Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 128
  1. #1
    Kjel
    Kjel ist offline
    Neuling

    Beiträge
    82

    LARPAnfänger bittet um Hilfe, Erstes Charakterkonzept

    Erster Charakterversuch. Anfänger such Hilfe.
    So erstmal Hallo
    Ich beschäftige mich jetzt schon einige Zeit mit Larp, hab tausende Internetforen und Wikis durchstöbert, stoße aber bei der Charaktererschaffung auf Probleme. Von meinem ersten Charakterkonzept( dass wohl so ziemlich alle Fehler eines typischen Anfängercharakters aufwies ) habe ich mich längst abgewendet, ebenso von den duzenden Nachfolgern. Langsam kristallisierte sich ein Trend heraus, aus dem das neuste Konzept entstanden ist. Ich kam zu der Erkenntnis, dass ich gerne ein Werwesen spielen würde. Nun habe ich 2 Probleme:
    1. Werwesen sind nicht gerade beliebt. Wie kann ich meinen Charakter (der mir sehr wichtig ist ) davor schützen schon beim IT gekillt zu werden. Ich weis die Frage ist dumm gestellt aber ich glaub ihr versteht was ich meine.
    2. Ich habe Probleme bei der Gewandung des Wolfs. Mir schwebte etwa dieses Bild vor: http://wh40k.lexicanum.de/mediawiki/...3thCompany.jpg
    Hat jemand damit Erfahrung? Ich würde mich über Tipps/ Anregungen freuen.
    Danke im Vorraus


    Mit freundlichen Grüßen
    Timm

    Ps. Dank an Nount , der mich auf dieses Forum verwies.

  2. #2
    Yrider
    Yrider ist offline
    Erfahrener User Avatar von Yrider

    Ort
    NRW, Paderborn
    Alter
    26
    Beiträge
    307
    Der link geht nicht ^-^
    Meintest du das Bild?


  3. #3
    Kjel
    Kjel ist offline
    Neuling

    Beiträge
    82
    Wer Rechtschraipfehla pfindet darf sie behalllten.
    Wenn Träume wahr werden könnten, würden sie Fakten heißen.
    "SL? Ist das magisch?"

  4. #4
    Bregon
    Bregon ist offline
    Alter Hase Avatar von Bregon

    Beiträge
    1.491
    Hmm.....ich dachte bisher, Werwesen würden als "normale" MEnschen herumlaufen und sich zu bestimmten Zeiten verwandeln. Insofern muss ja niemand wissen, dass du ein Werwesen bist ---> Du wirst nicht sofort getötet.
    Das Kostüm wir mMn auch ziiieeeemlich aufwändig, wenn es so aussehen soll, wie auf dem Bild.
    Allerdings wärest du mMn auch mit so einem Kostüm und als Werwesen besser als NSC aufgehoben.....wodurch du meist als "Schlachtenvieh" endest.....

  5. #5
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Hallo auch und willkommen am Forum.

    Erstmal generell:
    Dir scheint ja die Problematik deines Konzeptes bewusst zu sein. Aber auch den Aufwand und die Kosten eines Kostüms für so ein Konzept solltest du nicht unterschätzen. Als erstes Konzept ist es daher kaum zu empfehlen. Nur wenn du dir sicher bist, dass du mit einem Menschen nicht glücklich sein kannst, würde ich dir dazu empfehlen das Konzept direkt anzugehen. Ansonsten würde ich dir raten erstmal ins Larp reinzuschnuppern, sofern du das noch nicht getan hast, und dein Werwesen zu beginnen, wenn du weißt, dass Larp dir liegt.
    Willst du aber unbedingt so ein Konzept spielen, kannst du das natürlich auch sofort tun. Nur richte dich auf eine längere Bauphase und recht hohe Kosten ein.

    Zu 1: Soll es wirklich ein Werwesen werden, also ein Mensch der sich verwandelt (halt ich für mehr als schwer), oder ein normales Tierwesen? Wenn es ein Tierwesen sein soll, dürftest du damit weniger Probleme haben, auch wenn Wölfe da vielleicht kritischer sein könnten als z.B. Ziegen (oder generell alles, was weniger Werwolf schreit und am besten Pflanzen frisst). Bei einem Werwolf bleibt dir eigentlich nur die Cons entsprechend zu wählen, aber ich sehe da ohnehin dann noch einige andere Probleme.

    In diesem Forum dürftest du reichlich kompetente Hilfe zu Tierwesen bekommen können. Hast du die Tierwesenbausammlung schon gefunden?

    P.S.: Nount ist eine Frau. :wink:
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  6. #6
    Awatron
    Awatron ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Awatron

    Ort
    Salzburg
    Alter
    34
    Beiträge
    5.569
    Willst du auf "normale" Fantasycons? Dann sind Inspirationen aus dem 40k Universum eher ungeeignet.

    Um ein glaubhaftes Tierwesesn darzustellen, bedarf es sehr viel Aufwand. Sehr viel! Überleg dir leiber nochmal, ob du dir das antun willst.
    Intoleranter Besserlaper (Harter Kern)

  7. #7
    Leander
    Leander ist offline
    Forenjunkie Avatar von Leander

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    4.505
    Auf dem Bild sieht man leider nur sehr wenig von der eigentlichen Gewandung. Wenn du Hilfe für den Bau des Kopfes, etc. benötigst, haben wir die Bausammlung und einige kompetente Leute.
    "It is always a silly thing to give advice, but to give good advice is absolutely fatal." - Oscar Wilde

  8. #8
    Kjel
    Kjel ist offline
    Neuling

    Beiträge
    82
    Bei dem Modell handelt es sich um die Mutations Variante Wulfen, der Space Wolves.

    Dieses Bild spricht mich irgendwie an weil es noch in gewissermaßen Menschlich ist aber so eine animalische Präsenz hat.

    Ich will erstmal auf Fantasy, dass ich dann später auf 40ks gehe ist wahrscheinlich. ( wesshalb die Gewandung für beides Möglichst tauglich sein sollte. Ich scheue keine Arbeit aber unnötige muss auch nicht sein.)

    ok dann eben:
    Ps. Dank an Nount, DIE mich auf dies Forum gebracht hat .=)

    Danke
    Wer Rechtschraipfehla pfindet darf sie behalllten.
    Wenn Träume wahr werden könnten, würden sie Fakten heißen.
    "SL? Ist das magisch?"

  9. #9
    Kjel
    Kjel ist offline
    Neuling

    Beiträge
    82
    Bei dem Modell handelt es sich um die Mutations Variante Wulfen, der Space Wolves.

    Dieses Bild spricht mich irgendwie an weil es noch in gewissermaßen Menschlich ist aber so eine animalische Präsenz hat.

    Ich will erstmal auf Fantasy, dass ich dann später auf 40ks gehe ist wahrscheinlich. ( wesshalb die Gewandung für beides Möglichst tauglich sein sollte. Ich scheue keine Arbeit aber unnötige muss auch nicht sein.)

    nein die hab ich noch nicht gefunden geh jetzt aber sofort suchen.

    ok dann eben:
    Ps. Dank an Nount, DIE mich auf dies Forum gebracht hat .=)

    Danke

    Sorry für doppel Post
    Wer Rechtschraipfehla pfindet darf sie behalllten.
    Wenn Träume wahr werden könnten, würden sie Fakten heißen.
    "SL? Ist das magisch?"

  10. #10
    Gerwin
    Gerwin ist offline
    Forenlegende Avatar von Gerwin

    Beiträge
    16.445
    Also, auch wenn ich langsam zum Traumzerplatzer werde, vergess es.

    Du hast dir ein Konzept ausgesucht das mindestens 2 Probleme aufweist. Einerseits ist es eine Art Tierwesen (schon die sind im Larp anders als hier am Forum alles andere als unumstritten) und dann auch noch ein Gestaltenwandler. Wie soll das funktionieren? Ich erwarte hier eine gänzliche Änderung der Statur von Mensch zu Tier. Gerade bei einen Wolfswesen (um dass es scheinbar geht) erwarte ich einen deutlich kräftigeren Oberkörper im Gegensatz zur Menschform (wobei ein Muskelsuit keine Alternative ist).

    Noch dazu habe ich eigentlich keine Lust mehr auf Spielercharaktere die sich mehr oder weniger durch Telling in irgendwelche monströsen Formen verwandeln. Der Spieler vor mir bleibt im Regelfall trotz Wandlung eher klein und menschlich. Wenn du ein Tierwesen spielen willst bespiel ein ganzes Tierwesen. Gegen ein gut gemachtes Wolfswesen ist nichts einzuwenden. Gegen einen Wandler schon.

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Anfänger möchte einen Nordmann spielen und bittet um Hilfe
    Von Garfield im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 15:44
  2. LARP-Anfänger bittet um Hilfe bzw. Ratschläge
    Von Raydien im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.03.2012, 14:33
  3. Mein Erstes Charakterkonzept
    Von LokiThjoogeror im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 11:16
  4. Erstes Charakterkonzept
    Von Mac im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 12:21
  5. Mein erstes Charakterkonzept - südländischer Entdecker
    Von Nestario im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 17.06.2009, 20:21

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de