Ergebnis 1 bis 10 von 10
  1. #1
    Kjel
    Kjel ist offline
    Neuling

    Beiträge
    82

    Spontaner Notfallchar. Sinnvoll?

    ich hab mir gdacht ich schieb meinen Hauptcharakter erstmal auf die lange Bank und fang erst mal mit was ganz leichtem an.
    Spontan fiel mir dabei ein junger Mann ein, der in Kreig gerufen wurde aber desertiert ist.
    Ausrüstung:
    Waffe x ( evl. Messer)
    Kleidung,
    Kaum - kein Gepäck
    und nix.

    Was haltet ihr davon?


    ps.: Soll seinen ersten Einsatz auf dem Kupfervorcon vom DF finden und auh eher nur DF Kupfer spielen.
    Wer Rechtschraipfehla pfindet darf sie behalllten.
    Wenn Träume wahr werden könnten, würden sie Fakten heißen.
    "SL? Ist das magisch?"

  2. #2
    EricPoehlsen
    EricPoehlsen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von EricPoehlsen

    Ort
    Regensburg
    Alter
    37
    Beiträge
    572
    Als Rohskelett für einen Charakter auf jeden Fall brauchbar besonders für einen jungen Spieler - Erstens ist die Ausstattung nicht all zu aufwändig und zweitens ist ein einfacher Kämpfer in der Darstellung wohl mit das Machbarste.

    Noch finde ich das aber ein bisschen knapp. Zumindest ein paar weitere Gedanken zum Hintergrund des Charakters solltest du dir noch machen, denn ohne ein bisschen Fleisch zum Ambientespiel fehlt einfach was.

    Es gibt unter anderem im LarpWiki einige Gedanken zur Erschaffung von Charakterhintergründen...

    Die wichtigsten Fragen die mir auf den ersten Blick in den Sinn gekommen sind:
    Wo kommt er her?
    Warum war er bei der Armee?
    Warum ist er desertiert?
    Was ist sein Antrieb jetzt das zu tun was er tun wird?

  3. #3
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Warum Du (Deiner) Armee wegläufst, um Dich dann einer anderen Armee anzuschließen, wäre wirklich wichtig. v.a. da der Kupferne auch irgendwo für Authorität und Gehorsam, ja geradezu Fanatismus, steht, und es da ein bisschen blöd kommt, wenn Du sowas wie "Hatte keine Lust" von Dir gibst.

    Bist Du mit Kupfer soweit vertraut? Wenn nein, findest Du hier ja einige Infos zu Lager und Kupfernem Weg.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  4. #4
    Kjel
    Kjel ist offline
    Neuling

    Beiträge
    82
    zum Warum weg: {warum hab ich mit der Frage gerechnet und trozdem gehofft dass ich sie umgehen kann? =)} ich hatte was von wegen ursprünglich Pazifist im Sinne, das gibt er dann aber wegen Fanatismus und Glaube an den Kupfernen auf und beginnt dann doch zu kämpfen.

    zum warum in den krieg: Weil ergerufen wurde( gezwungen) von wegen Dorf x gib uns 10 Soldaten oder tot.

    zum Antrieb: Weg des Kupfernen.

    zum woher: muss ich noch erfinden, irgend ne einfache Familie, eher Arm. Hat einer Ideen für mich?

    zum:
    Bist Du mit Kupfer soweit vertraut? Wenn nein, findest Du hier ja einige Infos zu Lager und Kupfernem Weg.
    : ich glaub ich habdie Seite schon mehrals 2 dutzend mal gelesen und kenn sie inzwischend auswendig, aber trozdem danke.
    Wer Rechtschraipfehla pfindet darf sie behalllten.
    Wenn Träume wahr werden könnten, würden sie Fakten heißen.
    "SL? Ist das magisch?"

  5. #5
    Bregon
    Bregon ist offline
    Alter Hase Avatar von Bregon

    Beiträge
    1.491
    Klingt für mich nach einem Charakter ohne Motivation. Du must dich doch in ihn hineinversetzen, um ihn zu spielen. Da braucht es schon etwas mehr als nur "Bin meiner Armee davongelaufen, um dem Kupfernen zu dienen."
    Jeder Charakter hat auch persönliche Eigenschaften/-heiten. Und eine richtige Hintergrundgeschichte sollte auch dabei sein.
    Ich denke, da musst du dir nochmal an einigen Stellen Gedanken machen, sonst wird der Charakter am Ende völlig langweilig, weil er nur kämpfen, essen und schlafen kann. Einen "Notfallchar" sollte man mMn erst garnicht anfangen. Schon eher einen zweiten Charakter.

    Grüße, Bregon - erhofft sich mehr liebe zu den Charakteren

  6. #6
    Kjel
    Kjel ist offline
    Neuling

    Beiträge
    82
    Naklar ich mach mir noch gedanken dazu aber ich wollte erstmal das Grundprinzip von erfahreneren Leutens absegnen lassen bevor ich mir mit einem dummen Konzept viel arbeit machen.

    Grüße, Bregon - erhofft sich mehr liebe zu den Charakteren
    Natürlich liebe ich meine Charaktere. Ich liebe sie wie mich selbst =). naja fast.
    Wer Rechtschraipfehla pfindet darf sie behalllten.
    Wenn Träume wahr werden könnten, würden sie Fakten heißen.
    "SL? Ist das magisch?"

  7. #7
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Gerade das "Ich will aber nicht in einem Kampf verheizt werden, der mich nichts angeht" ist aber nunmal eine wirklich schlechte Erklärung dafür, warum Du dem Kupfernen dienen willst...

    ...um höchstwahrscheinlich in einem Kampf verheizt zu werden, der Dich vermutlich nichts angeht.

    Warum muß da überhaupt das Desertieren rein? Du könntest eben dem Kupfernen aus ideologischen Gründen folgen und dafür von Zuhause weg sein. Fertig. Solch ein "besonderer" hintergrund ist eigentlich nur dann sinnvoll, wenn sich dadurch irgendwelche Vorteile im Spiel ergeben - oder sie für den Charakter zwingend notwendig sind.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  8. #8
    Kjel
    Kjel ist offline
    Neuling

    Beiträge
    82
    es muss nicht ich habe nur keine idee gehabt wie er Zuhause auf den Pfad des Kupfernen kommen bzw. davon erfahren sollte. das Desertieren kann gerne weg. (wenn ich von irgendwelchen Desatorenjägern gesucht werde ist das eh nicht so geil.) =)
    Wer Rechtschraipfehla pfindet darf sie behalllten.
    Wenn Träume wahr werden könnten, würden sie Fakten heißen.
    "SL? Ist das magisch?"

  9. #9
    Kjel
    Kjel ist offline
    Neuling

    Beiträge
    82
    das heißt ich spiel dann einfach einen jungen Mann der den Ruf des Kupfernen erhört hat und deshalb von zu Hause weg ist?
    WOW so Einfach. okk danke.
    Wer Rechtschraipfehla pfindet darf sie behalllten.
    Wenn Träume wahr werden könnten, würden sie Fakten heißen.
    "SL? Ist das magisch?"

  10. #10
    Numair
    Numair ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Numair

    Ort
    Essen
    Beiträge
    784
    Die einfachen Erklärungen sind meist die besten Erklärungen.

Ähnliche Themen

  1. Sinnvoll spenden, aber wie?
    Von Gerwin im Forum Laberecke
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 12.12.2011, 11:05

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de