Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    Borgrios
    Borgrios ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    11

    Charakterberatung Kaufmann/Händler

    Hallo an alle hier.

    Ich bin relativ neu im LARP und habe mich schon über das Larpwiki informiert und würde nun gerne Eure Meinung und Hilfe zur Erstellung eines neuen Larpcharakters hören.

    Angedacht ist ein "fahrender Kaufmann", hier ein paar Eckdaten:

    Name: Vasco Rodrigez
    Handelsgut: Gewürze, Kräuter und Süßkram

    Von der Bekleidung hab ich schon ein wenig bei Larpbekannten gestöbert und es sieht bisher folgendermaßen aus:

    - weinrotes Barrett mit Bordüre und weißer Feder
    - weißes Rüschenhemd
    - weinroter Samtwams mit Schulterpolstern
    - schwarze Kniebundhose
    - weisse "Leggins"

    Dazu kommen noch ein Gürtel mit div. Taschen, div. Ketten und Ringe
    (leicht übertriebene Klunker).
    Hab dann auch an einen Bauchladen gedacht, indem ich dann das Handelsgut transportieren möchte, jedoch da noch nicht das Passende gefunden.

    Ein Bild würde ich noch nachreichen. Bitte um Eure Rückinfo wie sich die Kleiderzusammenstellung bisher anhört und was man evtl ändern oder ergänzen könnte.

    Gruß Borgrios

  2. #2
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Das Barett würde ich dringend durch eine zivile Kopfbedeckung ersetzen - was man da stattdessen empfehlen kann würde ich aber erst sagen, wenn Du mal ein Bild postest. So ist das ein bisschen schwer. Grundsätzlich klingt das vom Stil her eher nach 1600+.

    Ändern solltest Du auch Deinen Titel. Der Kaufmann läuft nicht mit so etwas profanem wie einem Bauchladen rum, der verkauft (bzw. lässt verkaufen) per Schiffs- und Wagenladung. Krämer, fahrender Händler o.ä. fände ich da passender. Natürlich passt der Bauchladen dann auch unter Umständen nicht mehr allzu gut zu der feinen gewandung, so daß Du auch den Titel beibehalten und den Bauchladen weglassen könntest.

    Aber poste erstmal Dein Bild, wenn Du eins hast.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  3. #3
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.185
    Süßkram ist prima. Hier, den ersten Käufer hast Du schon!!!

    Zu der Klamotte: Was sind bitteschön "Leggins"? Ne enge Hose? Oder doch ne richtige?

    LG
    Benutzer755

  4. #4
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539
    Also erstmal Hallo und dann komm ich mal zur Sache. Aus welcher Art Samt ist das Wams? Als Bauchladen eine Kiste nehmen, Lederriemen dran und fertig. Soviel zu Gewandung und co. Die Idee mit dem Süsskram ist ganz gut da könnte man auch richtig IT Handel treiben. Als Süsskram würde ich Plätzchen, Kekse und Trockenfrüchte favorisieren. Wie wäre es noch mit einem Abacus und Notizblocken auf den er seine Geschäfte aufschreibt. Was ganz wichtig ist schön rufen ala "Wer hat noch nicht, wer will noch mal" und das am besten vor der Schlacht, dann kann man an die Kämpfer schön Kekse verkaufen.
    Schwannis vult!

  5. #5
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Finde ich eher komplett panne, weil das einen IT ernsten Kampf komplett ins Lächerliche zieht. Sowas gehört auf ein Turnier, nicht zu einer Schlacht.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  6. #6
    Borgrios
    Borgrios ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    11
    Thx für die ersten Antworten.

    @Benutzer755:
    Man kanne es auch als dickere, undurchsichtige Strumpfhose aus Baumwolle bezeichen, ich nen diese Dinger immer Leggins

    @Schwannis:
    Puh wie soll ich das nun beschreiben ???
    Stoffkunde 6, ist halt ein etwas dickerer Samt.

    Werde nach Möglichkeit zum Wochenende ein Bild einstellen, damit Ihr euch mal "ein Bild" von machen könnt.
    Das mit dem Stil 1600+ sollte auch grob in die Richtung gehen, so stell ich mir halt nen Haufmann/Händler vor und die Sache mit dem Bauchladen hab ich mir daher gedacht, da ich ja nicht immer nen Karren hinter mir herziehen kann und somit immer nen kleineren Warenbestand bei mir habe .. auch zur Stärkung der Recken .. oder nennt man das "Gewinnsucht" :P

  7. #7
    Benutzer755
    Benutzer755 ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Benutzer755

    Beiträge
    5.185
    Na, bei Schlachten soll es auch Zuschauer geben...

    Fände es allerdings auch spannend eine Wache zuzuschauen, der Du versuchst etwas zu verkaufen, und die darf aber nicht die Aufmerksamkeit woanders hin lenken. So wie bei den Wachen in London.

    Die Kekse sollten aber unbedingt aussehen, wie selbstgemacht. Und Du solltest wissen, was drin ist. Für die Allergiker und so.

    LG
    Benutzer755

  8. #8
    Borgrios
    Borgrios ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Ratingen
    Beiträge
    11
    Also ich denke nicht, dass ich vor einer beginnenden Schlacht noch die Schlachtreihe abschreiten werde um Nüsse zu verkaufen.
    Da bin ich doch wesentlich sicherer Hinter der Reihe aufgehoben evtl. mit einem angeheuerten Recken an meiner Seite zum Schutz vor Übergriffen.

    Daher auch mein Gedanke an div. Heilkräuter die ich mitführen wollte um diese evtl den Heilern aufzuschwatzen.

    Auf reinen Schlachtencons oder wo es nur ums Kämpfen geht wollte ich diesen Char auch weniger einsetzten, wirke da doch dann auch ein wenig fehl am Platze . . . oder was denkt Ihr?

  9. #9
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Was Schwannis meinte: Ist es Pannesamt (also Kunststoff), Baumwollsamt oder sogar Seidensamt? Ersterer ist eher ungerne gesehen.

    Das mit den "Warenproben" kann ich durchaus nachvollziehen, aber das würde ich mir beim Kaufmann eben ein gutes Stück eleganter vorstellen. Der hat die vielleicht in einer Mustertruhe, die von seinen Bediensteten überall hin getragen wird.

    Man darf eben nicht vergessen, daß der Kaufmann in der zivilen Hackordnung etwa da steht, wo der Ritter in der militärischen zu finden ist - sehr, sehr weit oben. Und genauso wie der Ritter nicht den Stall ausfegt, trägt der kaufmann eben keinen Bauchladen. Dafür haben beide ihre Leute, die das für ihn erledigen.

    Insofern muß ich auch davor warnen, daß das ganze eben schon eine IT sehr reiche Rolle ist, die mit einem Gewissen Ausrüstungs- und Kleidungsminium, und idealerweise etwas "Gefolge" verbunden ist.

    Um Spaß damit zu haben, den Leuten Kleinigkeiten zu verkaufen, wärst Du mit einem einfachen Händler vielleicht besser bedient.

    Na, bei Schlachten soll es auch Zuschauer geben...
    Die mMn ebenfalls eine Schlacht enorm abwerten. Jeder, der nicht Geisteskrank ist sollte sich bei sowas schnellstmöglich in Sicherheit bringen, sofern er nicht direkt etwas mit der Schlacht selbst zu tun hat.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  10. #10
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539
    @Kelmon: Jepp dat meinte ich.
    Schwannis vult!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Argonier - Charakterberatung (Echsenwesen)
    Von Alex.2 im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 13.12.2011, 21:32
  2. Nordmann, Gewandungs- und Charakterberatung
    Von Namana im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 12:12
  3. Neuling sucht Gruppe und Charakterberatung
    Von Alea im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 09.07.2009, 09:13
  4. Elfischer Kriger : Charakterberatung
    Von Fenny im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 26.01.2009, 18:22
  5. Charakterberatung - elfische (?) Heilmagierin
    Von Taki im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 25.01.2009, 12:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de