Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 83
  1. #21
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Es ist für Anfänger eben nicht einfach einen Charakter mit gutem Konzept und sinnvoller Ausrüstung zusammenzustellen. Dafür muss man eben recherchieren, da man sonst nicht wissen kann, wie die Welt da draußen so aussieht (riesige Friedhöfe voller toter Eltern von Charakteren).

    Die Wurfmesser sind grenzwertig. Als normales Messer zu gebrauchen -wie bereits gesagt- für den ursprünglichen Zweck eher nicht.
    Das Katana ist wirklich ungünstig. An normalen Charakteren wirkt es leider nicht sonderlich gut. Verkaufen wäre hier auch meine erste Wahl (geht an Anfänger ja leider (in deinem Fall zum Glück) wunderbar weg). Ansonsten macht es auch wirklich nichts das Teil einfach erstmal zu Hause zu lassen.
    Die Tuniken (Leonardo Carbone?) sind sicher erstmal zu gebrauchen, zumal sie wenigstens einen hellen Farbton haben. Das die Hose schwarz ist, ist jetzt zwar weniger günstig, aber ich denke, dass man darüber hinwegsehen kann, wenn der Rest der Gewandung eben nicht schwarz/dunkel/in möchtig pöhsen Farben gehalten wird. Wenn es zum Charakter passt, könnten farbige Beinwickel das Ganze noch weiter entschärfen.
    Ich würde dir zu einer Gugel, einem Mantel und einem blöden Hut raten (Gugel und Mantel am besten aus Wolle).
    Die Taschen und den Gürtel kann man sicher auch nutzen.

    Die Sache mit den Arm- und Beinschienen kann ggf. als Schutzkleidung zu gebrauchen sein (Armschienen aus Leder an Bogenschützen sind nämlich z.B. wieder sinnvoll, wenn sie richtig getragen werden). Ansonsten ist gerade diese Kombination leider auch von Anfängern häufig genutzt. Wenn man Rüstungen tragen will, sollte man zuerst den Kopf, dann den Oberkörper (Brust zuerst) und dann den Rest schützen.
    Damit man aber wissen kann, was für eine Ausstattung für den Charakter am sinnvollsten ist, müsste man erst wissen, was er überhaupt macht, um sein Geld zu verdienen, und was er vorher gemacht hat.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  2. #22
    RavenWarrior90
    RavenWarrior90 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    31
    Ich habs ja gesagt: Der Katana würde immer noch gut als Trainingswaffe dienen. Den zu verkaufen, würde meiner Meinung kaum einen Sinn machen. Für das Teil wird Cassius nicht viel Geld bekommen... höchstens 20-30 Euro. Da kann er sich viel lieber ein einfaches Schwert kaufen. Für 50 Mücken kriegt man doch auch schon Schwerter, soweit ich das weiß... die sehen natürlich nicht so gut aus, aber als Anfängerwaffen sind sie doch bestimmt ganz gut, oder?

    Falls ich damit falsch liege, dann berichtigt mich bitte...

  3. #23
    Ultor
    Ultor ist offline
    Alter Hase Avatar von Ultor

    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.819
    ...ist immer die Frage, ob man sich lieber einmal ein gutes Schwert kauft, oder zweimal ein schlechtes...
    אם תלך מי יחבק אותי ככה
    מי ישמע אותי בסוף היום
    מי ינחם וירגיע
    רק אתה יודע

  4. #24
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    37
    Beiträge
    7.343
    ...oder ob man sich vielleicht nicht besser erstmal gar kein Schwert kauft.

  5. #25
    Ultor
    Ultor ist offline
    Alter Hase Avatar von Ultor

    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.819
    ...denn das wichigste ist immernoch das Rollenspiel und nicht das Kämpfen, und das setzt eine schöne Gewandung vorraus.
    Und Ambientespiel macht mMn mindestens so viel Spaß wie der "Kampf".
    אם תלך מי יחבק אותי ככה
    מי ישמע אותי בסוף היום
    מי ינחם וירגיע
    רק אתה יודע

  6. #26
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    22
    Beiträge
    5.543
    ....tja da denken aber viele Minderjährige anders...... (Ich nicht)
    Schwannis vult!

  7. #27
    Der Nordmann
    Der Nordmann ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Der Nordmann

    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    125
    .....das mit dem Schwert muss auch zum Charakter passen (z.B. Zwerg und Schwert :eek: )......mit dem kämpfen.....naja da stimme ich Schwannis und Ultor zu......
    ...

  8. #28
    RavenWarrior90
    RavenWarrior90 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    31
    Hmm... das wird wohl stimmen, so wie du das sagst. Die Angst ist aber immer da, dass man sich im Notfall dann nicht wehren kann. Und ich kann mir dann denken, dass man sich im Nachhinein ärgert, wenn man weglaufen muss, obwohl man viel lieber kämpfen würde. Naja, da mag der persönliche Geschmack Vorrang haben. Manche haben eventuell mehr Spaß daran, abzuhauen und sich zu verstecken und den Nervenkitzel zu erleben, um ein Haaresbreit nicht entdeckt zu werden.

    Ich persönlich würde das auch interessant finden... aber ich habe gemerkt, dass ich ziemlich gerne die Klingen kreuze.

    Da muss ich mir echt nochmal Gedanken drüber machen, wann ich eher abhauen will und wann nicht. Ich bin mir sicher, dass die Flucht auch mit Spaß und vorallem Atmosphäre verbunden sein kann.

    Was ich aber auch noch erwähnen möchte:

    Ich finde es echt gut, dass man nicht ständig kämpfen muss. Ich hatte zum Teil nämlich befürchtet, dass man häufiger kämpfen muss, als einem lieb ist... und jeder dürfte ja wissen, wie anstrengend das werden kann.
    Diesbezüglich bin ich mal echt gespannt, was es auf den Cons so alles zu entdecken und zu erleben gibt...

  9. #29
    Ultor
    Ultor ist offline
    Alter Hase Avatar von Ultor

    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.819
    Wer hat dir eigentlich erzählt, dass Larp nur aus Klingekreuzen oder Weglaufen besteht?
    Auf vielen Cons ist Kämpfen überhaupt nicht nötig, das heißt, dass du weder Kämpfen, noch dich verstecken musst.

    Am Anfang eines Charakters steht immernoch die Charakterstory und das Schlüpfen in eine andere Rolle. Ob der Charakter nun kämpft oder nicht ist mMn zweitrangig.
    אם תלך מי יחבק אותי ככה
    מי ישמע אותי בסוף היום
    מי ינחם וירגיע
    רק אתה יודע

  10. #30
    RavenWarrior90
    RavenWarrior90 ist offline
    Grünschnabel

    Beiträge
    31
    Naja, das mit dem Weglaufen hat mir eigentlich niemand erzählt... das war jetzt eigentlich nur eine Idee, die mir in den Sinn gekommen ist. Das wäre ja immerhin besser, als wenn man sich umhauen lassen würde... es sei denn, man will eine dramatische Niederlage ausspielen (im Sinne von: mit Ehre in den Tod).

    Wie gesagt... es freut mich, dass Larps nicht nur aus Kämpfen bestehen. Ich hoffe, ich habe nicht den Eindruck erweckt, dass es mir nur um das Kämpfen geht... auch mir geht es um das Rollenspiel (und Kämpfen gehört da zum Teil auch zu meiner Rolle... immerhin will ich einen Paladin oder einen Söldner spielen). Des Weiteren hört man ja auch so viel über die Kämpferei und demnach neigen wohl viele Anfänger dazu, viel über die Kämpferei zu sprechen.

Seite 3 von 9 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein erster Charakter
    Von DieRonja im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 14.02.2013, 23:34
  2. Mein erster Larp Charakter
    Von Arlic im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.04.2010, 14:28
  3. mein erster Larp chara bitte um hielfe!!
    Von Lamia im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 13:35
  4. Mein erster Char
    Von VaniC im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 23.04.2008, 18:58
  5. Mein erster Charakter
    Von DerMitDenHosenträgern (Archiv) im Forum Sonstige
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 11.04.2007, 22:46

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de