Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 39
  1. #11
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Zitat Zitat von Benutzer755
    Klaufis Kopfbedeckung besteht aus Leder und Fellborte. Und klar das Nordleute sowas warmes auf dem Kopf tragen, weil, wo kommen die nochmal her?

    Auch wenn es hier das blöde Hut Credo gibt, im Zeiten wie diesen, mit gefühlten 40 Grad, muß man sich nicht unbedingt was auf den Kopf setzen. Allein aus Überhitzungsschutzgründen.

    LG
    Benutzer755 - trägt als Nordfrau halt Frisur.... :wink:
    Weißt du woher?
    Sie ist nämlich aus Wollstoff, nicht Leder
    Ist auch eigentlich eher ne Rus-Mütze, sieht man hier ganz gut:

    Was man nicht ganz sieht ist die Fibel an der Spitzenseite. Aber mit Borte wollte ich das Teil eigentlich auch nochmal pimpen

  2. #12
    Ketev
    Ketev ist offline
    Grünschnabel Avatar von Ketev

    Ort
    Rimpar
    Beiträge
    18
    Hey,
    bin auch gerade dabei meine Kopfbedeckungen zusammen zu suchen.
    Gegen einen Nasal spricht aber meiner Meinung auch nichts, Normannen,Nordmannen und Wikinger sind "im grunde" das selbe, Normanne ist ja nun auch nur eine Bezeichnung für Nordgermane und das schließt die Skandinavier mit ein.
    Ich Persönlich tendiere eher zu einem Nasalhelm, ist aber Geschmackssache, beide Helme waren geläufig.

    was die Zivi-Kopfbedeckung angeht finde ich die "farbige Variante" am ansprechensten. ich persönlich mag eher die schlichteren Sachen ohne großartige Verzierungen. Klaufis mütze gefällt mir z.B. sehr gut und auch die von Jocke ist klasse. Aber mehr Verzierung fände ich eher unpassend. Das ist aber nur meine Meinung dazu.
    Ich werd mir eine ähnliche Mütze wie Klaufi basteln, habe die Materialien bereits.
    :-)

  3. #13
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    Zitat Zitat von Benutzer755
    Auch wenn es hier das blöde Hut Credo gibt, im Zeiten wie diesen, mit gefühlten 40 Grad, muß man sich nicht unbedingt was auf den Kopf setzen. Allein aus Überhitzungsschutzgründen.
    Etwas OT:
    Gerade bei diesem Wetter ist eine Kopfbedeckung sinnvoll, nicht nur wegen Sonnenbrand bei kurzen Haaren oder auf dem Scheitel, sondern auch zur Vorbeugung von Sonnenstich. Für den Sommer ist ein leichter Stoff sicher angenehmer als dicker Wollstoff. Kopfbedeckung anfeuchten kann auch toll sein bei Hitze ...
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  4. #14
    Pedro
    Pedro ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Essen
    Beiträge
    218
    ganz ehrlich Gerwin:
    es kommt drauf an ob du einen Kriegerischen oder einen friedlichen Charakter spielen willst. Normalerweise rate ich eher von Helmen ab weil die wenigsten mit den Dingern auch wirklich gut aussehen (und mMn ne Tonne wiegen wenn man se auf hat), aber noch blöder finde ich einen Krieger in Vollplatte(oder wahlweise -kette) und einem einfachen Bauernhut.

    PS: sorry dass ich die diskussion um sinn und unsinn von Hüten bei heißem Wetter unterbreche aber ich wollt meine Meinung auch noch loswerden
    aja: und Hüte sind bei heißem Wetter definitiv nonsens wenn man nicht gerade den 5 mm Haarschnitt hat.
    Powergamer durch Anwesenheit - DAS nenne ich Macht

  5. #15
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Du rätst vom Tragen von Helmen zu Rüstung ab? Verstehe ich das gerade richtig?
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  6. #16
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539
    Zitat Zitat von Pedro
    ganz ehrlich Gerwin:
    es kommt drauf an ob du einen Kriegerischen oder einen friedlichen Charakter spielen willst. Normalerweise rate ich eher von Helmen ab weil die wenigsten mit den Dingern auch wirklich gut aussehen (und mMn ne Tonne wiegen wenn man se auf hat), aber noch blöder finde ich einen Krieger in Vollplatte(oder wahlweise -kette) und einem einfachen Bauernhut.
    Er rät glaube ich dazu ab Helme allgemein zu tragen, aber er sagt auch: wenn Rüstung dann mit Helm.
    Schwannis vult!

  7. #17
    Pedro
    Pedro ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Essen
    Beiträge
    218
    ja. 1. algemein einfach weil mir schon zu viele mit entweder zu großen, zu kleinen, schiefsitzenden, wackelnden oder Mangelhaft verarbeiteten Helmen begegnet sind und 2. im besonderen wenn der restliche char so gar keine rüstung trägt, was ich mit dem Kriegerisch oder friedlich meinte.

    andererseits ist es natürlich auch so dass z.b. der Paladin in vollplatte ohne Helm auch komisch wirkt, keine frage.
    Powergamer durch Anwesenheit - DAS nenne ich Macht

  8. #18
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539
    Also ich sage da ganz klar Helm erstes Rüstungsteil wenn überhaupt Rüstung, ganz einfach aus dem Grund das man nach einen Schwerthieb auf die Brust weiterleben kann nach einem Kopftreffer allerdings eher weniger.
    Schwannis vult!

  9. #19
    Pedro
    Pedro ist offline
    Gelegenheitsschreiber

    Ort
    Essen
    Beiträge
    218
    Nö.
    Wenn Rüstung dann Torso. Aus dem einfachen Grund (IT, nicht Ot logik) der Kopf ist ein Sehr schlecht zu treffendes Ziel. Daher sollte man den Teil des Körpers als erstes schützen der am ehesten gefahr läuft getroffen zu werden. - Klar das ist jetzt nur teilweise richtig und vor allem historisch nicht korrekt aber meiner Meinung nach macht es für einen Charakter der um seine sicherheit besorgt ist mehr sinn die Lebenswichtigen Organe zu schützen die bei jedem nicht abblockbaren schlag verletzt würden anstatt den Kopf zu schützen auf den eh nur die Meister ihrer Kunst zielen um ein sofortiges Ende des Kampfes zu erreichen - und bei denen Hilft in den meisten Fällen auch keinerlei Schutz des Kopfes mehr.

    wie gesagt mir ist schon klar dass es da genügend gegenpositionen gibt aber das ist meine sicht auf die Dinge - und ich bezweifel dass die sonderlich relevant für die frage Helm oder Hut ist
    Powergamer durch Anwesenheit - DAS nenne ich Macht

  10. #20
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Zitat Zitat von Pedro
    Nö.
    Wenn Rüstung dann Torso. Aus dem einfachen Grund (IT, nicht Ot logik) der Kopf ist ein Sehr schlecht zu treffendes Ziel. Daher sollte man den Teil des Körpers als erstes schützen der am ehesten gefahr läuft getroffen zu werden. - Klar das ist jetzt nur teilweise richtig und vor allem historisch nicht korrekt aber meiner Meinung nach macht es für einen Charakter der um seine sicherheit besorgt ist mehr sinn die Lebenswichtigen Organe zu schützen die bei jedem nicht abblockbaren schlag verletzt würden anstatt den Kopf zu schützen auf den eh nur die Meister ihrer Kunst zielen um ein sofortiges Ende des Kampfes zu erreichen - und bei denen Hilft in den meisten Fällen auch keinerlei Schutz des Kopfes mehr.
    Jeder einzelne dieser Sätze ist ganz enorm großer Unsinn.

    - Der Kopf ist IT wie OT ein besonders leicht zu treffendes Ziel.
    - Der Kopf ist *das* wichtige, lebenswichtigste Körperteil. Bei mir zumindest.
    - Man muß kein "Meister" sein, um auf den Kopf zu zielen, man muß nur einen IQ über Zimmertemperatur haben.
    - Ein Helm hilft kaum gegen einen Schlag im Vergleich zu keinem Helm? Willst Du das mal austesten? Ein Helm bietet einen unglaublich guten Schutz vor direkten wie indirekten Treffern!
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Geistkrieger" bzw. "Schamanenpaladin"
    Von Yendor im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 10.04.2013, 16:10
  2. Mein Genre heißt "Fantasy" und nicht "histori
    Von Ralf Hüls im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 18:23
  3. [Suche] "vornehme" Kopfbedeckung
    Von DamienPP im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.08.2012, 15:19
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.04.2012, 17:24
  5. "Soldat" ohne "Söldner"
    Von Dennis im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 12:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de