Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 36
  1. #1
    Lordi
    Lordi ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    bietigheim-bissingen
    Beiträge
    39

    Hilfe beim Aufbau meines ersten Charakters

    Hi
    ich weis ich habe schon mal ein Thread hier offen mit Charakter und so, aber ich hatte eine neue Idee für ein Charakter und zwar wollte ich ein Charakter machen der leichte Rüstung trägt (leder oder Stoff) und zwar kämpfen kann aber nicht unbedingt muss, dass heißt er hatt eine Waffe zum kämpfen hält sich aber mehr im Lager auf und beobachtet das ganze geschen, sprich ein anfangs Charakter halt.

    Grüßle Lordi

  2. #2
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Wie wärs mit einem Nachtwächter?

  3. #3
    Lordi
    Lordi ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    bietigheim-bissingen
    Beiträge
    39
    Was muss ich als Nachtwächter tun außer Wache halten in der Nacht.
    Weist du mir geht es darum das ich möglichst wenig Geld ausgeben möchte.

  4. #4
    Klaufi
    Klaufi ist offline
    Alter Hase Avatar von Klaufi

    Ort
    Dresden
    Beiträge
    2.325
    Naja, Nachtwächter gibts nur in Städten oder so und die werden nicht einfach so durch die Gegend reisen. Cooler wär da schon als Mitglied des Begleitschutzes eines Adligen oder als Söldner (aber nicht unbedingt sonen Abgerissenen, niemand heuert Halunken gerne an).

  5. #5
    Lordi
    Lordi ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    bietigheim-bissingen
    Beiträge
    39
    Ich finde Söldner ist schon eher was für mich.
    Ich glaube eins Ihrer Mottos wäre Arbeit geggen Bezahlung oder so.
    Wenn das nichts ist weis ich auch nichts, aber kriege ich für wenig Geld eine gute Rüstung ?

  6. #6
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    Zitat Zitat von Lordi
    Ich finde Söldner ist schon eher was für mich.
    Ich glaube eins Ihrer Mottos wäre Arbeit geggen Bezahlung oder so.
    Wenn das nichts ist weis ich auch nichts, aber kriege ich für wenig Geld eine gute Rüstung ?
    Du wirst auf vielen Cons nicht mal kämpfen dürfen in Deinem Alter... und noch weniger werden für einen kindlichen Soeldner ohne Ausrüstung IT Geld bezahlen wenn es doch genug auf jedem Con gibt.

    Wenig Geld und gute Rüstung geht nicht. Du solltest es anders angehen.
    Ich würde nicht einen Cent in Rüstung stecken in Deinem Alter da Du noch wächst. Gerade Rüstung hat die dumme Eigenschaft teuer zu sein, und nicht mitzuwachsen. Mit 15 bekommt man gerne noch mal einen guten Schub ... und dann kannst Du die Rüstung wegwerfen.

    In Billigrüstungen One-Size-Fits-All siehst Du dafür sehr albern aus. Ist nun mal für etwas breitere Erwachsene gemacht (ja ich weis du bist mit 15 bestimmt 180cm und wiegst 85 Kilo... wie jeder andere 15 Jährige hier im Forum auch)

    Wenn es denn aber sein soll dann hier ein Tipp:

    als erstes Bekleidung.
    dann eine passende Waffe
    dann einen Gambeson und etvl. einen Eisenhut oder Helm.
    keine Armschienen, keine Beinschienen keine Gemächtplättchen.
    dann eine Rüstung für den Oberköroer (Kettenhemd oder Kürass)

    So hast Du eine modulare Rüstung auf die Du nach und nach aufbauen kannst.

    Billig? Eisenhut und Gambi wenn es vernünfig sein soll zusammen so ab 150 - 200 EUR


    ist das billig für dich?

  7. #7
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.922
    Vom Söldner würde ich generell erstmal absehen. Erstens ist dass zwar ein gern genommener Beruf wenn man nicht viel Geld am Anfang ausgeben will. Ist aber meiner Meinung nach ziemlicher Unsinn. Bei einen Kampf in regulären militärischen Einheiten wird die nicht ganz so perfekte Ausrüstung des einzelnen vielleicht noch durch pure Masse aufgewogen. Auserdem muss man sich nicht fast täglich um neue Auftraggeber bemühen sondern ist eben irgendwann einmal Soldat.

    Ein Söldner hingegen muss immer wieder neue Auftraggeber von seinen Fähigkeiten überzeugen, und da zählt schon der erste Eindruck an Profesionalität, welcher meiner Meinung nach vor allen über die Rüstung läuft. Ein Gambeson und ein Eisenhut dürfte da nicht ausreichen, und auch wenn man noch ein Billigkettenhemd drauflegt lassen sich die wenigsten Auftraggeber überzeugen. Meiner Erfahrung nach gibt es inzwischen auf Larps genau zwei Arten von Söldnern. Die einen nennen sich zwar Söldner, haben aber eigentlich fast nie Arbeit und kämpfen irgendwann wie fast jeder halt für umsonst in der Schlachtreihe. Das Ausrüstungs- und Orginasitionsniveau ist dort recht niedrig.

    Andererseits gibt es seltener gut ausgerüstete Söldnerhaufen mit einer "straffen internen Organisation". Mal davon abgesehen dass selbst wenn du mit 16 kämpfen darfst ein solcher Haufen für gewöhnlich eher schmunzeln würde ist die Ausrüstung an dem Punkt eher teuer. Ein taugliches Kettenhemd (vernietet, passend, nicht verzinkt, anständige Ringgröße und ein praktikables Gewicht) würde es nach meiner Erfahrung neu so um die 400 euro aufwärts geben. Und dass wäre zwar Grundvoraussetzungen für einen "guten Söldner" aber meistens noch lange nicht ausreichend.

    Vom Gedanke "Profi-Kämpfer in Kombination mit günstig" würde ich ganz schnell wegkommen..und mich generell wie schon gesagt als LETZTES um die Rüstung etc kümmern. Wenn du kämpfen willst warte bis du mindestens 16 bist..schau dir vorher ein bis zwei Cons an wenn deine Eltern dass erlauben, und denk dann nochmal drüber nach wieviel du investieren kannst und willst.

    Wenn es aber unbedingt dann ein günstiger Kämpfer sein soll empfehle ich einen Hellebardenträger oder einen Bogenschützen. Zumindest letzterer verschlingt für einen schönen Bogen, 10 Pfeile und den passenden Köcher aber auch leicht 200 Euro aufwärts.

    Lass dich aber nicht entmutigen,

    Gruß

    Gerwin

  8. #8
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Gut, der Nachtwächter war eher als Scherz gemeint.

    zwar kämpfen kann aber nicht unbedingt muss, dass heißt er hatt eine Waffe zum kämpfen hält sich aber mehr im Lager auf und beobachtet das ganze geschen
    Man kann auch in vollem Harnisch kämpfen können aber nicht unbedingt müssen Lös dich vielleicht von den P&P und WoW Klassenvorstellungen.

    Ein taugliches Kettenhemd (vernietet, passend, nicht verzinkt, anständige Ringgröße und ein praktikables Gewicht) würde es nach meiner Erfahrung neu so um die 400 euro aufwärts geben. Und dass wäre zwar Grundvoraussetzungen für einen "guten Söldner" aber meistens noch lange nicht ausreichend.
    Also dem kann ich nicht zustimmen. Wozu, außer zum angeben, braucht man ein vernietetes Kettenhemd im Larp?

    Aber der allgemeinen Aussage "Gerüstet =/= billig" stimme ich zu. Selbst wenn man sich die billigsten Sachen von der Stange holt, wird das eine Stange Geld bis man auch nur annähernd gerüstet aussieht.

  9. #9
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.922
    Also dem kann ich nicht zustimmen. Wozu, außer zum angeben, braucht man ein vernietetes Kettenhemd im Larp?
    Gut, klar da scheiden sich die Geister. Einfach mal meine Meinung dazu:
    Es mag inzwischen an meinen Schultern liegen, aber irgendwie halten unvernietete Kettenhemden bei mir nicht viel aus und lösen sich nach einiger Zeit in ihre Bestandteile auf. Einige Zeit bewegte sich bei den 2 Kettenhemden dieser Art die ich bisher besaß zwischen 0-3 Contage. Und ich habe definitiv keine Lust meine Abende mit dem Flicken meiner Ausrüstung zu verbringen wenn ich mit der schönen Schankmaid feiern gehen kann

    Auserdem ist die Frage nach den Angebung gar nicht mal so unberechtigt. Wozu, ausser zum Posing, braucht man überhaupt eine Metallrüstung? Gibt es ja billiger und auch recht hübsch von Norton. Wozu, ausser zum Posing, erwarten viele Larper inzwischen eine Plattenrüstung die über die Qualität von Mytholon und Konsorten hinausgeht? Alleine für den Effekt Plattenrüstung genügt auch 1 mm Blech. Und es ging ja eher darum was für einen "Profisöldner" der "gut ausgerüstet" ist Minimum sein sollte. Dazu gehört für mich dass die Rüstung welche er am Leib trägt einen gewissen "Qualitätsstandard" erfüllt denn ich eben bei "günstigen Kettenhemden" noch nicht gesehen habe. Als Einstieg ins Hobby Larp genügt sicher auch ein günstigeres Kettenhemd. Für den gewünschten Effekt "Söldner/erfolgreich" meiner Erfahrung nach nicht mehr.

    Gruß

    Gerwin

    P.S.: Vielleicht sollte man dazu sagen, ich mag keine Rüstteile die eigentlich nur wegen den Rüstpunkten angeschafft werden und OT keinerlei Schutzwirkung hätten. Ich hab schon echt Gewissensbisse weil mein Nordmann keine Gambeson sondern nur eine megadicke Tunika unter dem Kettenhemd trägt. Mag sein dass meine Ansprüche da etwas hoch sind.

  10. #10
    Lordi
    Lordi ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    bietigheim-bissingen
    Beiträge
    39
    Okay des heißt ich sollte mich vom Söldner trennen und andere Klassen in erwägung ziehen ?
    Wenn ich das richtig Verstanden hab.

    P.s. ich lasse mich davon nicht entmutigen des wegen frage ich ja nach was das sinnvollste für mich als Anfänger ist .

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Versuch eines ersten Charakters...
    Von Dunstläufer im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 13.02.2013, 20:00
  2. Das alte Lied des ersten Charakters
    Von Nensio im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.11.2012, 14:43
  3. Konzept meines Zukünftigen Charakters
    Von GreyFox im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 11:58
  4. Vorgeschichte meines Charakters
    Von Talfan im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 12:13
  5. Bau meines ersten Larpschwertes
    Von Kelgar Donnerkeil im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 82
    Letzter Beitrag: 25.07.2008, 17:04

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de