Ergebnis 1 bis 8 von 8
  1. #1
    baxi
    baxi ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Saalfelden
    Beiträge
    26

    Finrod, Söldner aus Verdonien. BITTE KRITIK UND TIPPS

    Ich möchte euch hier meinen Charakter vorstellen. Kritik ist ERWÜNSCHT


    Finrod ist aufgewachsen in einem kleinen Dorf, mit dem Namen Schmeigbach, in dem Reich
    Verdonien, einem der grünsten Länder.

    Seine Eltern starben als er 5 Jahre alt war, und seine Onkel nahm ihn auf.
    Sein Onkel lehrte im das Kämpfen, da er eine Söldnergruppe anführte und Finrod aufnehmen wollte.
    In einem Alter von 12 Jahren starb sein Onkel durch einen Überfall der Dunkelelfen. In diesem Augenblick hat Finrod den Beschluss gefasst, Söldner zu werden, und die Dunkelelfen zu suchen die seinen Onkel getötet haben.

    Die Waffen die Finrod mitsich führt, hat er sich von den vielen Toten Söldnern seines Onkels genommen, nach dem Überfall der Dunkelelfen.

    Um seinen Hals hat Finrod eine Kette aus Ohren von Dunkelelfen um sich zumindestens ein bisschen zu stärken.

    Finrod lässt sich vom Licht, und auch von der Dunkelheit zur Arbeit holen, aber nur durch Geld. Er hat keine Gesinnung.

    Er hat gelernt nicht sinnlos Menschen abzustechen, und wenn er es tut, ist es sein Auftrag!

    Finrod reist sehr viel und immer alleine (er würde aber gerne einen Kameraden haben, doch er findet keinen), er trinkt gerne, ist wortgewandt, rachsüchtig und abergläubig (Er hält seine Finger von jeglicher Magie, da er sich davor fürchtet).
    Er ist sehr naturverbunden, und ist auch für andere Menschen immer offen, in Kriegslagern, fühlt sich jedoch in großen Städten unwohl.

  2. #2
    Ultor
    Ultor ist offline
    Alter Hase Avatar von Ultor

    Ort
    Halle (Saale)
    Beiträge
    1.820
    Hmmm... klingt leider für mich sehr nach Standart Story, dass mit den toten Eltern und überhaupt...

    Die Sache mit dem rachsüchtigen und trinkfesten Söldner wird dir wohl auch keiner abnehmen...

    Versuchs doch mit einem einfacherem Typen...
    Ein 15-Jähriger wird keine Dunkelelfen verfolgen, ohne nach den ersten paar Tagen selbst getötet zu werden...

    Viele Grüße, Ultor
    אם תלך מי יחבק אותי ככה
    מי ישמע אותי בסוף היום
    מי ינחם וירגיע
    רק אתה יודע

  3. #3
    baxi
    baxi ist offline
    Grünschnabel

    Ort
    Saalfelden
    Beiträge
    26
    was meinst mit einfacherem typen?

  4. #4
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    37
    Beiträge
    5.569
    Einen Lehrling, einen Trossknecht, sowas in der Art. Einen Herumtreiber von mir aus.

    Um seinen Hals hat Finrod eine Kette aus Ohren von Dunkelelfen um sich zumindestens ein bisschen zu stärken.
    Isst er die?

    Finrod lässt sich vom Licht, und auch von der Dunkelheit zur Arbeit holen, aber nur durch Geld. Er hat keine Gesinnung.

    Er hat gelernt nicht sinnlos Menschen abzustechen, und wenn er es tut, ist es sein Auftrag!
    Hätte er es nicht gelernt, würde er jetzt nicht mehr leben. :lol: Na ja, ich würde die Finger von Rachegeschichten lassen. Wie schaut denn das aus? Och, diese fiesen Dunkelelfen! Aber bis ich meinen Onkel gerächt habe, hats noch etwas Zeit, ich lass mich mal vom Licht und von der Dunkelheit zur Arbeit holen, hab ja keine Gesinnung.

    Warum haben Söldner tm eigentlich nie eine Gesinnung?

  5. #5
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich halte die Geschichte aus mehreren Gründen für ungeeignet:

    Erstmal scheint das ganze Charakterkonzept darauf ausgelegt zu sein, den finsteren, verschlossenen Typen zu geben, der von anderen Charakteren mit Scheu und Respekt beäugt wird. Solche Charaktere funktionieren aber nur sehr selten, weil sie vom Wohlwollen deiner Mitspieler abhängen: Fast niemand hat Lust, den ganzen Con über das verschreckte Mäuschen zu mimen, nur damit andere Leute ihre Machtphantasien ausleben können. Für besonders beeindruckende Auftritte mag es Ausnahmen geben, aber ansonsten ist der skrupellose Söldner und Messerstecher normalerweise inbesondere für einen minderjährigen Anfänger ein hervorragender Weg, um sich zum Affen zu machen.

    Zweitens sind, selbst wenn deine Mitspieler den Charakter nicht schmunzelnd links liegen lassen, die Spielmöglichkeiten für eine solche Figur äußerst beschränkt. Eine Person, die nur einen Finger rührt, wenn sie dafür bezahlt wird, wird in den meisten Fällen auf dem durchschnittlichen Larp zwei Möglichkeiten haben: Entweder sie merkt irgendwann, dass kein Auftrag kommen wird, verbiegt ihr Charakterkonzept und hilft trotzdem bei der Lösung des Plots mit, oder sie sitzt schmollend in der Ecke, bis der Con vorbei ist. Denn normalerweise ist die Menge der Auftraggeber im Larp sehr begrenzt, die Menge der Spieler, die Beschäftigung suchen, hingegen sehr groß - Schließlich ist man auf den Con gegangen, um etwas zu erleben.

    Ansonsten bleibt der Charakter der Beschreibung nach recht fade, außer der Rachegeschichte erfährt man kaum etwas über ihn. "Redegewandtheit" ist nichts, was man dadurch erhält, dass man es sich auf den Charakterbogen schreibt, Unwohlsein in großen Städten fällt alleine dadurch weg, dass Larps nie in großen Städten stattfinden, und "Naturverbundenheit" bleibt so erstmal ein sehr vager und wenig aussagekräftiger Begriff.

  6. #6
    stephan_harald
    stephan_harald ist offline
    Forenjunkie Avatar von stephan_harald

    Ort
    Mülheim an der Ruhr
    Alter
    50
    Beiträge
    2.588
    Ich glaube ich würde einen 15 Jährigen der einen auf Mysteriös Geheimnisvollen Berufskiller macht OT auslachen und IT stumpf über Knie legen und ihn zu einem Lehrherrn schicken.

    Was Cartefius sagt möchte ich sogar noch mehr einschränken, ich fürchte der Söldner wird stumpf an Armut sterben. Pro Con habe ich ca. 10 von der Sorte... alle Älter, besser ausgerüstet, etc. etc. Warum also sollte ich ein Kind (!) als Söldner anheuern...



    Stephan

  7. #7
    Dutch
    Dutch ist offline
    Alter Hase Avatar von Dutch

    Ort
    München
    Alter
    48
    Beiträge
    1.252
    @Baxi:
    Du hast ja schon ein paar eindeutige Hinweise bekommen. Daher hier eher ein Tipp am Rande.

    Bei einem Namen wie "Finrod" denke ich automatisch an "Der Herr der Ringe" und "Elben". Dein Konzept klingt aber eindeutig unelbisch/-elfisch. Anders gesagt: Zu einem dreckigen Söldner passt kein Sissy-Name.

    Wenn man "Finrod" bei Google eingibt, erhält man über 92.000 Treffer. Der Name ist also bereits anderweitig reichlich oft im Einsatz gewesen. Anders gesagt: Er wirkt ausgelutscht und verbraucht - obwohl er an sich nicht schlecht ist.

    Das könnte zu denken geben.

    Tschüs
    Michael

    PS:
    Falls du auf die Schnelle einen Hintergrund für einen coolen, harten Charakter suchst, könntest du dir den Countrysong "A Boy Named Sue" von Johnny Cash anhören.
    Liedtext "A Boy Named Sue"
    Moral: Man kann ein harter Mistkerl mit einem Sissy-Namen sein, obwohl die Eltern noch leben.
    Für mehr Western im LARP: LarpWiki: WesternLarp

    Cons, Orgas, Aktuelle Infos: Facebook-Gruppe "Western LARP Bayern"
    Gone, but not forgotten: Buffalo Hill 1888

  8. #8
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.830
    Zitat Zitat von Aeshma
    Damit hat Baxi offiziell einen Platz auf der "bekommt keine Antworten mehr" Liste errugenen

Ähnliche Themen

  1. Einmal ganz neu und bitte um Kritik, Hilfestellugn ect pp
    Von Lulumia im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 06.09.2012, 19:11
  2. Ein paar Tipps bitte
    Von Reddock im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 07.05.2010, 17:10
  3. Erster Charakter bitte um Tipps und Kritik
    Von emicho im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 28.10.2009, 08:33
  4. erster rp char. kritik und tipps erwünscht =)
    Von metal-maddin im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 13:21
  5. Mein erster Charakter, ich bitte um Hilfe und Kritik
    Von Heinrich Falkenbart im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 48
    Letzter Beitrag: 10.05.2008, 17:37

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de