Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Mac
    Mac ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    185

    Erstes Charakterkonzept

    Aaaalso,ich hab jetzt mal versucht ein halbwegs passables Charakterkonzept auszuarbeiten. Hab mich halt was im Forum und bei Larpwiki informiert,hoffe daher klischeehaftes zu vermeiden.

    Zum Hintergrund meines Charakters: Sein Name ist Godswyn.Er wuchs als Sohn eines Bauern irgendwo in den Mittellanden auf(ich hoffe ihr verzeiht mir,dass ich mich noch nicht entschieden habe wo genau). Während seiner Kindheit und Jugend stellte er sich oft einfach zu blöd an. Damit meine ich,nicht das mein Charakter nur schwer von Begriff ist,sondern der Junge ist dumm.Aber richtig dumm.Er handelt oft unüberlegt. Er misstraut den meisten Leuten,was vielleicht auch daran liegen mag,dass er sich oft in komplizierten Situationen nicht zu helfen vermag. Er war nie sonderlich beliebt bei seinen Altersgenossen,da er oft einfach nur die Sprache der Gewalt verstand. Er setzte sich meistens damit durch und war ihr nie wirklich abgeneigt. Als wäre seine Dummheit nicht genug ist er auch noch faul. Und das nicht wenig. Er wählt im Leben immer den Weg,der am einfachsten scheint. Dies hat dazu geführt,dass er des öfteren dem Diebstahl nicht abgeneigt war, und über wenig bis gar kein Rechtsbewusstsein verfügt. Trotzdem besitzt er gerade so die Fähigkeit so zu handeln,dass er nicht direkt aufgeknüpft wird.

    Als er irgendwann älter wurde,sollte er als Knecht auf dem Hof seines Bruders arbeiten. Doch das hätte bedeutet,das er hätte arbeiten müssen. Daher rannte er von zu Hause weg, wohin er wollte wusste er selber nicht.
    Über Umwege gelangte er irgendwann in die königliche Armee,erhielt dort Schwert und Schild,die er sogar in die richtige Richtung zu halten vermag. Aber das war es dann auch schon mit seinen Kampffertigkeiten.
    Als dann jedoch der Krieg drohte,packte ihn die Angst,und so floh er,während der Wachzeit aus dem Dienst. Seitdem ist er auf der Flucht vor den Häschern der Armee und versucht sein Glück in der Ferne zu finden.

    Ausrüstung/Gewandung:
    Da ich noch ein relativer Anfänger bin,ist das im Moment nicht gerade viel.Da wären :
    - Wikingerhose(braun)
    - Leinenhemd (natur)
    - leicht römisch angehauchtes Schwert
    - Dolch
    - Schild
    - einfacher brauner Ledergürtel(schien mir ganz ok,falls nicht sagts mir )
    - Schwert und Dolchhalter
    - ein einfacher Stoffbeutel
    - eine einfache Ledertasche (für an den Gürtel)

    Soo noch mal grob die Charaktereigenschaften zusammengefasst...
    Er ist :
    - dumm
    - faul
    - feige
    - aufbrausend
    - verschlagen

    Die durchweg eher negativen Charaktereigenschaften rühren daher,dass ich einfach mal Spass daran hätte ihn so zu spielen.

    Hoffe es ist ok so. Würde mich über Kritik und Verbesserungsvorschläge freuen,haltet euch bloß nicht zurück

    mfG Mac

  2. #2
    Bregon
    Bregon ist offline
    Alter Hase Avatar von Bregon

    Beiträge
    1.491
    Klingt soweit ganz nett (Lob: Charaktergeschichte einfach gehalten) und auch die Charakterzüge hast du dir schön überlegt. Frage ist nur, ob du sie auch gut rüberbringen kannst. Es ist nicht leicht, ein ganzes Wochenende lang den Dummen zu machen...
    Einen Schild kaufst du noch/leihst du dir?
    Etwas zum Anziehen über das Hemd...Wams oder Cotte? Sonst läufst du in Unterwäsche herum. :wink:
    Wie stehts mit dem Schuhwerk und einer Kopfbedeckung?
    Seitdem ist er auf der Flucht vor den Häschern der Armee und versucht sein Glück in der Ferne zu finden.
    Läuft man einem faulen, verschlagenen Deserteur hinterher?
    Ich würde eher sagen, dass er aus Rastlosigkeit umherstreunt.
    Also, wie gesagt, an der Gewandung noch Einzelheiten und dann losgelegt.

    Grüße, Bregon

  3. #3
    Dagskar vel´Dorn
    Dagskar vel´Dorn ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Westheim
    Beiträge
    30
    Gefällt mir eigentlich ganz gut. Schön einfach und schlicht.
    Ich würd dir aber noch nen Mantel oder ähnliches empfehlen. Nur mit Hemd und evtl noch einer Cotte wirds Nachts doch recht kühl, je nach Jahrszeit auch mal "sau-kalt"

    Gruß Dagskar

  4. #4
    Mac
    Mac ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    185
    Ouh ... habs mal editiert,hab vergessen den vorhandenen Schild zu erwähnen Ja,etwas für über das Hemd muss ich mir noch besorgen.
    Mit dem rüber bringen der Charakterzüge werde ich denke ich nicht so viel Probleme haben,generell fällt es mir oft leicht mich glaubhaft zu verstellen.

    Danke für eure Kommentare

  5. #5
    Bregon
    Bregon ist offline
    Alter Hase Avatar von Bregon

    Beiträge
    1.491
    Orientierst du dich, zum Thema Kleidung, an einem Jahrhundert, oder machst du eher ein Fantasydurcheinandergemisch?

  6. #6
    Mac
    Mac ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    185
    Puuuh ...also ich sag mal so ...ich orientier mich eher frühmittelalterlich. D.h. es wird definitiv keine Zivilkleidung die sehr aufwendig aussieht. Aber ich werde mich wirklich nur grob daran orientieren,damit es irgendwie alles zusammen passt. Abweichungen werden sicher dabei sein,aus dem einfachen Grund,da ich mich nicht auf einen "Stil" versteifen möchte. Also ...wie gesagt ... gaaanz grob orientiere ich mich am frühen Mittelalter.

  7. #7
    Trekke
    Trekke ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Trekke

    Ort
    Aurich
    Beiträge
    173
    Zitat Zitat von Mac
    D.h. es wird definitiv keine Zivilkleidung die sehr aufwendig aussieht.
    Meinst du Zivilisiert? Oder Kriegskleidung oder einfach gefragt:"Hää?"

    lg
    Trekke, der den Satz einfach nicht versteht
    Escape The World...

    ...Open The NeXt

  8. #8
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Ich denke es geht um Kleidung. Im Gegensatz dazu stünde dann die Ausrüstung, die er im Kampf trägt. Mit Zivilkleidung ist also die Kleidung gemeint, in der man auch einen Zivilisten antreffen würde (so wie Polizisten in Uniform oder Zivil unterwegs sind). Zumindest ist das eine gängige Bezeichnung dafür an Foren.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  9. #9
    Trekke
    Trekke ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Trekke

    Ort
    Aurich
    Beiträge
    173
    Hja mich hat es gewundert, das er dann "nur" in Uniform rumrennen möchte... Was spricht denn gegen eine "Zivil-Gewandung"?
    Escape The World...

    ...Open The NeXt

  10. #10
    Mac
    Mac ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Bergisches Land
    Beiträge
    185
    Aaalso ich hatte es so gemeint,das meine Zivilkleidung,nicht aufwendig ist. Keine Stickereien und Borten,keine aufwendig verzierten Beutel, etc. Ich werde auf jeden Fall zwei "Garnituren",eine für den Kampf,und eine für das zivile Leben. Wobei ich meine Zivilkleidung warscheinlich teilweise auch unter der "Kampfkleidung" (Uniform wollte ich nicht sagen,da es schlicht und einfach keine ist ) tragen werde.

    mfG Mac

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Erstes Charakter
    Von Mopsinaut im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 28.07.2013, 19:12
  2. LARPAnfänger bittet um Hilfe, Erstes Charakterkonzept
    Von Kjel im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 127
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 20:07
  3. Mein Erstes Charakterkonzept
    Von LokiThjoogeror im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 11:16
  4. Erstes Waffentraining
    Von Nuremor im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 20:28
  5. Mein erstes Charakterkonzept - südländischer Entdecker
    Von Nestario im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 20:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de