Ergebnis 1 bis 9 von 9
  1. #1
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295

    Der Soldatencharakter von Dennis

    Ich hab ja zwischendurch schonmal gesagt, dass wir gerade dabei sind, aus diversen befreundeten Einzelspielern ein Gruppenkonzept zu formen. Weil das mit alten Charakteren meistens dumm ist, gehören eben auch neue Charaktere dazu. Und speziell zu meinem Charakter brauche ich jetzt Feedback. Also dann:

    Gruppenhintergrund: Wir sind die Wache der Handelsstadt Grimmichhaven. Grimmichhaven hat keine eigene Armee (die hat nur das Reich), daher wird die Wache gern mal zu bewaffneten Boten und Ähnlichem umfunktioniert, öfters mal zum Unmut der Wachmänner. Das Ganze ist Low Power im Mid Fantasy Bereich. Das heißt, im Herkunftsland leben größtenteils Menschen, die klassischen Rassen sind aber bekannt. Die Wache besteht momentan nur aus Menschen und es sieht eigentlich nicht so aus, als würde sich das ändern. Die Gruppe soll auf Cons im MidFantasy Bereich gespielt werden.
    Wir sind absichtlich "nur" die Wache und nicht die Armee. Das Motzen auf den Stadtrat und eine gewisse Unerfahrenheit im Gegensatz zum Berufskrieger gehören zum Konzept. Wir haben uns auf Blau und Grün als Farben der Stadt geeinigt. Alle Gruppenmitglieder sollen diese Farben in ihre Klamotte einbauen, um Zusammengehörigkeit anzuzeigen, ohne in komplette Uniformität abzudriften.

    Charakterhintergrund:
    Richard kommt aus Grimmichhaven und ist des Geldes wegen in den Wachdienst eingetreten. Er ist einfacher Wachmann ohne besonderen Rang und ist zuhause für das Hafenviertel verantwortlich.

    Ausstattung: Hier kommt ein wichtiger Punkt: Das Konzept soll nicht unermesslich teuer werden, weil ich das der momentanen Confrequenz für unangemessen halte. Generell gilt: Selbermachen ist möglich, wenn es nicht zu kompliziert wird. Mytholon muss nicht zwangsweise sein, aber eben auch nicht das andere Ende der Preisskala. Style over Substance.

    Zivil:
    Erstmal eine Bruche und ein Leibhemd aus Leinenstoff. Dazu Beinlinge in einem dunklen Grünton. Ich habe noch Bundschuhe hier, bin mir aber gerade nicht sicher, ob ich die benutzen möchte. Das sind momentan allerdigns auch die einzigen IT Schuhe, ansonsten habe ich nur die üblichen BW Treter, die ich nur notfalls nehmen möchte.
    Dazu dann eine Kotte in blau gehalten. Ein langer Gürtel mit einer Tasche, eine Bundhaube, eine Gugel kommen dazu, ich hätte noch gern eine Kopfbedeckung über der Bundhaube, bin aber unsicher, was genau ich will. Eine Surcotte dann wieder in Grün, evtl. mit dem Stadtwappen fände ich auch noch nett.

    Mit Rüstung und Waffen:
    Eine Hellebarde (vorhanden von nem anderen Konzept. Ein Luzerner Hammer wäre schöner, aber erstmal reicht die Hellebarde) als Bewaffnung. Ein brauner Gambeson in knielang mit langen Ärmeln, vorne mit drei Verschlüssen. Nix hochwertiges, aber ebenfalls vorhanden und optisch finde ich ihn passend (ebenfalls hier). Eine Polsterhaube ist auch da. Es fehlen noch Handschuhe und ein Helm, ich dachte an einen Eisenhut. Der bekommt dann ein hübsches Flechtband in den passenden Farben. Ich überlege, ob ein langes Messer Sinn macht oder für das Konzept "too much" wäre. Wenn, dann in entsprechender Scheide, versteht sich. Einen Wappenrock finde ich eigentlich ein bisschen unpassend, zumal das Wappen auf dem Gambeson zu sehen sein wird.

    Kleinkram: Würfel, Karten, ein Amulett, ein Heiligenbildchen, Nadel und Faden, evtl. solche Handschellen für den Wachhintergrund. Sind zwar auf Reisen eher sinnlos, aber sie passen ins Wachklischee. Ein verranzter Beutel, um Zeug und Verpflegung darin zu verstauen.

    Soweit meine Ideen, demnächst startet dann das Basteln. Nochmal kurz die fraglichen Punkte:
    - Helm
    - langes Messer?
    - Wappenrock
    - Kopfbedeckung neben Bundhaube
    - die Mantelfrage

    EDIT: Ganz vergessen, die Mantelfrage! Ich kann keine Halbkreismäntel mehr sehen und tendiere zu einer Garnache oder einem Gardecorps. Ideen sind ebenfalls willkommen

    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  2. #2
    Bregon
    Bregon ist offline
    Alter Hase Avatar von Bregon

    Beiträge
    1.491
    Na, das klingt in meinen Ohren nach einem schönen, schlichten Konzept, gut für viele unterschiedliche Charaktere spielbar, da nicht allzu begrenzt.
    Die Handschellen find ich gut.
    Zu den weiteren Fragen:
    Helm: Ja, ein Eisenhut (diese Form ist mMn schön: http://www.mti-immobilien.de/ebaybil...R66A-web-1.jpg) ist passend, ansonsten eine Beckenhaube.
    Langes Messer: eher nicht, nur ein Allzweckmesser. Evtl. einen Nierendolch.
    Wappenrock: Nein, jedenfalls nicht, wenn du so einen Wappenlappen meinst. Das Farbschema kommt ja so schon gut rüber und mit Rock drüber (wenn bei allen vorhanden) kommts fast wie eben jene Landesarmee.
    Kopfbedeckung: So was evtl.?: http://www.diu-minnezit.de/realie_bi...197_image1.jpg
    Mantel: hmmm....da fällt mir spontan nichts Weiteres ein.#

    Grüße, Bregon

  3. #3
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass ich einen Wappenlappen meine?
    Nein, wenn schon, dann was gefüttertes, vorne zum knöpfen usw. Aber da bin ich wie gesagt nicht ganz überzeugt von.
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  4. #4
    Bregon
    Bregon ist offline
    Alter Hase Avatar von Bregon

    Beiträge
    1.491
    Ist halt relativ aufwändig und auch nicht ganz teuer...selbst wenn du denn Stoff zum Selbernähen kaufst.

  5. #5
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Ich hab mal ein bisschen skizziert, was ich mir so an Zivilklamotten vorstelle. Die Farben kommen schlecht rüber, aber ich hatte gerade nur die Buntstifte zur Hand, die wiederum der Scanner nicht mochte. Ich denke aber, ihr erkennt, was ich so ungefähr vorhabe. Hat jemand eine Idee, wie ich meine rein fantastisch vorlagenlose Kopfbedeckung machen könnte?



    Wie immer vertrage ich auch verbale Prügel, wenns was zu kritisieren gibt

    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  6. #6
    Bregon
    Bregon ist offline
    Alter Hase Avatar von Bregon

    Beiträge
    1.491
    *Holt den Knübbel raus*
    Find ich schick. Sind die Beinlige verschiedenblau?
    Die Kopfbedeckung geht voll, wenn du die so umsetzten kannst.

  7. #7
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Das ganze ist in Grün und Blau geplant, was auf dem Bild aber leider übelst verfälscht wurde beim scannen. Aber ja, die Beinlinge sind zweifarbig gedacht.

    Weiteres dazu:
    - Ich dachte bei den braunen Besätzen an Leder. Ich hab zwar noch nie Leder genäht, stelle mir das aber nett vor.
    - das Problem mit der Kopfbedeckung ist, dass ich keine Ahnung habe, wie man sowas macht. Gedanklich bewegt die sich irgendwo zwischen so einer russischen Fellmütze und einem Barett.
    - die Gugel ist eben das, in simplem Braun. Alternativ auch dunkler in blauschwarz. Die ist nämlich dicker, das kommt dann aufs Wetter auf Con an.
    - beim Hut war die erste Reaktion von einem Kumpel "Holde Maid"


    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

  8. #8
    Hana
    Hana ist offline
    Forenjunkie Avatar von Hana

    Ort
    zw. Mannheim und Heidelberg
    Beiträge
    4.189
    Mir gefällt der Entwurf gut, nur die gelbe/goldene Borte am Saum würde ich evtl. durch eine andere Farbe ersetzen, weil gelb/gold sonst nirgendwo mehr aufgegriffen wird.

    Der "holde Maid"-Kumpel ist ein Teenager, oder? Ist so eine typische Teenager-Antwort von einem noch wenig selbstsicheren jungen Mann Solche Kappen sind keine typisch weibliche Hutform, schau dich mal im orientalischen Raum um, da gibt es vieler solcher Hüte für Männer. Im Larp sind die für viele Konzepte passend, alles, was etwas "zivilisiert" wirken soll, geht auch gut für Gelehrte, Priester o.ä. Je nach Dekor aber auch für den Soldaten passend, da kann man auch gut Zinnabzeichen (je nach Charakter etwas Frommes oder Vulgäres) dran machen und ähnlichen Schnickschnack.

    Im Prinzip ist der Schnitt einfach ein Oval, dessen Umfang dem Kopfumfang entspricht, und einem langen Stoffstreifen in Kopfumfangslänge. Eine Anleitung ist z.B. hier (ogottogott, da ist ja auch wieder eine Frau! :eek: )

    Zur Inspiration von Kopfbedeckungen mag ich:
    Medieval Design
    Nount und ich bloggen: Mondkunst
    Liverollenspiel im Münsterland: http://www.danglar.de

  9. #9
    Dennis
    Dennis ist offline
    Forenjunkie Avatar von Dennis

    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    3.295
    Nein, der Gute wird morgen.. 31 oder 30 oder sowas Danke für die Anleitung Bei ME Design gabs auch noch ein paar nette Sachen, die Seite speicher ich mir mal ab.

    Gruß
    Dennis
    http://goblinbau.wordpress.com
    Manchmal blogge ich Pen&Paper Zeug

    ~zurück aus den larplosen Landen~

Ähnliche Themen

  1. Ausmisten - Dennis will Zeug loswerden
    Von Dennis im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2012, 05:42
  2. wir haben Dennis vergessen!
    Von Aeshma im Forum Geburtstage, Grüße usw
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.06.2012, 10:32
  3. Nein ich werde nicht an Dennis denken
    Von Aeshma im Forum Geburtstage, Grüße usw
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 16:59

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de