Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 127
  1. #21
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    35
    Beiträge
    5.569
    Historisch inspiriert ist ok. Aber historisch angelehnt ist, hm... Ich spiele ja auch keinen Elitesoldaten einer Spezialeinheit der durch einen Zeitriss auf einer Fantasywelt gelandet ist.
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  2. #22
    Nount
    Nount ist offline
    Moderator Avatar von Nount

    Ort
    Osnabrück und Beckum
    Alter
    33
    Beiträge
    3.427
    Zitat Zitat von Saraziel
    Naja, bisher ist er damit nicht in Kontakt gekommen. Jetzt wo er loszieht, wird sich das natürlich ändern.
    Ich finde Angst vor Magie als Schwäche gut.
    Du solltest nur aufpassen, dass das dann nicht von Con zu Con immer mehr abnimmt - Angst, weil er es nicht kennt, ist daher nicht so gut. Der Charakter lernt Magie dann ja kennen. Daraus sollte dann Angst, weil/obwohl er es kennt, werden.
    Lässt sich auch gut mit Aberglauben kombinieren.

    @Awatron: "Historisch inspiriert" und "historisch angelehnt" ist für mich das gleiche.
    Moderative Eingriffe werden von mir als solche gekennzeichnet.

    Entspanne dich.
    Lass das Steuer los.
    Trudle durch die Welt.
    Sie ist so schön.
    (Kurt Tucholsky)

  3. #23
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.690
    Angst vor Magie halte ich auch durchaus für eine gute Sache. So lange sie nicht in ein "Wir müssen alle Magier vernichten" Inquisitionskommando umschlägt, dass einfach auf den meisten Cons ziemlich unangebracht wäre (Ausnahmen können sehr schön sein).

    Ich halte nur die Begründung "weil er sie nicht kennt" für auf Dauer fraglich. Allerdings kommt mein Gerwin zum Beispiel auch aus einen Gebiet in dem es sehr wenig Magie gibt. Generell gewöhnt sich ein Mensch wenn er ein gewisses Alter erreicht hat nur noch schwer(er) an gewisse Umstände...von daher halte ich es durchaus für vertretbar trotz einer magischen Welt Angst vor Magie zu haben.

    Und Magie muss ja im "Larpuniversum" nicht in jeden Heimatland gleich stark verbreitet sein. Angst oder auch Respekt vor Magie gibt den ganzen eine gewisse Mystik zurück die meiner Meinung nach bei den "wir lösen jedes kleine Problem mit riesigen Ritual-Con" fehlt.

    Gruß

    Gerwin.

  4. #24
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Angst oder auch Respekt vor Magie gibt den ganzen eine gewisse Mystik zurück die meiner Meinung nach bei den "wir lösen jedes kleine Problem mit riesigen Ritual-Con" fehlt.
    Also ich finde auch, dass es nicht immer die Angst sein muss.
    Meiner Erfahrung nach, gibt es meistens die 2 Extreme "Angst" und "Ist völlig Normal". Respektvollen, eventuell distanzierten Umgang mit Magie sehe ich sehr selten. Was aber warscheinlich auch einfach daran liegt, dass LARP-Magie selten Respektvoll rübergebracht wird...


    Grüße
    Aeshma
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  5. #25
    EricPoehlsen
    EricPoehlsen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von EricPoehlsen

    Ort
    Regensburg
    Alter
    35
    Beiträge
    572
    Ach auf der anderen Seite von 'Angst vor Magie' steht nicht 'ist völlig normal' sondern 'ich stelle schon ein bisschen Blut zur Verfügung' :lol:

    Ich denke in der Entwicklung eines Charakters ist durchaus ein Wandel von Angst vor Magie in Richtung Respekt vor Magie möglich - je nachdem was der Charakter so alles sieht.

    Wenn man es immer nur mit Nekromaten zu tun bekommt und Feuerball schleudernden Kampfmagiern, kann aus Angst auch Ablehnung werden.

    Als Spieler von magisch aktiven Charakteren hoffe ich nur, dass daraus kein Hass wird.

  6. #26
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.557
    Zitat Zitat von Aeshma
    Also ich finde auch, dass es nicht immer die Angst sein muss.
    Meiner Erfahrung nach, gibt es meistens die 2 Extreme "Angst" und "Ist völlig Normal". Respektvollen, eventuell distanzierten Umgang mit Magie sehe ich sehr selten. Was aber warscheinlich auch einfach daran liegt, dass LARP-Magie selten Respektvoll rübergebracht wird...
    Auch wenn ich Dir recht gebe, dass die Extreme durchaus oft gespielt werden: Den distanzierten Umgang mit Magie kriegt man meist nicht mit, weil ein Char, der sich respektvoll, scheu und distanziert verhält, eben deutlich unauffälliger ist als der Extrem-Angst-Haber, es aber auch nicht zur Interaktion kommt, wie mit dem Magie-ist-doch-ganz-normal-Typen. Wenn ein solcher Char nicht gezwungen wird, sich mit Magie abzugeben, geht eine nicht-extreme Positionierung meist schlicht unter.
    So long

    Justav

  7. #27
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Spätestens bei der magischen Heilung gibt es nurnoch die extreme. Also das ist zumindest meine Erfahrung bisher gewesen.

    Ein unsicheres "und das klappt wirklich..." habe ich noch nie gehört...

    Grüße
    Aeshma
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  8. #28
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.137
    Wenn man ständig sieht, dass das wirklich funktioniert, ist ein unsicheres "und das klappt wirklich ...?" auch seltsam. Dass es funktioniert, weiß halt nach 2 Cons jeder, Nebenwirkungen sieht man auch nie, da bleibt halt nur "Will ich es oder lehn ich es ab" als Auswahl.
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  9. #29
    Aeshma
    Aeshma ist offline
    Moderator Avatar von Aeshma

    Ort
    Pfälzer Entwicklungshelfer im Saarland
    Beiträge
    6.829
    Hmm vielleicht habe ich einfach zu wenig mit magischen Heilern zu tun...

    ich seh das so selten...

    Grüße
    Aeshma, der einfach nie verhaun wird
    Moderative Eingriffe werden als eben solche gekennzeichnet

    Bei Problemen gebt uns bitte im Thread "Meldungen an die Mods" Bescheid. In wirklich dringenden Fällen (oder Dingen die nicht öffentlich sein sollen) bitte auch per PM. Wir kümmern uns dann ASAP.

  10. #30
    Saraziel
    Saraziel ist offline
    Gelegenheitsschreiber Avatar von Saraziel

    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    202
    UPDATE:

    Die Grundausrüstung ist bis auf das Wappenschild (ca. Ende Februar fertig) komplett; pünktlich zu meiner nächsten Con am Samstag.

    Fotos werde ich morgen machen und evtl. Entstehende auf der Con auch mal posten.

Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Charakterdarstellung Ritter
    Von Basti im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 30.10.2012, 15:32
  2. Anfänger zum Ritter? Help
    Von SirAaron im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.03.2012, 19:39
  3. Ritter Diskussion
    Von ro'gosh im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 17.12.2010, 21:29
  4. Ab wann ist ein Ritter ein Ritter?
    Von Ian im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 11:09
  5. ritter
    Von leichivanhell im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 06.11.2009, 17:56

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de