Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44
  1. #1
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094

    Ein Veteran (Kämpfer) soll es werden ...

    Hallo,

    so langsam wird es mal Zeit, daß ich auch an meinem hauptsächlich kämpfenden Charakter mal etwas ernsthafter arbeite.

    wirkilch viel habe ich da noch nicht zusammen... Fangen wir mal vom Gesicht her an: Das hier finde ich irgendwie noch am besten....
    https://picasaweb.google.com/1173664...48052268788530

    Ansonsten soll es ein relativ universeller LARP-Kämpfer Charakter werden, der auf möglichst vielen Cons nicht gänzlich unpassend erscheint und den man in diverse andere Gruppierungen möglichst ohne viel Streß integrieren kann. (Weshalb ich jetzt mal meine Vorliebe für Antike und die Tatsache, daß ich ne Schuppenrüstung auch noch selber machen könnte mal nicht als primäres Kriterium vornean stellen will, ebenso stelle ich den Wikinger deshalb etwas zurück)
    Von der Rüstung her will ich mich nicht totschleppen müssen, möchte aber für einen waschechten Kämpfer schon vernünftigen Rüstschutz haben.
    Plattenrüstung würde ich da der Kette sogar vorziehen. Wobei ich mir jetzt noch keine Volldose für mich vorstellen mag, aber wer weiß wer weiß....
    Welche ersten Ausgangspunkte gibt es:
    Die Darstellung von Hubert auf der Herbstturney hat mir ganz gut gefallen, der Waibl vom Alex geht auch schon in etwa in die Richtung, die mir gefallen könnte... Es wäre schön, wenn man das OT Alter in der Rolle berücksichtigen könnte... Da wäre ich zu jeder Schandtat bereit... :wink:


    Vom finanziellen Rahmen her würde ich mir das auch ein bischen was kosten lassen... eine Maßanfertigung ist also nicht ganz unwahrscheinlich.
    Die Waffen sollten dann auch noch passend zur Rüstung ausfallen, wobei es nett wäre, wenn die Lernkurve da möglichst recht steil aussfällt.

    Da ich da alles in allem noch recht unentschieden bin, würde ich mich sehr freuen, wenn ich bei der Konzeptentwicklung da Hilfe bekommen könnte. Es eilt nicht, aber es soll am Ende was rundum Passendes und gut Abgestimmtes bei rauskommen.

  2. #2
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546
    Irgendwie will mir zu universeller Kämpfer Charakter nicht wirklich was einfallen. Ein Söldner? Käme wohl noch recht nahe.
    Als Söldner braucht man kein Gefolge und muss nicht wie ein Soldat Landesgebunden eingesetzt werden.

    Wie sieht es mit der Fantasy-Histo verteilung aus? Nahe an der Geschichte, oder nur inspiriert? Oder doch eher in Richtung Computerspielheld?

    Für deine Rüstungsvorstellung fände ich 14.-15. Jhd als Vorlage recht interessant. Keine reinen Ringpanzerhemden mehr, aber eben auch noch kein Gotischer/Mailändischer Vollharnsisch. Inwiefern der Zeitraum jetzt zu der geschichtlichen verbreitung von Söldnern passt... keine Ahnung
    Allerdings kann ich mir auch Landsknechtgeraffel gut Vostellen.
    Das ist halt die Frage nach dem persönlichen Geschmack.

    Bilder die ich dazu so gefunden hab:
    http://larper.ning.com/photo/1183176:Photo:204002
    http://larper.ning.com/photo/auf-der-suche-nach-streit
    http://larper.ning.com/photo/turnier...n?context=user

    Edit: Landsknechtischer:
    http://larper.ning.com/photo/die-verlorene-rotte-1
    http://larper.ning.com/photo/die-verlorene-rotte-1#!/photo/i-han-spass?context=user

    Gruß
    Hannes - Brainstorming
    Let's eat grandpa!
    Let's eat, grandpa!
    -correct punctuation can save a person's life-

  3. #3
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Mist, die Bilder kann ich vom Büro aus natürlich mal wieder nicht öffnen....

    Hmm.. Söldner kann man es gerne nennen, wenn es eben keinen Anschluß an ein Land oder eine Gruppe gibt. Das wäre die Rückfall-Variante.
    Als Basiskonzept würde ich das aber nicht in den Vordergrund stellen wollen... zumal mir auch nicht klar ist, wieso eine Söldner jetzt grundsätzlich anders gerüstet und bewaffnet sein sollte als ein Hauptmann, oder Leibwächter oder was anderes aus einem stehenden Gefolge...

    Ist Landsknecht jetzt nicht doch schon wieder eine Spur zu speziell? Gegen enge Hosen hab ich erstmal nix, Stangenwaffe wäre auch noch kein Ausschlußkriterium... aber Die Landsknechtsklamotten mag ich schon nicht mehr wirklich selber nähen müssen....

    Wie siehts mit folgenden Filmen als Ideengeber aus?
    - "der Erste Ritter"
    - "Jungfrau von Orleans"
    Wobei ich da eher auf Nebendarsteller achten würde...

    Geschichtlich inspiriert reicht völlig. Es sollte halt logisch und stimmig sein. Reenacment wollt ich nicht machen. 14.-15. Jhd. finde ich erstmal auch ganz nett... ein bischen Kettengeflecht darf schon noch mit drann sein.... 13.-14. Jhd. wäre fast noch mehr nach meinem Gustus, zumindestens was die Zivilklamotte angeht.... Wie sah es da mit Plattenteilen aus?

    Mit langem roten Rauschebart würde ich mich ja noch glatt an Barbarossa ranwagen...http://www.google.de/images?hl=de&so...&aqi=&aql=&oq= aber was für ne Rüstung hat der denn nun wirklich getragen???

  4. #4
    Leopoldt
    Leopoldt ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von Leopoldt

    Ort
    Nahe Würzburg
    Beiträge
    546
    Ja ich hab grad wieder etwas in Larp-Schubladen gedacht. Was du spielst hängt ja davon ab wie du spielen willst. Soll das ein abgefrakter, traumatisierter Ex-Held sein, der Alkoholsüchtig alles macht für die nächste Flasche Wein? Oder der Grießgrämige Ausbilder, der schon alles gesehen hat.
    Der Charakter würde sich ja normal durch den Hintergrund definieren. Im Larps ists halt umgedreht. Man überlegt sich wie man spielen will und erstellt eine passende Charaktergeschichte.

    Ein alter Landsknecht ist für mich halt der Inbegriff des grießgrämigen Veteranen. Außerdem finde ich da auch weniger (dafür gut passende) Rüstungen sehr stilvoll.

    Wenn ich mich recht erinnere war der Erste Ritter der Film mit Jean Connery und den Star-Trek Outfits mit Schulterschilden oder? Finde ich keine gute Vorlage.
    Jungfrau von Orleans? Gibts so viele Filme. Keine Ahnung was du meinst.

    Wenns Richtung 13. Jhd gehen soll empfehle ich: http://www.historiavivens1300.at/hv1300.htm

    So zum Ideen holen währe Henry V. glaubich ganz gut:
    http://www.youtube.com/watch?v=OAvmLDkAgAM

    Barbarossa? Vermutlich irgendwas Gambeson mit Ringpanzerartiges, dazu Nasalhelm. Ist nur ne Vermutung wenn ich mir den Zeitraum anseh. Da gibt es aber bestimmt Leute die da mehr Ahnung von haben als ich.
    Edit: Als Filmtipp in die Richtung ist Königreich der Himmel ganz nett.

    Gruß
    Hannes
    Let's eat grandpa!
    Let's eat, grandpa!
    -correct punctuation can save a person's life-

  5. #5
    Justav
    Justav ist offline
    Alter Hase

    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.559
    Zitat Zitat von Harald Ösgard
    Ist Landsknecht jetzt nicht doch schon wieder eine Spur zu speziell?
    Ich würde sagen: Ja. Gut, ich bin allgemein kein Landsknechtsfan, aber eine geschlossen so gekleidete Truppe sieht doch nett aus, unbestritten. Einzeln unter anders gekleideten Kriegern fände ich es in vielen Fällen wohl ziemlich albern.

    Ich denke, Adliger (Ritter) oder Paladin kommt auch ehe nicht in Frage, ist auch in wechselnden Gruppen nicht ganz einfach.

    Für mich läuft es auf irgend eine Art Söldner, Kriegsknecht, Soldknecht hinaus, wenn man die Panzerungsart "Plattenpanzer" bevorzugt. Auch ist mit dieser Rollenwahl am ehesten ein "ungebundener" Lebensstil verbunden, der wohl auch notwendig ist, wenn man sich verschiedenen Gruppen anschließen können möchte. Was Wikingerhaftes (der freie Krieger auf der Suche nach einem Anführer, der Erfolg, Beute, Land oder was auch immer verspricht) wäre auch möglich, aber das wäre eine andere Zeit.

    Zur Waffenwahl: Stangenwaffen sind meiner Erfahrung nach immer gern gesehen.

    Veteran: In Deinem Alter kein Problem; denke Dir ein dutzend Feldzüge aus, an denen Du beteiligst warst, die Namen einiger kleiner Gefechte und vielleicht ein, zwei Schlachten, vielleicht doch die einiger früherer Vorgesetzter oder Kampfgefährten, und habe unbedingt ein paar Lagerfeuergeschichten von überlebten Gefahren parat; die dürfen auch grandios übertrieben (oder schlicht erfunden) sein. :lol:

    Die Vorbilder kann man aus der realen Geschichte nehmen, oder aus der einschlägigen Literatur; solange man nicht die Schlacht von Helms Klamm nacherzählt, die wir alle im Kino gesehen haben, dürfte das so gut wie niemand auffallen, wenn man die Namen verändert.

    Oder man schaut sich auf LARP-Seiten um, was die LARP-Lande an Konflikten bieten, an denen man evtl beteiligt war. Nicht an den direkten bespielten Schlachten & Aktionen, da warst Du ja nicht, sondern die unbespielte linke Flanke oder so.
    So long

    Justav

  6. #6
    Bruder Leonhardt
    Bruder Leonhardt ist offline
    Erfahrener User Avatar von Bruder Leonhardt

    Ort
    München
    Beiträge
    399
    Für historische Fragen welche Rüstung wann wo getragen wurde:

    http://effigiesandbrasses.com/

    Sehr schöne Datenbank mit Grabplatten.

    Ab 1350 müsste es so einiges an Plattenzeug geben, vieles auch schon früher.

  7. #7
    Jocke
    Jocke ist offline
    Alter Hase Avatar von Jocke

    Ort
    Niederselters im Taunus
    Beiträge
    2.356
    Vieleicht is das hier für dich interessant

    http://www.die-spiessbuerger.de/index.html <--- 13.



    http://www.anno1476.de/ <--- 15.

    Ansonsten fänd ich dich ja toll als Spanischen Fechtmeister

  8. #8
    EricPoehlsen
    EricPoehlsen ist offline
    Fingerwundschreiber Avatar von EricPoehlsen

    Ort
    Regensburg
    Alter
    37
    Beiträge
    572
    wenn man bei google images sucht findet man zu barbarossa diverse Bilder, da gibt es Darstellungen mit Platte welche mit Kette - ist natürlich die Frage, was davon später romantisiert gezeichnet wurde und was authentisch ist (bin kein Kunsthistoriker )

  9. #9
    Harald Ösgard
    Harald Ösgard ist offline
    Hardcore Poster Avatar von Harald Ösgard

    Ort
    Erlangen
    Beiträge
    6.094
    Zitat Zitat von Jocke
    Ansonsten fänd ich dich ja toll als Spanischen Fechtmeister


    Klar!!! Die Fell- ähm... Haarfarbe würde schonmal passen. Und ich bin bekennender Banderas Fan!
    Könnte wirklich ein bischen ins Spanische gehen... also dann wieder ins Fantasy "zurücktransferiert". Aber ich hoffe es ist klar, daß wir hier nicht über Hackenschuhe und Kräuselkragen reden... Bitte deutlich vor dieser Zeit - wenn irgend möglich.

    OK, Adel oder Ritter fällt in der Tat definitiv aus. Den Ritter gebe ich nicht vor meinem 50sten Geburtstag... :lol:
    Ich hatte schon eher den alten Ausbilder im Hinterkopf... der muss aber auch nicht total am Ende sein. Ein Hauptmann vielleicht? Irgendwas, was noch so unterhalb von Adel angesiedelt ist. Aber eben auch nicht der "gemeine Gefreite".... Da könnte ich mir auch so ne schicke Brigantine ganz gut Vorstellen...

    Kette mag ich sehr von der Optik. Allerdings finde ich das selber tragen weit weniger toll. Komisch, aber ist so. Zumal man ne Plattenrüstung auch noch nett im Wohnzimmer als Deko aufstellen könnte... mit ner Kette ist das eher schwierig.

  10. #10
    Schlachtross
    Schlachtross ist offline
    Alter Hase Avatar von Schlachtross

    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.210
    Mir fällt beim Thema "Veteran" irgendwie eine ganz nette Figur aus einem Roman ein.
    Robert de Loungville falls ihr Raymond Feist's "Serpent's War" Chronik kennt.
    Ein alter und ziemlich Harter Hund, der aber doch auf seine Art "liebenswert" geblieben ist.
    Wenn ich mich recht Entsinne ein Feldwebel und Ausbilder.

    Nur mal so als Einwurf...
    "Wenn du eine weise Antwort verlangst, musst du vernünftig fragen." (Goethe)
    Zitat Zitat von Kelmon
    Lustige Tatsache:
    Die eigene Gruppe macht immer "ernsthaftes Reenactment".
    Leute mit höherem Anspruch sind immer "nervige Nörgler".
    Leute mit geringerem Anspruch sind immer "Gewandungsversager"

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. An alle Einstieger - Gruppenfundus soll reduziert werden
    Von herrnhaag im Forum Von privat an privat.
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.11.2011, 15:23
  2. Ein Bra aus Leder soll es werden aber bitte wie ..
    Von fotoschlumpf im Forum Bauanleitungen und Selbstgemachtes
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 10.02.2011, 08:52
  3. GEZ soll abgeschafft werden
    Von Klaufi im Forum Laberecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.06.2010, 08:55
  4. LARP soll verboten werden
    Von FinrodCarnesir im Forum LARP - Allgemein
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 08.08.2009, 17:39
  5. Unser Elf soll schöner werden.
    Von Kedrik im Forum Charaktere und Konzepte
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 28.04.2009, 13:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
  • BB-Code ist an.
  • Smileys sind an.
  • [IMG] Code ist an.
  • [VIDEO] Code ist an.
  • HTML-Code ist an.
(c) mit Unterstützung von Trollfelsen.de