Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 22
  1. #1
    flamerius
    flamerius ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von flamerius

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    147

    Mein Erster: Liam

    Nach vielem Überlegen und recht wenigen Ergebnissen möchte ich euch mal den aktuellen Stand meines Charakters darstellen.

    Vorweg: Der Hintergrund ist noch nicht komplett, weil wir uns in der Gruppe noch nicht so ganz einig sind

    Da wir uns in unserer kleinen Gruppe mehr oder weniger darauf geeinigt haben, unsere Hintergründe auf DSA aufzubauen, musste ich mich als DSA-Noob dem eingliedern und schauen, was ich aus meinen recht geringen Kenntnissen - diese Welt betreffend - daraus machen kann.

    Name: Liam v. Freyberg
    Alter: 27 (so wie ich)
    Rasse: Mensch
    Beruf: Soldat

    Ich werde Soldat, genau wie mein Vater

    Solang sich Liam erinnern kann wohnte er mit seinem Vater und seiner Mutter vor den Toren der großen Garnisionsstadt weißichnochnicht.
    Dadurch, dass Liam's Vater schon weit vor der Geburt seines einzigen Sohnes im Militärdienst tätig war und sich in harter Arbeit zu einem geachteten Hauptmann vorgearbeitet hat, konnte die kleine Familie über ein ordentliches Stück Land mit einem ausreichend großen Haus verfügen.

    Abends, wenn Liam im Bett lag - und sein Vater nicht grade im Dienst war - erzählte ihm sein Vater von den vielen Abenteuern und Schlachten, die er im Laufe seiner Militärzeit erlebt hatte. Liam hörte immer sehr gespannt zu, bis ihm vor Müdigkeit die Augen zufielen.

    Grade in den Sommermonaten verbrachte Liam viel Zeit mit seinem Vater und lernte nach und nach immer mehr kämpferische und militärische Grundlagen.

    Für Liam stand schon seit Ewigkeiten fest: Ich werde Soldat, genau wie mein Vater

    Um es ein bisschen abzukürzen:
    Mit erreichen des wehrtüchtigen Alter trat Liam in die Armee ein um in die Fußstapfen seines Vaters zu treten.
    Mittlerweile hat er sich zu einem disziplinierten Unteroffizier hochgearbeitet und wird vermutlich in Kürze den Rang eines Feldweibels tragen dürfen.

    Seine Dienstkleidung besteht aktuell aus folgenden Teilen:
    - naturfarbener Gambeson
    - Kettenhemd (grade frisch entzinkt )
    - Wappenrock
    - Bundhaube
    - evtl. Kettenhaube
    - Eisenhut
    - Wappen & Rundschild
    - Einhandschwert
    - Rabenschnabel (wenn er noch zur CoM fertig wird)
    - braune Leinenhose

    Wappenrock, Wappenschild und Helmzier sind in schwarz/weiß gehalten.
    Ich weiß, dass das immer recht kritische Farben sind, aber ich mag sie und hatte keine Lust mir nen neuen Wappenrock zu holen

    In der Freizeit läuft Liam meist recht einfach mit einem einfachen, naturfarbenen Leinenhemd und einer passenden (baumwoll -.-) Hose rum.

    Was uns genau nach Mythodea getrieben hat wissen wir glaub ich selber noch nicht und müssen das noch mal besprechen

    Aber eins ist sicher... wo Liam herumläuft sind meist auch Nerestor und Kenson (*rüberwink*) in der Nähe

    Bilder vom Char habe ich aktuell leider nicht, aber ich gehe stark davon aus, dass es spätestens nach der CoM welche geben wird... ich werde dafür sorgen

    Dann sage ich mal "Feuer frei" und freue mich schon auf eure Kommentare

    Btw. letztes Jahr CoM war mein erstes Larp und dieses Jahr CoM wird meine 2. Veranstaltung sein

  2. #2
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.922
    Vorneweg: Hübscher Gambeson, wirklich. Gefällt mir gut, und macht dem Chara schon sehr viel brauchbarer als manch anderen.

    Bedeutet Liam von Freyberg eine Art "Adelstitel" oder ist dass einfach nur eine Herkunftsbezeichnung?

    Mittlerweile hat er sich zu einem disziplinierten Unteroffizier hochgearbeitet und wird vermutlich in Kürze den Rang eines Feldweibels tragen dürfen.
    stört vermutlich wieder niemanden ausser mich, aber die unteren Ränge beim Larp sind generell unterbesetzt. Warum so "hoch" greifen, gleich am Anfang? Von einen Unteroffizier würde ich dann doch eine etwas aufwendigere Rüstung erwarten (nur meine Meinung) aber dass wird sicher niemanden auffallen. Ich fände es nur generell schön wenn es gerade auf Großcons mehr "Fußsoldaten" und weniger "gehobene Ränge" geben würde. Schließlich braucht ein Unteroffizier/Offizier ja auch jemanden zum rumschicken. Sonst nutzt der Rang nix.

    In der Freizeit läuft Liam meist recht einfach mit einem einfachen, naturfarbenen Leinenhemd und einer passenden (baumwoll -.-) Hose rum.
    Sollte er sich nicht als Unteroffizier schon ein wenig etwas..gehobeneres Leisten können? Ich meine selbst mein Wiki trägt ZUMINDEST Farbe, und der ist weit davon entfernt den Rang eines Unteroffiziers einzunehmen. Ein Leinenhemd wäre ungefähr dass was heute ein Unterhemd ist. Und ein Unteroffizier wird selten im Unterhemd einkaufen gehen.

    Ein (nicht bös gemeinter) Tipp: Sorge wenn noch möglich ein wenig für Ausgewogenheit zwischen militärischer und Zivilgewandung. Lieber ein Schild, eine Nahkampfwaffe und einen Helm besorgen (wenn noch möglich) und das übrige Geld in die zivile Ausrüstung stecken. Da fehlt zum Beispiel noch Oberkleidung (bei Regen EXTREM wichtig) Schuhe, eventuell eine Kopfbedeckung, Schmuck und dass was Frauen immer Accesoires nennen und wo sich eigentlich keiner so recht was drunter vorstellen kann.

    Aber alleine für Gambeson und Eisenhut mag ich die Idee wirklich, und dass du an das entzinken des Hemdes gedacht hast macht es gleich noch sympathischer.

    Gibt dann als Bewertung 3 von 5 Nordmannsäxten.

    Gruß

    Gerwin

  3. #3
    flamerius
    flamerius ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von flamerius

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    147
    Ja, die gute alte Zivilbekleidung... Liam als "Uffz" kann die sich sicher leisten, aber ich als kleiner Programmierer... naja... anderes Thema

    Das ist momentan auch alles der Ist-Zustand. Zivilbekleidung wird auf jeden Fall in der nächsten Zeit ausgebaut.
    Ich will mir jetzt auf der CoM auf jeden Fall mal ein paar Stiefel ansehen, dass ich bei Gelegenheit mal meine BW-Stiefel austauschen kann

    Natürlich könnt ich aktuell auch noch als normaler Fußsoldat fungieren (war auch der eigentliche Plan) und je nach verbesserter Ausrüstung dann auch militärisch aufsteigen. Aber in der nächsten Zeit wird das Hauptaugenmerk auch tatsächlich auf der Zivilkleidung liegen, weil ich mit dem "Kampf-Outfit" weitesgehend zufrieden bin

  4. #4
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.922
    auch auf die Gefahr hin dass du es vielleicht schon kennst

    http://www.historische-schuhe.de/

    die werden wohl auch auf dem Mythodea mit einen Stand vertreten sein, und manchmal hilft es ja schon vorher zu wissen was man ungefähr haben will.
    Das Problem mit den OT fehlenden Mitteln kenne ich allerdings, ich glaub vor dem Problem steht so mancher. Aber vielleicht lassen entsprechende Händler auf dem Mythodea ja mit sich handeln.

  5. #5
    flamerius
    flamerius ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von flamerius

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    147
    jau, der ist bekannt und den werd ich sicher auch ein bisschen länger belagern. den einen oder anderen Stiefel habe ich mir da schon ausgesucht

    Sonstige Klamotten werde ich mir vermutlich eher nicht vor Ort holen, da ich von der "Stangenware" weg will.
    Beinlinge und was nettes für Obenrum werden also eher beim tapferen Schneiderlein (glaub ich auch auf der CoM vertreten) oder bei meinem freundlichen Polen gemacht
    Und dafür muss man dann halt auch bisschen tiefer in die Taschen greifen als für Leonardo Carbone

  6. #6
    ich
    ich ist offline
    Alter Hase Avatar von ich

    Ort
    Leverkusen
    Beiträge
    1.779
    Gefällt wir bisher auch gut die Ausrüstung, zum Rang ist ja schon alles gesagt, aber das wird denk ich wirklich keinem auffallen.

    Ich würd nur, grade weil deine Mittel ja beschränkt sind (das Problem kenn ich irgendwoher...) das Hauptaugenmerk eher auf Oberbekleidung und Hut (-> must have) legen, als auf die Stiefel.
    Schuhe sind immer grenzwertig finde ich. Selten fällt auf, wenn jemand in BW oder Wanderstiefeln rumläuft, eher aber, wenn jemand nur nen Hemd trägt, dazu aber die prächtigstens Stiefel.

    Nur meine Einschätzung. =)
    -NEIN! Ich werde auf gar keinen...
    -Keks?
    -Bin dabei!

  7. #7
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.922
    Dass mit den etwas höheren Preisen stimmt schon. Aber seh es mal so: Von Carbone brauch ich für ein Viertagescon mindestens 3 Tuniken wenn die halbwegs noch tragbar sein sollen. Eine hübsche Schurwolltunika kann ich im größten Notfall auch mal 4 Tage anhaben. Ist eigentlich eine einfache Rechnung, wenn man 2 qualititativ gute Wolltuniken hat ist masn gut ausgerüstet und muss nicht ständig "nachkaufen". Aber schön dass du gleich auf Qualität setzt. Ansonsten würde ich auch erstmal auf Hut und Oberbekleidung setzen. Ausser dein Unteroffizier will mal zum tanzen gehen. Da heißt es dann nämlich: Neeee...du kommst hier nicht rein. Nicht mit den Schuhen

  8. #8
    flamerius
    flamerius ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von flamerius

    Ort
    Hannover
    Beiträge
    147
    Wir schauen einfach mal was das CoM und die Zeit bis zum nächsten CoM so mit sich bringt

    Aber sonst keine Anmerkungen, Kritiken, Kommentare?
    Ich les doch so gern

  9. #9
    Schwannis
    Schwannis ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Schwannis

    Ort
    Hamburg
    Alter
    24
    Beiträge
    5.539
    Irgendwie mag ich den Namen Liam nicht der kam glaub ich irgendwann mal in irgendeiner TV Serie vor und deshalb denke ich sobald ich den Namen höre krankhaft darüber nach welche Serie das war.(vlt Navy CSI?)

    Aber hey du wolltest Kritik und hier hast du sie.
    Schwannis vult!

  10. #10
    Cathal
    Cathal ist offline
    Erfahrener User Avatar von Cathal

    Beiträge
    305
    Bist du sicher, dass es eine TV-Serie war? Ich muss da sofort an In Extremo denken… Ich finde den Namen daher auch nicht so toll

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Mein erster Charakter
    Von Der-Godal im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 08:57
  2. Mein erster Charakter
    Von Endrom im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 16:15
  3. mein erster Nähversuch (Hut)
    Von Arlic im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 08:43
  4. mein erster Char
    Von thomas der gigant im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 20:19
  5. Mein erster Charakte
    Von Ewelin im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 31.07.2008, 18:06

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de