Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356

    Was sollte ein Zauberkünstler alles können?

    Servus alle miteinander...

    Heute beschäftige ich mich mit dem Thema Gaslight/Western/Steampunk, da ich schon seit längerem einen Charakter ausprobieren möchte.

    Den Zauberkünstler

    Einen Bühnenmagier aus der Zeit Darzustellen, stell ich mir sehr interessant vor. Bühnenmagie ist noch neu, die Tricks demzufolge noch recht simpel. Nun ist die Frage, was sollte so ein Zauberkünstler alles können?

    Anfangs werde ich mir viele Kartentricks aneignen mit dennen man die Leute verblüffen kann. Ich hab auch schon den ein oder anderen besonderen Trick gefunden um die Show abzurunden.

    Die frage ist halt: Wie groß soll das Repertoire sein, die Zersägte Jungfrau ist halt schwer zu Transportieren, aber ich hab halt die Angst, das der Spieler schnell von den einfachen Tricks gelangweilt sein könnte (Obwohl die Charaktere diese Tricks ja noch nicht kennen dürften).

    Mir schwebt sowas vor wie Tricks mit dem Zauberseil, dinge aus dem Hut hervorzaubern, Seidentücher Verschwinden lassen, ein paar Pyro Effekte... die Klassiker eben. Würde das eurer meinung nach schon genügen für einen Unterhaltsamen abend, oder würdet ihr mehr sehen wollen?

    Ich will keine Tricks und Ideen verraten, aber ich hab mir ein paar Westerntaugliche Tricks schon auf den Wunschzettel geschrieben, die sollen halt besonders sein und die Zuschauer verblüffen. Es geht mir aber gerade wirklich nur um das Standard-Repertoire.

    Hoffe auf Hilfe und Ideen

    der Jocke

    PS: Wer noch pfiffige Namensvorschläge für den Charakter hat kann ruhig rausrücken. Sowas wie "Der große Zampano" oder so

  2. #2
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.559
    Nette Idee, wenn ich haptisch nicht eher mindermäßig begabt wäre würde mich das, im Fantasy-Gewand, auch reizen.

    Was der alles können sollte: Vor allem die Zuschauer verblüffen.

    Ich kann mir vorstellen, dafür reicht schon das, was man aus einem handelsüblichen Zaubererkasten für Kinder rausholen kann. So ma die dort beschriebenen Tricks a) sicher hinkriegt (also üben!) und b) das viele Plastik durch was optisch hübscheres ersetzt, kann man mE genug Aufmerksamkeit bekommen, um die Rolle auszufüllen. Gerade fürs Western-LARP eignen sich Kartentricks (mit optisch ansprechenden Karten) perfekt; nur das Pokern bzw das Nutzen der erworbenen Fähigkeiten fürs Betrügen sollte man unterlassen, solange man nicht ein Eisenbahnschiene, Teer und Federn intimer kennen lernen möchte, als es den meisten lieb ist...
    :lol:

    Zum Namen: "Der Große Mumpitz" ist leider schon weg.
    So long

    Justav

  3. #3
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Ich glaub das wird das größte Problem... nach der Show werd ich sicher an keinem Kartentisch mehr Poker spielen dürfen...

  4. #4
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Ich kenne mich leider mit Bühnenmagie nicht gut aus, würde aber darauf achten, dass die Tricks nicht nur verblüffend sind, sondern vor allem auch "klassisch" wirken, also in Sachen Requisite gut in die Zeit passen. Das halte ich für wichtiger, als eine wirklich lückenlose und verblüffende Show abzuliefern.
    Kennst du "The Prestige"? Wenn nicht, kann ich den nur empfehlen, der passt genau zu dem Thema (die handlnug ist ein Wettstreit zweier Bühnenmagier zur Jahrhundertwende) und ist nebenbei auch ein wirklich cooler Film.

  5. #5
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546
    Klingt richtig gut. Bin gespannt auf die Umsetzung.
    Was die Tricks angeht, führt für mich kein Weg an Hase und Zylinder, sowie schwarz-weißem Zauberstab vorbei. Einfach ne große Schüssel voll aus der Klischee-Tonne.
    Namenstechnisch fänd ich was mit italienischem Flair klasse. Boconcello, Pellicante, Montebello... Vorname natürlich Magnificent

    sofa, so good
    Hannes - weiß dass lebende Hasen keine Gute Idee sind, jaja
    Let's eat grandpa!
    Let's eat, grandpa!
    -correct punctuation can save a person's life-

  6. #6
    Kelmon
    Kelmon ist offline
    Forenlegende Avatar von Kelmon

    Ort
    Göppingen
    Alter
    39
    Beiträge
    11.122
    Da ich mich auch schonmal für ein Konzept eine Zeitlang mit Bühnenmagie beschäftigt habe: Unglücklicherweise findet man im Magiezubehör fast nur "moderne" Dinge, die wenig ambientig wirken würden. Zumindest falls der Zauberkünstler nicht aus dem 20. Jhd stammen soll.

    Mit unsichtbarem Faden kann man viele interessante Tricks ausführen, da könntest Du Dich mal umschauen.

    Ebenso wäre die Suche nach "Barwetten" und ähnlichem, die ja immer mit leicht verfügbaren Requisiten (Münzen, Karten, Gläser, Servietten,...) funktionieren, vielleicht interessant. Auch wenn da viele nicht als (Bühnen-)magie durchgehen sind die bei solch einem Charakter zumindest sehr passend, wenn die nach der Show in der Taverne dargeboten werden.
    LARP-Anfänger: Schaut hier nach!

  7. #7
    EricPoehlsen
    EricPoehlsen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von EricPoehlsen

    Ort
    Regensburg
    Alter
    37
    Beiträge
    572
    Ich glaube einen guten Eindruck bietet Prestige - Meister der Magie

  8. #8
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Prestige kenn ich schon sehr gut... Da sind die Großrequisiten halt das Problem, ich hab keine Möglichkeit mit richtigen Uhrmechanismen zu Arbeiten oder die Bühne zu verändern... gut hingegen geht z.B. der Kugelfang.
    Beim Kaninchen aus dem Hut Trick ist das Problem mit dem echten Kaninchen... Aber da lass ich mir was einfallen, ich hab da auch schon nen paar Nette Ideen...

    Der Schwarz/Weiße Zauberstab ist eh ein muss...

    Weitere Inspirationen werden dankend erwartet.

  9. #9
    Cartefius
    Cartefius ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Cartefius

    Ort
    Göttingen
    Alter
    39
    Beiträge
    7.369
    Wir hatten mal eine Weihnachtsvorlesung zum Thema "Jahrmarktsmagie", die war ziemlich cool, leider habe ich da das meiste wieder vergessen. In Erinnerung geblieben sind mir zwei Tricks: Das Ausschießen oder Ausschlagen (mit der Peitsche) von Kerzen, bei denen es entweder der Luftzug tut, oder der Assistent unter dem Tisch den Docht aus der Kerze zieht, und das "Essen" von brennenden Kerzen (aus Marzipan mit einem brennenden Mandelsplitter als Docht, hätte ich immer mal als Trick für einen Redcap gerne gesehen).
    Seiltricks, Dinge dem Publikum unterjubeln, oder die Sache mit den drei Metallringen aus "the Prestige" könnte ich mir auch gut vorstellen, und Entfesselungsnummern gehen ja vielleicht auch schon mit einem Stuhl, einem Vorhang und irgendeiner gut transportablen "Gefahr" wie einem an einem durchbrennenden Seil aufgehängtem (Larp-)Messer oder ählichem.

  10. #10
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Oh, das mit dem Kerze Essen is vieleicht super... ich mag zwar Marzipan nicht so sehr... aber für den Gag geh ich das evtl. ein

    Entfesslungsnummer hab ich was gutes Gefunden was ich vieleicht machen werde, was will ich noch nicht verraten...

    Ich möchte in richtung Comedy Magie gehen, also das ganze etwas mit einem Humoristischen Augenzwinkern vorführen, dabei natürlich, wie es sich für einen Magier gehört, die Tricks mit einer schönen Geschichte Verpacken...

    Denkt ihr das ist gut, oder sollte es schon der ernsthafte Magier sein? (Ich bin halt mal Albern :lol: )

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Wie alt sollte der Charakter sein ?
    Von Gurn im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 17.11.2013, 19:03
  2. Wieviel sollte ein Mensch verdienen?
    Von Gerwin im Forum Laberecke
    Antworten: 203
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 12:33
  3. Kettenhemd:Auf was sollte man achten
    Von Kain90 im Forum Der Marktschreier
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 18.08.2008, 20:20
  4. Frauen können nicht einparken => DER Beweis
    Von Schneemann (Archiv) im Forum Fun Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.01.2007, 22:53
  5. So können selber gabaute Waffen aussehen
    Von Ebran Shattanef (Archiv) im Forum Waffen
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 03.08.2006, 14:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de