhherde zu klingen :wink:

    Angenommen, ich würde mir eine Tunika o.ä. besorgen, kommt die dann unter/über den Gambeson oder ist das eher Zivilklamotte?

    @Cartefius ich wollte auch nicht den Vollgardisten mimen, sondern eher einen Neuling in der Stadtwache, der auf den Rat des Vaters desertierte

    @Aeshma Ich finde das ich im Moment nix dabei hab wo man wirklich sieht, dass ich ein Stadtwächter war

    Wurfdolche werd ich dann wohl nur einen Mitnehmen und den dann nicht werfen.

    Was haltet ihr von Laternen mit flackernden LED Lichtern drinnen? Einer aus dem Forum (Alex glaub ich) hat mal seine Laterne vorgestellt und ich war begeistert, vorallem wegen dem Brandschutz.

    lg
    Lorenz

  9. #9
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539
    Als Helm würd ich nen Eisenhut nehmen, da der einfach schön nach einfacher Soldat aussieht. Als Handschuhe würde ich gepolsterte Lederhandschuhe nehmen da ich einen Stadtwächter mit Plattenhandschuhen ziemlich doof find. Ich bin auch eher für ein Rufhorn.
    Eine Tunika wird unter dem Gambi getragen.
    Schwannis vult!

  10. #10
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Tunika kannst du auch gegebenenfalls ganz weglassen wenn du den Gamberson trägst. Einfaches Leinenhemd drunter sollte reichen, und du hast noch was nicht verschwiztes wenn du den Gambi mal ausziehst

    Eisenhut find ich gut.

    Du könntest natürlich auch einfach ein stück Stoff um den Glockenschägel wickeln wenn man ihn nicht hören soll
    Aber das ist deine Sache. Mich erinner Rufhörner nur irgendwie immer mehr an "Wildvolk" (rein subjektiv)

    Ob du die Laterne nu mit echten Kerzen oder LED machst ist im endeffekt recht egal, solange das Licht nicht künstlich wirkt.
    Allerdings sollte eine geschlossene Laterne auch keine Probleme mit dem brandschutz machen.

    Was dann noch mehr den Stil richtung Gardist "drückt" weiß ich gerade auch nicht... Helm, Handschuhe, Eventueller Wappenrock, Gamberson und ne Helmbarte sollten eigentlich ziemlich gut in die Richtung wirken.

    Grüße
    Aeshma
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Charakterkonzept
    Von Quinn im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 25.11.2012, 00:30
  2. Charakterkonzept
    Von Air im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 18:38
  3. Charakterkonzept Vol.2
    Von lokten im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.06.2009, 18:35
  4. Charakterkonzept
    Von Steffen im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.12.2008, 07:05
  5. Ehemaliger Uruk/Ork grüsst euch
    Von 300PfundBestie im Forum Die üblichen Verdächtigen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.07.2008, 19:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de